Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » NRW Einsätze/Termine » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 67 ] [ 68 ] [ 69 ] -70-
1725 — Direktlink
17.06.2020, 22:51 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo,

am vorigen, diesigen Mittwochmorgen in Bonn. Die Fa. Salgert mit einem LTM 1130/1160 ???. Das ist der Neubau, wo der WOTAN TDK vorher stand.






--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1726 — Direktlink
24.07.2020, 13:12 Uhr
AFaB



Hallo allerseits,

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Werther/4240085-Fuer-die-Windkraftanlage-in-Haeger-rollen-demnaechst-Schwertransporte-durch-Werther-Kommt-ein-Rotorblatt-gefahren

Grüsse aus OWL

AFaB
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1727 — Direktlink
26.07.2020, 11:05 Uhr
TW150

Avatar von TW150

Bei Hagen auf der A1 stehen 2 Großgeräte von Wiemann. Sie heben Betonbinder ein. Die Krane standen unter der Autobahn.
--
Gruß aus der Eifel
Björn
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1728 — Direktlink
28.08.2020, 14:34 Uhr
Thorge



In Münster gibt es etwas zum schauen:

Aus den Westfälischen Nachrichten:

Straßensperrungen in Hiltrup
Schwertransport: 508 Tonnen von der Straße auf den Kanal

Ein Schwertransport sorgt in der kommenden Woche für Verkehrseinschränkungen in Hiltrup. Die Straße "Zum Hiltruper See" wird ab Montagmittag gesperrt.

Von Montag (31. August) bis Mittwoch (2. September) wird die Straße "Zum Hiltruper See" gesperrt. Die Sperrung beginnt laut einer Mitteilung der Stadt am Montag um 12 Uhr und soll am Mittwoch um 6 Uhr wieder aufgehoben sein. Grund für die Sperrung ist ein Schwertransport mit einem Gewicht von 508 Tonnen.

Dieser rollt in der Nacht vom 31. August auf den 1. September über die B54 zur Straße "Zum Hiltruper See". Transportiert wird ein Gerät für ein Kraftwerk, ein sogenannter Stator. Der wird über die "Roll on/Roll off-Rampe" von der Straße auf einen Ponton auf dem Dortmund-Ems-Kanal verladen. Dafür muss am 1. September ab etwa 13 Uhr auch der Dortmund-Ems-Kanal gesperrt werden.
--
Viele Grüße !
Thorge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1729 — Direktlink
18.11.2020, 08:20 Uhr
Thorge



In Herne am STEAG-Kraftwerk tut sich demnächst etwas:

https://www.halloherne.de/artikel/schwertransporte-beeintraechtigen-den-verkehr-47741.htm
--
Viele Grüße !
Thorge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1730 — Direktlink
18.11.2020, 20:07 Uhr
Daniel954SME



In Herne unweit des Kraftwerkes baut Felbmayr die LR 11000 auf wie es aussieht.

https://www.bauforum24.biz/forums/topic/2777-felbermayr-firmengruppe/?&page=46#comments
--
MfG Daniel

Daniel Flore Custom Modelle: https://www.facebook.com/DanielFloreCustomModelle/?view_public_for=104035304627453

Dieser Post wurde am 18.11.2020 um 20:08 Uhr von Daniel954SME editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1731 — Direktlink
18.11.2020, 21:34 Uhr
ichbins25




Zitat:
Daniel954SME postete
In Herne unweit des Kraftwerkes baut Felbmayr die LR 11000 auf wie es aussieht.


Ja das Kraftwerk ist in Sichtweite vom Kran und in unmittelbarer Nähe vom Kran müsste ein Schrottplatz sein
--
Geht nicht gibts nicht,schwieriges erledigen wir sofort und Unmögliches gleich.

Schöne Grüsse vom Rhein
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1732 — Direktlink
18.11.2020, 21:51 Uhr
Daniel954SME




Zitat:
ichbins25 postete

Zitat:
Daniel954SME postete
In Herne unweit des Kraftwerkes baut Felbmayr die LR 11000 auf wie es aussieht.


Ja das Kraftwerk ist in Sichtweite vom Kran und in unmittelbarer Nähe vom Kran müsste ein Schrottplatz sein

Ja genau, das ist direkt am Gelände der Fa. Bötzel
--
MfG Daniel

Daniel Flore Custom Modelle: https://www.facebook.com/DanielFloreCustomModelle/?view_public_for=104035304627453
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1733 — Direktlink
19.11.2020, 05:41 Uhr
Grisu



Die LR 1300 wurde demontiert, stand seid August glaube ich da.
Schares war vor Ort für die Demontage.
LR11000 steht komplett mit SDB 42m Ausleger da und wird wohl dort etwas länger stehen bleiben.
32 Achslinien (SMPT) von Felbermayr sind auch da.
Dürfte sich dann wohl um eine Gasturbine handeln.
Freitag soll das Schiff kommen. Dürfte sich dann wohl um eine Gasturbine handeln.
Gruß Grisu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1734 — Direktlink
19.11.2020, 07:39 Uhr
Ulrichkober



hallo Grisu,

ist bekannt ob die Felbermar LR 11000 eine neue ist oder ihandelt es ich dabei um die aus den USA.

danke gruss ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1735 — Direktlink
19.11.2020, 09:02 Uhr
Blecki



Moin,
ist ein neuer Kran.
--
Grüße aus DU
Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1736 — Direktlink
19.11.2020, 09:14 Uhr
Ulrichkober



hallo frank

danke für die info.

gruss ulrivj
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1737 — Direktlink
19.11.2020, 15:14 Uhr
Daniel954SME




Zitat:
Blecki postete
Moin,
ist ein neuer Kran.

Der hätte aber V-Frame, dort liegen aber nur Teile eines "normalen" Ballastauslegers, spricht für die alte Raupe

Zumal es auch Bilder aus Ehingen gegeben hätte, wenn Felbmayr eine neue bekommen hätte
--
MfG Daniel

Daniel Flore Custom Modelle: https://www.facebook.com/DanielFloreCustomModelle/?view_public_for=104035304627453
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1738 — Direktlink
19.11.2020, 15:55 Uhr
And1




Zitat:
Daniel954SME postete
Der hätte aber V-Frame, dort liegen aber nur Teile eines "normalen" Ballastauslegers, spricht für die alte Raupe

Zumal es auch Bilder aus Ehingen gegeben hätte, wenn Felbmayr eine neue bekommen hätte

So neu wie die Raupe und die Gitterteile aussehen ist das der erste Einsatz! Ich glaube nicht, dass die den Kran komplett neu lackiert haben
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1739 — Direktlink
16.01.2021, 19:04 Uhr
thomsen





Der Pfeil weist den Weg : Da !







Die Stadt Essen erneuert im Verlauf der Bottroper Straße eine Straßenbrücke über DB- Gleise. Heute wurden dafür Stahlträger angeliefert und eingehoben. Die Stahlträger verfügen über eine stattliche Anzahl von angeschweißten Kopfbolzen, mit denen sie nach erfolgter Betonage als Stahlbeton- Verbundträger die tragende Konstruktion der Brücke bilden.

Fa. Wasel war mit einem LTM 1400 und einem LTM 1450 für die Hubarbeiten vor Ort. Die Träger wurden bei trüben plus 1 Grad Celsius jeweils im Tandemhub eingehoben.



Während die Kombination von Fa. Goll, die den ersten Träger angeliefert hatte, wieder reisefertig gemacht wurde, wurden vom 1450er mit doch recht flach gewipptem Mast einige kleinere Querträger am bereits eingehobenen Träger montiert.

01 von 06
--
Wir bauen auf und reissen nieder, so haben wir Arbeit - immer wieder !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1740 — Direktlink
16.01.2021, 19:06 Uhr
thomsen







Fa. Buller war mit zwei kleineren Kranen für diverse Vormontagen angerückt.





Neben zwei Kombinationen von Fa. Goll waren auch die Speditionen Scheder und Bender jeweils mit einem Fahrzeug vertreten.



Auch an der zweiten Fuhre von Fa. Goll war man bereits mit Vorbereitungen beschäftigt.

02 von 06
--
Wir bauen auf und reissen nieder, so haben wir Arbeit - immer wieder !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1741 — Direktlink
16.01.2021, 19:07 Uhr
thomsen





Eine größere Anzahl von Gerüstbauten stand bereit, um von den Kranen der Fa. Buller vor dem Tandemhub jeweils auf den Stahlträgern montiert zu werden.



Bei Fa. Goll hatte man inzwischen die erste Kombination wieder für die Abreise umgebaut, von der zweiten Brückenhälfte bis zur Kreuzung heruntergefahren, dort gewendet und war hier gerade auf dem Weg, die Brückenbaustelle in Gegenrichtung zu passieren, um die Parkposition einzunehmen.



Die Traverse am 1400er wird hier gerade für den zweiten Tandemhub umgebaut. Das ganze Gewicht der Brückenträger (die großen sollen 90 t auf die Waage gebracht haben) hängt während des Hubes an zwei Schweißnähten, mit denen die Laschen auf den Trägern der Traversen aufgeschweißt sind ...



... Er Bochum die Ecke ...



Die beiden Traversen sind vorbereitet ....

03 von 06
--
Wir bauen auf und reissen nieder, so haben wir Arbeit - immer wieder !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1742 — Direktlink
16.01.2021, 19:09 Uhr
thomsen





... alles hängt rum und wartet ... und nichts passiert ...



Zeit, einen Blick auf den Begleit- Tross der beiden Wasel- Krane zu werfen.





Die Vorbereitungen für den Einhub und die Montage der Gerüste auf den Trägern zog sich ewig hin ...



... und dann ging es endlich weiter. Der Kollege mit Kaffee und Kuchen hatte die Ruhe weg ... !

04 von 06
--
Wir bauen auf und reissen nieder, so haben wir Arbeit - immer wieder !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1743 — Direktlink
16.01.2021, 19:10 Uhr
thomsen







Ganz langsam wurde die zweite Kombination von Fa. Goll auf die Brücke gefahren, bis zur Entladeposition für die beiden Krane, welche extra mit farbigen Markierungen auf dem Asphalt der benachbarten Brückenhälfte aufgebracht wurde.



Anschlagen der Traverse(n)



Seitens Fa. Goll hatte man zwischenzeitlich die Zugmaschine abgekuppelt und gewendet. Jetzt wurde der Auflieger im vorderen Kupplungsmaul wieder eingekuppelt, damit man es beim anschließenden Zusammenfahren der beiden Plattformanhänger etwas leichter hat und nicht rückwärts fahren muss - und so nebenbei auch alles besser im Blick hat.

Im Vordergrund wurde eine kleine Stahlbaukonstruktion angeliefert (provisorisches Brückenlager ?), welche vor dem eigentlichen Hub noch montiert werden musste.



Dafür wurde der Stahlträger einmal kurz angelupft.

05 von 06
--
Wir bauen auf und reissen nieder, so haben wir Arbeit - immer wieder !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1744 — Direktlink
16.01.2021, 19:11 Uhr
thomsen





Wieder auf dem Plattformanhänger abgesetzt, wurde die Stahlkonstruktion mit Klammern an der Unterseite des Trägers fixiert. Nebenbei : Fast wie im richtigen Leben : zwei arbeiten, drei gucken zu !



... und ab geht sie ...



Sofort wurde begonnen, Platz zu machen für die dritte Fuhre.





Eigentlich ein ziemlich dämlicher Spruch von überbezahlten Werbefuzzies (Tschuldigung) - aber hier und heute und genau an dieser Stelle hätte es nicht besser passen können !

Gruß Thomsen
--
Wir bauen auf und reissen nieder, so haben wir Arbeit - immer wieder !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1745 — Direktlink
16.01.2021, 22:59 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Thomsen,

danke für die tolle Reportage.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 67 ] [ 68 ] [ 69 ] -70-     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung