Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » Liebherr 1250 HC (und Rosalinde) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
025 — Direktlink
11.02.2009, 08:09 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Stephan postete

Zitat:
Speddy postete
Bei "Rosalinde" könnte es sich entweder um einen 500 , 630 oder einen 800HC L handeln.

Das ist jetzt aber nur geraten, oder...?

Offensichtlich.
Die drei genannten Typen haben null Ähnlichkeit mit Rosalinde - deren Datenblätter gibt's ja zum Vergleich dankenswerterweise bei Liebherrs Online-Archiv.


Zitat:
Stephan postete
Ich würde jetzt mal behaupten, "Rosalinde" ist um einige Jahrzehnte älter, als die schweren HC-L-Typen mit dem schwingenden Ballast.

Mal ketzerisch gefragt: Ist es denn überhaupt gesicherte Erkenntnis, daß Rosalinde von Liebherr war/ist?
Ich gebe zu, ich bin kein TDK-Experte, aber der Kran auf den obigen Fotos hat für mich so gar keine Ähnlichkeit mit Liebherr-TDKs, die ich so kenne. Wäre nicht die vorausgegangene Diskussion gewesen, hätte ich beim Anblick der Bilder erstmal einen alten Werft- oder Hafenkran (nicht von Liebherr) vermutet.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
11.02.2009, 08:27 Uhr
Gast:kranguru
Gäste


Moin

Vom Aufbau her ist das ein wirklich ein Hafen/Werftkran.
Meiner Meinung nach sieht man an der Art der Drehbühne und des Ballasts das dieser Kran nicht für ständiges auf- und abbauen gedacht war.

MfG
Kranguru
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
11.02.2009, 08:28 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Mal ketzerisch gefragt: Ist es denn überhaupt gesicherte Erkenntnis, daß Rosalinde von Liebherr war/ist?
Ich gebe zu, ich bin kein TDK-Experte, aber der Kran auf den obigen Fotos hat für mich so gar keine Ähnlichkeit mit Liebherr-TDKs, die ich so kenne. Wäre nicht die vorausgegangene Diskussion gewesen, hätte ich beim Anblick der Bilder erstmal einen alten Werft- oder Hafenkran (nicht von Liebherr) vermutet.


Tschüs,

Sebastian

Ja, doch, das ist ein LIEBHERR. Und wie Du schon vermutest, wird das Gerät wohl eher aus dem Bereich "Sonderkrane" kommen. In älteren Prospekten finden sich noch so allerlei Konstruktionen, die, wenn überhaupt, nur in ganz wenigen Stückzahlen realisiert worden sind. Ziemlich selten sind solche Maschinen eben soweit ab vom Wasser, im Landesinneren zu finden.

Wenn man sich die einzelnen Komponenten genauer anschaut, wird man von allem etwas finden: Ausleger vom TDK, Oberwagen vom Autokran, Unterbau vom Hafenkran, etc, pp...

Würde man so etwas heute neu bestellen, bekäme man vermutlich entweder wieder einen großen TDK angeboten, oder einen stationären LHM bzw. ein Off Shore-Gerät. Beispiele dafür gibt es ja auch einige auf der aktuellen LIEBHERR-HP.


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"

Dieser Post wurde am 11.02.2009 um 08:30 Uhr von Stephan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
11.02.2009, 21:03 Uhr
Speddy



Dann passt das hier wahrscheinlich eher?

http://forum.bauforum24.biz/forum/index.php?showtopic=20402

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
01.08.2009, 07:38 Uhr
Bagger-Tom



Mal ein neues Bild vom 1250, da ich mittlerweile bei der Firma Bachl arbeite, gibts öfters mal ein Bildchen vom Kran.
Hier zu sehen mit einem 31 Meter langen Binder, Gewicht 23 Tonnen.


--
www.kranverleih.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
01.08.2009, 16:08 Uhr
BKT

Avatar von BKT

Hallo Tom ,

besteht die Möglichkeit das Du mal Bilder vom inneren der Kabine machst ?
--
Gruß
Daniel


Menschenkenntnis ist das einzige Fach, in dem man ständig unterrichtet wird.

Dieser Post wurde am 01.08.2009 um 16:10 Uhr von BKT editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
01.08.2009, 21:42 Uhr
Bagger-Tom



Wenns der chef zulässt wollt ich mal raufsteigen, mal sehn.
--
www.kranverleih.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
23.10.2009, 16:25 Uhr
Bagger-Tom



Schnappschuss von heute morgen mit Beleuchtung.


--
www.kranverleih.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
19.12.2010, 21:35 Uhr
Bagger-Tom



Ich mal wieder, ein Nachschlag zu "Rosalinde"

Vielleicht helfen diese Bilder zu einer genauen Bestimmung.



https://www.hansebubeforum.de/extern/dienstleister/img89.imageshack.us/img89/9108/rosax.jpg
--
www.kranverleih.com

Dieser Post wurde am 19.12.2010 um 22:14 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
17.02.2011, 17:05 Uhr
Gast:future grutier
Gäste


hallo,
Es ist kein kran hafenkran?
grub.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
09.07.2011, 11:32 Uhr
Bagger-Tom



Es gibt ein paar neue Bilder.

Ich habe nun erfahren von einem der ehemaligen Kranfahrer dass Rosalinde vermutlich ein
FE 1100 oder F1100 war, ich kenne soeinen Typ nicht von Liebherr.

Sagt dass jemand von euch etwas ???

Anebi die Bilder die ich nun bekommen habe....










--
www.kranverleih.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
19.08.2011, 17:08 Uhr
Bagger-Tom



Nun die letzte Gewissheit.

Das Typenschild von Rosalinde, wurde kurz vorm verschrotten noch von einem unserer Kranfahrer abgeflext.



Es handelt sich tatsächlich um einen Liebherr F1100.

Nun kommen ein Haufen fragen:

1. Warum kam "Rosalinde" aus Bischofshofen, dass ist doch das Laderwerk ? Oder wurde früher was anderes gebaut dort ?
2. Hat jemand ein Datenblatt zum Kran ?
3. Der fehlenden Seriennummer nach war "Rosalinde" eventuell ein Einzelstück ?

Vielleicht weiß irgendjemand dazu etwas, oder hat bei Liebherr jemand sitzen der was wissen könnte. Meine Anfragen bei Liebherr blieben unbeantwortet.
--
www.kranverleih.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
19.08.2011, 18:08 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Die Rosalinde scheint eine Vorgeschichte und einen Umbau hinter sich zu haben.....Unser User boogie_blaster hatte mal ein sehr spannendes Baustellenbild aus Regensburg hier gepostet, was leider nicht mehr zu sehen ist ( https://hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=3605&pagenum=2#35455 ), aber glücklicherweise hatte ich es mir damals abgespeichert.

Ich schätze mal, hierfür wurde Rosie früher originalerweise gebaut/geliefert:
(was dann auch endlich - nach 6 Jahren - das Regensburger Rätsel klären würde )


Dieser Post wurde am 19.08.2011 um 18:12 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
19.08.2011, 18:48 Uhr
Bagger-Tom



Super Foto danke.

Das scheint die Rosalinde zu sein. Bei wem hat die auf dieser Baustelle gearbeitet ? Man sieht Held&Francke auf einem Kran.
Aber Rosalinde trägt keine Werbung, interessant ist auch der Gittermast der als Abspannung dient.
Ich hoffe es hat ncoh wer mehr infos
--
www.kranverleih.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
22.08.2011, 11:03 Uhr
nark



Ist das eine AKW-Baustelle? Interessant sind auch die andern Krane: Der vorderste gelbe ist ein italienischer Edilmac, dann der grüne Simma und der grosse Potain 875 im Hintergrund! Die deutschen Hersteller hatten zu der Zeit mit ihren frühen Liebherr- und Wolff- Katzauslegern in ihrem Heimatland noch nicht den durchschlagenden Erfolg.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
25.08.2011, 14:57 Uhr
boogie_blaster



Ja, geile Baustelle, nicht?
...soweit ich mich entsinne, stand bei dem Foto (aus einem Technik-Bildband), daß es sich um die Baustelle der Universität Regensburg handelt.
Ungewöhnlich ist es allerdings schon, daß Rosalinde oder auch der große Portalkran auf einer solchen Baustelle anzutreffen waren.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
27.08.2011, 19:21 Uhr
Stubo



Das Foto wurde tatsächlich beim Bau der Regensburger Uni aufgenommen. Der Portalkran wurde vermutlich für den Bau der Bibliothek der philosophischen Fakultät eingesetzt. Die Betonpfeiler in der Mitte gehören wohl zu einem der Hörsäle im Zentralen Hörsaalgebäude.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
09.10.2013, 21:03 Uhr
Bagger-Tom



Seit langem mal wieder was neues. Ich konnte den 1250 vor kurzem mal von oben besichtigen.
Da werden einem erst die Dimensionen des Krans klar, wenn man oben steht.

Ich habe ein paar Bilder gemacht, wenn ihr extra wünsche habt, meldet euch. ich komme demnächst wieder rauf.






--
www.kranverleih.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
09.10.2013, 21:05 Uhr
Bagger-Tom



Weitere Bilder, auch das Typenschild. Warum heißt der 1250 dort 1250HC-S, was bedeutet das "S" ?






--
www.kranverleih.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
11.10.2013, 04:28 Uhr
kim

Avatar von kim

Cool! thanks for the picture Bagger-Tom.

Best regards,

Kim,

Thailand,
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
12.10.2013, 21:26 Uhr
Stephan1964




Zitat:
Gast:kranguru postete
Moin

Vom Aufbau her ist das ein wirklich ein Hafen/Werftkran.
Meiner Meinung nach sieht man an der Art der Drehbühne und des Ballasts das dieser Kran nicht für ständiges auf- und abbauen gedacht war.

MfG
Kranguru

Also die Rosalinde kannte ich bislang auch nicht, aber dass es ein Liebherr F1100 ist, das scheint ja nun geklärt. Es gab im übrigen dutzende Krantypen, die nicht wie die typischen Liebherren ausgesehen haben - und sie waren es doch!

ich habe zB einen Liebherr F120 von 1961 fotographiert - so ein Exemplar kannte ich noch vom Sehen als kleiner Bub in den 60/70ern - wer hat diesen Typ wohl je in Natur gesehen? Und doch gab es ihn...

Die Rosalinde.... Also die Theorie vom Umbau macht mich stutzig. Ich denke eher, der gelbe ist aus den frühen 1960ern, der graue eben von 1971.
Klar, man hätte die monströse Abspannung umbauen und durch Seile ersetzen können, aber auch der Ausleger scheint nicht der gleiche zu sein:

der gelbe mit der Gittermast Abspannung ist ja noch aus Winkelprofil, wie es auch beim F120 Bj 1961 zu sehen ist. Der hatte übrigens auch eine gittermäßige Abspannung bis hin zur Verstellflasche. Das scheint bein den stationären Ladenkranen in den frühen 1960ern üblich gewesen zu sein.

Die graue Rosalinde hatte denn dann einen Ausleger aus Rund/Hohlprofil, wie die A-Serie und mein 30A35 auch. Das paßt dann auch zum Bj 1971 auf dem Typenschild.

da ich es leider nicht hinkriege, die Bilder anzuhängen, muß ich die Euch leider schuldig bleiben :-/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
14.10.2013, 19:57 Uhr
Eric

Avatar von Eric


Zitat:
Bagger-Tom postete
Weitere Bilder, auch das Typenschild. Warum heißt der 1250 dort 1250HC-S, was bedeutet das "S" ?

Vor einige Jahren war "S" benutzt als "Sonder Ausfuerung", Krane die nicht gleich waren mit dem Datenblatt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
18.04.2017, 19:21 Uhr
Bagger-Tom



Mal wieder was neues zu "Rosalinde"

Dieser Vergleich ist bei uns noch aufgetaucht.

Evtl. ist es interessant für jemand.


--
www.kranverleih.com

Dieser Post wurde am 18.04.2017 um 19:22 Uhr von Bagger-Tom editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
22.04.2017, 20:20 Uhr
Stephan1964




Zitat:
Eric postete

Zitat:
Bagger-Tom postete
Weitere Bilder, auch das Typenschild. Warum heißt der 1250 dort 1250HC-S, was bedeutet das "S" ?

Vor einige Jahren war "S" benutzt als "Sonder Ausfuerung", Krane die nicht gleich waren mit dem Datenblatt.

...oder "Schwerlast Ausführung".

Beispiel:
256HC - normale Katze/Lasthaken, 12t
256HC-S - spezielle Katze/Lasthaken 4-Strang, 16t

Das gab es beispielsweise auch beim 180HC (12t)/180HC-S (16t) oder 550HC/550HC-S

Wenn die Statik eines dieser Serienkräne mehr hergab, als die Power des Hubwerks, dann hat man das gerne mit der 2-Katz-Variante, also 4-Strang Lasthaken, gelöst

... wobei eine Schwerlastausführung natürlich immer auch als Sonderausführung angesehen werden kann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise