Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » WKA Baustellen/Baustellen mit Großkran in der Pfalz » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 96 ] [ 97 ] [ 98 ] -99- [ 100 ]
2450 — Direktlink
29.02.2020, 23:04 Uhr
Jobo



Servus,





Der leere SPMT fährt zum Lagerplatz um das nächste Teil aufzunehmen.


Jetzt noch vorsichtig absetzen und wieder ist ein Träger verbaut.
Ob da auf dem Podest vor lauter Presseleuten noch die eigentlichen Monteure Platz haben?


Ein letztes Bild, bevor ich wieder verschwunden bin.




PS: Dieses Bild sollte eigentlich viel weiter oben erscheinen.





Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 29.02.2020 um 23:05 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2451 — Direktlink
15.04.2020, 21:16 Uhr
Jobo



Servus,

vor Ostern wurde bei Oberndorf (Nordfalz) an einer GE-Anlage das Getriebe getauscht.

Durchgeführt wurde der Tausch mit dem LTR 11200 der Fa. Hartinger.


Allerdings war der Kran seiner Mobilität beraubt und die Fahrwerke blieben zu hause.


Das neue Getriebe liegt schon bereit.


Dieser Lkw der Fa. Bolk wartet derweil auf das defekte Getriebe.



Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 15.04.2020 um 21:17 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2452 — Direktlink
15.04.2020, 21:17 Uhr
Jobo



Servus,




An dem dreisträngigen Lastengeschirr ist ein Strang hydraulisch in der Länge verstellbar um das Getriebe passgenau aufzunehmen bzw. einzubauen.


Auch das Nümmerchen des Kranes konnte ich ablichten.





Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2453 — Direktlink
15.04.2020, 21:25 Uhr
Jobo



Servus,

noch vor den Feiertagen wurde der Kran teilweise abgerüstet.












Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2454 — Direktlink
15.04.2020, 22:09 Uhr
Jobo



Servus,

heute stand dann die Flotte von der Fa. Hartinger mit dem zerlegten und verladenen LTR 11200 bereit zur Abfahrt.





Zwischen all den roten Zugmaschinen hat sich doch ein blauer versteckt. Aber zumindest hatte er einen roten Auflieger hintendran.







Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 15.04.2020 um 22:13 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2455 — Direktlink
15.04.2020, 22:10 Uhr
Jobo



Servus,


für den Transport der Gittermastteile und den Ballastklötzen hat das Fuhrgeschäft Drews mehrere solcher Gespanne in die Nordpfalz beordert.






Ein Teil der nötigen BF3 Fahrzeugen war auch schon vor Ort.


Aus den Augenwinkeln sah ich dann noch diesen Lkw auf der Kreisstraße vorbeifahren. Leider ist das die einzige brauchbare Aufnahme geworden.



Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2456 — Direktlink
15.04.2020, 22:12 Uhr
Jobo



Servus,

die "Mitteltopf-Stützen" analog zum "Mitteltopftransporter"
BUZ weis was wie das gemeint ist


noch ein bisschen Ballast und ne Winde.


Die Fa. Schuch kam dann auch noch mit dem Ballast und den Abstützplatten des Abbaukrans vorbei.



Auf der Rückfahrt lief bzw. fuhr mir dann auch noch die Fa. Rech mit ihrem LTM 1200-5.1 samt Beglöeiter vor das Auto.





Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2457 — Direktlink
15.04.2020, 23:10 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Hermann,

danke für den neuen Bericht.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2458 — Direktlink
15.04.2020, 23:18 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

Hermann, danke für die Bilder zur Hartinger LTR11200.
Schon interessant, wie oft die Raupe ohne Raupen im Einsatz ist; da war Büsum im letzten Jahr ja fast schon eine ungewöhnliche Ausnahme.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2459 — Direktlink
16.04.2020, 21:51 Uhr
FridolinsFlotte



Auch Ich Habe Zu Danken für die Tollen Bilder
--
Nimm es hin.........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2460 — Direktlink
19.04.2020, 09:43 Uhr
Ulrichkober



hallo Hermann ,hallozusammen

danke dir für die Bilder und wie Christoph bemerkt hat ist Hartinger einer der wenigen die die LR ohne Raupenlaufwerke einsetzt.

gruss Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2461 — Direktlink
13.07.2020, 20:50 Uhr
Jobo



Servus,

im Donnersberg in der Nordpfalz erichtet die Fa. Abo Wind den Windpark Mörsfeld.
Gebaut werden zwei Windräder vom Typ Nordex N117, 3,3 MW auf 141 m Nabenhöhe.



Schon vor etlichen Wochen wurde mit dem Bau der Fundamente begonnen.


Das erste der beiden Fundamente wird betoniert.
Die Betonpumpe kam von den "PUMAS"


ca. 650 m³ Beton wurden dabei verbaut.






Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 13.07.2020 um 20:50 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2462 — Direktlink
13.07.2020, 20:52 Uhr
Jobo



Servus,




Nach dem Ausschalen konnte man erkennen das hier scheinbar achteckige Türme gebaut werden.


Eines Tages schaute dann plötzlich ein gelber Kran über die Baumwipfel.


Die Fa. Bracht ist mit einem LTM 1400-7.1 für den Bau des Betonturmes angerückt.


Der Kran hat auch schon stolze 12 Jahre auf dem Buckel.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2463 — Direktlink
13.07.2020, 20:53 Uhr
Jobo



Servus,

vorher war der Kran scheinbar mal bei der Fa. Sarens zu Hause.






Die Anlieferung der ersten Betonelemente erklärten auch die achteckige Form am Fundament.


Die Teile gehören zu einem VENTUR Betonhybridturm.



Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2464 — Direktlink
13.07.2020, 20:54 Uhr
Jobo



Servus,

die ersten acht Platten für den "Plattenbau-Turm" sind gesetzt.


Da die unteren Elemente nur um die 20 t wiegen, nach oben hin müßten sie ja immer leichter werden, kann die Anlieferung auf die Baustelle mit ganz normalen Sattelzügen erfolgen.


Hier mal das "Typenschild" eines solchen Elemntes.


Die ersten zwei Reihen des "Plattenbau's" stehen schon.


Inschriften der beteilgten Firmen.




Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 13.07.2020 um 20:56 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2465 — Direktlink
13.07.2020, 20:56 Uhr
Jobo



Servus,


Im Zweihakenbetrieb nimmt der LTM 1400-7.1 die Elemente vom Stapel auf und dreht sie in die senkrechte.








und schwenkt dann zum Turm, der mittlerweile schon bis über den roten Warnring errichtet wurde.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2466 — Direktlink
13.07.2020, 20:58 Uhr
Jobo



Servus,




Die Monteure fangen das Teil ein.


Gleich sitzt die Platte an der richtigen Stelle.







Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2467 — Direktlink
13.07.2020, 20:59 Uhr
Jobo



Servus,

die letzte der 64 Platten (sofern ich richtig gezählt habe) hängt am Kran.











Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2468 — Direktlink
13.07.2020, 21:00 Uhr
Jobo



Servus,

Der Plattenturm ist nun fertig und hat ca. eine Höhe von ca 76 m erreicht.


Jetzt fehlt nur noch der zweiteilige Adapterflansch, hier die untere Hälfte.
Man erkennt auch die Löcher für die 16 Spannlitzen, die bei diesen Turm extern, d.h. an der Innenwand entlang, zum Fundament geführt werden.


und hier die obere Hälfte an der dann die Stahlröhren verschraubt werden.


Vermutlich wird der Kran jetzt noch die Spannlitzen einbauen und dann zum zweiten Fundament umziehen.



Für den weiteren Anlagenbau wird hoffentlich alsbald ein entsprechender Gittermastkran anrücken.

Das wars meinerseits vorerst mal aus Mörsfeld.



Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 13.07.2020 um 21:01 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2469 — Direktlink
13.07.2020, 22:15 Uhr
dtmchef

Avatar von dtmchef

Vielen Dank für die Bilder.

Diese Ventur-Türme sieht man nun recht häufig bei neuen Nordex-Anlagen.

VG
Stephan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2470 — Direktlink
13.07.2020, 22:39 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Hermann,

danke wieder für den tollen Reportagebericht. Wieder super Aufnahmen. TOP.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2471 — Direktlink
14.07.2020, 09:52 Uhr
kuechenfutzi

Avatar von kuechenfutzi

Moin Hermann,
da hast Du wieder einen schönen Bericht zusammen gestellt.
Danke fürs zeigen der Bilder.

Eine Frage hab ich noch zu der Verbindung der Platten, wird die verschraubt,gebolzt,oder..... ?
--
Bis dann

Harald

Gruss aus dem Saarland
-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2472 — Direktlink
14.07.2020, 12:26 Uhr
Jobo




Zitat:
kuechenfutzi postete
...

Eine Frage hab ich noch zu der Verbindung der Platten, wird die verschraubt,gebolzt,oder..... ?

Servus Harald,

das ist ne gute Frage, und ich hab leider keine konkrete Antwort darauf.
Es standen jedenfalls einige Paletten mit irgendeinem Ausgleichsmörtel rum.
Wobei ich mir vorstellen kann das durch die Bohrungen die man an den Platten sieht von oben her irgendwelche Stäbe eingeführt werden.

Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2473 — Direktlink
14.07.2020, 15:04 Uhr
dtmchef

Avatar von dtmchef

Hier mal ein paar Links zum Ventur-Turm

https://www.droessler-ventur.de/das-turmbau-prinzip/

https://www.droessler-ventur.de/

VG
Stephan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2474 — Direktlink
15.07.2020, 16:31 Uhr
Jobo



Servus,


Warnung, es wird hier zwar nur ein Flügel getauscht aber irgendwie ist die Geschichte dafür umso länger geworden.



Vor ein paar Monaten, d.h. ende Januar, stand dieser LTM 1160/2 der Fa. Bracht an einer Vestas Anlage im Windpark Bärweiler.



Die S/N ist leider unleserlich , der Typ ist gerade so erkennbar.


Aufgebaut werden mußte dort der "weiße" von Bracht.


Der TC 2800-1 soll an der Anlage einen Flügel tauschen.


Elegant umkurvt, oder auch, hoppla der Acker ist weicher als gedacht.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 96 ] [ 97 ] [ 98 ] -99- [ 100 ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung