Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » TDK Pekazett » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]
025 — Direktlink
26.11.2011, 21:54 Uhr
Sven Leist



Servus,
gerade beim stöbern gefunden:

http://www.ksd-kransysteme.de/uploads/media/Sammelmappe_125_Jahre_KSD.pdf

Weiß nicht, ob das PDF schon bekannt ist, aber toll gemacht!

BTW: Der TK 2510 mit Teleskopierbarem Ausleger war 1992 mein erster Kran, den ich mit 7 Jahren fahren durfte
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
28.11.2011, 18:14 Uhr
Sven Leist



Anbei noch ein paar Bilder von einem Pekazett TK 2510, aufgenomme am 11.07.1992 auf einer Baustelle in Achern, der kleene Bub ist unschwer als meine Wenigkeit zu erkennen
Das war denne auch der 1. Kran, den ich fahren durfte, schwenken, Katze vor und zurück und Lasthaken auf ab, eben mal ein Spielzeug in 1:1, und nicht immer nur die kleinen Plastik Krane ausm Kinderzimmer

Der Kran gehört(e) damals dem Bauunternehmen Sehlinger aus Kappelrodeck, ob die den heute noch haben, weiß ich leider nicht mehr, neben Pekazett hatten/haben die noch ein oder Zwei Potains im Fuhrpark...








--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 28.11.2011 um 18:29 Uhr von der_kleene editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
02.12.2011, 23:17 Uhr
LTC1045

Avatar von LTC1045

Schicke Jacke

http://www.youtube.com/watch?v=eQDl8r0rEu4
--
Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen, sofern nicht anders angegeben, meinem Copyright und dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung für weitere Zwecke außerhalb des Forums genutzt werden!

Gruß vom Niederrhein,

LTC1045
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
14.05.2015, 21:22 Uhr
Otto Kaiser



Nabend zusammen hier mal ein paar Bilder von mir





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
14.05.2015, 21:25 Uhr
Otto Kaiser







Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
14.05.2015, 21:29 Uhr
Otto Kaiser









Und das war´s auch schon von mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
14.05.2015, 21:44 Uhr
Otto Kaiser



Und dann noch ein recht seltener HSM





Dieser Post wurde am 14.05.2015 um 21:49 Uhr von Otto Kaiser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
14.05.2015, 21:46 Uhr
Otto Kaiser







Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
14.05.2015, 21:49 Uhr
Otto Kaiser








Und das war´s
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
15.05.2015, 21:38 Uhr
dade278



der letzte fotografiert Kran in Italien produziert.
hier ist der Link.
http://www.grudalbe.com/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
02.01.2016, 23:47 Uhr
BKT



Hier habe ich einen schönen Pekazett Kran entdecckt.Scheint so als wurde da mal Handangelegt und er wieder ein wenig aufgefrischt, so sah es zumindest für mich aus. Kann zufällig jemand den genauen Typ bestimmen, ansonsten fahr ich die Tage nochmal vorbei.




--
Gruß
Daniel


Menschenkenntnis ist das einzige Fach, in dem man ständig unterrichtet wird.

Dieser Post wurde am 02.01.2016 um 23:52 Uhr von BKT editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
03.01.2016, 10:37 Uhr
baumamuseum




Zitat:
BKT postete
Hier habe ich einen schönen Pekazett Kran entdecckt.Scheint so als wurde da mal Handangelegt und er wieder ein wenig aufgefrischt, so sah es zumindest für mich aus. Kann zufällig jemand den genauen Typ bestimmen, ansonsten fahr ich die Tage nochmal vorbei.




Hallo,

das dürfte ein Pekazett TK 4010/2 oder TK 4012 sein.
Hier die entsprechenden Datenblätter:
http://www.ksd-kransysteme.de/pdf/krane/alte/pkz_tk_4010_2.pdf
http://www.ksd-kransysteme.de/pdf/krane/alte/ksd_tk_4012.pdf
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
19.03.2016, 20:48 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier wird schon wieder eine neue Burg gebaut.....es muß mit der allgemeinen weltweiten Aufrüstung zu tun haben.

Beim Kran müsste sich um einen TK 2510 mit umgekehrtem Dreiecksausleger handeln:






Dieser Post wurde am 19.03.2016 um 20:49 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
20.03.2016, 22:02 Uhr
Sven Leist



Wow, schönes Fundstück Hendrik. Solch ein alter 2510 war mein 1. TDK, den ich fahren durfte.

Der Ausleger ist übrigens teleskopierbar!

Hast du noch mehr Fotos davon?

Ich hatte hier im Pekazett-Thread auch schon Fotos von "meinem" 2510 aus Achern 1992 eingestellt
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
26.05.2016, 09:23 Uhr
baumamuseum




Zitat:
baumamuseum postete
"...der Pekazett CTK 3512 ist z.B. so ein Untendreher mit Gegenausleger. Als die Firma Peschke umgetauft wurde in Pekazett, spezialisierte sich man auf den Bau von Schnelleinsatzkrane. Wie du schon geschrieben hast wurde Pekazett von Wolff übernommen, später verkaufte Wolff Pekazett wieder und KSD wurde der neue Eigentümer. Ich denke mal das KSD sich auf die Krane spezialisiert hat die den meisten Absatzbringen."


Zitat:
Philou postete
"Nein, die Pekazett Untendreher mit langem Gegenausleger gehören der Vergangenheit an.............sie existieren noch, aber sie werden nicht mehr gebaut!Die Pekazett-Nachfolgefirma baut nur noch die Krane, die auf ihrer web-Seite vorgestellt werden.Ist eben so: heute sieht alles irgendwie gleich aus...............die Turmdrehkrane...........die Schnellaufbaukrane............die Lkws.........die Pkws........

wir leben in einer genormten Welt!!!!!!!Schade, dass es auch in der Technik kaum noch Aussergewöhnliches mit eigenem "Gesicht" gibt........."

Hallo,

ich möchte kurz zu den beiden obenstehenden Beiträgen antworten.
Der Name PEKAZETT existiert schon sehr lange. Es sind die ausgesprochenen Anfangsbuchstaben von 'Peschke Karl Zweibrücken'. PEKAZETT baute bereits in den 1950er Jahren unter diesem Namen Krane. Zunächst Biegebalkenauslegerkrane T 6, T 12, TK 8, TK 9, TK 14, TK 25 (ab etwa 1952 bis 1962), dann natürlich auch Nadelauslegerkrane TK 5 (der meistgebaute mit 2.850 Stck.), TK 10, TK 12, TK 12/2, TK 17, TK 17/2, TK 18, TK 20, TK 30, TK 30/1, TK 35 (ab 1956 bis 1974) und natürlich auch Katzauslegerkrane TK 10 L, TK 10 L/3, TK 16 L, TK 25 L, TK 34 L ( ab etwa 1961 bis 1974). Dann brach das langjährige Traditionsunternehmen leider zusammen und wurde durch den beherzten Einsatz einiger ehemaliger Mitarbeiter in deutlich kleinerem Umfang fortgeführt. Jetzt entstanden die bis heute bekannten "Renner" TK 2008, TK 2010, bis zu der in diesem Beitrag ebenfalls besprochenen CTK-Baureihe mit Gegenausleger.
Mitte der 1990er Jahre wurde PEKAZETT von WOLFFKRAN aufgekauft, die die Produktion von Untendrehern jedoch wieder aufgab, den traditionsreichen Namen PEKAZETT allerdings behalten hat.
So gründeten wiederum ehemalige PEKAZETT-Mitarbeiter ein neues Unternehmen namens KSD. Unter dieser Marke werden eigentlich bis heute PEKAZETT-Krane weitergebaut - jedoch eben nicht offiziell unter dem alen Namen sondern mit der Bezeichnung "System PEKAZETT". Auch gibt es einen neuen Typ mit Gegenausleger - den CKK 4515 ! Dieser Kran ist eine recht interessante, konstruktive Neuentwicklung mit zweifach teleskopierbarem Kranturm! Dieser Typ ist übrigens auch auf der Homepage von KSD zu sehen.

Zwei PEKAZETT-Oldies besitzen wir im Kran- und Baumaschinenmuseum: TK 9 und TK 12. Letztes Jahr konnten wir noch einen großen, alten TK 30 übernehmen, mußten diese Übernahme jedoch leider aufgeben, weil der Kran im Drehkranz festgesessen hat. Der Aufwand zur Instandsetzung war einfach nicht überschaubar und damit ein finanzielles Wagnis.
Vielleicht kennt aber noch einer der zahlreichen Leser verschiedener Bauforen Standorte älterer Pekazett-Krane??? Falls ja, oder falls solche und andere alte Krane entdeckt werden, bitte uns sofort per E-Mail benachrichtigen an:
info@baumaschinenmuseum.eu bzw. baumaschinenmuseum@web.de.

Viele Grüße
Baumamuseum

Um auch das Thema zu den Pekazett-Kranen einmal wieder fortzusetzen ergänze ich es heute mit einigen Fotos alter Pekazett-Krane.
Den Anfang macht mit 2.850 Stück der zweit-meistgebaute Nadelauslegerkran - der schon legendäre TK 5:


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
26.05.2016, 09:25 Uhr
baumamuseum



Ein typischer Nadelauslegerkran der 1960er und 1970er Jahre war der Pekazett TK 12. Er hatte schon die markant-typische Pekazett-Silhouette:


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
26.05.2016, 09:28 Uhr
baumamuseum



Die größten Nadelauslegerkrane aus dem Pekazett-Programm waren bis 1974 der TK 30, der ab 1970 zum TK 35 modifiziert wurde. In Größe und Lastmoment sind die beiden Krantypen vergleichbar mit den Liebherr F 30A/35, Reich N33/40 bzw. N36/42 und den Peiner T 30 und T 32.
Nachfolgend sind diese beiden großen und formschönen abgebildet:


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 26.05.2016 um 09:29 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
26.05.2016, 09:35 Uhr
baumamuseum



Eine optische Ausnahme bildete der Pekazett TK 20, der von seiner Silhouette an den Reich F 17 bzw. F 26 sowie frühe Liebherr-Nadelauslegerkrane erinnert.
Dieser Kran kam im Jahr 1956 als TK 18 auf den Markt. Ab 1957/58 wurde er modifiziert und in TK 20 umbenannt. 1962 wurde dann noch einmal die Drehbühne als komplette Neukonstruktion geändert. Gebaut wurde der TK 20 bis ca. 1965/66.

Hier zunächst eine Aufnahme einer von mehreren TK 20 der früheren Bad Hersfelder Bauunternehmung Gebr. Völker aus dem Jahr 1976:


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 26.05.2016 um 11:57 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
26.05.2016, 09:36 Uhr
baumamuseum



Und jetzt noch eine Gesamtaufnahme eines Pekazett TK 20 auf dem Lagerplatz einer Bauunternehmung:


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
26.05.2016, 09:42 Uhr
baumamuseum



Ab den 1960er Jahren hatte Pekazett selbstverständlich auch Laufkatzauslegerkrane im Programm. Dies waren die Untendreher-Typen TK 10 L, TK 10 L/3, TK 16 L, TK 25 L und TK 34 L. Auch wurden zwei interessante Obendreher-Laufkatzkrane entwickelt. Dies waren die sog. Universal-Turmdrehkrane UTK 25/30 und UTK 45/54.

Die nachfolgende Aufnahme zeigt den größten Laufkatzauslegerkran aus dem Untendreherprogramm, den TK 34 L:


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 26.05.2016 um 09:42 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
27.05.2016, 14:40 Uhr
baumamuseum



Nach dem größten untendrehenden Katzauslegerkran aus dem früheren Pekazett-Kranprogramm, hier eine Prospektaufnahme des kleinsten - einem Pekazett TK 10 L/3:


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
08.06.2016, 21:49 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier schöne Bilder von Weiland eines geretteten TK 5:

http://weiland-gruppe.eu/referenzprojekte-detail/baukran-vorm-verschrotten-gerettet.html

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
09.06.2016, 12:19 Uhr
baumamuseum




Zitat:
Hendrik postete
Hier schöne Bilder von Weiland eines geretteten TK 5:

http://weiland-gruppe.eu/referenzprojekte-detail/baukran-vorm-verschrotten-gerettet.html

gruss hendrik

Wie Cool!!! Das ist ja einer von unseren TK 5 !!!
Weitere Infos gibt es hier: http://www.baumaschinenbilder.de/forum/thread.php?threadid=44929&sid=3a3dc60dd27c44b9b5049449c239d302
--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 09.06.2016 um 16:47 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
10.06.2016, 17:51 Uhr
Sven Leist



Von meiner ehemaligen Nachbarin habe ich schon vor längerer Zeit Bilder vom Bau des HL-Marktes in Mauer (b. Heidelberg) um 2002 herum erhalten.

Heute gibt's mal Bilder vom Pekazett Kran. Zwar ist die Qualität nicht ganz so berauschend, aber ich denke, das Motiv entschädigt.

Bildquelle: Fam. Graf, Mauer






--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
10.06.2016, 21:35 Uhr
Chubbi86



Das ist ja ein Traaaaaum! Mist, jetzt gefällt mir auch noch die Blau-Silber Version...
--
Grüße aus Schwäbisch Gmünd!
-Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung