Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » WKA Baustellen/Baustellen mit Großkran in der Pfalz » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 88 ] [ 89 ] [ 90 ] -91- [ 92 ] [ 93 ]
2250 — Direktlink
11.06.2017, 21:56 Uhr
Jobo



Servus,

An der vierten und letzten Anlage hat der LR1600 von A.M. KranWind die erste Stahlsektion hochgezogen.


An der dritten, bereits fertigen Anlage, tauchten dann zu meiner Überraschung plötzlich diese Kranteile auf.
Anm. Diese Teile liegen immer noch auf der Baustelle, der zugehörige, mir noch unbekannte Kran findet scheinbar den Weg in die Nordpfalz nicht.








Und zwischendurch ging immer wieder mal die Sonne unter.



Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 11.06.2017 um 22:02 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2251 — Direktlink
11.06.2017, 22:31 Uhr
Jobo



Servus,



Der CC2800 von Dufour wurde inzwischen abtransportiert.


Extrem kurzer Gegenausleger.


Grundgerät einmal auf Raupenfahrwerk


und einmal auf Radfahrwerk.


Ein verladener Raupenträger.


Der letzte Ballastklotz wird festgezurrt.





Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 11.06.2017 um 22:32 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2252 — Direktlink
11.06.2017, 22:33 Uhr
Jobo



Servus,


Nachdem der CC2800 verladen war, hat sich auch der kleine LR1100 selbst zerlegt.
Die Fahrwerke sind schon verschwunden.






Der halbzerlegte LR1100 hat seinen Zentralballast selbst verladen.


Der nächste Einsatzort der beiden Dufour-Krane ist mir leider nicht bekannt.



Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 11.06.2017 um 22:34 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2253 — Direktlink
12.06.2017, 19:05 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

Servus Hermann,

Da hast du wieder ein Paar wunderschöne Aufnahmen hergezaubert, vielen Dank dafür!
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2254 — Direktlink
12.06.2017, 19:39 Uhr
Glitscher



Zu den lagernden Kranteilen...Könnt das eine CC von Prangl sein?

http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=10232&pagenum=54#300615

Dieser Post wurde am 12.06.2017 um 19:39 Uhr von Glitscher editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2255 — Direktlink
12.06.2017, 23:29 Uhr
Victor

Avatar von Victor


Zitat:
Jobo postete
An der dritten, bereits fertigen Anlage, tauchten dann zu meiner Überraschung plötzlich diese Kranteile auf.
Anm. Diese Teile liegen immer noch auf der Baustelle, der zugehörige, mir noch unbekannte Kran findet scheinbar den Weg in die Nordpfalz nicht.








Die Teile sind eindeutig von einem LG 1550

Edit: warscheinlich von Kran Warylo.

Dieser Post wurde am 12.06.2017 um 23:40 Uhr von Victor editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2256 — Direktlink
15.06.2017, 12:33 Uhr
Ulrichkober



hallo zusammen,

wie immer klasse und beeindruckende Bilder in diesem tread ,kurze frage zu
wem gehört der 10 to Ballast in dem Planenzug aus Tread 2251.Danke mal-

gruss Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2257 — Direktlink
15.06.2017, 17:50 Uhr
Jobo




Zitat:
Ulrichkober postete
hallo zusammen,

wie immer klasse und beeindruckende Bilder in diesem tread ,kurze frage zu
wem gehört der 10 to Ballast in dem Planenzug aus Tread 2251.Danke mal-

gruss Ulrich

Servus Ulrich,

siehe hier, Post 2249
Gegenballast der CC2800


Zitat:
Jobo postete
Servus,

....

....

Der Dufoursche Gegenballast der ab und zu auch schwebt.



Habe die Ehre
Hermann

Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 15.06.2017 um 17:52 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2258 — Direktlink
15.06.2017, 18:09 Uhr
Ulrichkober



hallo hermann,

danke dir für die Erklärung und immerwieder für deine tollen Bildberichte egal
in welchem Tread.
Dies mit diesem Gegenballast ist dies speziell nur für Dufour gemacht habe sowas noch nie woanders gesehen.
Wären so ca 300 to. das gibt einige Planenzüge wenn er nur immer mit einem fährt.
Danke dir.

gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2259 — Direktlink
15.06.2017, 21:48 Uhr
BUZ



@Hermann, vielen Dank für die neuen Bilder und Infos

@Victor, Warylo ist Geschichte.... Lewandowska und Eurokran/AM-KranWind haben die Großgeräte übernommen.
Ich bin gespannt wer dort auftaucht!


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2260 — Direktlink
15.06.2017, 23:11 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Hatte nicht DEME Macarale aus Rumänien auch einen LG1550?
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!

Dieser Post wurde am 15.06.2017 um 23:11 Uhr von Tobi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2261 — Direktlink
18.06.2017, 22:19 Uhr
Jobo



Servus,

Im Windpark Finkenbach-Gersweiler neigten sich Ende Mai die Arbeiten an der letzten Anlage dem Ende zu.


Die getrennten Flügel liegen parat.


Der erste Flügel an der E115 ist schon montiert.


Der nächste Flügel wird am Boden zusammengebaut.


Baustelleninterne Schwertransporte


Der zweite Flügel ist schon oben und am Kran hängt die "Unvollständiger-Rotor-Drehvorrichtung" oder wie das Ding auch immer heißen mag.






Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2262 — Direktlink
18.06.2017, 22:21 Uhr
Jobo



Servus,


Längere Zeit hing das Ding dann so in der Luft und ich mußte weg.


Als ich etwas später wieder auf die Baustelle kam war der Drops schon gelutscht und die Anlage komplett.


Eine Fahrt im Mannkorb in der Abendsonne zum verschließen der Anschlagöffnungen im Flügel.






Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 18.06.2017 um 22:47 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2263 — Direktlink
18.06.2017, 22:35 Uhr
Jobo



Servus,


Der AC200 von der Fa. Steil stand auch noch am Rander der Baustelle.




Die S/N des AC200 von Steil, bei Bedarf gibts auch noch die FIN.


Der LR 1600/2 der Fa. A.M. KranWind ist größtenteils schon zerlegt.


Bunt gemischter Gegenballast.


Sauber gestapelte Gittermastteile warten auf den Abtransport.



Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2264 — Direktlink
18.06.2017, 22:36 Uhr
Jobo



Servus,



Der Rollenblock für die Einscherrung Derrick zu Hauptmast wird abgebaut.






Zwischendurch war auch die Fa. Bott mal wieder auf der Ba8ustelle.


Die ersten Lkw's für den Abtransport tauchten auch schon auf.





So liegt der Kran bis heute immer noch auf der Baustelle


Hier noch das Schildchen des LR 1600/2 von A.M. KranWind bzw. Adrighem



Mittlerweile sind fast vier Wochen vergangen, die Lkws sind unverrichter Dinge seit ein paar Tagen wieder verschwunden und der Kran liegt immer noch auf der Baustelle.



Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 18.06.2017 um 22:51 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2265 — Direktlink
18.06.2017, 23:40 Uhr
And1




Zitat:
Jobo postete


Sauber gestapelte Gittermastteile warten auf den Abtransport.



Doofe Frage, aber wie kommt man oben vernünftig dran um das Gitterteil anzuschlagen??
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2266 — Direktlink
21.06.2017, 21:06 Uhr
Jobo



Servus,

bei Ellern im Soonwald (Hunsrück) steht zur Zeit ein SL3800 der Fa. Steil.
Dort werden an einer (event. auch an zweien) Enercon E126 Arbeiten an den Flügeln durchgeführt.

Ein Flügelteil ist abgenommen und liegt am Boden.


Der SL3800 (KW309) wird dabei von einem Tadano ATF 220G-5 unterstützt.






Habe die Ehre
Hermann

[img][/img]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2267 — Direktlink
01.07.2017, 13:08 Uhr
BUZ




Zitat:
Jobo postete
Servus,


Der AC200 von der Fa. Steil stand auch noch am Rande der Baustelle.


Die S/N des AC200 von Steil, bei Bedarf gibts auch noch die FIN.



Habe die Ehre
Hermann

AC 200-1
Und die FIN nehem ich gerne, da hab ich auch das Baujahr Hermann

Vielen Dank für die Nummer


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2268 — Direktlink
01.07.2017, 21:10 Uhr
Jobo




Zitat:
BUZ postete

Zitat:
Jobo postete
Servus,


Der AC200 von der Fa. Steil stand auch noch am Rande der Baustelle.
...

Die S/N des AC200 von Steil, bei Bedarf gibts auch noch die FIN.
...

Habe die Ehre
Hermann

AC 200-1
Und die FIN nehem ich gerne, da hab ich auch das Baujahr Hermann

Vielen Dank für die Nummer


Gruß
BUZ

Servus BUZ,

bitte sehr der Herr, wie gewünscht die FIN des AC200-1




und wo kann man da jetzt das Baujahr rauslesen


Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 01.07.2017 um 21:11 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2269 — Direktlink
01.07.2017, 23:27 Uhr
BUZ



WMG5311H6BZ000308

das "B" vor dem Z steht für das Modelljahr 2011

https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeug-Identifizierungsnummer
Zitat aus Wikipedia: "Stelle10 = Modelljahrescode: Das Produktionsjahr wird durch die ISO-Norm 3779-1983 festgelegt. Die Zeichen 123456789 ABCDEFGH JKLMN P RSTVWXY kodieren jeweils 30 Jahre, beginnend 1971. Eine 3 bedeutet also 1973 oder 2003. Die Zeichen I, O, Q, U und Z werden wegen Verwechslungsgefahr nicht verwendet. Der Modelljahrescode stimmt nicht unbedingt mit dem Herstellungsjahr überein: Das Modelljahr beginnt z. B. bei VW oder auch bei Opel normalerweise mit den Werksferien des Vorjahres, ein im Oktober 2005 produziertes Fahrzeug bekommt damit die Modelljahresnummer 6."


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2270 — Direktlink
02.07.2017, 13:19 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

Servus Hermann,

Sieste, ist doch GANZ einfach !!! (welcher Philosoph hat denn das erfunden ?) Denk daran wenn du dein nächstes Auto bestellst !
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2271 — Direktlink
11.07.2017, 21:58 Uhr
Jobo



Servus,

im Soonwald (Hundsrück) bei Ellern, wurden an einer weiteren E126 die Flügel getauscht.
Es wurden die Flügel mit den abgewinkelten Spitzen angebracht.

Der Kran ein SL3800 von Steil war bei meinem Besuch schon wieder abgelegt und wartete darauf zerlegt zu werden.



Als Montagekran steht dabei ein LTM 1220-5.2 zur Verfügung.






Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2272 — Direktlink
11.07.2017, 22:47 Uhr
Jobo



Servus,

im Hundsrück, in der nähe von Kirchberg werden drei Windräder vom Typ Enercon E?
errichtet.
Die Betontürme stehen bereits und an zweien davon steht jeweils ein SL3800 und wartete auf die Anlagenteile.

Der SL3800 von der Fa. Toggenburger an der einen.







Und an der zweiten steht die Fa. Dufour mit diesem SL3800




Dieser LTR 1100 ohne Beschriftung, aber in den Farben von Dufour, hat sein Bett im Kornfeld.






Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2273 — Direktlink
12.07.2017, 23:10 Uhr
Jobo



Servus,

Ein Kran geht auf Reisen oder auch "17 auf einen Streich"


Seit ca drei Wochen schlummerte der LR 1600 und der LTM 1200-5.1 der Fa. A.M. Kran Wind auf der Baustelle in Finkenbach.
Am Montag wurde in einer Großaktion fast der komplette Kran auf die Fahrzeugflotte von A.M. Kran Wind und Eurokran verladen.


Um die Mittagszeit ist das verladen ist schon voll im Gange.


An der Anlage #1 steht ein Teil der weißen Flotte, größtenteils noch ohne Fracht.


Dieser Scania wurde gerade abgerufen und fährt jetzt zur Anlage #4.




Dieser hatte schon seine Fracht.


Das Grundgerät des LR 1600 war noch fast kpl.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2274 — Direktlink
12.07.2017, 23:12 Uhr
Jobo



Servus,


Am frühen Abend sah es dann an der Anlage #1 schon so aus.


Neun beladen Züge standen da zur Abfahrt bereit.















Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 88 ] [ 89 ] [ 90 ] -91- [ 92 ] [ 93 ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise