Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Wilder Westen auf Deutschlands Straßen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 59 ] [ 60 ] [ 61 ] -62-
1525 — Direktlink
22.08.2018, 08:06 Uhr
percheron

Avatar von percheron


Zitat:
Hendrik postete
Diese Autoposer-Kontrollgruppe darf gerne auch mal in anderen Städten aktiv werden

Aktionen dieser Art finden hier regelmäßig statt:

https://www.morgenpost.de/berlin/article209765153/Polizei-kontrolliert-auf-dem-Kudamm.html

Eine solche Kontrolle konnte ich mal beobachten.
Wenn man sich dann mal die Fahrer dieser Fahrzeuge ansieht, kaum einer über
25 Jahre und überwiegend .... . Es wurde gezetert und diskutiert, Unwissenheit an-
geführt, dann verbal die Polizisten und Umstehenden angegangen und letztend-
lich von Rassismus und Ausländerfeindlichkeit geredet.
Einige Fahrer wurden noch vor Ort, aus welchen Gründen auch immer, festge-
nommen.

Und dann kann man sich auch mal fragen, wie die Finanzierung dieser Autos
wohl zustande kommt.

Aber wie auch immer: was man nicht im Kopf und in der Hose hat, muß eben das
Auto kompensieren.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.

Dieser Post wurde am 22.08.2018 um 08:07 Uhr von percheron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1526 — Direktlink
24.08.2018, 08:06 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
percheron postete

...

Aber wie auch immer: was man nicht im Kopf und in der Hose hat, muß eben das
Auto kompensieren.

Was ist nur aus der guten alten Porschefahrersocke geworden?

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@Johann Wolfgang von Goethe
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1527 — Direktlink
31.10.2018, 14:38 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Moin,

ich habe in der Fahrschule gelernt (ist über 30 Jahre her ) das man beim auffahren auf die Autobahn hinter den LKW (wenn der auf gleiche Höhe ist)einscheren soll. Seit einigen Jahren beobachte ich, das die Leute mit aller Gewalt versuchen, noch vor den LKW auf die Autobahn einzuscheren.Wird das heute so in der Fahrschule gelehrt?


Gruß Michael
--
es lebe 1:87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1528 — Direktlink
31.10.2018, 19:08 Uhr
drehkranz




Zitat:
Kufi postete
Moin,

ich habe in der Fahrschule gelernt (ist über 30 Jahre her ) das man beim auffahren auf die Autobahn hinter den LKW (wenn der auf gleiche Höhe ist)einscheren soll. Seit einigen Jahren beobachte ich, das die Leute mit aller Gewalt versuchen, noch vor den LKW auf die Autobahn einzuscheren.Wird das heute so in der Fahrschule gelehrt?


Gruß Michael

Nee, das wird auch heute nicht in der Fahrschule gelehrt, das sind einfach gefährliche Aktionen schwachsinniger Verkehrsteilnehmer. Solch eine Idiotenaktion führte vor gut zwei Jahren dazu, dass ein so blöde auf die A 14 einfahrender Wagen seitlich in einen
krachte, der den LKW überholt hatte und wieder auf die rechte Spur rüber scherte.
--
Gruss
drehkranz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1529 — Direktlink
04.11.2018, 10:37 Uhr
UTB



O.k., die Frage nach dem Herkunftsland des Lasters und höchstwahrscheinlich auch des Fahrers erübrigt sich nach dem vergrößern des Logos am Fh.

http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Geisterfahrer-rast-im-Vollrausch-mit-Lkw-ueber-die-Autobahn
--
Gruß

Uwe

525er, es kann nur einen geben.....!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1530 — Direktlink
04.11.2018, 11:02 Uhr
Hajo



Der Fahrer des Sattelzuges, ein 47-jähriger Mann ohne Wohnsitz in Deutschland, wurde festgenommen.

Aus dem Darmstädter Echo
--
mir doch egal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1531 — Direktlink
04.11.2018, 12:07 Uhr
Jens P.




Zitat:
Hajo postete
Der Fahrer des Sattelzuges, ein 47-jähriger Mann ohne Wohnsitz in Deutschland, wurde festgenommen.

Aus dem Darmstädter Echo

Ollek fahren Hausa und kaufen neu Dokumanta zu fahren LKW.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1532 — Direktlink
04.11.2018, 12:27 Uhr
drehkranz




Zitat:
Jens P. postete

Zitat:
Hajo postete
Der Fahrer des Sattelzuges, ein 47-jähriger Mann ohne Wohnsitz in Deutschland, wurde festgenommen.

Aus dem Darmstädter Echo

Ollek fahren Hausa und kaufen neu Dokumanta zu fahren LKW.

Da siehste mal, dass Heimweh Durst erzeugt...Ging ja noch einigermaßen glimpflich ab, kann man da nur sagen. Aber ähnliche Saufaktionen lieferten auch schon deutsche Schwerlastfahrer (ist keine Anzüglichkeit dir gegenüber, das stammt aus Selbsterlebnis). die auf dem Betriebshof die Fahrertür öffneten, rausfielen und geschätze 2 Promille drauf hatten. Papiere abholen war klar, aber solche Spinner wird es immer geben, egal wo sie beheimatet sind.
--
Gruss
drehkranz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1533 — Direktlink
04.11.2018, 13:52 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi


Zitat:
UTB postete
O.k., die Frage nach dem Herkunftsland des Lasters und höchstwahrscheinlich auch des Fahrers erübrigt sich nach dem vergrößern des Logos am Fh.

http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Geisterfahrer-rast-im-Vollrausch-mit-Lkw-ueber-die-Autobahn

Moin,

ich bin selber LKW Fahrer und was da täglich auf unseren Straßen los ist, wundert es mich, das nicht noch mehr passiert.

Noch etwas zu den Nationalitäten. Oft sehe ich niederländische Auflieger mit ungarischer Zugmaschine und der Fahrer kommt aus der Ukraine und der Standort dieses "Unternehmens" sind deutsche Parkplätze.


Einen schönen Sonntag noch

Gruß Michael
--
es lebe 1:87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1534 — Direktlink
08.11.2018, 11:00 Uhr
Jens P.



Ollek und Bollek haben anscheinend gerne ein paar Atü aufm Kessel:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4109310?fbclid=IwAR215nyqqLpgtZvvdkDg499SjdOSMKEqj5HztDo8KOOPc1z0FNxdpc1W8Bs
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 59 ] [ 60 ] [ 61 ] -62-     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung