Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Wilder Westen auf Deutschlands Straßen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 60 ] [ 61 ] [ 62 ] -63-
1550 — Direktlink
28.12.2018, 14:54 Uhr
Hebelzupfer

Avatar von Hebelzupfer

@ drehkranz,

... „Spießer“ hat mich in meinem Leben noch nie jemand genannt - eher das Gegenteil ... Ins neue Jahr werde ich schon gut kommen - ob nüchtern oder nicht muß dich dabei nicht interessieren.
Ich habe seit meinem 16. Lebensjahr Führerscheine und habe NIE einen abgeben müssen ... Ich habe schnelle Autos und Motorräder und LKW und Krane bis weit über 100 to GG gefahren, bin mit Sicherheit kein „Engel“ und habe auch Fehler oder falsche Sachen gemacht - aber ein nennenswertes Punktekonto in Flensburg habe ich nie gehabt !

Für meinen Geschmack besteht aber schon ein Unterschied zwischen einer Trunkenheitsfahrt im privaten Bereich und einer Solchen im beruflichen Bereich mit einem Schwerlastfahrzeug !!
Lt. Inet fahren mittlerweile mehr als 50% ausländischer LKW in Deutschland umher und das der Anteil alkolisierter Fahrer aus bestimmten Ländern dabei besonders hoch ist, ist statistisch erwiesen !
Ich sehe kaum Chanchen das sich daran was wesentlich ändert wenn die Strafen auf dem bisherigem Niveau bleiben ! Auch diese vereinzelten „Abfahrtskontrollen“, die zum Ende des Wochenendfahrverbotes auf Raststätten und Parkplätzen durchgeführt wurden, finde ich gut !

Just my two cent !
--
Gruß aus Bremen

Georg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1551 — Direktlink
28.12.2018, 15:58 Uhr
drehkranz




Zitat:
Hebelzupfer postete
@ drehkranz,

... „Spießer“ hat mich in meinem Leben noch nie jemand genannt - eher das Gegenteil ... Ins neue Jahr werde ich schon gut kommen - ob nüchtern oder nicht muß dich dabei nicht interessieren.
Ich habe seit meinem 16. Lebensjahr Führerscheine und habe NIE einen abgeben müssen ... Ich habe schnelle Autos und Motorräder und LKW und Krane bis weit über 100 to GG gefahren, bin mit Sicherheit kein „Engel“ und habe auch Fehler oder falsche Sachen gemacht - aber ein nennenswertes Punktekonto in Flensburg habe ich nie gehabt !

Für meinen Geschmack besteht aber schon ein Unterschied zwischen einer Trunkenheitsfahrt im privaten Bereich und einer Solchen im beruflichen Bereich mit einem Schwerlastfahrzeug !!



Lt. Inet fahren mittlerweile mehr als 50% ausländischer LKW in Deutschland umher und das der Anteil alkolisierter Fahrer aus bestimmten Ländern dabei besonders hoch ist, ist statistisch erwiesen !
Ich sehe kaum Chanchen das sich daran was wesentlich ändert wenn die Strafen auf dem bisherigem Niveau bleiben ! Auch diese vereinzelten „Abfahrtskontrollen“, die zum Ende des Wochenendfahrverbotes auf Raststätten und Parkplätzen durchgeführt wurden, finde ich gut !

Just my two cent !

Schorsch, gerade du solltest wissen, dass es keinen Unterschied zwischen privatem und
beruflichem Bereich und der Größe eines Fahrzeugs gibt. Ist so wie "ein bisschen schwanger" und haut nicht hin, was du da sagst. Spinnt man das weiter, kann man auch gleich einen Promilleunterschied zwischen kleinen und großen Fahrzeugen machen. Mehr darf mehr...nee, geht nicht!

Mit deinen sonstigen Aussagen gehe ich konform, ginge es nach mir, gäbe es schon seit Jahrzehnten die Null Promille-Grenze, wie sie andere Länder schon ewig haben. Diese
lächerlichen Strafmaße bei uns erheitern die Säufer, egal welcher Nationalität. Dass sich
bestimmte Nationalitäten besonders auffällig zeigen ist bekannt. Der Polizei gingen auch schon Fahrer aus bestimmten Ländern ins Netz, die hier Fahrverbot erhielten und mit
neuen Identitäten unterwegs waren. Diese Probleme wird man nie ganz ausmerzen können, leider.
--
Gruss
drehkranz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1552 — Direktlink
28.01.2019, 07:55 Uhr
michael.m.



Hallo!

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_85157066/hessen-polizei-zieht-fast-80-betrunkene-lkw-fahrer-aus-dem-verkehr.html

Habs ja schon immer gesagt..... Wenn sie das auf der A2 mal machen würden, wärs wohl noch schlimmer.... lt. Radio geht das aber wegen Personalmangel in NRW und Niedersachsen nicht....

Gruss

Michael
--
Wenn man schwankt hat man mehr vom Weg !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1553 — Direktlink
28.01.2019, 22:07 Uhr
drehkranz




Zitat:
michael.m. postete
Hallo!

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_85157066/hessen-polizei-zieht-fast-80-betrunkene-lkw-fahrer-aus-dem-verkehr.html

Habs ja schon immer gesagt..... Wenn sie das auf der A2 mal machen würden, wärs wohl noch schlimmer.... lt. Radio geht das aber wegen Personalmangel in NRW und Niedersachsen nicht....

Gruss

Michael

Die ewige Personalmangel-Leier ist Alibi. Man hat reichlich Personal um Falschparker abzukassieren. Diese Geldeintreiber kann man auch per Gesetzeszug mit polizeilichen
Aufgaben wie Alkoholkontrollen betrauen, dazu braucht es keinen Beamtenstatus. Man will politisch nur nicht, damit kann man keine Wähler fangen.
--
Gruss
drehkranz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1554 — Direktlink
03.02.2019, 15:09 Uhr
Jens P.



Hatten wir ja lange nicht.

http://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Hochzeitsgesellschaft-blockiert-Autobahn?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR22OSZQr5kKdsOCrKCFCfUvSBUhyEAZjDGz0iXsweAGP2X1L5SGhVskIAs#Echobox=1549194733
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1555 — Direktlink
11.02.2019, 21:14 Uhr
Jens P.



Ist das nicht noch im Toleranzbereich?

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4189742?fbclid=IwAR2-fA3L0UX9QqGsFV9P8CcJODs5M2BK8f97nPAdRRvx2tdfmfyULkG9F-U
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1556 — Direktlink
12.02.2019, 06:30 Uhr
Mad Max



Ist zwar nicht D sondern CH, aber Fahrer aus D der in der Nähe Basel lebt und Fahrtrichtung D:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_85236114/haftstrafe-droht-deutscher-raser-in-der-schweiz-mehr-als-120-km-h-zu-schnell.html
--
Grüße aus Unterfranken sendet Mad Max
Qualität aus Unterfranken - garantiert NICHT aus Bayern
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1557 — Direktlink
12.02.2019, 10:38 Uhr
JensHG




Zitat:
Jens P. postete
Ist das nicht noch im Toleranzbereich?

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4189742?fbclid=IwAR2-fA3L0UX9QqGsFV9P8CcJODs5M2BK8f97nPAdRRvx2tdfmfyULkG9F-U

Aber er hatte zumindest einen Gurt über den Bagger.. falls er nach hinten Rutscht
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1558 — Direktlink
13.02.2019, 20:45 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

https://mobil.ksta.de/koeln/nach--verschoenerungen--polizei-koeln-zieht-lkw-mit-gefaehrlichen-maengeln-aus-dem-verkehr-32035644


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 60 ] [ 61 ] [ 62 ] -63-     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung