Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Eisele » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] -37- [ 38 ] [ 39 ]
900 — Direktlink
20.03.2017, 14:04 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

im Juni 2010 war mal der Liebherr LTM 1030-2.1 (Datenblatt und Produktnutzen) von Eisele bei einer Einfamilienhaus-Baustelle in Rüsselsheim – siehe auch Hofbilder.






Nach mal 2 Detailbilder zur Befestigung der mitgeführten Gitterklappspitze – hier wird nur der untere Teil der Doppelklappspitze am Kran mitgeführt. Am Untergurt des Teleskopausleger-Grundkasten sind hier Zusatzbeleuchtungen angebracht; scheint aber Serienausstattung zu sein.

Generell finde ich es immer wieder schön, auch mal solche „kleinen“ AT-Krane zu sehen und Liebherr hat sich ja – im Gegensatz zu Grove (siehe Kran&Bühne 124, Dez/Jan 2015, S. 21 bzw. 22ff) – dazu entschlossen, weiterhin 2-Achser anzubieten und weiterzuentwickeln. 30m Ausladung mit noch 1,0t schafft auch ein so gepriesener Großladekran nur schwer – außer halt mit 25m Abstützbasis . Auch scheint der Markt inzwischen wieder mehr Nachfrage zu haben, denn die Unternehmen kaufen solche Geräte wieder/immer noch – siehe z.B. Thömen.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 20.03.2017 um 14:05 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
901 — Direktlink
20.03.2017, 15:28 Uhr
jape



Hallo,

die Eisele AG hat am Wochenende mit dem Abbau des letzten Wolff Baukrans beim Henninger Turm angefangen. Dazu gibts hier eine kleine Foto-Reportage: https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=21298&pagenum=4



Grüße,
Peter

Dieser Post wurde am 20.03.2017 um 15:54 Uhr von jape editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
902 — Direktlink
09.04.2017, 09:03 Uhr
Baumeister P



Der 1750 steht zur Zeit teilweise aufgebaut auf dem Betriebshof der Eisele AG!Nur leider hinter der Werkstatt/Waschalle von der Strasse aus kann man leider nur den Mast sehen!Nach einem kurzen Gespräch mit einem freundlichen Mitarbeiter hab ich dann doch das ein oder andere Foto gemacht.:-))
Gruss
Baumeister
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
903 — Direktlink
30.08.2017, 12:57 Uhr
T.Volkmer



Eisele hat letzten Freitag im Outokumpu Stahlwerk in Dillenburg die Röhre des Ofens ausgetauscht. Bei mittelhessen.de ist ein Video von der Aktion. Gestern war wieder Rückfahrt.




Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
904 — Direktlink
30.08.2017, 12:59 Uhr
T.Volkmer



Teil 2






Gruß
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
905 — Direktlink
30.08.2017, 15:25 Uhr
Jürgen Müller



Vielen Dank Thomas, für die schönen Bilder!
--
Schöne Grüße von der Lahn

Jürgen Müller
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
906 — Direktlink
01.09.2017, 12:51 Uhr
TranceMax




Zitat:
T.Volkmer postete
Bei mittelhessen.de ist ein Video von der Aktion.

Danke für die Bilder, das Video ist leider nur kostenpflichtih zu sehen
--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
907 — Direktlink
06.09.2017, 11:18 Uhr
dtmchef

Avatar von dtmchef

Begleiter vom LTM 1750-9.1 im WP Groß Hilligsfeld bei Hameln
















VG
Stephan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
908 — Direktlink
06.11.2017, 14:44 Uhr
pinguin

Avatar von pinguin

Eisele war am vergangenen Samstagabend mit den zwei LTM1500 auf der A5 zwischen Frankfurt Westkreuz und F-Nordwestkreuz um eine seit längerem ungenutzte Eisenbahnbrücke aus zu heben. Bei meiner Ankuft lag das erste Teil schon neben der Autobahn und es war gerade Pause. Leider hatte ich nicht den idealen Standort von den Lichtverhältnissen.

http://unverricht.eu/hb-bilder/hb17-11-03_2.jpg

Ne halbe Stunde später war das zweite Teil angeschlagen.
http://unverricht.eu/hb-bilder/hb17-11-03_1.jpg

Und schwebte dann sanft auf die finale Position.
http://unverricht.eu/hb-bilder/hb17-11-03_3.jpg

Gruß
Pinguin

Edit: TAGs entfernt, bitte die vorgegebenen maximalen Skalierungsmaße bei eingebundenen Grafikdateien einhalten (1024x768 bzw 768x1024)

Dieser Post wurde am 10.11.2017 um 17:39 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
909 — Direktlink
10.11.2017, 15:41 Uhr
Stephan A



Hallo Pinguin,

schöne Bilder vielen Dank dafür. Unser LTM 1750-9.1 hat sich gestern Abend auf den Weg in den Norden gemacht, ich war die Nacht auch unterwegs. Egal alleine Schlafen ist blöd, da kann man auch Arbeiten
Mein VIP Parkplatz war leider belegt, die gelben regeln es wie immer professionell












--
Gruß
Stephan

Die vier wichtigsten Worte im Leben: "Einen SCHEISS muss ich!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
910 — Direktlink
10.11.2017, 15:49 Uhr
TranceMax



Schöne Nachtbilder Stephan
--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
911 — Direktlink
19.11.2017, 13:44 Uhr
Stephan A



Moin,

Dankeschön Carsten.

der Hallenmaster in seinem Element.
Schicken Sonntag gewünscht.










--
Gruß
Stephan

Die vier wichtigsten Worte im Leben: "Einen SCHEISS muss ich!"

Dieser Post wurde am 19.11.2017 um 14:11 Uhr von Stephan A editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
912 — Direktlink
19.11.2017, 13:47 Uhr
Stephan A












--
Gruß
Stephan

Die vier wichtigsten Worte im Leben: "Einen SCHEISS muss ich!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
913 — Direktlink
19.11.2017, 13:54 Uhr
Stephan A



I LOVE MY WASCHHALLE








--
Gruß
Stephan

Die vier wichtigsten Worte im Leben: "Einen SCHEISS muss ich!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
914 — Direktlink
19.11.2017, 14:05 Uhr
Stephan A



Deine Traummaße ??

Andere --> 90 - 60 -90

Ich --> 385/95R25















--
Gruß
Stephan

Die vier wichtigsten Worte im Leben: "Einen SCHEISS muss ich!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
915 — Direktlink
02.01.2018, 14:55 Uhr
Ch. Romann



S(aus)tarke Bilder Stephan (jetzt erst entdeckt ), danke dafür!

AC 100 Eisele-Maintal
Wohnhausbaustelle in Griesheim (Bilder von 2016)










--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
916 — Direktlink
02.01.2018, 19:17 Uhr
Christoph Kriegel



Das ist ein AC80-2 :-)
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
917 — Direktlink
03.01.2018, 09:34 Uhr
Ch. Romann



Hallo Christoph,

das könnte gut hinkommen, aber Eisele stimmt
-Danke für den Tipp
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
918 — Direktlink
05.01.2018, 18:18 Uhr
Stephan A




Zitat:
Ch. Romann postete
S(aus)tarke Bilder Stephan (jetzt erst entdeckt ), danke dafür!

Hi Christoph,

besten Dank freut mich. Hier mal was externes....
an dieser Baustelle stehen aktuell unsere zwei LTM 1500-8.1

https://craneoperator-world.com/blogs/view/136/liebherr-mk140-plus

hier mal was der letzten Tage, Parkplätze in Frankfurt sind Mangelware




--
Gruß
Stephan

Die vier wichtigsten Worte im Leben: "Einen SCHEISS muss ich!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
919 — Direktlink
05.01.2018, 20:57 Uhr
kim

Avatar von kim

Hello Stephan

Nice view from the top of the crane.

Regard.

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
920 — Direktlink
06.01.2018, 11:01 Uhr
Ulrichkober



hallo Stephan,

die Bilder vom hallenmaster sind schon beeindruckend ich denke enger
gehts nicht mehr,beeindruckend.
Wurde die rotgelbe Lackierung speziell auf deinen Wunsch gemacht zum
besseren Umgewoehnen von Rot auf Gelb ????

Beeindruckende Bilder gruss Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
921 — Direktlink
06.01.2018, 14:16 Uhr
Ch. Romann



Hi Stephan,

danke, Montagen in Frankfurt da gibt es glaube ich angenehmere Dienste. Aber wenn es so einfach wäre da könnte es ja auch jeder machen, nicht war ? .
Echt top gepflegtes Arbeitsmaterial- wenn man ihn nicht arbeiten sehen würde könnte man ihn auch glatt für ein "Sonntagsauto" halten

Danke auch für den Link von Darmstadt. Momentan sieht man zwar keine Bilder, aber dass dicht an spannungsführender Leitung gearbeitet wird finde ich schon erstaunlich.
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
922 — Direktlink
14.01.2018, 14:22 Uhr
Stephan A




Zitat:
kim postete
Hello Stephan

Nice view from the top of the crane.

Regard.

Kim.

Thailand.

Hello Kim, thank you.

Greetings from Germany


Zitat:
Ulrichkober
hallo Stephan,

die Bilder vom hallenmaster sind schon beeindruckend ich denke enger
gehts nicht mehr,beeindruckend.
Wurde die rotgelbe Lackierung speziell auf deinen Wunsch gemacht zum
besseren Umgewoehnen von Rot auf Gelb ????

Beeindruckende Bilder gruss Ulrich

Dankeschön, freut mich. Ja hatte gut gepasst, zur Not hätte ich noch die Blinkergläser demontieren können Kunde war sehr zufrieden, hatte dieses extra noch auf dem Leistungsschein vermerkt
Könnte man meinen das der MK140 Plus extra für mich so angeschafft wurde Kommt jetzt jeden Monat mehr gelb dazu

Gruß und schönen Sonntag Stephan


Zitat:
Ch.Romann
Hi Stephan,

danke, Montagen in Frankfurt da gibt es glaube ich angenehmere Dienste. Aber wenn es so einfach wäre da könnte es ja auch jeder machen, nicht war ? .
Echt top gepflegtes Arbeitsmaterial- wenn man ihn nicht arbeiten sehen würde könnte man ihn auch glatt für ein "Sonntagsauto" halten

Danke auch für den Link von Darmstadt. Momentan sieht man zwar keine Bilder, aber dass dicht an spannungsführender Leitung gearbeitet wird finde ich schon erstaunlich.

Hi Christoph,

die zwei Tage waren am Nordwestzentrum. Sollte draußen Parken, problem, draußen kosten die Parkplätze Geld
Ich fahre mit dem MK140 gerne durch Frankfurt, keiner der Hupt oder mir irgendwie doof kommt, die Leute halten alle Abstand. Letztens mit Frau und Kids im Kino gewesen in FFH, mit PKW durch Frankfurt.....Junge Junge Junge
Kran ist nach wie vor das Aushängeschild vom Unternehmen, genau wie mein Vorgarten die Visitenkarte vom Haus ist. Da hat sich bei mir nix geändert, da kann der Kran ne Farbe haben wie er will. Den Pressetext und die Bilder dann hier auch noch einmal.....

-------------------------------------------------------------------------------

Liebherr MK140 Plus bewährt sich an der Bahnbaustelle



Ein Liebherr Mobilbaukran aus dem Fuhrpark der Eisele AG war an zwei Nachteinsätze in Darmstadt gefordert.
In Darmstadt wurde eine bestehende Brücke über eine Bahnlinie durch einen Neubau ersetzt, dass besondere an diesem zweitätigen Einsatz war, die Oberleitungen der beiden Bahntrassen konnten nicht Stromlos geschaltet werden. Der Zugverkehr musste aufrecht erhalten bleiben, der MK 140 Plus positionierte sich rückwärts in die Baustelle direkt neben einem Potain IGO der später den Personenkorb übernehmen sollte.

Der Mobilbaukran kam spät Abends an der Baustelle an, durch seine kompakten Abmessungen und dem feinfühligen Rangiermodus war es ein leichtes das 16m lange, 3m breite und 4m hohe Fahrzeug in die Baustelle zu positionieren.

Aufgebaut war der Taxikran dank Knopfdruck innerhalb von 20 Minuten, da über den vorhanden Baukran geschwenkt werden musste wurde die dritte Aufbauhöhe von 40m gewählt.
Die Aufgabe vom Mobilbaukran in diesen zwei Nächten war, einheben der 1,2to schweren Trägerstützen und das verheben von vier Trägern mit einem Gewicht von 3,8to die bis auf 27m Ausladung gebracht werden mussten. Zu beginn der Arbeiten wurde der MK geerdet und Bahnmitarbeiter ließen sich den Arbeitsbereichsbegrenzer kurz ABB zeigen, eine Voraussetzung bei dieser Kranarbeit da alle Arbeiten bei laufenden Bahnbetrieb und unter Hochspannung stattfanden.

Zu beginn der Arbeiten hob der Mobilbaukran die zu verhebenden Stützen über die noch vorhandene Brücke, erst dann wurde zur Baustelle hin geschwenkt, um zu verhindern das sich Führungsleinen in der Oberleitung verfangen, wurde darauf verzichtet. Kein Problem für den MK140 denn dank Micro Move war das Einheben ein Kinderspiel.

So folgte mit einigen Unterbrechungen für den Zugverkehr eine Stützte nach der anderen.
Am Morgen vom ersten Tag und bei Beendigung der Arbeiten war man dann bei neun Stützen angelangt, es fehlten noch vier Stützen und die vier Träger oben drauf für die Auflage.

In der zweiten Nacht wurden dann wegen starkem Zugverkehr zuerst die 3,8to Träger auf der anderen Seite eingehoben, danach folgten die restlichen vier Stützen auf der Seite vom Vorabend.

am Morgen des zweiten Tages um vier Uhr in der Früh und eine Stunde vor Ablauf des Zeitplans war man Fertig. Genau zur richtigen Zeit, denn bereits kurz danach setzten starke Schneefälle ein.
Der Liebherr Mobilbaukran MK140 Plus hatte sich an diesen zwei Tagen wieder bewährt, geringer Platzbedarf, viel Licht aber vor allem das gute Handling der Last bestätigten den Slogan: Mobilbaukrane von Liebherr, wir bauen Zukunft.












--
Gruß
Stephan

Die vier wichtigsten Worte im Leben: "Einen SCHEISS muss ich!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
923 — Direktlink
14.01.2018, 14:24 Uhr
Stephan A



Teil 2v2












--
Gruß
Stephan

Die vier wichtigsten Worte im Leben: "Einen SCHEISS muss ich!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
924 — Direktlink
14.01.2018, 14:39 Uhr
Stephan A



Eröffnung vom Wiesbadener Sternschnuppenmarkt.










--
Gruß
Stephan

Die vier wichtigsten Worte im Leben: "Einen SCHEISS muss ich!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] -37- [ 38 ] [ 39 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung