Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » PPM (historisch) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-
100 — Direktlink
11.02.2018, 23:12 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

im Jahr 1978 erschienen in den hebetechnischen Zeitschriften Anzeigen und Berichte der Presseabteilung von Poclain Deutschland (PPM-Deutschland als eigenständige Vertriebsfirma wurde erst 1982 gegründet) zum Programm der PPM Geländekrane. Dies bestand aus den Kranen 14.09, 18.09, 23.09 und 36.09.


Direktlink zur PPM Anzeige über RT-Krane in voller Auflösung Quelle: f+h (Förderen und Heben) 10/1978, Krausskopf-Verlag, Mainz
Im Jahr 1978 bot PPM insgesamt vier langsamfahrende RT-Krane an: den großen PPM 36.09, den etwas kleineren PPM 23.09 (siehe zu beide Posting Nr. 50), sowie die beiden kleinern PPM 18.09 und den superkompakten PPM 14.09, den es auch in der Schnellfahrversion 14.07 gab (siehe Posting Nr. 38)



Direktlink zur Titelseite mit dem PPM 36.09 RT-Kran in voller Auflösung Quelle: Titelseite der dhf (Deutsche Hebe- und Fördertechnik) 4/1980, A.G.T. Verlag Thum GmbH, Ludwigsburg


Direktlink zur Bildbeschriftung des PPM 36.09 RT-Kran in voller Auflösung Quelle: dhf (Deutsche Hebe- und Fördertechnik) 4/1980, Seite 5, A.G.T. Verlag Thum GmbH, Ludwigsburg
Diese Kraneinsatzszene des großen PPM 36.09 RT-Krans ist auch aus einer anderen Perspektive auch auf dem Prospekttitelblatt von damals verewigt worden – siehe Posting Nr. 50 dieses Threads.



Direktlink zum Artikel über die PPM 18.09 und 36.09 RT-Krane in voller Auflösung Quelle: f+h (Förderen und Heben) 9/1978, S. 620, Krausskopf-Verlag, Mainz
Ein paar Daten zu den beiden 1978 auf der Expomat (heute Intermat) in Paris vorgestellten RT-Krantypen PPM 18.09 und PPM 36.09.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
101 — Direktlink
12.02.2018, 22:40 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

der kleine AT-Kran PPM 14.07 (siehe auch Posting Nr. 38) wurde von Poclain Deutschland in der Fachpresse in verschiedenen Jahren in Anzeigen und Pressetexten in Szene gesetzt – siehe dazu auch den von mir des Öfteren zitierten Artikel "What goes around comes around" aus der Zeitschrift "Cranes & Access", April 2008, S. 36 ff., der schön die Bedeutung dieses PPM Krans in der Entwicklungsgeschichte der AT-Technologie beschreibt.


Direktlink zum Titelblatt mit PPM 14.07 in voller Auflösung Quelle: Titelseite der dhf (Deutsche Hebe- und Fördertechnik) 2/1979, A.G.T. Verlag Thum GmbH, Ludwigsburg


Direktlink zur Textseite mit Abmessungen in voller Auflösung Quelle: dhf (Deutsche Hebe- und Fördertechnik) 5/1977, S. 35, A.G.T. Verlag Thum GmbH, Ludwigsburg



Direktlink zur 1. Seite der Anzeige zum PPM 14.07 in voller Auflösung


Direktlink zur 2. Seite der Anzeige zum PPM 14.07 in voller Auflösung Quelle: dhf (Deutsche Hebe- und Fördertechnik) 9/1976, S. 35, A.G.T. Verlag Thum GmbH, Ludwigsburg

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
102 — Direktlink
13.02.2018, 10:25 Uhr
marcel.koenen



PPM 290 ATT
Hoogstraten (B.) Juni 2015

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
103 — Direktlink
13.02.2018, 20:30 Uhr
marcel.koenen



PPM ATT230
Peer (B.) April 2017

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
104 — Direktlink
13.02.2018, 20:33 Uhr
marcel.koenen



Und noch ein Bild davon.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
105 — Direktlink
24.02.2018, 23:13 Uhr
JSC



PPM ATT 390 Sólyom Trans Kft.







Weitere Bilder auf meiner Webseite.
--
Schöne Grüße,
Josef
www.vorbildundmodell.net
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
106 — Direktlink
26.02.2018, 09:06 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Josef,

der PPM 390ATT (größtes Modell der 2-Achser-Quadral-Serie) von Sólyom Trans Kft. aus Ungarn sieht von der Lackierung und beklebung mit den roten Streifen so aus, wie ein Ex-Nederhoff-Gerät.

Gruß Christoph

P.S.: Josef, könntest Du bitte einen direkteren Link zu den Bildern auf Deiner Homepage setzen, wenn Du auf diese verweist, sonst muß man immer suche, wenn man mal ein älteres Posting liest. Ansonsten ein sehr schöner Service, dass Du die vielen weiteren Bilder der Krane uns zugänglich machst.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
107 — Direktlink
12.03.2018, 11:14 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

Ende der 1970iger hat PPM seine Baureihe der klassischen Autokrane auch in der deutschen Fachpresse präsentiert, so z.B. 1978 in der dhf:


Direktlink zur SW-Anzeige mit PPM-Autokranen
Quelle: dhf (Deutsche Hebe- und Fördertechnik) 6/1978, A.G.T. Verlag Thum GmbH, Ludwigsburg
Für diese Krane hat PPM auch eigenen Unterwagen entwickelt (Generation 3), erkennbar an den 2/3 Fahrerhäusern. Damit ist auch meine Frage aus Posting Nr. 53 dieses Threads beantwortet bzw. meine falsche Vermutung hinsichtlich Saviem-Fahrgestell korrigiert. Allerdings gab es diese Autokrane auch – als Generation 2 früher – auf zugekauften Saviem-Fahrgestellen, die ein Fahrerhaus über die volle Breite hatten – siehe Krandoc´s Posting. Ausreißer in dieser Anzeige über die 07-Baureihe ist der kleine PPM 14.07 (siehe auch Posting Nr. 38 und Nr. 101), der zwar damals zu den Autokranen gezählt wurde, aber eigentlich ein waschechter AT-Kran war.


Im Jahr 1982 wurden dann neue Autokrane der C-Baureihe von PPM vorgestellt. Diese sahen zwar durch die Verwendung der Vierer-Club-LKW-Kabine wie Aufbaukrane aus, sind aber vom Unterwagenaufbau richtige Autokrane. In einem Baureihenprospekt über die Krane C330 – C380 und C580 ist auch eine Zeichnung des Chassis enthalten. Außerdem werden die PPM-Krane jetzt nicht mehr von der Deutschen Poclain GmbH, sondern von einer eigenen (neuen) Vertriebsorganisation PPM Krane GmbH verkauft und betreut – die allerdings auch in Groß-Gerau an der selben Adresse residiert.


Direktlink zur Anzeige mit den PPM-Autokranen Quelle: f+h (Förderen und Heben) 9/1982, Seite 709, Krausskopf-Verlag, Mainz



Direktlink zum Artikelscan Seite 727


Direktlink zum Artikelscan Seite 728
Quelle: “Frankreichs Marktführer präsentiert eine neue Generation von Autokranen – PPM gründet Tochtergesellschaft in Deutschland“; f+h (Förderen und Heben) 9/1982, Seite 727+728, Krausskopf-Verlag, Mainz
Neben den neuen Autokranen der C-Baureihe wurde, laut diesem Artikel 1982, auch der erste 2-Achsen-2-Kabinen-AT-Kran mit der neuen Nomenklatur 280 ATT vorgestellt, der mit 25t Nenntraglast etwas größer als der Vorgänger PPM 20.07 G.I.R. (20t Nenntraglast, ebenfalls 2-Kabinen AT-Kran der Baureihe G.I.R. (Grue Intervention Rapide)) war. Allerdings wurde der PPM 20.07 G.I.R. noch eine Zeit parallel zum 280ATT weitergebaut.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 12.03.2018 um 11:16 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise