Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Neue Krane von Demag - war: Terex (Demag) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
08.10.2007, 17:14 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

So, passend dazu kommen hier die Bilder von den Modellen.

Vielen Dank an K.-H. Göring



Zitat:
Hallo
anbei Bilder von Modellen die bei den Kundentagen zu sehen wahren.

Mit freundlichen Grüßen

K-H Göring














--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 08.11.2007 um 21:59 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
08.10.2007, 17:14 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Bilder von © K.-H. Göring















--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 08.11.2007 um 21:57 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
08.10.2007, 18:39 Uhr
Speddy



also die Version auf den beiden letzten Bildern aus post 050 gefällt mir aus sehr gut. Sollte das ganze ursprünglich so aussehen? oder kommt diese Version etwa noch zusätzlich als Zusatz?

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
08.10.2007, 18:41 Uhr
Erik

Avatar von Erik

Das war der RL60000/CC88000, war das erste Concept, ist später in die TWIN geändert soweit ich weiss.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
08.10.2007, 19:07 Uhr
börge



Kurze Zwischenfrage,sollte man nicht vielleicht auch im Modellbereich einen Thread zu den Modellen aufmachen?
Ich denke es gibt bestimmt in der Zukunft Leute die dieses Konzept doch im Modell umsetzen werden,mal sehen woher zuerst (Deutschland,Holland,Italien,England,USA....:-

Viele Grüße

Martin
--
Viele Grüße

Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
08.10.2007, 19:40 Uhr
Gast:tom_hobby
Gäste



Zitat:
Hajo postete
Hier kommen Bilder des Krans, die uns Terex Demag freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Ein ganz herzlicher Dank dafür!


Edit: Bild auf Wunsch des Users entfernt

P.S. Die Kabine befindet sich in ca. 6 Meter Höhe

Erschlagt mich bitte nicht, aber auf dem Bild schaut dass Raupenfahrwerk im Verhältnis zu Drehkranz/Oberwagen irgendwie "klein" aus.

Warum sind die Raupenfahrwerke nicht komplett symmetrisch wie bei der normalen CC?
Hat diese Anordnung irgenwelche technische Vorteile beim "rangieren" mit dem Kran?

Dieser Post wurde am 01.07.2010 um 23:00 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
08.10.2007, 19:44 Uhr
Gast:tom_hobby
Gäste



Zitat:
tom_hobby postete

Zitat:
Hajo postete

Edit: Bild auf Wunsch des Users entfernt


Hier sieht man den Unterschied zwischen den beiden Enden des Raupenfahrwerks bzw. dem linken und rechten etwas besser.


Dieser Post wurde am 01.07.2010 um 23:00 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
08.10.2007, 19:51 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
tom_hobby postete
Warum sind die Raupenfahrwerke nicht komplett symmetrisch wie bei der normalen CC?

Auch bei einer normalen CC8800 sind die Fahrwerke nicht symmetrisch. Jedenfalls nicht achsensymmterisch, sondern punktsymmetrisch zum Drehkranzmittelpunkt. Schau mal ins Datenblatt: Erstens hat jedes Raupenschiff nur einen Turas, zweitens sind die beiden Raupenschiffe leicht parallel verschoben am Mittelteil des Unterwagens montiert.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
08.10.2007, 19:59 Uhr
Gast:tom_hobby
Gäste


Hallo Sebastian!

Ja, das Datenblatt mit den "verschobenen" Fahrwerken der CC kenne ich.

Ich habe eher gemeint, warum die Kette nicht an beiden Ende im gleichen Winkel abfällt.
Ist das nur bautechnisch bedingt oder hat es andere Gründe?
(Aber vielleicht ist die Frage auch noch zu früh.)

Habe mir erlaubt, den Ausschnitt aus dem Bild aufzuhellen, so ist es vielleicht besser sichtbar, was ich meine:

Edit: Bild auf Wunsch des Users entfernt[/URL]

Dieser Post wurde am 01.07.2010 um 23:00 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
08.10.2007, 20:31 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
tom_hobby postete
Hallo Sebastian!

Ja, das Datenblatt mit den "verschobenen" Fahrwerken der CC kenne ich.

Ich habe eher gemeint, warum die Kette nicht an beiden Ende im gleichen Winkel abfällt.
Ist das nur bautechnisch bedingt oder hat es andere Gründe?
(Aber vielleicht ist die Frage auch noch zu früh.)

Habe mir erlaubt, den Ausschnitt aus dem Bild aufzuhellen, so ist es vielleicht besser sichtbar, was ich meine:

Edit: Bild auf Wunsch des Users entfern

Hallo Tom,

Sebastian hat doch in seinem Posting 059 geschrieben das die CC8800 serienmäßig je Raupenschiff mit je einem Turas ausgerüstet ist. Bei der Twin-Version ist wegen der Gewichte, die ja schließlich bewegt werden müssen, ein zusätzlicher Antrieb hinzu gekommen. Kann man auf dem Foto sehr gut erkennen. Deshalb auch der jeweils andere Winkel der Kette.
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.

Dieser Post wurde am 08.10.2007 um 20:32 Uhr von Ralf Neumann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
08.10.2007, 21:35 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Burkhardt Berlin postete

Was für ein unendlich geiles, fettes Kranmonster!!!

*Hammer*


Dieser Post wurde am 08.11.2007 um 21:57 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
08.10.2007, 21:39 Uhr
Onkel Tom



Hallo Leute!

Wenn ich mich nicht irre, hat die CC 8800 schon 2 Antriebe / Turas(se) pro Raupenschiff.
Sind das jetzt dann 3 pro Raupenschiff?

Thomas
--
GaG (Grüße aus Graz)
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
08.10.2007, 22:01 Uhr
Erik

Avatar von Erik

Ja.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
08.10.2007, 22:13 Uhr
Gast:tom_hobby
Gäste


@Ralf + Sebastian

Zitat aus dem Datenblatt der CC8800-1:

Raupenfahrwerk
Antrieb - Jedes Raupenlaufwerk besitzt zwei Antriebe.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
08.10.2007, 22:35 Uhr
checki



Der kran ist soooo hamma hat noch einer pics??? bittttee reinstellen.. THX
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
08.10.2007, 23:13 Uhr
Hesse-Jung

Avatar von Hesse-Jung

lies mal weiter oben "checki", da steht wieso hier noch ncith mehr aufgetaucht sind.

Und vom mehrmaligen fragen wird das auch nicht schneller gehen, es sei denn du schreibst direkt an Deamg, viellcith bekommste dann noch welche
--
LTM 1500= Mein Lieblingskran



www.airliners.net
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
08.10.2007, 23:15 Uhr
Christoph Kriegel



Der TWIN hat 3 Antriebe je seite, damit ist er in der Lage komplett mit Last zu verfahren.

Gesamtgewicht des Kranes beträgt ca. 1600t + 1750t Ballast.

Angaben ohne gewähr.

Übrigens war absolutes Fotografierverbot, auf und um das Geläde, es wird sich nur um Glück gewesen sein das der Wachmann nichts sagte.

Das CC88000RL Modell ist übrigens das von mir angesprochene Lehrlingsmodell welches in der Dinglerstraße steht, das Modell des TWIN bekommt Al Jaber.
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
08.10.2007, 23:27 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
tom_hobby postete
@Ralf + Sebastian

Zitat aus dem Datenblatt der CC8800-1:

Raupenfahrwerk
Antrieb - Jedes Raupenlaufwerk besitzt zwei Antriebe.

'Hast recht.
Ich habe mich von der ebenfalls nicht symmetrischen Form der Turase pro Raupenschiff täuschen lassen.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 09.10.2007 um 08:01 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
09.10.2007, 07:52 Uhr
Christian

Avatar von Christian

Nachtrag: der reguläre CC8800-1 hat 4 Raupenträgerhälften mit je einem Antriebsturas. 2x2=4

2 dieser Hälften werden beim Twin benötigt, zusätzlich zum Raupenträgermittelstück kommt noch je ein Stück mit 2 Antriebsturassen dazu

2x1 + 2x2

macht insgesamt 6 Antriebe.
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 09.10.2007 um 08:52 Uhr von Christian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
09.10.2007, 17:48 Uhr
Patrick



Geiles Teil!!!!

Bin heut morgen mal in Bierbach vorbeigefahren und hab ihn live gesehen. Ich versuch mal noch ein paar Fotos zu ergattern.
Hier aber noch ein paar Infos vom dortigen Pförtner:

1.) Der Twin wird diese Tage noch aufgerüstet auf 100m Höhe ( zur Zeit sind es "nur" 83m )
Höher geht leider nicht weil das Gelände dazu zu klein ist.

2.) Gesamthöhe des vollaufgebauten Kranes liegt bei ca. 250m

3.) Am 5. Dezember soll der Twin an seinem Zielort arbeitsbereit sein. Der Transport aus Deutschand raus wird wohl per Schiff erfolgen, vermutlicher Verladehafen ist Rotterdam.


Grüße aus dem Saarland, bis dann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
09.10.2007, 17:58 Uhr
Gast:Michael Bergmann
Gäste



Zitat:
Patrick postete
Geiles Teil!!!!
Bin heut morgen mal in Bierbach vorbeigefahren und hab ihn live gesehen. Ich versuch mal noch ein paar Fotos zu ergattern.
Hier aber noch ein paar Infos vom dortigen Pförtner:
1.) Der Twin wird diese Tage noch aufgerüstet auf 100m Höhe ( zur Zeit sind es "nur" 83m )
Höher geht leider nicht weil das Gelände dazu zu klein ist.
2.) Gesamthöhe des vollaufgebauten Kranes liegt bei ca. 250m
3.) Am 5. Dezember soll der Twin an seinem Zielort arbeitsbereit sein. Der Transport aus Deutschand raus wird wohl per Schiff erfolgen, vermutlicher Verladehafen ist Rotterdam.
Grüße aus dem Saarland, bis dann

Hi Patrick, kleine korrektur, die maximale Höhe liegt bei 230m. und die transporte müssen das erste stück wohl oder übel übers land erfolgen
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
09.10.2007, 18:05 Uhr
Christoph Kriegel



Außerdem hat man es auch geschafft den CC8800 mit 200m Aufzubauen und damals sogar den CC12600 mit 226m

Zugegeben beim letzten musste ein Stück Mauer eingerissen werden.

Die Transporte werden nichts besonderes sein, höchstens ist es interesannt das der Kran in Teile zerlegt ist.

Der Kran ist so gebaut das jedes Teil nicht schwer als 40t ist, eine Ausnahme gibt es am Unterwagen dort sind 2 Teile 60t schwer da es nicht anders möglich war.
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
09.10.2007, 18:13 Uhr
Patrick



3.) Am 5. Dezember soll der Twin an seinem Zielort arbeitsbereit sein. Der Transport aus Deutschand raus wird wohl per Schiff erfolgen, vermutlicher Verladehafen ist Rotterdam.

OK, sry. Rotterdam liegt ja in den Niederlande. Also noch mal:

Der Transport aus Europa raus wird wohl per Schiff erfolgen, vermutlicher Verladehafen ist Rotterdam.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
09.10.2007, 20:49 Uhr
M. Krämer



Hallo,
ja, ein geiler Kran!
Mich stört aber irgendwie der Gegengewichtswagen mit dem seitlich angehangenen Ballast. Wäre es nicht besser gewesen, einen doppelten Wagen wie bei der 12600 zu nehmen? Dieser hätte auch voll beladen, ohne Last am Haken verfahren werden können. Die Möglichkeit sehe ich beim TWIN nicht!
Was meint ihr?

Gruß Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
09.10.2007, 23:47 Uhr
Christoph Kriegel




Zitat:
M. Krämer postete
Hallo,
ja, ein geiler Kran!
Mich stört aber irgendwie der Gegengewichtswagen mit dem seitlich angehangenen Ballast. Wäre es nicht besser gewesen, einen doppelten Wagen wie bei der 12600 zu nehmen? Dieser hätte auch voll beladen, ohne Last am Haken verfahren werden können. Die Möglichkeit sehe ich beim TWIN nicht!
Was meint ihr?

Gruß Michael

Ja über einen Ähnlichen Ballastwagen wie dem des CC12600 haben wir vor Ort diskutiert.

Ich denke auch diese Lösung wäre besser gewesen nur hätte man wieder mehr Teile zum Transportieren.

Soviel ich weiß kann der Twin aber mit voll beladenem Ballastwagen verfahren, ganz sicher bin ich mir nicht.
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung