Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Arbeitssicherheit/Unfallverhütung/Ladungssicherung » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
26.07.2007, 16:03 Uhr
BernhardH




Zitat:
Warum passiert sowas bei Schiffen? Ist es hoher Seegang? Die Container werden doch alle miteinander verbunden und über Kreuz verlascht.

Seegang, Feuer in ungekennzeichneter/unzulässiger Ladung, dumme Kapitäne ...

http://www.containershipping.nl/casualties.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
31.08.2007, 20:06 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hier mal wieder was zum Thema Arbeitssicherheit auf dem Bau.

Ohne Netz und doppelten Boden und vor allem ohne Sicherung...









--
Viele Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
31.08.2007, 20:23 Uhr
CHARLY KRAUSE

Avatar von CHARLY KRAUSE

Erstaunlich das er nich auch noch den Bauchladen vom Kran um hat.....
--
www.Berlin-Krane.de
Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht, dass Du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genau so ist es wenn Du blöd bist!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
31.08.2007, 20:50 Uhr
Ulrich Kober



Hallo zusammen,

wäre sicher ein toles Bildchen für die zeitschrift der Berufsgenossenschaft,wäre ja nicht so schlimm wenn man weis das es solche
Betonkübel gibt mit einem abgesicherten Stand gibt.
Gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
31.08.2007, 20:51 Uhr
mg



Das hab' ich jetzt auch noch nie gesehen nur mit 'nem Brett. Aber es gibt auch Betonkübel mit Bedienplattform. Wir bei uns in der Gegend vor allem beim Stützen und Wände betonieren eingesetzt.


Gruss Markus


edit: Da war wohl einer schneller als ich
--
Gruss Markus


Keep on rocking!

Dieser Post wurde am 31.08.2007 um 20:52 Uhr von mg editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
31.08.2007, 23:40 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Ulrich Kober postete
wäre sicher ein toles Bildchen für die zeitschrift der Berufsgenossenschaft,wäre ja nicht so schlimm wenn man weis das es solche
Betonkübel gibt mit einem abgesicherten Stand gibt.

Und selbst da scheinen Absturzsicherungen in Form von "Abseilgurten" vorgeschrieben zu sein. Jedenfalls habe ich das so schon zu oft in freier Wildbahn gesehen, als daß das alles hätte freiwillig passieren können.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
03.09.2007, 23:24 Uhr
ulrich



Express-Interfracht beim Aufräumen

Mal 'ne Frage an die Experten.
In wie weit könnte in diesem Fall der Kraftfahrer mit Hilfe einer Rechtsschutzversicherung den Verlader mit zur Verantwortung des Schadens heranziehen.
Der Verlader hatte den Kraftfahrer ohne eine einzige Ladungssicherung fahren lassen, ... kaum zu glauben, da man annehmen muss, dass dieser täglich mit solchen Maschinen bzw. Gewichten zu tun hat.

Dieser Post wurde am 03.09.2007 um 23:25 Uhr von ulrich editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
04.09.2007, 10:59 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Wenn sich ein Anwalt findet, der diesen Gesichtspunkt für vetretbar hält und Erfolgschancen für eine solche Klage sieht, die es durchaus geben mag, wird der Rechtschutz mit ziehen. Auf jeden Fall aber wird sich der Fahrer dabei auf äußerst unbequeme Fragen gefaßt machen müßen, besonders dann, wenn er auch noch über qualifizierte Aus- und Weiterbildungen verfügt. Die Idee aber ohne jede Ladungssicherung überhaupt los fahren zu können, läßt an Qualifizierung erheblich zweifeln. Das finde ich jedenfalls. Wenn man sowas macht, muß man auf jeden Fall immer damit rechnen, daß irgendetwas herunter fallen wird.

Ich für meinen persönlichen Teil mache lieber ein paar Gurte zusätzlich an die Ladung, weil ich ja auch der jenige bin, der die Hände am Lenkrad hat. Damit bin laut Gesetz ebenso verantwortlich für die Sicherung meiner Ladung. Und im Falle eines Falles möchte ich mich nur sehr ungerne auf den Verlader oder gar den Fahrzeughalter verlassen. Bisher, toi toi toi, habe ich noch nichts während der Fahrt verloren. Dafür aber einmal einen schönen Nebenjob, weil der Chef allen Ernstes meinte, man könne ohne Verzurrung fahren. Ich habe angeboten, dann eben ein anderes Fahrzeug zu fahren, wurde aber nach hause geschickt. Inzwischen wird der Laden abgewickelt, was aber offenbar keinen wirklichen Verlust bedeutet, oder?

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
04.09.2007, 11:12 Uhr
Der Michel

Avatar von Der Michel

Am Arbeitsplatz meines Vaters ( einer Gasbetonsteinfabrik )werden ggf die Ladungen und deren Sicherung auf den Speditions-LKW Fotografiert. Sozusagen zur Beweissicherung im Schadensfall. Wie dort genau die Zustanigkeiten beim Sichern auf Verlader und Fahrer vertilt sind muss ich mal nachfragen. Leider ist er gerade im Urlaub am Mittelmeer, der alte Herr.


Der Michel
--
LKW aus ganz Europa und aller Welt, Schwertransport, Krane, Bau- und Landmaschinen, Oltimer u. v. m. :

http://neinis-lkw-fotoforum.de/index.php

Aktuell zu empfehlen:
Alte ungarische Bilder
In Deutschland unterwegs ( schönes von damals )
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
04.09.2007, 18:50 Uhr
Champagnierle

Avatar von Champagnierle

Tut mir ja leid, wenn ich das etwas einfach sehe, aber ich denke, dass der Fahrer, der eine solche Verladung abnimmt und damit losfährt, zumindest eine Teilschuld trägt.

Er ist es, der die Ladung in den Verkehr bringt. Nicht der Verlader und nicht der Hersteller. Insofern sehe ich ihn auch in der Pflicht. Ich bin schon mehr als einmal stehengeblieben, weil ich die Ladungssicherung meiner Ladung nicht vertreten konnte.

Und die schlaflosen Nächte, wenn dann doch was ordentliches passiert, die nimmt ihm auch keiner.

In meiner Heimatgemeinde ist mal ein Fahrlehrer während einer Fahrstunde getötet worden, weil ein Langholztransporter einen Stamm verloren hat und dieser Stamm direkt auf die Beifahrerseite des Fahrschulautos gekracht ist.

Mag zwar sehr einfach und zu naiv klingen, aber ein Fahrer hat die Verantwortung. Dazu fährt er. Punkt

Marc
--
==================================
<ohne Worte>
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
04.09.2007, 19:19 Uhr
Carsten

Avatar von Carsten

Der Fahrer muss vor Antritt der Fahrt die Verkehrstauglichkeit und Sicherheit des Fahrzeuges feststellen. Also muss er auch die Ladungssicherung überprüfen. Macht er das nicht, bekommt er mindestens eine Teilschuld.
--
Carsten Thevessen

Tabellenbücher, Mietkataloge & Schwertransport-Handbücher
CAD Zeichnungen Autokrane
FLEETfile
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
04.09.2007, 19:44 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Champagnierle postete
Mag zwar sehr einfach und zu naiv klingen, aber ein Fahrer hat die Verantwortung. Dazu fährt er. Punkt

Nein, soweit ich weiß ist der Verlader mitverantwortlich. Wie im Bauforum zu lesen ist, sollen schon Baggerfahrer von der Rennleitung Flensburger Sammelpunkte geschenkt bekommen haben, weil die von ihnen beladenen LKW massiv überladen waren.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
04.09.2007, 19:47 Uhr
tomh




Zitat:
Sebastian Suchanek postete
[ Nein, soweit ich weiß ist der Verlader mitverantwortlich. Wie im Bauforum zu lesen ist, sollen schon Baggerfahrer von der Rennleitung Flensburger Sammelpunkte geschenkt bekommen haben, weil die von ihnen beladenen LKW massiv überladen waren.


Tschüs,

Sebastian

find ich aber auch nicht verkehrt.

denn als kipperfahrer winkst schon 3x ab und er haut dir immernoch eine ladung drauf...... und wenn Du das abkippen anfängst dann springt dich seine schaufel an.....
--
Ciao

Tom

Wo ein TATRA da ein Weg - zumindest danach......
Bergegurt und Sch�kel - wir kennen keinen Ekel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
07.09.2007, 13:26 Uhr
Jens P.



http://www.ladungsverlust.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
07.09.2007, 13:55 Uhr
Speddy




Zitat:
Jens P. postete
http://www.ladungsverlust.de/

Besonders sehenswert ist auch die Statistik auf der Seite. Die A5 trift es danach am häufigsten und am Montag werden die meisten Gegenstände verloren.

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
07.09.2007, 14:35 Uhr
Speddy



hier noch zwei sehr interessante links

http://www.klsk.info/inhalt.htm

besonders das Foto des Monats Juni 2005 ist sehr Interessant, Der arme Hund, aber auch die anderen Bilder sind sehr interessant.

sowie dieser link

http://www.tis-gdv.de/tis/foto/inhalt.htm

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
07.09.2007, 16:00 Uhr
Gunnar



Auch ein schönes Beispiel für Ladungssicherung:

Polizeipräsidium Südhessen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
07.09.2007, 22:29 Uhr
ReneBSschmidbauer



Unglaublich wie schmerzlos manche Leute sind.....
--
Gruß aus Salzgitter,
René

"Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst." -Voltaire

www.schmidbauer-gruppe.de
www.fricke-schmidbauer.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
07.09.2007, 23:37 Uhr
Hebelzupfer



Hallo zusammen,


Zitat:
Speddy postete
... sowie dieser link

http://www.tis-gdv.de/tis/foto/inhalt.htm

... fast ganz nach unten scrollen :
Fotoserie April 2002 = unglaublich !!!


Gruß aus Bremen

Georg
--
Gruß aus Bremen

Georg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
02.10.2007, 14:08 Uhr
reo-fahrer



mal wieder Helden am Werk (Video):
http://www.orschlurch.de/video/vooorsiiicht.html

MfG
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
02.10.2007, 18:51 Uhr
tomh



wieso bellt der hund (soferne man dass als hund bezeichnet) dann nichtmehr?
--
Ciao

Tom

Wo ein TATRA da ein Weg - zumindest danach......
Bergegurt und Sch�kel - wir kennen keinen Ekel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
02.10.2007, 19:03 Uhr
crane_ringo



"kaputtlach"..........tausend Leute mit Händen in der Tasche und keiner hat Ahnung ! Wirklich realistisch und weil keinem was passiert ist, auch echt lustig !!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
02.10.2007, 19:21 Uhr
Hawe

Avatar von Hawe


Zitat:
tomh postete
wieso bellt der hund (soferne man dass als hund bezeichnet) dann nichtmehr?

Warum fällt mir jetzt spontan "A fish called Wanda" ein? :-)

Harry
--
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
15.02.2008, 17:33 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Hier scheint auch irgendwas schon in der Planung schief gelaufen zu sein...:

http://www.roadtransport.com/blogs/big-lorry-blog/2008/02/bridge-collapse-a-picture-that.html


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
22.04.2008, 15:02 Uhr
Jens P.



http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11188472/63579/Bei_Verkehrskontrolle_toedlich_verunglueckt_A_Uckermark.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise