Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » Liebherr Tdk Montage HH St Georg » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
025 — Direktlink
09.11.2005, 17:54 Uhr
Gast:Birger
Gäste


Wo genau ist die Baustelle in Altona?
Wenn du wieder Zeit hast, fahr mal in die Borselstraße zur Westend-Baustelle. Da stehen meineswissens 3 TDK, Typenbezeichnungen weiß ich aber nicht.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
09.11.2005, 17:58 Uhr
boogie_blaster



Genau die meine ich... also quasi eher Ottensen. Und 5 min. vo mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
09.11.2005, 23:23 Uhr
BernhardH



Ein paar Bilder von den Kranen auf der Baustelle in HH-Ottensen heute nachmittag.

Links der Terex Turm. Das Kugellager des Drehkranzes war defekt (laut Personal vor Ort) - also Ausleger und Kopf abbauen, Kugellager tauschen und wieder aufbauen. Im Hintergrund der Grove von Seeland mit ca 65t Gegengewicht, rechts ein Wolf Kran.


Schon ein bischen eng im Luftraum.




Die Hakenflasche des Terex. Durch Ziehen des Bolzens in der Mitte kann offenbar die Einschehrung verändert werden. Bisher kannte ich das nur vom Kroll 10000.


Der Liebherr auf der Baustelle - ein 256 MC mit 70m laut Schild. Am Wochenende wird dort wahrscheinlich noch ein Liebherr aufgestellt. Das Fundament dafür ist seit letzem Mittwoch fertig.


Der Wolf Kran - Typ unbekannt - laut Schild 3,65t bei 35m.


Alle Bilder mein Copyright. Unkomprimiert und höhere Auflösung bei Bedarf per Email.

Dieser Post wurde am 09.11.2005 um 23:30 Uhr von BernhardH editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
09.11.2005, 23:25 Uhr
BernhardH



Noch eine Frage - die Gitterspitze des Grove hat eine eigenartige "Knick"geometrie. Warum? Statisch macht das für mich keinen Sinn.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
10.11.2005, 06:50 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
BernhardH postete
Noch eine Frage - die Gitterspitze des Grove hat eine eigenartige "Knick"geometrie. Warum? Statisch macht das für mich keinen Sinn.

Hallo Bernhard

Dieser technische Kniff war schon ein paar mal Thema hier im Forum. Kniff deshalb, weil die hier eingesetzte Festspitze durch den zusätzlichen Anbau eines einzelnen Druck,- bzw Wipplenkers zu einer waschechten Wippspitze wird. Beim Transport liegt der abgelegte Lenker dann in dem Knick, der aber vorranging wohl eher mit der Geometrie der Abspannung zu begründen sein dürfte. Sehr schön kann man das alles am entsprechenden NZG-Modell des GROVE 7450 studieren und ausprobieren. Da sieht man dann auch, daß diese Technik zwar Material und Gewicht sparen hilft, bei der Montage unter beengten Platzverhältnissen aber zu erhöhten Reparaturkosten führen kann, nämlich dann, wenn bei angehobenen Teleausleger der Wipplenker nach vorne überklappt und die Rückfallstütze auseinander reißt. Man muß ihn aber weit nach vorne legen, um die Abspannung verbolzen zu können...
DEMAG hat jahrelang Wippspitzen nach diesem "Ein-Drucklenker-System" gebaut; und es wieder dran gegeben. Und jetzt macht man eben bei GROVE damit weiter, allerdings mit dem zusätzlichen Knick.

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
10.11.2005, 07:30 Uhr
HBK



Der Liebherr das ist ein 256 HC nicht MC, Mc gibt es nicht, und der Wolff dadrunter das ist ein WK 122 SL.
Dieser Post wurde am 10.11.2005 um 07:30 Uhr von HBK editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
10.11.2005, 10:57 Uhr
boogie_blaster




Zitat:
BernhardH postete


Die Hakenflasche des Terex. Durch Ziehen des Bolzens in der Mitte kann offenbar die Einschehrung verändert werden. Bisher kannte ich das nur vom Kroll 10000.



naja, das Prinzip kennt man von unzähligen Untendrehern aller Hersteller und auch von den meisten anderen Obendrehern, z.B. Potain. Oder Wolff, nur daß es bei denen andersrum funktioniert. Bei denen wird die 2.Flasche an der Laufkatze verbolzt.
Mehr oder weniger macht nur Liebherr bei den grösseren Kranen zwischen 100 und 500mt hier eine Ausnahme und nutzt grundsätzlich nur 2 Stränge.. und dafür ein schaltgetriebe am Hubwerk, wenn ich recht informiert bin.

Dieser Post wurde am 10.11.2005 um 11:34 Uhr von boogie_blaster editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
10.11.2005, 17:44 Uhr
BernhardH



Habe gerade nochmal an der Baustelle vorbeigeschaut. Der Terex steht wieder komplett. Der Seeland Grove wird gerade umgesetzt und baut dann morgen und Samstag einen weiteren Liebherr TDK auf - HH-Altona/Ottensen Borstelstraße falls jemand Zeit und Lust hat.

@Stephan - danke für die Erklärung. Der Kranführer sagt der Knick sei dazu da "den Rollenkopf besser zu belasten". Wie auch immer ...

@HBK - danke für die Korrektur
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
11.11.2005, 21:44 Uhr
boogie_blaster



Ich bin vorhin nur ganz kurz im dunkeln vorbeigezischt, aber es sieht für mich wie ein 180 EC-H aus... bis zur Turmspitze steht schon alles, Ausleger und Gegenausleger sind vormontiert und müssen nur noch drangehoben werden..
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
12.11.2005, 18:00 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo zusammen,

heute wurde der dritte Baukran in St. Georg aufgebaut, ein 112 EC-H.

Telekran kam von Kühl Elmshorn, der LTM 1250/1 und die Teile wurden wieder von Seidel aus Lehrte gebracht.
















--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
30.09.2006, 16:06 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo,

heute wurde der letzte Tdk an der Baustelle am Lübecker Tordamm abgebaut.

Im Einsatz war Schulz mit dem LTM 1400 und 42m Wippe.







Leider nicht mehr Bilder, ich war knapp in der Zeit

Teile vom TdK standen heute Mittag bei Feurig in Hummelsbüttel.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
06.10.2006, 17:06 Uhr
Eric

Avatar von Eric

LTM1400 mit 70t ballast????
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
06.10.2006, 21:28 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Eric postete LTM1400 mit 70t ballast????

Interessant...sehe ich jetzt auch erst!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
07.10.2006, 17:20 Uhr
Eric

Avatar von Eric

LTM1400 hat 65 und 95t ballastprogramma ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung