Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Liebherr LTM 1500 (allgemein) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] -15- [ 16 ] [ 17 ]
350 — Direktlink
07.01.2018, 22:34 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
And1 postete
...das stimmt so nicht ganz, denn der Bay Crane hatte schon den TY, und trotzdem die Möglichkeit, die benötigten Halterungen für den Hilfsrollenkopf anzubringen.
Auch wenn sie nicht angeschraubt waren. Die Möglichkeit bestand jedoch.

siehe hier: http://ucmholland.com/bestanden/kranen/440_IMAG2147.jpg

mfg Andi

Ok, das Thema ist eh viel zu komplex, als das man sagen könnte ab wann es bestimmte Komponenten gab und nicht ( mehr) gab.
Interessant sind zum Beispiel die Nacken der Telekragen beim 500er Ainscough, ziemlich viele Anschlagpunkte für die Abspannung (?)

Ausserdem baut Liebherr jedem Kunden die Lösung die er wünscht, wenn er es denn bezahlenkann und will
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
351 — Direktlink
07.01.2018, 22:35 Uhr
BUZ



Philipps aus Houston hatte auch den Hilfsrollenkopf,
eventuell noch einer beim Felbermayr.....

Aber mehr kenne ich sonst auch nicht!

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
352 — Direktlink
07.01.2018, 22:38 Uhr
Hebelzupfer (†)




Zitat:
Burkhardt postete
...
Ausserdem baut Liebherr jedem Kunden die Lösung die er wünscht, wenn er es denn bezahlenkann und will

Genau das ist der springende Punkt .... das hüpfende Komma .... oder was auch immer !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
353 — Direktlink
07.01.2018, 22:44 Uhr
Schmiddel.1



Ich fand den Hilfsrollenkopf immer ganz praktisch.
So konnte man auch mal auf den Masttrailer verzichten, wenn die Hubhöhe nicht erforderlich war. Ich meine das irgendetwas um die 30 Meter Hakenhöhe möglich war, die genaue Tabelle habe ich leider nicht mehr.
Bei den neueren Versionen wurden mehr Mastschüsse gezogen und durch diese Gewichtsersparnis die Möglichkeit gefunden, die Mastabspannung am Kran mitzuführen.
Man war zwar mit Mastabspannung 4,20 Meter hoch, aber immer noch bei 84 Tonnen Transportgewicht. So sparte man sich den Rüstkran für die Anspannung.
--
Grüße, Schmiddel.1
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
354 — Direktlink
07.01.2018, 22:47 Uhr
mdkran

Avatar von mdkran


Zitat:
And1 postete

Zitat:
Burkhardt postete
bzw ab der Ausführung mit TY, gab es den Hilfsrollenkopf nicht mehr

das stimmt so nicht ganz, denn der Bay Crane hatte schon den TY, und trotzdem die Möglichkeit, die benötigten Halterungen für den Hilfsrollenkopf anzubringen.
Auch wenn sie nicht angeschraubt waren. Die Möglichkeit bestand jedoch.

siehe hier: http://ucmholland.com/bestanden/kranen/440_IMAG2147.jpg

mfg Andi

bist du sicher, dass der die TY hatte? Es fehlen die Aufnahmepunkte an den Seiten.



Oder wurde da alles überarbeitet?! Zur seitlichen Abspannung brauchst du doch aber seitliche oder zumindest nach außen drehbare Aufnahmen.
Beim Neueren fehlen an den Tele III-VI die Abspannungen nach oben an den Kragen; vllt wurde ab einer gewissen Baunummer auch nur noch an den Rollenköpfen abgespannt (die Aufnahmen dafür sind sowohl am 50m als auch am 84m Kopf). Die hat der Bay aber nicht...
--
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht höre was ich sage?

Dieser Post wurde am 07.01.2018 um 22:50 Uhr von mdkran editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
355 — Direktlink
07.01.2018, 22:58 Uhr
And1




Zitat:
mdkran postete
bist du sicher, dass der die TY hatte? Es fehlen die Aufnahmepunkte an den Seiten.


anscheinend hat der Kran da einfach nur nen anderen Tele drinnen mit dem großen Mastkopf. Auf dem Bild von TENO hat er noch den 84m Mast
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
356 — Direktlink
07.01.2018, 23:04 Uhr
Jan.b



Zum Thema Abspannung:

LTM 1500 Abspannung TA an den Krägen wie auf den Bildern vom Knack und v. Marwijk 500to

LTM 1500.8-1 TY1 Abspannung am Rollenkopf unten wie beim Bay Crane.

LTM 1500.8-1 TY2/3 Abspannung am Rollenkopf oben, wie beim Kornschnabel Kran.

Egal ob 50m oder 84m Mast. So hat sich die Abspannung beim 500to im Laufe der Zeit verändert, wie auch viele andere Sachen, leider nicht immer positive für die Bediener.

Gruß Jan
--
Viele Grüße aus Taiwan

Dieser Post wurde am 07.01.2018 um 23:05 Uhr von Jan.b editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
357 — Direktlink
07.01.2018, 23:05 Uhr
mdkran

Avatar von mdkran


Zitat:
And1 postete

Zitat:
mdkran postete
bist du sicher, dass der die TY hatte? Es fehlen die Aufnahmepunkte an den Seiten.


anscheinend hat der Kran da einfach nur nen anderen Tele drinnen mit dem großen Mastkopf. Auf dem Bild von TENO hat er noch den 84m Mast

Ja, schon. Aber auch da fehlen die seitlichen Laschen zum Anbolzen der Seilschlösser...


(BTW: für solche fachlichen Erörterungen liebe ich diese Plattform. Nicht dieser Kindergarten, wer wohl was und wieviel geraucht oder genommen hat und deswegen Ahnung oder eben nicht hat...)
--
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht höre was ich sage?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
358 — Direktlink
07.01.2018, 23:07 Uhr
mdkran

Avatar von mdkran


Zitat:
Jan.b postete
Zum Thema Abspannung:



LTM 1500.8-1 TY1 Abspannung am Rollenkopf unten wie beim Bay Crane.



Gruß Jan

Ah,OK. Die verlängerte Welle der Seilscheiben. Alles klar.
--
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht höre was ich sage?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
359 — Direktlink
08.01.2018, 08:13 Uhr
BUZ



es gibt mindestens zwei LTM 1500, die von TA auf TY umgebaut wurden. Da wurden dann an den Kragen auch die Ösen entfernt...
Ich habe mich in den letzten Wochen ausführlich mit diesem Krantyp befasst, um einfach mal Ordnung ins heimische Archiv zu bringen. Das war nicht immer einfach
Gerade durch diese Umbauten wurde das sehr schwierig. Boekestijn zum Beispiel hat den 84 m Einschub vom TA behalten und nutzt diesen nun für beide TY3 Geräte.
Mit Sicherheit gibt es auch Betreiber, die einen 84 m Einschub für TA und TY verwenden, sofern beide Grundgeräte vorhanden sind. Da wären dann alle Ösen dran, da muss man schon ganz genau schauen

Also alles ist möglich nach einem Betreiberwechsel und das LWE baut so, wie der Kunde es wünscht, auch bei gebrauchten LTM 1500

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 08.01.2018 um 13:25 Uhr von BUZ editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
360 — Direktlink
08.01.2018, 19:28 Uhr
marcel.koenen



Das "typeplaatje" (ja ich bleibe ein Holländer ) habe ich leider nicht gut auf bild, und die Sensoren haben mich daran gehindert, näher zu kommen....



aber........

95386


Dieser Post wurde am 08.01.2018 um 19:29 Uhr von marcel.koenen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
361 — Direktlink
08.01.2018, 19:53 Uhr
BUZ



bedankt voor het Plaatje van het Typeplaatje Marcel

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
362 — Direktlink
14.01.2018, 10:05 Uhr
marcel.koenen



Mammoet (NL)
Lanaken (B.) August 2011

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
363 — Direktlink
14.01.2018, 10:07 Uhr
marcel.koenen



Sarens (B.)
Lanaken (B.) Oktober 2014
(an der gleiche Stelle)


Dieser Post wurde am 14.01.2018 um 10:08 Uhr von marcel.koenen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
364 — Direktlink
14.01.2018, 10:22 Uhr
marcel.koenen



Wiemann (D.)
Geilenkirchen (D.) März 2017

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
365 — Direktlink
14.01.2018, 10:24 Uhr
marcel.koenen



HKV (D.)
Linnich (D.) April 2013

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
366 — Direktlink
14.01.2018, 10:27 Uhr
marcel.koenen



Verschoor (NL)
Riemst (B.) Februar 2017

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
367 — Direktlink
14.01.2018, 11:37 Uhr
kim

Avatar von kim

Nice photos.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
368 — Direktlink
19.01.2018, 09:25 Uhr
Uhlen-Koeper



Dieser LTM 1500 stand am Mittwoch dieser Woche auf der RS Allertal A-7













Viele Grüße

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
369 — Direktlink
19.01.2018, 11:06 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste


Wow! Ein echter Oldie, 19 Jahre auf dem Buckel.

Wie man unschwer erkennen kann Ex Fricke-Schmidbauer.

Aber Baujahr 1999? Stand der nicht schon auf der BAUMA '98?

Wann wurde dann eigentlich der allererste LTM 1500 gebaut?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
370 — Direktlink
19.01.2018, 14:08 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hier ist der LTM 1500 Fricke Schmidbauer im Unfallkrankenhaus HH Boberg.

Januar 2005














--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
371 — Direktlink
19.01.2018, 19:06 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf


Zitat:
Sven Leist postete
Wow! Ein echter Oldie, 19 Jahre auf dem Buckel.

Wie man unschwer erkennen kann Ex Fricke-Schmidbauer.

Aber Baujahr 1999? Stand der nicht schon auf der BAUMA '98?

Wann wurde dann eigentlich der allererste LTM 1500 gebaut?

Hallo Sven, der Fricke stand nicht auf der baume98 sondern die 0014 477 im Schmidbauer-Kleid, allerdings ging er dann doch zu Colonia...nach mehreren weiteren Besitzern ist er mittlerweile in Russland gelandet bei "Groskran"

Tante Edith sagt, ich soll noch sagen, dass der erstgebaute Baujahr 1998 ist...

...und hier sind Bilder dazu: http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=4288&pagenum=5#287200
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit

Dieser Post wurde am 19.01.2018 um 19:14 Uhr von rollkopf editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
372 — Direktlink
21.01.2018, 13:17 Uhr
R.Hicks

Avatar von R.Hicks

servus,

weil wir gerade vom ersten LTM 1500 reden, bei wie vielen ausgelieferten Geräten ist Liebherr momentan, also LTM 1500 8.1?
--
Das © der Bilder liegt bei Mir
Gruß aus dem Elbtal
R.Hickmann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
373 — Direktlink
21.01.2018, 13:48 Uhr
BUZ




Zitat:
R.Hicks postete
servus,

weil wir gerade vom ersten LTM 1500 reden, bei wie vielen ausgelieferten Geräten ist Liebherr momentan, also LTM 1500 8.1?

gerade so über 550 Geräte.... und der wird weiterhin gebaut und ausgeliefert!


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
374 — Direktlink
21.01.2018, 13:52 Uhr
R.Hicks

Avatar von R.Hicks

eine stattliche Anzahl,

Danke BUZ.
--
Das © der Bilder liegt bei Mir
Gruß aus dem Elbtal
R.Hickmann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] -15- [ 16 ] [ 17 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung