Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » TV- und Buchtipp » Buch-Neuheiten » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] -24-
575 — Direktlink
30.06.2021, 15:46 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on

Endlich geht es mit der Giants on the Road Serie von Nooteboom weiter!

https://www.nooteboomshop.com/de/giants-on-the-road-volume-7
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
576 — Direktlink
30.06.2021, 18:05 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on

So, neuer Versuch! Die Nooteboom Giants on the Road Buchreihe wird auch endlich wieder fortgesetzt.

https://www.nooteboomshop.com/de/giants-on-the-road-volume-7

SORRY! habe wohl gerade technische Probleme! Mein Post wird mir nicht mehr angezeigt.
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze

Dieser Post wurde am 30.06.2021 um 18:06 Uhr von matze-on editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
577 — Direktlink
25.07.2021, 13:05 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum


Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

zufällig bin ich neulich über zwei relative neue Kranbücher gestolpert - „L´Histoire des Constructeurs de Grues Mobiles - De L´Origine aux Années 1970“, Band 1 & 2 (französischer Text) - die ich mir auch gleich beim französischen Autor Patrick Doille, einem ehemaligen Kranführer von Cochez Levage, bestellt habe. Die beiden Softcover-Bände mit je rund 300 Seiten kosten € 100,- (plus € 25,- für Porto und Verpackung). Bestellung direkt beim Autor: patrick.doille@orange.fr

Der Autor hat mir folgende Ansichten der Titelseiten und ein paar Vorschaubilder zur Verfügung gestellt:


Titelseiten der beiden Bände 1 & 2


Vorschaubilder Set 1


Vorschaubilder Set 2

Außerdem schreibt er folgenden Text zum Inhalt:
Dieses einzigartige zweibändige Werk zeichnet die Geschichte von achtunddreißig Kranbauern von ihren Anfängen bis in die späten 1970er Jahre nach (Amerikaner, Austin-Western, Bondy, Coles, Corpet-Louvet, Corradini, Demag, Drott, Faun, Galion, GCI, Gottwald, Griffet, Grove, Haulotte, Krupp, Lobor, Liebherr, Lima, Lokomo, Link-Belt, Locatelli, Lorain, Luna, Manitowoc, Marchetti, Nordest, Ormig, P & H, Pettibone, Pinguely, Poclain, Potain, PPM, Richier, Rigo, Sennebogen und Weitz). Jeder Band (Format 30 cm x 23 cm) von 310 Seiten ist mit 1400 Fotos, Dokumentationen und technischen Zeichnungen illustriert. Diese Enzyklopädie des Krans ist der Höhepunkt eines Traums eines Enthusiasten, eines hebenden "Fanatikers". Ich bin ein ehemaliger Kranführer bei der Firma Cochez Levage gewesen, in der ich hauptsächlich auf Lorain MC 9115, Gottwald AK 250, AK 270 und MK 650, sowie American 11250 Kranen gearbeitet habe. Ich besitze etwas mehr als 5 000 Dokumentationen und 300 000 Kranfotos. Diese Hartnäckigkeit bei der Suche und Sammlung des kleinsten fotografischen oder technischen Dokuments zu all diesen Materialien seit Ende der sechziger Jahre ermöglicht es mir, diese Arbeit mit allen möglichen Details zu präsentieren. Die Bände 3 und 4, die an die beiden ersten Bände anknüpfen und derzeit in Vorbereitung sind, sind den Kranbauern von den frühen 1980er Jahren bis heute gewidmet.

Ich persönlich bin von den beiden Bänden sehr begeistert, insbesondere von den vielen Bildern zu den Mobilkranen von den französischen Herstellern Potain, Poclain (vor der PPM-Zeit), Nordest, Weitz, Pinguely, Haulotte, Bondy, Labor, sowie von den weniger bekannten Italienern Corradini, Link-Belt-Speeder und Marchetti. Da die Bücher sich auf die Zeit bis zu den 1970iger Jahren fokussieren, sind dort generell viele Mobilkrane gezeigt, die ich bisher noch nie gesehen habe. Auch bei den deutschen Kranherstellern sind natürlich viele bisher unbekannte Bilder von französischen Einsätzen und Vermietfirmen zu sehen. Ein Wahnsinn, was es alles für ungewöhnliche Konstruktionen gegeben hat! Da ich selber nur sehr schlecht fränzösisch lesen kann, ist es etwas schwierig, aber die meisten Fachbegriffe kann man dann doch recht schnell lernen, so das es dann doch einigermaßen zu verstehen ist.

Es sollen demächst noch die Bände 3 und 4 erscheinen.

Die Bücher haben mir mal wieder gezeigt: Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu!

@Patrick Doille: Merci pour les photos des pages du livre et la texte résumé.

Gruß Christoph

Hallo zusammen,
ich habe die beiden Bücher auch am Freitag erhalten! Danke Jean Michel!
Ich kann mich nur Christoph anschliesen und möchte sagen das diese beiden Bücher ein muß sind, für jeden der sich für ältere Krantechnik interessiert. Der einzige Wehmutstropfen ist das alles französisch geschrieben ist aber wie sagt man so schön ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Und Bilder sind in großer Zahl vertreten.
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
578 — Direktlink
30.07.2021, 07:00 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Hallo zusammen,
weiß jemand, ob ein Buch über den alten LTM 1400 geplant ist, evtl. zusammen mit dem LTM 1300? :-? Das wäre sicher eine spannende Geschichte
--
Grüße,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
579 — Direktlink
03.08.2021, 18:53 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on


Zitat:
matze-on postete
Endlich geht es mit der Giants on the Road Serie von Nooteboom weiter!

https://www.nooteboomshop.com/de/giants-on-the-road-volume-7

Ab sofort lieferbar.
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
580 — Direktlink
08.11.2022, 10:12 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

die Bände 3 und 4 der französischen Buchreihe "L´Histoire des Constructeurs de Grues Mobiles – Des Années 1980 à nos Jours" des Autors Patrick Doille, einem ehemaligen Kranführer von Cochez Levage erscheinen Ende November 2022 und können jetzt beim Autor direkt per Mail bestellt werden (E-Mail: patrick.doille@orange.fr).
Insgesamt bestehen beide Bände aus ca. 640 Seiten und 2 800 Abbildungen.
Die Preise betragen € 110,- für die beiden Bände 3 und 4 zusammen (beides Softcover-Bücher) und € 24,- für den Versand nach Deutschland. Bezahlt wird per Überweisung.


Titelseiten der beiden Bände 3 & 4


Vorschaubilder Set 1


Vorschaubilder Set 2

Die Vorschaubilder für die bereits im Mai 2021 erschienen Bände 1 und 2 der Reihe sind in Posting Nr. 571 in diesem Thread zu finden.

Ich persönlich war von den Bänden 1 und 2 mehr als begeistert und werde mir natürlich auch die beiden weiteren Bände der Buchreihe bestellen. Es ist unheimlich viel Bildmaterial enthalten, was ich noch nie gesehen habe, da natürlich viel Material aus Frankreich entahlten ist. Obwohl ich nur sehr schlecht französisch lesen kann, ist es kein großes Problem zu lesen, da die meisten Fachbegriffe sowieso immer wieder vorkommen und man diese mit der Zeit lernt.

@Patrick Doille: Merci pour les photos des pages du livre.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 08.11.2022 um 18:49 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
581 — Direktlink
12.11.2022, 17:53 Uhr
Ch. Romann



Für die Freunde vergangener Automobilgeschichte:

"Mannopolis" von Dietrich Michael Conrad aus dem Verlag Waldkirch, Mannheim

Hardcover, 176 Seiten, 28.- Euro

ISBN 978-3-86476-6

Zahlreiche Unternehmen hatten in der Frühzeit der Automobilindustrie ihren Sitz in Mannheim. Neben dem bekannten Carl Benz unter anderem auch Ettore Bugatti, der als Chefingenieur von der Kölner Deutz AG gekommen war, oder Schütte-Lanz produzieren in Mannheim wie zahlreiche Unternehmungen, die sich bis zur industriellen Fertigung von Automobilen in den USA, dort halten konnten:

https://verlag-waldkirch.de/buch374_271__473_MANNOPOLIS.html

https://mannopolis.com/
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 21 ] [ 22 ] [ 23 ] -24-     [ TV- und Buchtipp ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung