Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Schausteller-Fahrzeuge » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] -20- [ 21 ] [ 22 ]
475 — Direktlink
03.07.2017, 12:18 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

ein Schausteller aus Frankfurt, der belgische Pommes auf dem Darmstädter Heinerfest 2017 anbietet, zieht seinen Stand mit einer Scania 113M 400 Frontlenker-Zugmaschine (Scania Serie 3) mit heckmontiertem Palfinger PK12000 Performance Knickarmkran.




Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
476 — Direktlink
03.07.2017, 18:10 Uhr
BUZ




Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

auf der Frühjahrs-Dippemess 2017 in Frankfurt Ende März/Anfang Mai war die Schaustellerfamilie Schütze aus Oberhausen mit ihrer großen 2-Stock-Geisterbahn vertreten. Zum Tross gehört auch diese Mercedes SK-1735 Zugmaschine mit heckmontiertem Atlas 140.1 Ladekran (vergleichbar zum aktuellen Atlas 145.2) mit 2-Punkt-Abstützung.



(Bilder in der Aufbauphase Ende März 2017 aufgenommen)


Moin,moin,

das sind aber zwei verschiedene: SK88 1735 LS und SK88 1850 LS


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
477 — Direktlink
03.07.2017, 18:11 Uhr
BUZ




Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

die Schaustellerfamilie Armbrecht aus Hannover hat für das Darmstadtädter Heinerfest 2017 den „Night Style“ auf dem Marktplatz gegenüber dem Schloß aufgebaut. Mit dabei eine MAN 18.463 Zugmaschine aus der F90 Baureihe mit heckmontiertem Knickarmkran.




Hallo Christoph,

ganz klar MAN F 2000



Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
478 — Direktlink
03.07.2017, 18:31 Uhr
Ch. Romann



Hallo BUZ,

mein Verwechslungskandidat Nr. 1: MAN F90/F2000

Am silbernen Band um den Grill alleine kann es ja nicht liegen, oder ?

Würde mich interessieren,
ahnungslose Grüße von dem anderen Christoph
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
479 — Direktlink
03.07.2017, 20:52 Uhr
ThorstenD

Avatar von ThorstenD

"3" als letzte Ziffer der Fahrzeugbezeichnung weist klar auf F2000 hin. F90 hatten die "2" am Ende. Zudem die Frontstoßstange, ebenfalls klar 2000er Serie.
--
Gruß Thorsten

...irgendwas is´ ja immer!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
480 — Direktlink
04.07.2017, 08:32 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo BUZ,

zur Schütze Mercedes Zugmaschine: Danke für den Hinweis, dass habe ich komplett übersehen und geschludert.

Zur Armbrecht MAN: Ebenfalls Danke für den Hinweis, da habe ich wieder was dazugelernt.

@ Thorsten: Danke für die Erklärung zum Typenunterschied zwischen F90 und F2000 mit der "2" bzw. "3" als Endzahl.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
481 — Direktlink
04.07.2017, 12:44 Uhr
Ch. Romann



Besten Dank Thorsten,

dann sind doch zahlreiche auf den einschlägigen Seiten F90 falsch zugeordnet (Frontstoßstange). Aber jetzt vielleicht besser auszumachen
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
482 — Direktlink
04.07.2017, 22:50 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi
Der F2000 ist offensichtlich ein ehemaliges Fahrzeug von Meyer-Koldingen .
MFG Markus K
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
483 — Direktlink
05.07.2017, 09:02 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Markus,

kannst Du etwas zu der ungewöhnlichen Anordnung des Heckkrans sagen? Der wird ja im Schaustellereinsatz nach schräg hinten überhängend transportiert.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
484 — Direktlink
05.07.2017, 18:51 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann

Auf den Düsseldorfer Rheinwiesen.











[i]Bildquelle: Bekannt[/i}
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
485 — Direktlink
05.07.2017, 23:49 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K


Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo Markus,

kannst Du etwas zu der ungewöhnlichen Anordnung des Heckkrans sagen? Der wird ja im Schaustellereinsatz nach schräg hinten überhängend transportiert.

Gruß Christoph

Hi
Meiner Meinung nach nur so abgelegt um mal ebend was mit der Frontkupplung zu rangieren. Wenn der so einen Anhänger zieht, hat er garantiert in der ersten Kurve ein Problem.
Du wirst ihn in einer Arbeitspause erwischt haben.
Mfg Markus K
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
486 — Direktlink
06.07.2017, 00:46 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
Markus K postete

Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo Markus,

kannst Du etwas zu der ungewöhnlichen Anordnung des Heckkrans sagen? Der wird ja im Schaustellereinsatz nach schräg hinten überhängend transportiert.

Gruß Christoph

Hi
Meiner Meinung nach nur so abgelegt um mal ebend was mit der Frontkupplung zu rangieren. Wenn der so einen Anhänger zieht, hat er garantiert in der ersten Kurve ein Problem.
Du wirst ihn in einer Arbeitspause erwischt haben.
Mfg Markus K

Hmm...?
Ich denke, ich sehe dort über der Hängerkupplung eine Art Ablegebock:


Zitat:
Menzitowoc postete

...


...


Für ein Anhängsel sehe ich bei der Konstruktion kein Problem. Über den Deichseln ist meisten noch reichlich Platz vorhanden.
Was mir im Vergleich zu anderen Heckanbaukranen ausfällt, ist der sehr kurz Überhang. Die Stützen sitzen direkt hinter den Kotflügeln. So bleibt für den Kranarm beim zusammenklappen keine Platz zum Eintauchen. Andere Krane haben da zwischen Kotflügel und Stützzylinder mehr Platz. Diese Krane wurden auch weite zurück versetzt auf dem Fahrgestell montiert.

Wie heißt es immer so schönen? Dieses sind meine zwei Cents.

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
487 — Direktlink
06.07.2017, 16:14 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Markus, Hallo Thorsten,

danke für Eure Kommentare.
Also der LKW fährt auf jeden Fall auch mit Kran nach hinten auf der Straße - was ich dann auch gesehen, aber nicht fotografiert haben. Auch passt da ein Anhänger noch dran. Der Ablagebock muß wahrscheinlich in dieser Position dran sein, damit der hinterste Punkt des Kran genau mittig ist und so am wenigsten in den Bewegungsraum eines Anhängers rein ragt. Außerdem muß ein Nicken des Krans während der Fahrt verhindert werden und deswegen muß er sich auf dem Bock abstützen.

Trotzdem erscheint mir der Kran recht wuchtig für das Fahrzeug. Leider habe ich kein Typenschild gesehen.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Größe des Krans zu so einer engen Montage zur Hinterachse zwingt, dass dann Dein Argument, Thorsten, zum Tragen kommt, wonach ein Querstauen nicht mehr in Frage kommt.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
488 — Direktlink
07.07.2017, 20:32 Uhr
Gast:Vogel
Gäste


Grins,

sowas kommt davon wenn man von Aufbaurichtlinien von Ladekranen
null Ahnung hat und trotzdem ständig hier den Klugscheisser gibt...
Da bist Du aber ganz gewiss nicht allein.

Vorderachslast während der Fahrt 29%, im standartmäßigen seitlich gefaltetem Modus müsste dem MAN unter der Stoßstange wohl wie schon länger üblich ein gröberes Gegengewicht verpasst werden.. Das frisst dann natürlich genehmigungsfähige Nutzlast!

Eben deshalb werden diverse gröbere Ladekrane während der Fahrt nach von
abgelegt, ein guter Aufbauer verteilt Nebenaggreagte und vordere Stützen so klug das der Betreiber ohne nutzlasttötende Gegengewichte auskommt!

Sorry, würde ich tagtäglich mit derartigen Vermutungen
bei meiner bevorzugten Kundschaft antreten müsste ich mir ernsthaft
Gedanken um meine berufliche Zukunft machen.

Meinen Kollegen rate ich auch gern erst nachzudenken und dann zu fragen, das vereinfacht und verkürzt vor allem die Kommunikation total!
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
489 — Direktlink
07.07.2017, 22:06 Uhr
W.W.



Guten Abend,

naja bei diesem Fahrzeug sprich der Krangröße dürfte es relativ egal sein ob nach hinten oder seitlich.
Wir sprechen hier von einem stärkeren Arm und nicht mehr.

Bei größeren bzw. großen Ladekränen braucht man keine Gewicht oder Frontstützen.
Definitiv nicht wie ich aus guter Erfahrung sagen kann.

Falsch angebrachte Gewichte bewirken auch schnell mal das Gegenteil von dem was Sie eigentlich bringen sollen.

Letztendlich ist ein vernünftiges gut durchdachtes Konzept unschlagbar.
Kein Frontstützen keine Gewichte im Rahmen alles Hirnloser Schwachsinn.
Diese Regel gilt für Kräne wo auf Max. Hubkraft ausgelegt sind.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
490 — Direktlink
08.07.2017, 09:37 Uhr
mgo



Hallo,

neben dem Lanz und dem Scania standen die Tage in Düsseldorf noch ein paar "Oldies":

http://img.gg/6wNFp1H

Viele Grüße
Michael

Dieser Post wurde am 08.07.2017 um 09:39 Uhr von mgo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
491 — Direktlink
08.08.2017, 11:40 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

anläßlich der Büsumer Kutterregatta Mitte Juli 2017 gab es auch einige Fahrgeschäfte im Hafengebiet. Der Schausteller T. Schultze & Sohn aus Berlin war mit seinem Nostalgie-Riesenrad zu Besuch. Es wird relativ komplett auf nur einem Sattelauflieger transportiert und von einer Mercedes Actros 1840 mit Palfinger Ladekran gezogen.








Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
492 — Direktlink
08.08.2017, 11:42 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

für das große Fest der Büsumer Kutterregatta im Juli 2017 benötigt man natürlich auch ein Festzelt, was von Zeltbau Archie Epler auf der Hafenmole zwischen Becken II und III aufgebaut wurde. Das Festzelt wurde nach der Kutterregatta auch noch für die Begleitveranstaltungen zum Besuch des Nordkirchenschiffs in Büsum genutzt.
Die MAN 26.372 mitheckmontiertem Atlas-Kran 390.1 mit Winde und 4-Punkt-Abstützung zieht einen dreiachsigen drehschemelgelenkten Plateauanhänger.







Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
493 — Direktlink
06.09.2017, 10:51 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

Anfang August 2017 war Willenborg nach dem Frankfurter Mainfest damit beschäftigt, sein kleines 45m-Riesenrad (Hersteller Mondial) am Mainufer abzubauen. Dieses wird aus drei Aufliegern, die nebeneinander gekuppelt werden, erreichtet. Mit dabei natürlich die 3achsige Volvo-Zugmaschine mit dem großen Palfinger-Kran an der Pritsche.





Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
494 — Direktlink
22.11.2017, 11:00 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

in Ergänzung zu meinem Posting Nr. 474 vom 2.7.2017 zum aufgebauten „Night Style“ von Armbrecht vom Darmstädter Heinerfest 2017 hier noch ein paar Bilder vom Transportzustand des Grundgerätes – aufgenommen nach dem Heinerfest im Juli 2017 auf dem Darmstädter Messplatz, wo viele Schausteller ihre Fahrzeuge und Fahrgeschäfte er mal sammeln und zwischenparken, bis sie dann zum nächsten Festplatz weiterreisen. Hersteller des Gerätes aus der Discovery Baureihe ist die niederländische Firma KMG Machine Construction aus Neede.


Gesamter Zug mit MAN Zugmaschine



Blick auf die eingeklappten Abstützungen an einer der beiden Stirnseiten.


Diese linke Anhängerseite bildet im aufgebauten Zustand die Rückseite des Fahrgeschäfts. Die hier teilweise sichtbare dreiteilige Rückwand ist von dieser Seite praktisch über die zusammengeblappte Hauptmechanik gerollt worden. Die an den oberen Ecken sichtbar ausgefahrerenen Hydraulikzylinder falten die Rückwand im Betrieb auf.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
495 — Direktlink
22.11.2017, 11:19 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

mal zwei Bilder von der Volvo-FMX 540 von Willenborg, die mit dem Bayrischen Riesenrad (55m) auf dem Darmstädter Heinerfest 2017 zu Gast war. Diesmal mit einer Brücke über der Sattelkupplung zum Transport der besonders großen Unterleghölzer. Die Brücke stützt sich dabei nicht auf der Sattelkupplung ab, sondern auf vier separaten Verriegelungen.




Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
496 — Direktlink
22.11.2017, 13:37 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

mal eine Schausteller-Zugmaschine ohne Kran: Schausteller Weeber aus Bad Kreuznach war auf dem Darmstädter Heinerfest 2017 mit seinem „MiniJet“ Pressluftflieger zu Gast und reiste mit der ganz schlichten, weißen MAN TGX 18540 an.







Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
497 — Direktlink
24.11.2017, 23:03 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

vier Bilder vom Transport der Kinderachterbahn „Willy der Wurm“ vom Schausteller Bauermeister, der damit auf dem Darmstädter Heinerfest 2017 zu Besuch war. Die Bilder zeigen die Transporte nach dem Fest auf dem Darmstädter Messplatz abgestellt bzw. die leere Zugmaschine während des Heinerfestes.


Einmal die MAN Zugmaschine ohne Kran mit Planenpritsche zieht den Anhänger mit den Hauptdekoteilen und den Stützen für die Schienen.


Die Scania mit dem Palfinger Heckkran transportiert das Kassenhäuschen und zieht den Anhänger mit den Schienen.



Noch zwei Bilder von der Scania Zugmaschine mit dem Palfinger-Kran.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
498 — Direktlink
24.11.2017, 23:34 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

Andreas Zinnecker war mit der „Best XXL“ Riesenschaukel auf dem Darmstädter Heinerfest 2017. Auf dem Messplatz hatte er zwei seiner Zugmaschinen abgestellt. Optisch spielt er mit deren Gestaltung für mich damit in der allerersten Liga!




Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
499 — Direktlink
24.11.2017, 23:55 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

Andreas Zinnecker hat zum Transport und zur Montage seiner Riesenschaukel „Best XXL“ auch diese Mercedes AROCS 2652 6x4 Sattelzumaschine mit großem Palfinger -Knickarmkran zum Darmstädter Heinerfest 2017 mitgebracht.








Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Schaustellerfahrzeugen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 17 ] [ 18 ] [ 19 ] -20- [ 21 ] [ 22 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung