Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » Baukran auf Raupe » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
025 — Direktlink
08.11.2012, 22:06 Uhr
Shorty77

Avatar von Shorty77

Hallo hier ist ein Raupenfahrwerk für eine TDK (LIEBHERR)


und hier mit TDK

Lg Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
23.01.2013, 10:35 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

hier eine kleine Suchanfrage aus dem Rätselthread; Posting Nr. 3007 ff. vom 1.1.2013:


Zitat:
Speddy postete
Neues Jahr neues Glück



Was wird hier transportiert?

mfg

Stefan Seifert


Zitat:
BUZ postete
Liebherr RK...


Zitat:
Hendrik postete
Mindestens 70 KR, wenn nicht noch größer...

gruß hendrik


Zitat:
Menzitowoc postete

Zitat:
Hendrik postete
Mindestens 70 KR, wenn nicht noch größer...

gruß hendrik

KR70 müßte hinkommen, weil der Kran die Rapid-Kinematik zum Aufstellen des Turms hat - der Lenker zwischen dem Innenturm und dem Turmlagerbock - und auch den recht kurzen, außenliegenden Teleskopierzylinder.

Zusätzlich ist im 70K Datenblatt ein Raupenfahrwerk mit 6m Transportbreite und recht flachem Powerpack zu sehen. Die Powerpacks bei den größeren Krane - z.B. 80KR, 85KR, 100KR und 110KR haben alle ein viel höheres Aggregat.

Gruß Christoph

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
28.05.2013, 19:52 Uhr
Eric

Avatar von Eric

In Holland gibt's einige von diese grosse Potain GTMR 400 Raupen-Unterdrehers:

http://www.trucks-cranes.nl/english/tekagtmr400b.html

Der Unterwagen hat etwa die gleiche grosse wie einen 160 Tonnen Raupenkran.
Die Kranen koennen verfahren mit Last.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
03.06.2013, 09:43 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Eric,

auf den Bildern vom Unterwagen sieht es so aus, als ob dort mal die Möglichkeit bestand, eine hydraulische Tilteinrichtung mit vertikalen Zylindern zu installieren (auf den Bildern sehe ich nur feste Koppelstangen).
War dem so?

Wäre zwar sehr aufwändig, erscheint aber durchaus sinnvoll, weil der Kran ja keine Abstützungen hat, sondern immer auf Raupen steht - im Gegensatz zum Spierings SK2400, der ja die Raupen hauptsächlich zum Verfahren hatte und sich mit seinen Abstützungen horizontal ausrichtet.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
03.06.2013, 20:19 Uhr
Schnorro



Hallo Christoph

Ich bin zwar nicht Eric, erlaube mir aber trotzdem den Hinweis das auf der verlinkten Seite die Antwort schon steht. Etwa in der Mitte der Seite.
Die Zylinder die da mal waren erlaubten bis zu 2 Grad Ausgleich. Nach dem es mit dem System ernsthafte Unfälle gab wurde es versteift.

Gruß Oli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
04.06.2013, 07:30 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Oli,

ja sorry, lesen sollte man vielleicht auch. Ich war wegen der Bilder/Neuigkeit zum Thema etwas zu sehr in Kranextase.

Aber zurück zum Thema: Es ist natürlich bedauerlich, dass es mit dem System, so wie es aufgebaut war, zu Unfällen gekommen ist, aber so wie ich es verstanden habe, gab es keine grundsätzlichen Problem (Standsicherheit usw.) damit. Einer Konstruktion nach bisherigen Grundkonzept, die mehr den Arbeitssicherheitsvorschriften entspricht - z.B. Einhausung, Abdeckungen usw. - wäre also möglich.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
31.05.2017, 12:41 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

An der A8 Nähe Stuttgart stand neulich dieser grosse Potain GTMR auf Raupen von Teka ( http://www.teka-kranen.com/nl/28/verhuur-torenkranen-op-rupsonderstel.html )

Es handelt sich hier wohl um einen GTMR 400 (?)








Dieser Post wurde am 31.05.2017 um 13:00 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
24.12.2017, 22:38 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Ich hole den Thread nochmal hervor. Hat jemand Bilder von Liebherr Obendrehern auf Raupenfahrwerken? Ich weiß, dass es ein paar Bilder gibt, sowohl von alten HCs als auch von aktuellen EC-Hs, allerdings finde ich die aktuell nicht. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen.
--
Schöne Grüsse aus dem Kreis Gütersloh


Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
25.12.2017, 12:07 Uhr
Graf Koks




Zitat:
Liebherr 550 postete
Ich hole den Thread nochmal hervor. Hat jemand Bilder von Liebherr Obendrehern auf Raupenfahrwerken? Ich weiß, dass es ein paar Bilder gibt, sowohl von alten HCs als auch von aktuellen EC-Hs, allerdings finde ich die aktuell nicht. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen.

Dein LEGO 280 EC-H mit Raupenfahrwerk...

Schau mal in deine PN´s

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
25.12.2017, 12:21 Uhr
Graf Koks




Zitat:
Hendrik postete
An der A8 Nähe Stuttgart stand neulich dieser grosse Potain GTMR auf Raupen von Teka ( http://www.teka-kranen.com/nl/28/verhuur-torenkranen-op-rupsonderstel.html )

Es handelt sich hier wohl um einen GTMR 400 (?)


...könnte auch ein GTMR 386 sein, der 400er hatte glaube ich eine andere, zweiteilige Abspannung zum Auslegerende.
Auf dem Weg nach Bayern vor zwei Jahren sind mir mehrere der großen GTMA/R ins Auge gefallen. Die sind nach wie vor bei einigen Bauunternehmen anscheinend sehr beliebt, die ich gesehen hatte standen alle auf Brücken -und Industriebaustellen.
Ich hatte mich damals mal schlau gemacht und erfahren, das der 386er auf Kundenwunsch noch immer produziert wird, obwohl er offiziell nicht mehr im Programm ist, das erklärt auch warum einige davon so gut im "Lack" zu sehen waren.

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
04.01.2018, 19:52 Uhr
Eric

Avatar von Eric

Der Kran an der A8 ist ein Potain GTMR 360
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
27.01.2019, 20:59 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

der Schweizer Potain-Händler Stirnimann bietet inzwischen den Potain HUP 40-30 in einer Raupenversion als Potain HUP C40-30 an. Ich nehme an, es handelt sich um eine komplette Potain-Entwicklung.
Der Raupenunterwagen trägt das Dieselaggregat und H-Abstützungen. Dass der Ballast zum Tiefladertransport abgenommen werden muß, ist verständlich, aber im Betrieb wird der Kran mit dem üblichen Betonballast eingesetzt. Damit kann er zwar in der Ebene (bis 5% Neigung) verfahren, aber der Kran kann nicht zusammengefaltet werden, solange der Ballast aufliegt und damit ist das Verfahren auf der Baustelle generell nicht so einfach.
Hier hätte ich erwartet, dass man zu einer Stahlballast-Variante greift, bei der die 27,12t Ballast in mehreren Blöcke mit insgesamt 3,45 m³ Stahl am Oberwagen verteilt werden und zwar so, dass der Kran bei montiertem Ballast zusammengelegt werden kann. Dann wäre der Schwerpunkt so niedrig, dass auch steilere Rampen zu befahren wären.

Im Youtube-Film des Potain HUP C40-30 wird der Tiefladertransport, zusammengelegte Raupenfahrt und aufgebaute Raupenfahrt gezeigt.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung