Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » TDK Wilbert » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]
025 — Direktlink
08.02.2007, 07:52 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Ein weiterer neuer Kran ist auf der Homepage von Wilbert angekündigt: ein WT 560 e.tronic.

http://www.wilbert.de/index.php?id=2

(unter "Laufkatzkrane")

Schön auch der link "Presse" sowie "Pressemitteilungen"; durchklicken lohnt sich. Interessant auch die Fotos unter "Foto-Download".

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
03.03.2007, 14:11 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Hat jemand ein Datenblatt vom Wolff/Wilbert 30A??
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
02.05.2007, 16:46 Uhr
Kran Doktor




Zitat:
Michael17 postete
Hat jemand ein Datenblatt vom Wolff/Wilbert 30A??

was möchtest du den genau haben, hab eins. reicht dir ein fax

euer kran doktor
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
05.05.2007, 14:50 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Auf der Bauma gab es die Neuvorstellungen WT 150 e.tronic sowie WT 205 L e.tronic:




Dieser Post wurde am 05.05.2007 um 14:50 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
17.06.2007, 00:18 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier nochmal - der Vollständigkeit halber - die Bilder vom neuen WT 300 e.tronic, der ja schon ausführlich hier gezeigt wurde: http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=9444





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
08.07.2007, 00:39 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Und hier nun auch der WT 205L e.tronic, der den Weg von der BAUMA zu seinem ersten Einsatz nach Frankfurt gefunden hat (Baustelle "Opernturm", wo ebenfalls der WT 300 e.tronic im Einsatz ist):












Dieser Post wurde am 08.07.2007 um 00:41 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
11.07.2007, 23:33 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

In Arheilgen, einem kleinen Vorort von Darmstadt - wo sich Fuchs & Hase normalerweise gute Nacht sagen - wurde heute morgen ab 06.30 schweres Geschütz aufgefahren und durch die engen Gassen geschaukelt: Ein brandneuer WT 200 e.tronic wurde angeliefert und durch einen ebenfalls ziemlich neuen LTM 1200-5.1 von GS Kranservice aufgebaut.

Dieses ist umso interessanter, da es sich um hier ein relativ übersichtliches und typisches Neubaugebiet handelt, in dem gewöhnlicherweise ein paar Untendreher zum Einsatz kommen. Das Bauvorhaben hier besteht in der Errichtung von 4 Wohneinheiten à 3 bzw. auch 4 Stockwerke inkl. Tiefgarage, und auf dem zentralen Platz in der Mitte dieser kleinen Wohnblocks steht ebendieser WT 200. Recht niedrig aufgebaut mit 30 m Hakenhöhe und 40 m Ausleger ist er trotzdem für die nächsten paar Monate das neue Wahrzeichen von Arheilgen.....Stolzer neuer Eigentümer des Krans ist die Bauunternehmung Brömer aus Wiesbaden, denn diese hat den WT 200 gekauft:




























Dieser Post wurde am 11.07.2007 um 23:56 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
22.07.2007, 13:38 Uhr
Liebherr 112

Avatar von Liebherr 112

Sehr schöne Fotos
Ich wäre auch an weiteren Bildern dieses Krans im Einsatz und Detailfotos Interessiert. Der WT 200 e.tronic interessiert mich besonders, da es ihn ja ab Herbs als Modell von Conrad geben soll und ich dieses Modell unbedingt in meine Sammlung aufnehmen will
--
MfG

Philip
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
18.12.2007, 21:28 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Und nun wurde er also wieder abgebaut, der WT 200 e.tronic aus post #032....:






















Dieser Post wurde am 18.12.2007 um 21:30 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
26.03.2008, 21:46 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

BBL Cranes aus Saarbrücken ( http://www.bbl-baumaschinen.de ) hat zunehmend WILBERT Krane im Programm; und heute & morgen wird z.B. ein WT 200 e.tronic auf über 60 m Hakenhöhe in Frankfurt durch BBL gestellt - keine 500 m vom Opernturm entfernt:










Nagelneu bei BBL im Fuhrpark - 1 Tag alt:







Zur Montage des Krankopfes, des Gegenauslegers sowie des Katzauslegers (2-geteilte Montage) des WT 200 wird BBL morgen die hydraulische Klappspitze verwenden, die heute schon vorbereitet wurde:








Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
27.03.2008, 23:26 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier noch weiter Bilder dieser interessanten Montage. Der Krankopf des WT 200 wurde nochmal geteilt, um das Gewicht zu reduzieren:



















Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
21.04.2008, 12:35 Uhr
sebastian63



naja das design ist ja echt nicht zeitgemäß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
21.04.2008, 12:40 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Design? Zeitgemäß...? Geht's noch...???

Ein Kran muß alles können, nur nicht hübsch aussehen. Die WILBERT-Dinger sind zugegeben eine sehr eigenwillige Konstruktion, aber im Moment das modernste und gleichzeitig innovativste, was auf dem TDK-Markt angeboten wird. ABer Du hast natürlich völlig recht, wenn Du Dich bei Deiner Aussage auf "das Auge des Betrachters" beziehst...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
21.04.2008, 18:37 Uhr
Liebherr 112

Avatar von Liebherr 112

Hhhmmm...Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Aber meiner Meinung nach sind die Wilbert-TDKs selbst aus dem Auge des Betrachters gesehen nicht unästhetisch. Im Gegenteil: der "Knick" im Ausleger macht den Kran im Gegensatz zum "Einerlei" anderer Kranhersteller erst so richtig interessant. Und die Kabine ist meiner Meinung nach Designmäßig auch sehr gut gelungen. Viel besser, als solche "Eiförmigen" Konstruktionen von Potain oder Terex-Comedil (wobei diese Kabinen nicht hässlich sind, aber die von Wilbert gefällt mir besser.

.

Edit:grade hab ich ne wirklich hässliche Kabine gesehen: die des ITK-Krans *würg*
--
MfG

Philip

Dieser Post wurde am 21.04.2008 um 18:42 Uhr von Liebherr 112 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
22.04.2008, 14:38 Uhr
boogie_blaster




Zitat:
Stephan postete
Design? Zeitgemäß...? Geht's noch...???

Ein Kran muß alles können, nur nicht hübsch aussehen.

Hmm.. jein
Das ist die klassische Sichtweise - sie wird auch heute noch fleißig zitiert, entspricht aber nicht mehr ganz der Realität:

Fakt ist, daß wir es hier mit einem Stück Technik zu tun haben, das sich (ähnlich wie im Automobilbereich) funktionell immer weniger von den entsprechenden Produkten der Mitbewerber abhebt. Unterscheidbarkeit durch optische Anreize wird immer wichtiger, dementsprechend wird es immer mehr bewußtes Styling (das eben nicht durch die Funktion bedingt ist / erforderlich wird) geben. Potain macht das in den letzten Jahren ziemlich penetrant vor, aber die Mitbewerber ziehen da mehr und mehr nach.

Der ach so schreckliche ITK (den ich eigentlich nicht verteidigen will, aber so schlimm wie hier getönt wird ist das echt nicht, zumal die Konkurrenz durchaus auch ihre Design-Leichen im Keller hat) ist da auch ein Beispiel 'für.. offensichtlich eines, das nicht so richtig gut ankommt.

Wilbert ist da fein raus, die sind mit dem Knick optisch unverwechselbar, kombinieren das aber auch mit funktionellen Vorteilen. So soll es sein.
Aber denkt euch den Knick weg: was bleibt, ist 08/15 - Standardbauweise, könnte auch ein Wolff sein. Oder, in gelb lackiert, ganz was anderes.

Btw: derjenige, der das Wilbert "Logo" (das quadratische "Heben, Bewegen, Tralala-Bildchen) verbrochen hat, sollte vieleicht in Zukunft besser was anderes machen und das den Profis überlassen.


.....aber neu ist diese Entwicklung nicht wirklich: Woher, glaubt ihr, kommt die schräge Spitze bei alten Peiner-Obendrehern?
..Richtig: die ist da, damit man sofort sieht: "Aha, ein Peiner!" (in Anlehnung an die erfolgreichen, charakteristischen Nadelausleger des selben Herstellers.)

Dieser Post wurde am 22.04.2008 um 14:42 Uhr von boogie_blaster editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
15.05.2008, 15:22 Uhr
longfront 321



Servus,
ich habe eine Frage bezüglich der Wilbert Turmstücke.


Wilbert gibt seine E20 Turmstücke auf der Homepage mit der Standartlänge von 6,5m sowie mit Zwischenlängen von 3,25, 9 und 13m an.

In der Planungszeichnung des WT 205L e.tronic (Maßstab1:200) sind jedoch nach Umrechnung Turmstücke der Länge 3,9m verzeichnet.

Woher kommt dieser Unterschied, sind die Turmstücke im Datenblatt falsch eingezeichnet, werden die Zapfen zur Verbindung der Turmstücke bei den 3,25m nicht berücksichtigt?

Ich hoffe dass mir einer darauf eine Antwort geben kann.

*lg* Börni
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
09.06.2008, 22:29 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Heute wurde in Frankfurt, genauer gesagt in der Lufthansa Cargo City Süd am Frankfurter Flughafen, ein schicker WT 420 e.tronic gestellt......und demnächst kommt da sogar noch ein zweiter hin! Leider hatte ich keine Zeit, um beim Aufbau zuzusehen, dafür aber hier die Abendimpressionen:





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
09.06.2008, 22:34 Uhr
TranceMax



Könnte fast der sein, der in Giessen am neuen Rathaus stand (war auch von Lupp)... Wer hat den aufgebaut und mit was?
--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
09.06.2008, 22:42 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
TranceMax postete Wer hat den aufgebaut und mit was?

Das weiß ich leider nicht.....aber die Gleichung "Wilbert + Frankfurt = Eisele" ist noch in den allermeisten Fällen ganz gut aufgegangen :-) Vielleicht ein 1250-er.

Aber vielleicht war's ja auch Riga oder ADW?? Wie gesagt, tagsüber leider keine Zeit gehabt *grummel*...

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
10.06.2008, 20:12 Uhr
Simon T.



In München steht auch ein 420e.tronic von Lupp.
Also entweder hat er zwei oder einer ist gemietet.

Beweisbild kann ich bei Wunsch an das Team schicken.

gruß Simon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
10.06.2008, 21:08 Uhr
Liebherr 112

Avatar von Liebherr 112

Ja, der in München ist im Bauforum zu sehen, Ich dachte erst, das wäre der, der auf der Baustelle des Rathauses in Gießen stand...aber nun dieser zweite lässt mich zweifeln...vielleicht war es auch dieser ;-) Edit: wobei der in München stehende von den Turmstücken her eher der besagte TDK zu sein scheint, der beim Gießener Rathaus stand

Bezüglich des Krans auf der Baustelle des Gießener Rathauses meine ich mich zu erinnern, mal in der Zeitung gelesen zu haben, dass er gemietet war. Deshalb gehe ich davon aus, dass alle Wilberts gemietet sind. In Gießen steht derzeit noch ein kleiner Potain von Lupp mit Acromet-Beschriftung. Der ist zu 100% auch gemietet.

Wenn jemand noch mehr Bilder von diesem schönen WT 420 hat oder auch von dem zweiten, der dort noch aufgebaut wird...immer einstellen
--
MfG

Philip

Dieser Post wurde am 10.06.2008 um 21:17 Uhr von Liebherr 112 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
15.06.2008, 10:00 Uhr
Fdkt96er



Sorry da ist was schiefgelaufen. Sollt kein repeat unter meinem Namen sein.
Wollte eigentlich einen Kommentar abgeben zu Hendriks Post.

A:
Also es ist nicht Lufthansa Cargo City Süd sondern Fraport Cargo City Süd.
B:
Habe auch Bilder gemacht aber vor dem einstellen werde ich noch rechtliche Fragen klären.
C:
Der zweite sollte diese Woche aufgebaut werden. Werde wenn es klappt viele Bilder machen da ich mich irgendwie durchgerungen habe so ein Teil zu bauen.

Demnächst werde ich mal Bilder vom Umbau des IC Bahnhofes einstellen. Von oben sieht das ganze ganz anders aus.

Greets aus Frankfurt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
20.06.2008, 16:41 Uhr
Liebherr 112

Avatar von Liebherr 112

Interessante Bilder! Die machen Lust auf mehr...
Auf dem letzten Bild kann man richtig die Vorspannung (heißt das so?) des Auslegers sehen...wie halt bei allen Flattop-Kranen. Aber nur bei solchen Detailfotos fällt das richtig auf.
--
MfG

Philip
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
20.06.2008, 20:32 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
CHARLY KRAUSE postete Gibt es da nen Grund für das Eisele immer gleich nen 500er schickt für die Wilberts? Fällt mir schon das zweite mal auf jetzt!

Na, guck Dir doch mal die Hakenhöhe und die Ausladung bei dieser Montage an....und wenn dann der Katzausleger einteilig montiert werden soll (und wir wissen ja nicht mal, wie lang der ist), dann scheint's schon Sinn zu machen. So ein Biegebalken-Katzausleger hat schon ein ordentliches Gewicht!

(...Und falls ein 400/300-er, der es voll aufballastiert vielleicht auch geschafft hätte, ein paar Hundert km wegsteht, dann macht's ebenfalls Sinn...)

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
21.06.2008, 21:41 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier nochmal ein Bild von den beiden WT 420 e.tronic am Frankfurter Flughafen:

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise