Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » TDK Potain » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] -17- [ 18 ]
400 — Direktlink
31.07.2018, 16:59 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann

Hier einige Detailbilder zum Potain aus Posting 402. Dieses Exemplar steht allerdings in Düsseldorf!















Bildquelle: Bekannt
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
401 — Direktlink
31.07.2018, 19:43 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Ralf Neumann postete Bildquelle: Bekannt

Sag mal Deiner (un-) bekannten Bildquelle schönen Dank!

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
402 — Direktlink
03.08.2018, 13:25 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Hendrik,

so ein Potain Hup 32-27 ist ein recht kleines Kränchen. Laut Datenblatt werden 4t bei 10,7m Ausladung gehoben (ca. 42,8 mt Lastmoment). Gleiche Hubdaten hat z.B. der Potain IGO36 (aktuell nicht mehr im Programm). Etwas größer ist der Liebherr 42k-1 mit 4t bei 12,8m und geringfügig kleiner der Liebherr 34k mit 4t bei 9,9 m Ausladung.
Der Terex-Comedil CBR 32 plus liegt mit 4t bei 10,9m auch in dieser Größenklasse.

Die Containerverladbarkeit sieht im Prospekt ehr so wie eine Export-Verpackung aus, da der Unterwagen am Drehwerk vom Restkran getrennt werden muß. Das ist doch ehr nichts für den schnellen Ferntransport und ohne Fremdkranhilfe kommt der Hup da auch bestimmt nicht in den Container.
Der etwas größere Potain Hup 40-30 passt auch schon nicht mehr in einen ISO-Container. Scheint also beim Hup 32-27 ehr ein singulärer Zufall zu sein, dass es mal gerade so passt.


Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 03.08.2018 um 13:34 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
403 — Direktlink
04.08.2018, 16:35 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Menzitowoc postete so ein Potain Hup 32-27 ist ein recht kleines Kränchen. Laut Datenblatt werden 4t bei 10,7m Ausladung gehoben (ca. 42,8 mt Lastmoment). Gleiche Hubdaten hat z.B. der Potain IGO36 (aktuell nicht mehr im Programm). Etwas größer ist der Liebherr 42k-1 mit 4t bei 12,8m und geringfügig kleiner der Liebherr 34k mit 4t bei 9,9 m Ausladung.
Der Terex-Comedil CBR 32 plus liegt mit 4t bei 10,9m auch in dieser Größenklasse.

Die Containerverladbarkeit sieht im Prospekt ehr so wie eine Export-Verpackung aus, da der Unterwagen am Drehwerk vom Restkran getrennt werden muß. Das ist doch ehr nichts für den schnellen Ferntransport und ohne Fremdkranhilfe kommt der Hup da auch bestimmt nicht in den Container.
Der etwas größere Potain Hup 40-30 passt auch schon nicht mehr in einen ISO-Container. Scheint also beim Hup 32-27 ehr ein singulärer Zufall zu sein, dass es mal gerade so passt.

Danke Christoph, das ist doch super.

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
404 — Direktlink
04.08.2018, 16:37 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Graf Koks postete ich muß dem Stephan mal zur Seite springen. Ich kenne den sehr netten Herren nun seit vielen Jahren und weiß wo dessen, ich nenne es mal Verliebtheit zur Marke Liebherr herkommt. Ferner hat der Stephan einen fast 50 Jahre alten Liebherr Form 30A 35 in einem Note 1A Zustand vollrestauriert, so wie man es kaum ein zweites mal finden wird. Zudem hat der Stephan sich über Jahre ein sehr fundiertes Fachwissen über die Firma Liebherr Biberach und dessen seit 1949 gebauten Krane angeeignet, welches seines gleichen sucht und wo von man ein Buch schreiben könnte....

Weiss ich doch, weiss ich doch....

Trotzdem triefte post 405 nur so vor Polemik, und sorry, da kann ich dann halt nicht anders

Weitermachen, gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
405 — Direktlink
04.09.2018, 21:08 Uhr
Amuse



Potain MD 1100 40t

[url=https://flic.kr/p/29nNXxH][/url][url=https://flic.kr/p/29nNXxH]DSC03269[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/29nNWge][/url][url=https://flic.kr/p/29nNWge]DSC03282[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/29nNXc2][/url][url=https://flic.kr/p/29nNXc2]DSC03280[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/NCzfyY][/url][url=https://flic.kr/p/NCzfyY]DSC03271[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

Dieser Post wurde am 22.10.2018 um 16:56 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
406 — Direktlink
04.09.2018, 21:10 Uhr
Amuse



[url=https://flic.kr/p/29nNWFT][/url][url=https://flic.kr/p/29nNWFT]DSC03296[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/281kg7q][/url][url=https://flic.kr/p/281kg7q]DSC03295[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/29nNX5t][/url][url=https://flic.kr/p/29nNX5t]DSC03293[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

Dieser Post wurde am 22.10.2018 um 16:56 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
407 — Direktlink
04.09.2018, 21:11 Uhr
Amuse



[url=https://flic.kr/p/281kfWq][/url][url=https://flic.kr/p/281kfWq]DSC03303[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/NCzf2W][/url][url=https://flic.kr/p/NCzf2W]DSC03301[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/29nNWzk][/url][url=https://flic.kr/p/29nNWzk]DSC03300[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/29nNW8D][/url][url=https://flic.kr/p/29nNW8D]DSC03342[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flick
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
408 — Direktlink
05.09.2018, 12:33 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi Amuse!
Nice job.. Nice to see many detail a big monster.

Best regard from Thailand.

Kim.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
409 — Direktlink
09.09.2018, 15:35 Uhr
Amuse




Zitat:
kim postete
Hi Amuse!
Nice job.. Nice to see many detail a big monster.

Best regard from Thailand.

Kim.

Hi Kim!

Thank you!


Potain MC 235B 10

[url=https://flic.kr/p/29wcfVB][/url][url=https://flic.kr/p/29wcfVB]DSC06569[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/29wcg3v][/url][url=https://flic.kr/p/29wcg3v]DSC06568[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/29wcg4x][/url][url=https://flic.kr/p/29wcg4x]DSC06567[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/NLUprb][/url][url=https://flic.kr/p/NLUprb]DSC06566[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/29wcgex][/url][url=https://flic.kr/p/29wcgex]DSC06564[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
410 — Direktlink
10.09.2018, 12:16 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi! Amuse
Nice job. The long jib 65 m. On MC sirie..

Best regard

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
411 — Direktlink
17.10.2018, 19:33 Uhr
Amuse



4 x Potain MD 1100 (40t)

[url=https://flic.kr/p/2bJJH8o][/url][url=https://flic.kr/p/2bJJH8o]DSC06452[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/293JxMd][/url][url=https://flic.kr/p/293JxMd]DSC06456[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/2bJJGW1][/url][url=https://flic.kr/p/2bJJGW1]DSC06494[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

Dieser Post wurde am 22.10.2018 um 16:57 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
412 — Direktlink
17.10.2018, 19:35 Uhr
Amuse



[url=https://flic.kr/p/2aJYzfw][/url][url=https://flic.kr/p/2aJYzfw]DSC06563[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/2aJYA9W][/url][url=https://flic.kr/p/2aJYA9W]DSC06562[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/2aJYAeA][/url][url=https://flic.kr/p/2aJYAeA]DSC06559[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/2aJYBCh][/url][url=https://flic.kr/p/2aJYBCh]DSC06504[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/PGNdqG][/url][url=https://flic.kr/p/PGNdqG]DSC06465[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
413 — Direktlink
17.10.2018, 19:41 Uhr
Amuse



MC 235

[url=https://flic.kr/p/2c3vtyg][/url][url=https://flic.kr/p/2c3vtyg]DSC03704[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/Nho5HM][/url][url=https://flic.kr/p/Nho5HM]DSC03705[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/2bYeLyL][/url][url=https://flic.kr/p/2bYeLyL]DSC03710[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr

[url=https://flic.kr/p/Nho5nr][/url][url=https://flic.kr/p/Nho5nr]DSC03711[/url] by [url=https://www.flickr.com/photos/138304406@N07/]Road-Building Machines[/url], on Flickr
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
414 — Direktlink
21.10.2018, 22:02 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Neulich habe ich mal einen Transport eines HUP 32-27 erwischt:







Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
415 — Direktlink
21.10.2018, 22:03 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Und der Rest:





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
416 — Direktlink
22.10.2018, 16:59 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier noch ein teilaufgebauter HUP:




Und hier noch ein HUP 40-30 im Transportzustand, mal in rot:



Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
417 — Direktlink
23.10.2018, 22:15 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier ein Potain F15-15C.

Er hat einen kurzen Ausleger, und keine Doppelabspannung:









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
418 — Direktlink
31.10.2018, 09:55 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

erstmal einen großen Danke an Hendrik (Posting Nr. 419 bis 421 - Transportstellung), Ralf (Posting Nr. 405 - Detailbildern) und Hermann (Posting Nr. 394 - übergeklappten Ausleger) für die vielen Bildspenden zur Potain HUP-Serie.

Die Potain HUP-Baureihe lässt mich etwas ratlos zurück. Es sind bei diesen Kranen allerhand sehr bemerkenswerte Ideen verbaut worden, die man ganz allgemein für neue Untendreher-Selbstmontage-Krane im Hinterkopf behalten sollte. Im Zusammenspiel der einzelnen Konstruktionelemente kann ich aber immer noch nicht so ganz die Vorteile gegenüber einer ehr konventionelle Konstruktion erkennen.

Zu den Einzelheiten:

Auslegerfaltung – Die Bauweise mit seitlich gestautem Ausleger – siehe insbesondere Hendrik´s Transportbilder – finde ich eine sehr gute Idee, denn gerade bei großen Selbstmontagekranen ist der Bauraum nach oben beim Transport sehr beschränkt. Auch ist es damit möglich, eine vollständige Rollfaltung des Auslegers ohne komplizierten Querversatz der Auslegerelemente zu realisieren – alle Auslegerelemente liegen einfach übereinander. Die Rollfaltung ist deswegen aus meiner Sicht so wünschenswert, weil nur damit ein sukzessives Auffalten des Auslegers im aufgebauten Zustand möglich ist und der Kran mit 1/3-, 2/3- oder 3/3-Ausleger arbeiten kann (bei 3-teiligem Ausleger) – siehe auch Hermann´s Bilder mit einem Potain-HUP bei der Arbeit mit vollständig eingefaltetem Ausleger. Auch ein Wechseln zwischen den Auslegerlängen ist im Betrieb jederzeit möglich, da der Ausleger nicht abgelassen oder sonstwie außer Betrieb genommen werden muß

Auslegerabspannung – Beim Ausleger bzw. bei der Auslegerabspannung hat sich Potain für eine teilweise Biegebalkenkonstruktion entschieden. Da die Betonung hier auf „teilweise“ liegt, kann ich nicht wirklich den Vorteil der gewählten Konstruktion erkennen. Als Auslegeranlenkstück wird eines mit sehr hohem Querschnitt verwendet. Die beiden weiteren Querschnitte sind dann ehr üblich hoch, benötigen dafür aber eine Zwischenstütze. Mit dieser Zwischenstütze wird die Gesamthöhe der Auslegerkonstruktion für eine Biegenbalkenkonstruktion schon recht hoch und unterschiedet sich nicht mehr sehr wesentlich von einer konventionellen Abspannkonstruktion. Damit kommt das Argument für den Biegebalkenausleger – leichtere Höhenstaffelung bei mehreren überschwenkenden Kranen durch geringeren Höhenabstand – nicht wirklich zum Tragen.
Nur mal so zum Vergleich (beide Krane haben jeweils 3-teilige Ausleger mit 40,0m Länge): Beim konventionell konzipierten Potain IGO 50 beträgt der Abstand zwischen höchster Hakenhöhe und Oberkante Abspannlenker 5,5m (26,3 m – 20,8 m) beim Potain HUP 40-30 ist dieses Maß 5,0 m (32,0 m – 27,0 m). Zumindest bei diesem Maß sehe ich jetzt keinen signifikanten Unterschied, der den Vorteil der neuen Auslegerkonstruktion erklären könnte. Lediglich beim Einsatz mit kurzen 1/3-Ausleger ist ein deutlicher Höhenvorteil beim Potain HUP gegeüber einem Potain IGO erkennbar – siehe Hermann´s 2. Bild. Da beim IGO das Restauslegerpaket im Betrieb über die Lenkerspitze geklappt wird, ist dort die Gesamthöhe mit kurzem Ausleger sogar höher als bei langem Ausleger.

Turmsystem – Potain verwendet bei der HUP-Serie eine Kombination aus hydraulischem Vollwand-Faltturm und Teleskopturm, eine Grundidee, die bereits von den großen Boilot-Kranen bekannt ist, dort aber als Vollständige Gitterkonstruktion ausgeführt. Die Höhenvariation durch den zusätzlichen Teleskopausschub des oberen Turmteils liegt je nach Auslegerkonfiguration zwischen 3,3 m und 4,0 m. Meiner Meinung nach ist das kein so großer Höhenunterschied, dass es so eine Turmkonstruktion rechtfertigt. Diese geringe – und zudem fixe – Höhenvariantion ist vielleicht vorteilhaft, wenn mehrere HUP-Krane auf einer Ebene nebeneinander stehen. Dann reicht so eine geringe Differenz aus, um die Ausleger übereinander hinwegzuschwenken.
Mit der Kombination von Teleskop- und Faltturm, wie sie hier vorliegt, handelt man sich doch eingentlich nur die Nachteile von beiden Systemen ein, ohne die klar vorhandenen Vorteile ausschöpfen zu können: Der Faltturm ist leicht spielarm zu konstruieren und auch bei geringem Querschnitt in allen Richtungen recht steif; dafür benötigt er mehr Stauvolumen, weil beide Teile eben übereinander geklappt werden. Außerdem ist die TUrmhöhe natürlich fix.

Der Teleskopturm ist höhenvariabel und mit mehreren Zwischenstufen konstruierbar, um viele verschiedene Höhen einstellen zu können. Durch das ineinanderschieben der Teile ist er recht platzsparend zu Transportieren. Die Vorteile werden aber mit den klaren Nachteilen erkauft, dass es deutlich schwieriger ist, ihn spielfrei aufzubauen und kleinere Fertigungstoleranzen sind erforderlich. Auch die Teleskopiermechanik bzw. –hydraulik ist nicht ganz einfach zu bauen.

Bei Boilot war damals die Motivation für diese Bauweise sicher etwas anders: Das Krankonzept war bewährt und sollte beibehalten werden, allerdings war eben ein höherer Turm gefordert, ohne allzuviel ändern zu müssen. Da lag ein Teleskop im oberen Turmteil recht nahe. Bei Potain hat man einen komplett neuen Kran konzipiert und verfügt sowohl über Erfahrung mit Falttürmen, also auch mit Teleskoptürmen.

Transport – Eigentlich hätte ich jetzt erwartet, dass durch die verschiedenen konstruktivnen Besonderheiten deutliche Verbesserungen bei den Transportabmessungen erreicht werden können, insbesondere bei der Transporthöhe. Ein Vergleich zwischen Potain IGO 50 und Potain HUP 40-30 ist für mich dabei etwas ernüchternd: Transporthöhe in der Sattelschlepperkonfiguration mit jeweils 0,7 m Bodenfreiheit unter Unterwagen ist 3, 8 m bei HUP versus 4,0 m beim IGO. 20 cm können zwar in einigen Situation schon einen ziemlichen Unterschied machen, aber ich hätte durch das Nebenanderstauen von Turm- und Auslegerpaket mehr erwartet.

Obwohl hier viele gute Ideen verbaut sind, kommt der Potain-HUP in meinen Augen nicht an die konstruktive Klarheit (und Eleganz) eines Potain IGO heran.

So, dass waren meine Gedanken zu dem Potain-HUP-Konzept. Mich würden Eure Überlegungen interessieren. Ich hoffe, wir können darüber hier schreiben, ohne dass wieder der Eiserne Forenbesen zum Einsatz kommen muß.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 31.10.2018 um 10:04 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
419 — Direktlink
31.10.2018, 14:04 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Ersteinmal Danke für Deine Erläuterungen und Gedanken!


Zitat:
Menzitowoc postete Transport – Eigentlich hätte ich jetzt erwartet, dass durch die verschiedenen konstruktivnen Besonderheiten deutliche Verbesserungen bei den Transportabmessungen erreicht werden können, insbesondere bei der Transporthöhe. Ein Vergleich zwischen Potain IGO 50 und Potain HUP 40-30 ist für mich dabei etwas ernüchternd: Transporthöhe in der Sattelschlepperkonfiguration mit jeweils 0,7 m Bodenfreiheit unter Unterwagen ist 3, 8 m bei HUP versus 4,0 m beim IGO. 20 cm können zwar in einigen Situation schon einen ziemlichen Unterschied machen, aber ich hätte durch das Nebenanderstauen von Turm- und Auslegerpaket mehr erwartet.

Vielleicht ist das erst ein Anfang. Vielleicht geht Potain sehr konservativ an diese neue Baureihe ran, um in Ruhe Langzeiterfahrungen zu sammeln.

Wenn der dicke Ausleger abgespeckt werden kann (und die Länge des Zwischenstücks), dann kann man noch die Transporthöhe reduzieren, so sieht mir das aus. Denn der Ausleger und das Zwischenstück ist ja das, was im Transportzustand am höchsten baut, nicht der Vollwandturm.

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
420 — Direktlink
01.11.2018, 11:49 Uhr
kim

Avatar von kim

Wow! F15 one tie bar like E10 sirie.. I like that.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane

Dieser Post wurde am 01.11.2018 um 11:49 Uhr von kim editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
421 — Direktlink
11.11.2018, 19:34 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Ein Potain, der bislang noch nicht in meiner Sammlung war: Ein 232

Dieser ist von 1972:








Dieser Post wurde am 11.11.2018 um 19:37 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
422 — Direktlink
11.11.2018, 19:38 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Und der Rest:







Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
423 — Direktlink
11.11.2018, 20:20 Uhr
Graf Koks




Zitat:
Hendrik postete
Ein Potain, der bislang noch nicht in meiner Sammlung war: Ein 232

Dieser ist von 1972:

Schönen Dank Hendrik für diese Bilder, der 232 A ist nur noch ganz wenig anzutreffen, da hast Du einen Volltreffer gelandet.

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
424 — Direktlink
12.11.2018, 11:32 Uhr
Sven Leist




Zitat:
Graf Koks postete

Zitat:
Hendrik postete
Ein Potain, der bislang noch nicht in meiner Sammlung war: Ein 232

Dieser ist von 1972:

Schönen Dank Hendrik für diese Bilder, der 232 A ist nur noch ganz wenig anzutreffen, da hast Du einen Volltreffer gelandet.

Gruß

Allerdings Rar wie Perlen.

Es gab diesen Kran wohl auch nur mit einfach austeleskopierbaren Turm als POTAIN 230A. Wenn jemand solch einen noch in freier Wildbahn sieht ....

***Träum***

Hier finden sich übrigens eine ganze Reihe - tlw. ganz alte - Datenblätter zum runterladen:

http://www.stefca-kranen.be/potain-snelmontagekranen
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 12.11.2018 um 11:33 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 14 ] [ 15 ] [ 16 ] -17- [ 18 ]     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung