Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Unimog (allgemein, und bei Schwerlastfirmen) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ]
100 — Direktlink
26.06.2016, 21:10 Uhr
schmitti

Avatar von schmitti

Hallo,

kleine Ausstellung

10 Jahre Mercedes Museum Stutgart







schmitti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
101 — Direktlink
26.06.2016, 22:24 Uhr
butscho



Hallo,

ich hab da was, dort arbeitet ein Nachbar von mir:

http://schuessler-unimog.de/

Viel Spass!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
102 — Direktlink
26.06.2016, 23:18 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

nach den vielen nagelneuen Unimogs von der KWF Tagung möchte ich einen älteren Gesellen einschieben:
Ein Unimog mit Ladekran Hiab 071 AW in Mittelaufbau hinter dem Fahrerhaus, 4-Punkt Abstützung und großem Luftkompressor als Frontanbau. Dieser Kranunimog arbeitet in einem geradezu klassischen Einsatzfeld:
dem Rohrleitungsbau
in diesem Fall von Otto Pähler Gas- und Wasserrohrnetzbau eingesetzt.

Den Typ des Unimogs kenne ich nicht, aber ich vermute in Richtung Unimog U1200 – vgl. diese U1200 mit gleichem HIAB 071 AW Kran mit Bj. 1993
oder dieser hier. Das müßte dann die Baureihe 427 SBU (schwere Baureihe) sein.






Die hinteren beiden Abstützungen haben nur einen vertikalen Freiheitsgrad und können nicht ausgeschoben werden. Gleichwohl sehen die horizontalen Stützträger so aus, als ob man auch eine andere Version mit seitlichem Ausschub einbauen könnte.


Auf diesem Bild sieht man recht gut die Dreipunkt-Lagerung des Zwischenrahmens, auf dem Pritsche und Kran montiert sind. Hinter dem Auspufftopf ist ein Bügel montiert, der die beiden Seitenträger miteinander verbinden und auf dessen oberen Mittelpunkt einer der drei Drehpunkt für die Lagerung angebracht.
Etwas vor der Hinterachse unterhalb des Schutzbleches sieht man einen der hintern Anbindungspunkte des Zwischenrahmens.

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 26.06.2016 um 23:19 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
103 — Direktlink
29.06.2016, 12:58 Uhr
koch87

Avatar von koch87


Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

....


Auf diesem Bild sieht man recht gut die Dreipunkt-Lagerung des Zwischenrahmens, auf dem Pritsche und Kran montiert sind. Hinter dem Auspufftopf ist ein Bügel montiert, der die beiden Seitenträger miteinander verbinden und auf dessen oberen Mittelpunkt einer der drei Drehpunkt für die Lagerung angebracht.
Etwas vor der Hinterachse unterhalb des Schutzbleches sieht man einen der hintern Anbindungspunkte des Zwischenrahmens.

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.

Hallo Christoph,

die langen Aufbauten haben aber vier Lagerpunkte der Pritsche, eine doppelte Dreipunktlagerung. Mittig am Rahmenende gibt es auch noch eine Lagerung, mit Bewegungsfreiheit um die Längsachse, genau wie vorn.
Die zwei Lagerungen seitlich am Rahmen erlauben die Verdrehung um die Querachse.

http://www.unimogfreunde.de/News_Ticker/2002/191102/Rahmen1.jpg

Grüße
Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
104 — Direktlink
29.06.2016, 13:04 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Ralf,

danke, wieder was dazugelernt. Das habe ich bisher übersehen.
Dann dürfte der gelbe Unimog mit heckmontierem Kran aus meinem Posting Nr. 30 auch so eine doppelte 3-Punkt-Lagerung haben.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
105 — Direktlink
21.07.2016, 15:51 Uhr
baroni

Avatar von baroni

Ich will da auch mal einen Mog beisteuern.
Einen von der Sorte 'Fiat Multipla auf Steroiden'. Die Gemeinde hat von der Sorte zwei Stück im Einsatz.



Diesen einen hier in Kommunal-Orange und dann noch einen Zweiten in Kackbraun (den erwische ich auch noch einmal vorzeigbar!).

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Wer in der Demokratie schläft wird in der Diktatur erwachen!
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
106 — Direktlink
21.07.2016, 17:48 Uhr
Tatra 141



Hallo,

ein Unimog U 1000 4/24 Bj. 1978 (lt. Besitzer) für den privaten Gebrauch





die Bordwände sind zwar nicht original, scheinen dafür sehr stabil zu sein.


--
Grüße, Wolfram
© bei mir, ... und immer schön neugierig bleiben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
107 — Direktlink
21.07.2016, 18:58 Uhr
pinguin

Avatar von pinguin

Ich konnte heute auch einen nicht alltäglichen Unimog ablichten...







Gruß
Pinguin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
108 — Direktlink
11.08.2016, 22:02 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

vor einiger Zeit gab es mal etwas Murren, weil hier nur noch allgemeine Unimog auftauchen und keine Unimog von Schwerlastfirmen. Das muß nicht so bleiben:

Zitat:
Rocky213 postete (Posting Nr. 475 vom 21.72016)
...
In einer Halle eingelagert stand dieses "Schätzchen", der UNIMOG ist schon lang im Unternehmen und wurde abermals neu überarbeitet. Lackierung und Beschriftung im neuen Design.





Sehr schon hergerichteter Scholpp-Unimog!

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
109 — Direktlink
24.08.2016, 14:52 Uhr
Ch. Romann



Kabriowetter für alle ...










--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.

Dieser Post wurde am 24.08.2016 um 15:01 Uhr von Ch. Romann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
110 — Direktlink
24.08.2016, 15:00 Uhr
Ch. Romann



Weiterhin Kabriowetter









]
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
111 — Direktlink
24.09.2016, 14:25 Uhr
Ch. Romann



Und immer noch Kabriowetter:



Schönes Wochenende, genießt es.
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
112 — Direktlink
09.10.2016, 12:36 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hello Basil,

thank you for posting some pictures of greek Unimogs in the agricultural industry. Especially the Unimogs should be sorted in this thread:


Zitat:
basil postete


...

...


Zitat:
basil postete
..

..

Thanks again for sharing the pictures.

Best regards
Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
113 — Direktlink
14.10.2016, 14:03 Uhr
Ch. Romann



Kabriowetter vorbei



... mal die nächsten Tage noch abwarten..., schönes Wochenende
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
114 — Direktlink
14.10.2016, 14:30 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Brandt Wippenschubbser in den 90ern



und aktuell Waggonschubbser der BEHALA


--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
115 — Direktlink
14.10.2016, 19:28 Uhr
Roland



Hallo Andreas,

vielen Dank für die Bilder. Weißt Du zufällig, ob der Brandt Unimog ballastiert werden musste um die Mastteile zu ziehen?

Gruß

Roland
--
Qualität aus Franken: Herpa, MAN, adidas, NZG, Conrad, Schaeffler, Preiser, Puma, Faun.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
116 — Direktlink
14.10.2016, 19:30 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Nein, Roland,
das weiss ich leider nicht, denke aber, dass das nicht notwendig war.
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
117 — Direktlink
14.10.2016, 22:22 Uhr
Roland



Hallo Andreas,

macht nichts aber danke für die Antwort. Der Unimog ist halt doch ein kleines Kraftpaket.

Gruß

Roland
--
Qualität aus Franken: Herpa, MAN, adidas, NZG, Conrad, Schaeffler, Preiser, Puma, Faun.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
118 — Direktlink
12.12.2016, 00:51 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

ein weitere Unimog auf dem Beutlhauser-Stand auf der KWF Tagung 2016 in Roding war der Agrar-Unimog U530 (Baumuster 405.20) mit einem Häckseltransportwagen Claas Cargos 750 an der Anhängerkupplung.






Ich finde, von der Gestaltung hat sich die mittlere Unimogbaureihe sehr gemacht und das sieht man besonders an diesem Agrar-Unimog, weil er praktisch nackt ohne Vorbaugeräte ist. Vor vier Jahren auf der KWF-Tagung 2012 in Bopfingen sah das noch ganz anders aus. Damals gab es noch die Vorgängerversion des Unimog-Geräteträgers zu sehen, die von der optischen Gestaltung zu allerhand Kritik Anlass gab.

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 12.12.2016 um 10:15 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
119 — Direktlink
13.12.2016, 01:16 Uhr
basil

Avatar von basil

Hi
Menzitowoc and all of you, i have seen the post but i was not sure to post them here, from now on i know...
Greetingw
Basil
--
BASIL
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
120 — Direktlink
16.12.2016, 14:15 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hello Basil,

your contributions and pictures (unimog in this thread; other vehicles in your thread) are very welcome here in our forum.
Thanks for charing it here with us.
Could you please give us some information in your postings about the machines/vehicles e.g. where you found them, the company, the work, they do and so on.

Best regards
Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
121 — Direktlink
16.12.2016, 14:17 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

noch ein weitere Unimog auf dem Beutlhauser-Stand auf der KWF Tagung 2016 in Roding war der Unimog U430 (Baumuster 405.110) mit Plattenverdichter am Frontkraftheber und einem Bodenfräse RBM 2000 als Heckanbau – beide Geräte von HEN Technologie.





Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 16.12.2016 um 14:19 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
122 — Direktlink
16.12.2016, 14:20 Uhr
Ch. Romann



Thank you even for Unimog, Basil,

Have a nice Weekend!
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
123 — Direktlink
16.12.2016, 17:15 Uhr
basil

Avatar von basil

Hi
to everyone and especially Menzitowoc and Christoph, the specific unimogs (and a lot more) are located in an industry ( Central Greece) that produces tomato products and used for various agricultural tasks but mainly to transport tomato from the field in the industry within a tipper like this

Greetings
Basil
--
BASIL
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
124 — Direktlink
10.01.2017, 10:53 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

auf der KWF Tagung in Roding im Juni 2016 hat Beutlhauser als Unimog-Vertreter für Bayern und Thüringen an seinem Stand einige Unimogs ausgestellt – so auch diesen Unimog U218 mit einer Hubarbeitsbühne Scorpion15e des italienischen Herstellers Oil&Steel. Der italientische Stromnetzbetreiber ENEL hat 40 dieser Unimog Hubarbeitsbühnen gekauft, nachdem man dort bereits mit ähnlichen Bühnen auf anderen Chassis (Unimog U20, Unimog U500) gute Erfahrung gemacht hat.







Ungewöhnlich sind bei dieser Maschine die Abstützungen: Sie sind zwar nicht seitlich ausfahrbar, haben aber einen extremen Hub, damit der Unimog auch bei geneigtem Untergrung vollständig frei gehoben werden kann und somit der Zwischenrahmen für die Bühne horizontal steht.
Der Arbeitskorb ist sowohl geometrisch ehr klein, als auch mit einer Tragkraft von 200kg auch ehr was für die 1-Personen Arbeit (mit Werkzeug). Für den Einsatzzweck, der auf den Pressebildern von ENEL und Mercedes gezeigt wird, ist aber so ein kompakter Korb sicher sehr vorteilhaft.



Auf der Bauma 2016 war so eine Kombination auch schon ausgestellt, aber deutlich unspektakulärer auf dem Stand von Oil&Steel! Dafür kann man mal im Vergleich die Maschine mit eingezogenen Stützen sehen.

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 10.01.2017 um 10:54 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise