Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Kübler » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] -26- [ 27 ]
625 — Direktlink
19.03.2019, 10:31 Uhr
powerlift



Hallo !
Kübler zu Gast im Bahnhof Crailsheim




mfg
Powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
626 — Direktlink
19.03.2019, 19:34 Uhr
Thorge



Vielen Dank für die Bilder !
Noch bis morgen pausiert der Zug in Fellbach.
--
Viele Grüße !
Thorge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
627 — Direktlink
25.05.2019, 08:33 Uhr
powerlift



Hallo !
Am vergangenen Dienstag wurde durch die Spedition Kübler die kleine Dampflok am Crailsheimer Bahnhof verladen und nach Eckartshausen transportiert.Nebenbei war auch die Titan anwesend.









mfg
Powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
628 — Direktlink
25.05.2019, 09:23 Uhr
Tobse

Avatar von Tobse

Wer darf denn das alte Eisenschwein fahren?
--
Jetzt können wir haben, was wir wollen. Aber wollten wir nicht eigentlich viel mehr?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
629 — Direktlink
25.05.2019, 09:26 Uhr
Ch. Romann



Danke Powerlift und allen für die Kübler-Updates, klasse Bilder!

Auch von der Titan, die Stoßstange schon etwas ramponiert, aber sonst !

Ist etwas bekannt was es mit dem "Loksche" geben soll ?
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
630 — Direktlink
26.05.2019, 22:23 Uhr
schmitti

Avatar von schmitti

Hallo,

LR 11000 Bausatz









schmitti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
631 — Direktlink
03.06.2019, 14:44 Uhr
rob.




Zitat:
schwerlastbimbi postete





Warum sehe ich bei Kübler öfters Waggons, Loks und Triebfahrzeuge transportiert mit einer Kesselbrücke statt einem Tieflader? Hat diese Transportart einen besonderen Vorteil oder Hintergrund?

Grüße
Rob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
632 — Direktlink
03.06.2019, 14:55 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Der Vorteil ist eine geringer Gesamthöhe (Durchfahrtshöhe), dafür hat man eine größere Transportbreite. Wenn die zu fahrende Strecke Beschränkungen wegen der Höhe hat, kann das eine Alternative zu einer längeren Strecke sein, um die Höhenbeschränkung zu umfahren - so meine Vermutung
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
633 — Direktlink
03.06.2019, 17:40 Uhr
Thorge




Zitat:
rob. postete
Warum sehe ich bei Kübler öfters Waggons, Loks und Triebfahrzeuge transportiert mit einer Kesselbrücke statt einem Tieflader? Hat diese Transportart einen besonderen Vorteil oder Hintergrund?
Grüße Rob

Die Höhe ist das A und O bei einem Transport, keine Brücke verzeiht es, wenn die Ladung auch nur einen Zentimeter höher ist.
In vielen Kurven ist es immer noch möglich, den einen oder anderen Meter Transportlänge herumzubekommen.
Zu den Bahnwagen generell:
Das Lademaß der DB Netz liegt bei 4,65 m Höhe, es wird also kaum moderne Wagen geben, die zusammen mit einem 80er Semiauflieger noch eine straßentaugliche Höhe hätten.
--
Viele Grüße !
Thorge

Dieser Post wurde am 03.06.2019 um 22:03 Uhr von Thorge editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
634 — Direktlink
03.06.2019, 19:07 Uhr
rob.




Zitat:
schlurchi postete
Der Vorteil ist eine geringer Gesamthöhe (Durchfahrtshöhe), dafür hat man eine größere Transportbreite. Wenn die zu fahrende Strecke Beschränkungen wegen der Höhe hat, kann das eine Alternative zu einer längeren Strecke sein, um die Höhenbeschränkung zu umfahren - so meine Vermutung

Hmm liegt das wirklich nur an der Höhe? Insgesamt ist doch der Transport vor allem bei kürzeren Waggons erheblich länger.
Und bei einem Tieflader kann man auch mit einer kleinen Rampe gearbeitet werden zum auffahren eines Wagens, bei so ner Kesselbrücke muss man doch mit einem Kran draufheben?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
635 — Direktlink
03.06.2019, 20:32 Uhr
Karl-Heinz



Hallo,
ich finde die Diskusion über die Verwendung des Transportfahrzeuges eigentlich überflüssig. man sollte annehmen, dass die Disponenten bei Kübler sicher mehr Erfahrung haben als jedes Forum-Mitglied. Die wissen sicherlich auf Grund der Anforderungen aus Dtrecke und Ladung, das richtige Equipment auszuwählen. Zu rob nur noch eine Anmerkung. Auch in eine Kesselbrück kann man einfahren. Man braucht dazu keinen Kran.
Gruß
Karl-heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
636 — Direktlink
03.06.2019, 22:09 Uhr
Thorge



Unser SGZ Mannheim hat einen besonderen Gast im Hause:
Ein über 240 t schwerer Sperrkörper vom im Bau befindlichen Hochwassersperrwerk in Ladenburg wird dort endmontiert.
Zunächst wurde das Tor mit 16-achsigem Selbstfahrer auf das Montagefeld gefahren. Im Sommer, nach erfolgter Fertigstellung wird es wieder per Schiff zur Baustelle gebracht.










--
Viele Grüße !
Thorge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
637 — Direktlink
04.06.2019, 08:00 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Guten Morgen Thorge,

danke für die immer wieder interessanten Updates.

Schön auch zu sehen, daß euer Schwergutzentrum für so manches Besonderes genutzt wird.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
638 — Direktlink
04.06.2019, 08:37 Uhr
rob.




Zitat:
Karl-Heinz postete
Hallo,
ich finde die Diskusion über die Verwendung des Transportfahrzeuges eigentlich überflüssig. man sollte annehmen, dass die Disponenten bei Kübler sicher mehr Erfahrung haben als jedes Forum-Mitglied. Die wissen sicherlich auf Grund der Anforderungen aus Dtrecke und Ladung, das richtige Equipment auszuwählen. Zu rob nur noch eine Anmerkung. Auch in eine Kesselbrück kann man einfahren. Man braucht dazu keinen Kran.
Gruß
Karl-heinz

Hallo Karl-Heinz,

es wurde zu keinem Zeitpunkt die Fähigkeit des Kübler Personals in Frage gestellt. Es ist auffällig, dass einige Schienenfahrzeugtransporte (wie in diesem Thema im Forum zu sehen ist) per Kesselbrücke stattgefunden haben. Dies ist für einen der sich mit dem Thema Schiene / Straße beschäftigt mehr als ungewöhnlich da nahe zu alle anderen Transporte von Schienenfahrzeugen auf der Straße mit Tiefladern und Teleskopbrücken gemacht werden. Insofern ist es die Frage nach der Wahl des Transportfahrzeuges schon interessant.

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
639 — Direktlink
04.06.2019, 11:24 Uhr
Blaumann



Hallo Rob,

Du hast doch Thorges Antwort gelesen...mehr brauch man dazu doch wohl nicht mehr sagen!

Mit freundlichen Grüßen

Dennis Krüger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
640 — Direktlink
08.06.2019, 10:44 Uhr
ratlook



Hallo zusammen.
Am 10.06 um 7.00 startet in Ulm, im Donautal, von der Firma Kamag aus ein Transport eines Brammentransporters. Kübler steht seit dem 06.06 bei uns auf dem Hof und baut eine Kesselbrücke auf. Der Transport ist 5,50 m hoch, 6,50 m breit und da die Reifen separat transportiert werde, ist der ganze Transport 100 m lang.
Die Strecke verläuft von Ulm-Erbach-Ehingen-Münsingen-Merklingen-Gerstetten-Giegen-Gaildorf-Sulzach an der Muhr-Mainhardt-Wüstenrot-Heilbronn. Ankunft dort soll der 14.06 morgens sein. Von dort aus geht es dann nachmittags mit dem Schiff nach Gent zu Arcelor Mittal. Ankunft dort ist am 19.06.

Schönen Gruß und Pfingsten
Marc
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
641 — Direktlink
09.06.2019, 18:15 Uhr
frank67



Ähnlicher Brammentransporter und ähnliche Strecke: http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=4532&highlight=wallek

Nun mit Kesselbrücke, interessant. Danke für die Info.
--
Viele Grüße, Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
642 — Direktlink
10.06.2019, 14:57 Uhr
frank67



Heute in Ehingen. Tolle Aktion, starke Leistung vom gesamten Transportteam.










--
Viele Grüße, Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
643 — Direktlink
10.06.2019, 20:41 Uhr
powerlift



Hallo !
Sehr schöne Bilder

mfg
Powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
644 — Direktlink
13.06.2019, 09:20 Uhr
Thorge



Hier gibt es noch ein paar offizielle Infos zu dem Transport:

https://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/stadt/lokales/Megatransporter-auf-aufwendiger-Reise-zum-Heilbronner-Hafen;art140895,4208032
--
Viele Grüße !
Thorge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
645 — Direktlink
14.06.2019, 20:10 Uhr
Jens P.



Schienenersatzverkehr:

https://www.br.de/mediathek/video/spektakulaerer-schwertransport-ein-waggon-zum-ueben-av:5d03a975824cdd001aae467c?fbclid=IwAR1_uwNZjJy1SyLtINagnrYixPOHwELQhDXD0_yWVxolL-V3gMh_bszRRJs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
646 — Direktlink
15.06.2019, 16:00 Uhr
powerlift



Hallo !
Die Spedition Kübler stand im Crailsheimer Güterbahnhof mit 2 Motoren










mfg
Powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
647 — Direktlink
18.06.2019, 16:30 Uhr
Thorge



Powerlift, vielen Dank für die tollen Bilder !
--
Viele Grüße !
Thorge

Dieser Post wurde am 18.06.2019 um 16:30 Uhr von Thorge editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
648 — Direktlink
18.06.2019, 16:42 Uhr
Thorge



Hier gibt es noch einen Nachschlag zum KAMAG-Transport.
Vielen Dank an den Kollegen, der den Transport tagelang begleitet hat und fotografiert hat !










--
Viele Grüße !
Thorge

Dieser Post wurde am 18.06.2019 um 16:47 Uhr von Thorge editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
649 — Direktlink
18.06.2019, 16:49 Uhr
Thorge



Teil 2










--
Viele Grüße !
Thorge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] -26- [ 27 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung