Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » TDK Potain » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] -12- [ 13 ]
275 — Direktlink
18.02.2016, 20:16 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hallo Peter

Vielen Dank für den Link. Das würde auch erklären, wieso mir das Blinken bei Baustellen mit nur einem Kran (wie die meisten Baustellen bei uns) noch nie aufgefallen ist.

Wieder etwas gelernt
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
276 — Direktlink
19.02.2016, 22:54 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Sorry, ich nochmals

Dann bedeutet das, dass sobald in den vier Kabinen das blinken beginnt, irgendwo ein Kran einem Anderen (Hubseil) zu nahe gekommen ist? Oder verstehe ich das falsch? Laut PDF kann dann der Kranführer den Kran nur noch aus dem Gefahrenbereich bewegen, sobald es blinkt.

Was mich allerdings noch wundert ist in dem Fall das Blinken nach Feierabend. Da besteht ja die Gefahr nicht, dass ein Kran dem Hubseil eines Anderen zu nahe kommt. Oder reagiert das Top Tracing auch darauf, wenn sich bei Windfreistellung etc. zwei Ausleger begegnen, sprich ein Ausleger über dem anderen steht?

Entschuldigt meinen Wissensdurst, aber da ich sonst immer nur kleine Untendreher um mich herum habe, ist es für mich mal spannend, so etwas Tag für Tag zu beobachten
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
277 — Direktlink
20.02.2016, 10:26 Uhr
Peter Potain

Avatar von Peter Potain

Hallo

das Lichtsignal ist von einer Lampe mit Magnetfuß diese sollte außen an der Kabine angebracht werden, sie informiert die Baustelle über das NICHT- funktionieren des Systems.
Das blinken abends beginnt wahrscheinlich nach betätigen des Notaus.

Der Kranführer wird über einen zweiten Bildschirm in der Kabine informiert.

Gelbe Warnleuchte: Voralarm, Geschwindigkeit reduzieren
Rote Warnleuchte: System bremst Fahrfunktion bis zum stillstand. Mit einem blinkenden Pfeil wird angezeigt wie man aus dem Gefahrenbereich kommt.


Generation 2, Kontrolle von bis zu 16 Kranen
https://www.manitowoccranes.com/de-DE/cranes/potain/potain-equipments/top-tracing


Gruß Peter

Dieser Post wurde am 20.02.2016 um 11:58 Uhr von Peter Potain editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
278 — Direktlink
20.02.2016, 13:35 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hallo

Danke für die Erklärungen. Bei einem Potain ist auch aussen an der Kabine eine Lampe angebracht, bei den anderen 3 lediglich im Inneren, gut sichtbar auch von aussen.

Dann würde das heissen, dass das System öfters mal nicht funktioniert, so häufig wie die Lampen blinken (mir fällt das teilweise mehrmals pro tag auf). Dies auch Abends nach 21:00, also auch lange nach dem Verlassen der Baustelle durch die Arbeiter.
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
279 — Direktlink
20.03.2016, 20:26 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Ein alter Potain will unbedingt mal einen auf wichtig machen und Brücke spielen:





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
280 — Direktlink
02.04.2016, 21:22 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Wer weiss, was das hier für ein Potain ist? (Ich weiss es nicht):









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
281 — Direktlink
02.04.2016, 22:47 Uhr
sylvain



H30/23 hat Gerstheim
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
282 — Direktlink
02.04.2016, 22:53 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
sylvain postete H30/23

Perfekt....danke!

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
283 — Direktlink
03.04.2016, 10:06 Uhr
Amuse



POTAIN MCT 88






















Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
284 — Direktlink
12.04.2016, 19:26 Uhr
Sven Leist



Hallo an die Potain-Kenner.

Es gab in den 90ern mal einen Faltkran, von der Größe her etwa dem GMR HD21 oder das nächstgrößere Modell, wo sich ein spezieller Unterwagen darunter befand, um eine Doppelachse mit Zugdeichsel drunter zu fahren.
(Ähnlich dem Zimmermannskranprinzip).

Der Kran konnte mit oder ohne Achse unterm Unterwagen arbeiten und war für schnelles Umsetzen konzipiert.

Kennt jemand die genauen Typenbezeichnungen und hat Datenblätter und/oder Fotos zur Hand?
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
285 — Direktlink
26.04.2016, 14:32 Uhr
Sven Leist




Zitat:
Sven Leist postete
Hallo an die Potain-Kenner.

Es gab in den 90ern mal einen Faltkran, von der Größe her etwa dem GMR HD21 oder das nächstgrößere Modell, wo sich ein spezieller Unterwagen darunter befand, um eine Doppelachse mit Zugdeichsel drunter zu fahren.
(Ähnlich dem Zimmermannskranprinzip).

Der Kran konnte mit oder ohne Achse unterm Unterwagen arbeiten und war für schnelles Umsetzen konzipiert.

Kennt jemand die genauen Typenbezeichnungen und hat Datenblätter und/oder Fotos zur Hand?

Schieb***
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
286 — Direktlink
10.05.2016, 20:31 Uhr
Amuse



POTAIN MCT 385


















Dieser Post wurde am 10.05.2016 um 20:34 Uhr von Amuse editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
287 — Direktlink
10.05.2016, 20:33 Uhr
Amuse


















Dieser Post wurde am 10.05.2016 um 20:34 Uhr von Amuse editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
288 — Direktlink
11.05.2016, 08:32 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi Amuse!
Very nice and more detail from your picture.
The first topless max. 20 t made from factory in china. Look very good..The Couter weight and K mast on mct.
I never see before from this crane.

Best regard to you!

Kim.

Bangkok. Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
289 — Direktlink
24.05.2016, 20:09 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil


Zitat:
baggerphil postete
Hallo

Danke für die Erklärungen. Bei einem Potain ist auch aussen an der Kabine eine Lampe angebracht, bei den anderen 3 lediglich im Inneren, gut sichtbar auch von aussen.

Dann würde das heissen, dass das System öfters mal nicht funktioniert, so häufig wie die Lampen blinken (mir fällt das teilweise mehrmals pro tag auf). Dies auch Abends nach 21:00, also auch lange nach dem Verlassen der Baustelle durch die Arbeiter.

Mis ist mittlerweile aufgefallen, dass die vier Potain Krane in meiner Nachbarschaft mit dem angesprochenen Blinken in der Kabine immer dann beginnen, wenn der Rettungshelikopter kommt und beim Spital landet (Die Baustelle liegt auf dem Spital-Areal). Deshalb auch das teilweise häufige Blinken während einem Tag.
Ist das eine weitere Funktion von TopTracing, oder ist das nochmals eine gesonderte Sicherheitsanlage?
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil

Dieser Post wurde am 24.05.2016 um 20:10 Uhr von baggerphil editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
290 — Direktlink
25.05.2016, 20:44 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
Sven Leist postete

Zitat:
Sven Leist postete
Hallo an die Potain-Kenner.

Es gab in den 90ern mal einen Faltkran, von der Größe her etwa dem GMR HD21 oder das nächstgrößere Modell, wo sich ein spezieller Unterwagen darunter befand, um eine Doppelachse mit Zugdeichsel drunter zu fahren.
(Ähnlich dem Zimmermannskranprinzip).

Der Kran konnte mit oder ohne Achse unterm Unterwagen arbeiten und war für schnelles Umsetzen konzipiert.

Kennt jemand die genauen Typenbezeichnungen und hat Datenblätter und/oder Fotos zur Hand?

Schieb***

Hallo Sven,
direkt helfen kann ich Dir da auch nicht, aber kennst Du die Datenblattliste zu sehr vielen Potain-Schnellmontagekranen beim belgischen Händler Stefca?

Da sind auch viele historische Schätze versteckt.
Ist der Potain HDM 20 vielleicht der Kran, den Du suchst? Aber ob das Achsmodul herausfahrbar ist, kann ich nicht erkennen.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 25.05.2016 um 20:49 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
291 — Direktlink
25.05.2016, 21:10 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

die Bilder vom Potain 325A TOPMATIC Untendreher mit obenfahrender Laufkatze auf dem Biegebalkenausleger wurden zwar in einer wichtigen Diskussion im TDK Reich-Thread benötigt, aber auf Dauer wird man sie dort nicht wiederfinden. Deshalb hierhin:


Zitat:
Hendrik postete - Posting Nr. 29 vom 23.5.2016
Hier nochmal der Potain 325A. Der konnte auch mit der Katze über den Turm fahren (weitere Krane, die das können, kenne ich nicht), aber es ist natürlich ein klassischer Untendreher.






Im Übrigen, hatten wir so einen Kran im Potain-Thread noch nicht - allerdings im Rätselthread - ab Posting Nr. 540 vom 26.9.2009:


Zitat:
liebherrman postete

Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
liebherrman postete
So um das aufzuklären das Ist ein 180 EC-H Baujahr ca. 1998 und mit 55 Meter Ausladung.

Danke! Und jetzt, wo das aufgeklärt wäre, hab' ich gleich wieder was zum Rätseln.


...
Tschüs,
Sebastian

... und Die Potains da kannte Ich auch mal die Typen.
Aber das wissen ja die anderen bestimmt


Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
Sebastian Suchanek postete Das einzige, was daran erkennen kann, ist, daß der Kran auf dem zweiten Bild ein Liebherr ist...

Die beiden Potains sind wohl die charakteristischsten (welch Wort...) Schnellmontage-Potains, die es überhaupt gibt, und schon immer von weitem zu erkennen: Typ 325.

Erkennungsmerkmale: Umgedrehter Dreiecks- bzw. Trapezausleger, sehr großer hinterer Überhang (man könnte meinen, der Ausleger ist als Waagebalken ausgeführt; er ist aber in einer 4-Punkt-Lagerung mit dem Turm verbunden), und Katze läuft auf den Obergurten.

In Darmstadt (irgendwo grob Richtung Böllenfalltor raus) steht auch so ein Vieh, hier mal ein Bild vom Juni:



Zitat:
Wolffkran postete
...
Der hintere Überhang des Auslegers wird zum ballastieren verwendet. Das mittlere Hakenstück wird abgebolzt, die Laufkatze fährt hinter den Turm und kann dort eine Traverse aufnehmen, womit dann der Ballast abgenommen wird.

Interessantes Gerät. Nachteil: Man konnte nur im Vierstrang arbeiten.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
292 — Direktlink
01.06.2016, 21:54 Uhr
Amuse



MDT 178







Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
293 — Direktlink
08.06.2016, 20:57 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier 1 bzw. 2 zusammengefaltete 386 (B)....8-Tonner:




Dieser Post wurde am 08.06.2016 um 20:58 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
294 — Direktlink
15.06.2016, 22:36 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

So sieht es wohl aus, wenn ein Obendreher Nachwuchs bekommen hat

Potain MDT178 und IGO10


--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
295 — Direktlink
25.06.2016, 22:15 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Das Neuste vom Neuen - der Potain Hup 32-17:

http://www.fschuenke.de/fileadmin/user_upload/Hup-32-27-Brochure-DE.pdf





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
296 — Direktlink
26.06.2016, 22:24 Uhr
And1



Diesen typ konnte ich auf der Bauma in Aktion bestaunen. Super schnell auf und wieder abgebaut. Bemerkenswert sind zum einen der seitlich angebrachte Ausleger an einer wirklich filigranen Befestigung...
[URL=http://www.pic-upload.de/view-31047478/IMG_6119a.jpg.html][/URL]

...und zum Anderen das neue Auslegerfaltkonzept, wobei das letzte Teil nur aus 3 Wänden besteht und sozusagen hohl ist:
[URL=http://www.pic-upload.de/view-31047477/IMG_6125a.jpg.html][/URL]

mfg Andi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
297 — Direktlink
27.06.2016, 21:17 Uhr
Amuse



MD 208



MD 1100





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
298 — Direktlink
29.06.2016, 09:55 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
And1 postete
...
...und zum Anderen das neue Auslegerfaltkonzept, wobei das letzte Teil nur aus 3 Wänden besteht und sozusagen hohl ist:
...
mfg Andi

Hallo Andi,

bei Potain wird dieses Auslegerfaltkonzept schon seit einiger Zeit eingesetzt und zwar bei den IGO-Kranen mit 3-Element-Ausleger. Damit ist es möglich, einen vollständige Rollfaltung hinzubekommen, ohne dass dass gefaltete Auslegerpaket zu hoch baut.

Allerdings kann dieses offenen Auslegerprofil in U-Form höchstens ganz außen verwendet werden, weil das Torsionsträgheitsmoment eines offenen Profils so viele geringer als ein geschlossenes Profil (z.B. normaler Dreiecksquerschnitt) ist.

Bei schweren Lasten und Pendelbewegung würde sich der Ausleger mit offenen Querschnitten extrem verdrehen (oder der Ausleger müsste so dickwandig gebaut sein, dass er viel zu schwer würde).
In meinen Augen ist so ein offener Auslegerquerschnitt nur eine mäßig guten Lösung und nur in Verbindung mit anderen Vorteilen gerade noch vertretbar. Wenn die Rollfaltung nur mit einem offenen Querschnitt realisierbar ist, muß man halt in den sauren Apfel beißen, weil die Rollfaltung halt große Einsatzvorteile hat - Ausleger kann stückweise eingeklappt werden und der Restausleger kann weiterhin mit der Laufkatze befahren werden.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
299 — Direktlink
31.07.2016, 23:25 Uhr
Amuse



POTAIN IGO 50




Dieser Post wurde am 31.07.2016 um 23:25 Uhr von Amuse editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] -12- [ 13 ]     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise