Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Liebherr LR1750 / LR 1750 von Conrad in 1:50 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] -26- [ 27 ] [ 28 ]
625 — Direktlink
16.07.2013, 11:56 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Hallo allerseits,
Bin derzeit am Überlegen, ob ich meine Wiesbauer LR1750 mit den Ätzteilen und Abspannungen von YCC nachrüsten soll.

Jetzt wollte ich vorher fragen, ob das schon einer in der Wiesbauer Lackierung gemacht hat und reicht da das Basisset oder bräuchte ich jeweils noch Erweiterungen? -Die Wiesbauer LR hat das 112m SL8-Auslegersystem.
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
626 — Direktlink
16.08.2013, 15:35 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Hallo,
bin beim Stöbern auf den Thread hier gekommen. Dabei ist mir aufgefallen, dass es 2 Threads über die LR 1750 von Conrad gibt...Lassen sich diese vllt zusammenlegen, würde die Sache übersichtlicher machen

Der Link zum andren...
https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=713&pagenum=1
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
627 — Direktlink
16.08.2013, 15:36 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Hallo,
bin beim Stöbern auf den Thread hier gekommen. Dabei ist mir aufgefallen, dass es 2 Threads über die LR 1750 von Conrad gibt...Lassen sich diese vllt zusammenlegen, würde die Sache übersichtlicher machen

Der Link zum andren Thread...
https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=3663&pagenum=1
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
628 — Direktlink
16.08.2013, 19:59 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Die Threads wurden zusammengelegt.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
629 — Direktlink
03.09.2013, 15:26 Uhr
Arjen van der Zee



L.s.,

Fur meinen Conrad Liebherr LR1750 hab Ich Metallabstannstangen und Schwebeballast von Hermann Mueller gekauft
Leider sind die Abspannstangen nicht vollig korrekt.

Hat Jemand fur Mich die MaBen des Abspannstangen von der LR1750?
Evt. Zeichnungen sind auch sehr Welkom.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
630 — Direktlink
03.09.2013, 15:33 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi


Zitat:
Arjen van der Zee postete
L.s.,

Fur meinen Conrad Liebherr LR1750 hab Ich Metallabstannstangen und Schwebeballast von Hermann Mueller gekauft
Leider sind die Abspannstangen nicht vollig korrekt.

Hat Jemand fur Mich die MaBen des Abspannstangen von der LR1750?
Evt. Zeichnungen sind auch sehr Welkom.

Was ist an den Abspannstangen nicht korrekt? Ich habe auch welche auf meinem LR 1750 und da passt alles. Allerdings habe ich den Kran mit den Abspannstangen gebraucht gekauft und habe ein paar "übrige" Teile bekommen. Ich habe mich dann an Vorbildfotos orientiert, wo welche Teile hin kommen und dann passte alles. Falls Du nicht klar kommst melde Dich, dann kann ich Dir ggf. Bilder von meinem Kran schicken
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
631 — Direktlink
03.09.2013, 16:13 Uhr
Arjen van der Zee



Hallo Thomas,

Danke fur Ihre Antwort.
Meins wissens ist die Ordnung des groBen und kleinen Abspannstangen und Zwischenstucken nicht korrekt (Ich bin ein Nietenzahler...).
Ins besonders geht es Mich um die Verbindung:
Derrick - A-bock
Derrick - Schwebeballast.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
632 — Direktlink
03.09.2013, 18:21 Uhr
LTR13000



Ich habe die Abspannstangen von YCC.
Schau doch mal bei denen auf die Seite, unter YCC Parts. Evtl. hilft Dir das weiter.
http://www.yccmodels.com/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
633 — Direktlink
03.09.2013, 20:02 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Hallo Arjen, ich hoffe die Bilder helfen Dir weiter. Wenn Du den Schwebeballast verwendest, kann es sein, dass Du die letzten ganz kurzen Abspannstangen nicht benötigst. Beim Ballastwagen passen die auch nur dann, wenn er auf maximalen Abstand gestellt ist






--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
634 — Direktlink
03.09.2013, 22:55 Uhr
Arjen van der Zee



Danke fur Ihren Antworten und schone Bilder.
Auf diesem Bild ist gut zu erkennen wie Ich die Konfiguration des Abspannstangen nachbauen will:



(Quelle: https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=21199&pagenum=1)

Dieser Post wurde am 03.09.2013 um 22:57 Uhr von Arjen van der Zee editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
635 — Direktlink
04.09.2013, 09:52 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Hallo Arjen, Du hast recht, im Vergleich zum Original sind die kurzen Teile der Abspannstangen oberhalb des A-Bock nicht ganz originalgetreu nachgebaut, aber ich habe kein Problem damit. Bei mir muss nicht jede Niete originalgetreu sein Aber auf alle Fälle sieht der Kran mit den Metallstangen von Hermann Müller um einiges besser aus im Vergleich zu den Conrad Plastikstangen
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
636 — Direktlink
09.12.2013, 19:58 Uhr
Woody

Avatar von Woody

Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir die Mastabspannstangen von YCC zu bestellen (YC681)

Die "fliegende Rollenhalterung" ist ja augenscheinlich dabei, aber was ist mit dem Teil für die Seilrollen am oberen Ende des Derricks - ist das auch dabei, oder bleibt da das original Conrad-Kunststoffteil?

Grüße
Woody
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
637 — Direktlink
09.12.2013, 21:24 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

Hallo Woody,

Als ich mir 2009 die Mastabspannstangen von YCC gekauft habe war die Halterung der Umlenkrollen am Derrickende nicht dabei, also blieb das Conradteil dran,was nichts daran ändert das der Kran super aussieht. Ausserdem passen die beiden Teile prima ineinander, was beim Auf und Abbau sehr hilfreich ist. (Die " fliegende Rollenhalterung " sowie die beiden Hydaulikzylinder am Ballastwagen sind dabei)
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
638 — Direktlink
09.11.2014, 14:46 Uhr
Flo



Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand sagen wie der
genaue grau-Farbton des Raupenfahrwerks vom Liebherr LR1750 in Werkslackierung wie auf dem Bild zu sehen lautet?
Ich konnte im Forum leider nichts finden.


Grüße
Flo


Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
639 — Direktlink
09.11.2014, 17:44 Uhr
Victor

Avatar von Victor

RAL 7012 sollte es sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
640 — Direktlink
09.11.2014, 20:41 Uhr
Flo




Zitat:
Victor postete
RAL 7012 sollte es sein.

DANKE !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
641 — Direktlink
09.11.2014, 21:49 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Flo postete

Zitat:
Victor postete
RAL 7012 sollte es sein.

DANKE !

Steht so übrigens auch in Burkhardts RAL-Farbliste, die unten auf jeder Forumsseite verlinkt ist.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
642 — Direktlink
13.11.2014, 19:05 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo,

hier noch mal zwei Bilder von der OW-Verlängerung für die LR und LG.
(hergestellt durch Hermann Müller)




--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
643 — Direktlink
15.04.2015, 17:45 Uhr
Kransammler

Avatar von Kransammler

Hallo liebe Gemeinde,
ist es Möglich bei der LR 1750 anstatt des Raupenfahrwerks den LG 1750 Unterwagen zu verwenden ? Gruß Philipp
--
Liebe Grüße,
Philipp
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
644 — Direktlink
15.04.2015, 18:04 Uhr
Victor

Avatar von Victor

Nein, der LG 1750 hat eine lösbare Verbindung zwischen Ober- und Unterwagen, und der LR 1750 hat das nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
645 — Direktlink
17.07.2015, 21:48 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

*staub_vom_Thread_pust*

Kürzlich habe ich mir eine gebrauchte LR1750 zugelegt. Soweit ist das Modell in einem guten Zustand, allerdings hat der Verkäufer vor dem Versand leider das Seil der A-Bock-Verstellung nicht im zusammengelegten Zustand auf Spannung gebracht. Dadurch sind während des Versandes die Seile von den Rollen gesprungen und tendieren jetzt stark in Richtung "Knoten".

Bevor ich die Sache noch schlimmer mache: Kann man einigermaßen Problem die Seile ganz von der Seiltrommel abwickeln, dort das Seil an einem Ende lösen, komplett neu einscheren und wieder an der Seiltrommel befestigen? Oder ist das Seil dort in einer Art und Weise befestigt, dass man das selbst dort nicht wieder vernünftig fest bekommt?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
646 — Direktlink
17.07.2015, 22:04 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Sebastian, es ist schön länger her dass ich meine eingeschert habe, aber soweit ich mich erinnere, haben die Winden eine Bohrung, durch die das Seil gesteckt und dann verknotet wird. Ich sehe kein Problem das Seil an der Winde abzuschneiden. Mein Tipp noch, besorge Die ein neues Seil wenn Du neu einscherst. Das Conrad Seil ist doch etwas dünn. Mit einem etwas dickeren Seil (z.B. Angelschnur geflochten) sieht das ganze deutlich besser aus
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
647 — Direktlink
28.01.2017, 18:21 Uhr
Simon T.



Ich brauch mal eure Hilfe.

Ich hab meinem LR1750 Felbermayr Grundgerät -Transport mit der Pedestalabstützung ausgerüstet. Jetzt fehlen mir natürlich Teile um den Kran Original aufrüsten zu können.

Da gibts z.b. diese Arbeitsbühne? über dem Zentralballast den man laut Datenblatt nicht braucht.

Leider gibts auch keine LR 1750 von Conrad um mir die Teile zu kaufen

Gruß Simon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
648 — Direktlink
11.08.2017, 12:57 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Ich pack das hier mal dazu....

Einige haben es bestimmt schon in verschiedenen Gruppen bei Facebook gesehn, ein Bekannter hat das SX- und SL12 System für die Conrad Modelle vom LR/LG1750 entwickelt. Die dazugehörige F-Spitze ist noch in Entwicklung....Weitere Teile folgen an anderer Stelle ;-)

Die Teile sind modular aufgebaut und lassen sich orginalgetreu transportieren nd zerlegen...

https://www.shapeways.com/shops/mmc-parts-models?li=pb
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael

Dieser Post wurde am 11.08.2017 um 12:58 Uhr von Michael E. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
649 — Direktlink
15.08.2017, 12:40 Uhr
Simon T.



Sehr interessant.

Gibts dazu einen Link zu einer dieser facebookgruppe?

gruß Simon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] -26- [ 27 ] [ 28 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung