Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Schwimmkrane/Kranschiff » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] -16- [ 17 ] [ 18 ]
375 — Direktlink
11.02.2017, 16:21 Uhr
Languste



Moin die Damen und Herren,

Hereema lässt sich momentan in Asien ein neues Halbtaucherkranschiff bauen. Setzt was Schwimmkrane angeht neue Maßstäbe.
220 m lang, 98m breit. Ausgerüstet mit zwei (10000 t @48m/ 7000@62m) Drehkränen von Huisman und einen 80t Hilfskran vom selben Hersteller.
Indienststellung soll 2018 sein.

Mfg Languste aus Emden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
376 — Direktlink
11.02.2017, 17:12 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Languste postete
Hereema lässt sich momentan in Asien ein neues Halbtaucherkranschiff bauen.

Ja - Sleipnir soll das Schiff heißen.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
377 — Direktlink
11.02.2017, 17:34 Uhr
Languste



Richtig. Hab ich vergessen dazu zuschreiben.

Mfg Languste aus Emden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
378 — Direktlink
21.03.2017, 18:10 Uhr
Veikko Boerner

Avatar von Veikko Boerner



Der ENAK von Bugsier verlädt hier Trafos in Brunsbüttel im Zeitraffer:

https://www.zeitraffer.ag/index3.htm#enak

Ahoi
Veikko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
379 — Direktlink
28.03.2017, 19:54 Uhr
paddy 69




Leider keine genaueren Angaben zum Kranschiff vorhanden. Lag vor einiger Zeit an der Kaimauer in Eemshaven.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
380 — Direktlink
29.03.2017, 17:26 Uhr
thomsen



Hallo,

ich würde 'mal sagen, das ist das Errichterschiff bzw. die Hubinsel "Thor" - kann man so gerade noch auf dem Bild lesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Thor_(Hubinsel)

Gruß Thomsen
--
Wir bauen auf und reissen nieder, so haben wir Arbeit - immer wieder !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
381 — Direktlink
29.03.2017, 22:29 Uhr
Jobo



Servus,

neulich in Holland, Treffen der großen Schwimmkrane in Rotterdam.


Als erstes traf ich auf den SAIPEM 7000 der zur Zeit im Trockendock liegt.
Leider hat er sich hinter einer Baumreihe versteckt.




Keine Ahnung was da dran kommt.


Einer der beiden abgelegten Krane mit je 7000 Tonnen Hubkraft.



Nicht weit davon entfernt liegt, fast zum greifen nahe, dieses Ungetüm am Ufer vertäut.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
382 — Direktlink
29.03.2017, 22:40 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

Servus Hermann,

Ganz schöne Ungetüme die du da erwischt hast. Tolle Fotos. Danke für's Einstellen.
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
383 — Direktlink
29.03.2017, 23:52 Uhr
Jobo



Servus,



es handelt sich dabei um die THIALF von Heerema


und direkt daneben lag die HERMOD ebenfalls von Heerema.


THIALF liegt scheinbar längere Zeit für Reparaturarbeiten da, den ein Kran ist abgelegt, die Seile sind ausgebaut und der Ausleger teiweise eingerüstet.


Abgelegte kleine Hakenflasche.


Und so sieht die Einscherung der Hakenflasche aus.


Der Kranhaken eines, der beiden je 7100 Tonnen hebenden Krane




Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 29.03.2017 um 23:55 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
384 — Direktlink
29.03.2017, 23:55 Uhr
Jobo



Servus,



Die HERMOD hatte dieses gelbe Teil geladen.


Dieser Menck Hydrohammer lage auf einen Ponton neben der HERMOD


Die HERMOD hat einen 4500 Tonnen und einen 3600 Tonnen Kran an Bord.




Verladen eines Steges.




Ein kleiner Fender oder wie das Teil auch immer heisen mag.



Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
385 — Direktlink
29.03.2017, 23:57 Uhr
Jobo



Servus,

Da sind mal alle sechs Krane auf dem Bild. Die vier großen würden rein rechnerisch 22300 Tonnen heben. Die Hubleistung der beiden Raupenkrane kenne ich leider nicht.



Auslegerspitze von THIALF


und von HERMOD


Diese Haken gehören zu den beiden Raupenkranen die sich an Bord der beiden Schiffe befinden.









Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 30.03.2017 um 00:04 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
386 — Direktlink
30.03.2017, 00:04 Uhr
Jobo



Servus


An der Maasvlakte auf der anderen Seite des riesigen Hafens lag die PIONIEERING SPIRIT.
Leider nicht ganz so Fotogen wie die beiden anderen.








Das dieses Schiff einen Doppelrumpf hat, zumindest teilweise, kann man schlecht erkennen.
Aber BUMBLEBEE, dieser Ponton mit dem seltsamen Gestell darauf, liegt zwischen den beiden Rümpfen.




Die INNOVATION befand sich bei meiner ersten Erkundung noch direkt neben der PIONIEERING SPIRIT, ist aber dann in der Nacht ausgelaufen so das ich davon leider keine Bilder habe.

Die HERMOD ist kurz nach meiner Abfahrt ebenfalls ausgelaufen.



Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 30.03.2017 um 00:07 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
387 — Direktlink
30.03.2017, 01:24 Uhr
LTR13000



http://allseas.com/equipment/pioneering-spirit/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
388 — Direktlink
30.03.2017, 16:13 Uhr
percheron

Avatar von percheron


Zitat:
Jobo postete
neulich in Holland, Treffen der großen Schwimmkrane in Rotterdam.

Hallo Hermann,

Vielen Dank für die eindrucksvollen Bilder.
Da hat sich der Besuch in Rotterdam ja richtig gelohnt.
Und ja. Die Dinger heißen Fender.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
389 — Direktlink
30.03.2017, 16:39 Uhr
CAT 385 D




Zitat:
Jobo postete
Das dieses Schiff einen Doppelrumpf hat, zumindest teilweise, kann man schlecht erkennen.
Aber BUMBLEBEE, dieser Ponton mit dem seltsamen Gestell darauf, liegt zwischen den beiden Rümpfen.


Bei dem seltsamen Gestell, das auf dem Ponton Bumblebee Verladen ist handelt es sich um den Sogenannten Stinger, mit dem können Pipelines zwischen 2" und 68" auf dem Meeresboden verlegt werden. Dabei Verfügt die Pioneering Spirit über eine Haltekraft von 2000t. Zum Verlegen wird die Spitze des Stingers zwischen den beiden Rümpfen unter Wasser abgelassen.

Die Pioneering Spirit ist damit nicht nur ein besonderes Kranschiff sondern auch noch der weltweit größte Pipelineleger.

Weitere Infos und technische Daten
--
Gruß Christian

Meine Bilder dürfen nur nach Absprache weiterverwendet werden!!!!

Meine Bilder bei Flickr

Dieser Post wurde am 30.03.2017 um 20:11 Uhr von CAT 385 D editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
390 — Direktlink
30.03.2017, 17:02 Uhr
paddy 69



http://www.heavyliftnews.com/news/video--explanation--stinger-for--pioneering-spirit-
Hier noch ein englisch sprachiger Beitrag mit Video .
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
391 — Direktlink
30.03.2017, 17:55 Uhr
NiklasMoennich



BUMBLEBEE gehört fest zu dem Schiff. Wenn die PIONIEERING SPIRIT Bohrinseln aufstellen oder abbauen soll, wird der Stringer auf diesen Ponton verladen.
--
Mercedes oder nichts


Schöne Grüße, Niklas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
392 — Direktlink
20.05.2017, 18:32 Uhr
Dingemann



Mal wieder was aus Japan: Ramme und Schwimmkran in Odaiba, Tokio. Aufgenommen am 07.04.2017.



Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
393 — Direktlink
04.06.2017, 21:27 Uhr
Dingemann



Von der Vole Au Vent habe ich auch ein paar Bilder:

http://up.picr.de/29395737mc.jpg



Aufgenommen am 12.06.2016 in Oostende. War dort zu Verladearbeiten für einen Offshore-Windpark.

Dieser Post wurde am 04.06.2017 um 21:47 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
394 — Direktlink
24.06.2017, 21:41 Uhr
Jobo



Servus,

vor geraumer Zeit, ist das Kranschiff RAMBIZ im Hafen von Vlissingen-Oost gelegen.





Die beiden Krane sind mit unterschiedlichen Hakenflaschen ausgestattet.






Für das Typenschild des LR 1600/2 von WELDEX hat es leider nicht ganz gereicht.





Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
395 — Direktlink
27.09.2017, 00:42 Uhr
Jobo



Servus,

diesen relativ kleine Schwimmkran habe ich in Terneuzen (NL) gesehen.
Die CORMORANT der Fa. Multraship hebt 2x 300 und 2x 100 Tonnen am Hauptmast.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
396 — Direktlink
07.11.2017, 17:26 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Vielleicht hat's der eine oder andere schon mitbekommen: Heerema hat Hermod ausgemustert und wird ihn abwracken lassen.
https://www.youtube.com/watch?v=Zq09taXQxaA


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 07.11.2017 um 17:28 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
397 — Direktlink
12.11.2017, 12:21 Uhr
Graf Koks




Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Vielleicht hat's der eine oder andere schon mitbekommen: Heerema hat Hermod ausgemustert und wird ihn abwracken lassen.
https://www.youtube.com/watch?v=Zq09taXQxaA


Tschüs,

Sebastian

Wie man sehen kann sind die Kranseile ausgebaut und auch die Haken fehlen, desweiteren hat man wohl noch viele, viele andere Dinge vorab ausgebaut die man noch anderweitig verwenden kann.
Wenn man sich auf diversen Filmchen so anschaut, was dieses Kranschiff in seinem Leben so geleistet hat und auch an schlechten Wetter auf hoher See über sich ergehen lassen mußte, dann wird der substanzielle Verschleiß nach 40 Jahren sicher nicht unerheblich sein, zudem werden heutzutage ja immer höhere Traglasten im Offshorebereich gefordert, da macht das neue Kranschiff SLEIPNIR mit seinen beiden 10.000 tonnen Kranen schon Sinn

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
398 — Direktlink
14.11.2017, 16:44 Uhr
Chris_HRO

Avatar von Chris_HRO

Seit gestern Abend Gast im Rostocker Überseehafen: Die HLV Svanen




--
------------------------
Gruß aus der Eifel

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
399 — Direktlink
16.12.2017, 14:58 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Der Sleipnir bekommt Konkurrenz.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 16.12.2017 um 14:59 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] -16- [ 17 ] [ 18 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung