Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Wilder Westen auf Deutschlands Straßen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 64 ] [ 65 ] [ 66 ] -67-
1650 — Direktlink
03.07.2019, 22:29 Uhr
Roland Wurm



Ideen muß man haben

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117679/4312453
--
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1651 — Direktlink
07.07.2019, 12:52 Uhr
Jens P.



Und wieder ist ein Ostblockfahrer in seinem Element:

http://www.blogspan.net/presse/pol-el-salzbergen-mit-254-promille-am-steuer/mitteilung/2003422/?fbclid=IwAR2ImiOBdDHoL20PcEf8NBOF7pGdos44XQY8dh96CTDtP3ewztsRdX608xU

EDIT:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4317279?fbclid=IwAR1un0hmqCOOqXfYBlBMUNGcOvpZzjqnU7xkmoBz0571iJ9u_5BYStAPJtA

Dieser Post wurde am 08.07.2019 um 01:15 Uhr von Jens P. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1652 — Direktlink
07.07.2019, 22:04 Uhr
Jens P.



Schon wieder:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_86053580/hochzeitskorso-in-ludwigsburg-schuesse-in-die-luft-polizei-greift-ein.html?fbclid=IwAR0oe_RuvAi9t7K7nalVApI0Kf55g3M7kGiua-YyMiekJMnDb7iEhAsb1DU
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1653 — Direktlink
14.07.2019, 15:04 Uhr
Jens P.



https://www.pnp.de/nachrichten/bayern/3385152_Mit-23-Promille-hinterm-Steuer-Sattelzug-steht-quer-auf-Autobahn.html?fbclid=IwAR1NUHH9StmM6IA-nasbN_TzbY2rqSXgXglydgHJhTsiqzcldb-X-BTlj1g
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1654 — Direktlink
14.07.2019, 18:50 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Der letzte Beitrag hat sogar etwas ironisches.
Oder hat die Polizei ernsthaft geglaubt, noch Blut in den Adern zu finden ?
--
es lebe 1:87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1655 — Direktlink
19.07.2019, 23:36 Uhr
UTB



In beiden Fällen vorsätzliche Zuwiderhandlungen in Verbindung mit Gefährdung der übrigen Verkehrsteilnehmer. Die angekündigten Strafen werden aus der Portokasse gezahlt und in der nächsten Wochen sind diese Fahrzeuge samt Fahrer wieder billigbillig auf den hiesigen Straßen unterwegs. Und hier passiert nichts. Ausser dass diese Woche eine bekannte norddeutsche Firma Insolvenz anmelden mußte, weil sie mit den Billigheimern nicht mehr mithalten konnte!

https://www.insuedthueringen.de/region/thueringen/thuefwthuedeu/Lkw-Fahrer-legt-Bremse-still-und-will-bis-nach-Moskau;art83467,6816358

https://www.traunsteiner-tagblatt.de/region/landkreis-traunstein/siegsdorf_artikel,-mit-schwertransport-fahrer-streift-autobahnbruecke-und-faehrt-einfach-weiter-_arid,505024.html
--
Gruß

Uwe

525er, es kann nur einen geben.....!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1656 — Direktlink
02.08.2019, 01:07 Uhr
Hajo



Frage an die Berufskraftfahrer hier: ist das technisch überhaupt möglich?

Meine Mofas früher fuhren auch fast 60
--
mir doch egal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1657 — Direktlink
02.08.2019, 10:03 Uhr
Graf Koks




Zitat:
UTB postete
In beiden Fällen vorsätzliche Zuwiderhandlungen in Verbindung mit Gefährdung der übrigen Verkehrsteilnehmer. Die angekündigten Strafen werden aus der Portokasse gezahlt und in der nächsten Wochen sind diese Fahrzeuge samt Fahrer wieder billigbillig auf den hiesigen Straßen unterwegs. Und hier passiert nichts. Ausser dass diese Woche eine bekannte norddeutsche Firma Insolvenz anmelden mußte, weil sie mit den Billigheimern nicht mehr mithalten konnte!

https://www.insuedthueringen.de/region/thueringen/thuefwthuedeu/Lkw-Fahrer-legt-Bremse-still-und-will-bis-nach-Moskau;art83467,6816358

https://www.traunsteiner-tagblatt.de/region/landkreis-traunstein/siegsdorf_artikel,-mit-schwertransport-fahrer-streift-autobahnbruecke-und-faehrt-einfach-weiter-_arid,505024.html

...der "Klassiker" aus dem Osten, Bremse oder andere Bauteile stilllegen durch handwerklich begabten, sehr billigen Fahrer und weiter geht´s auf der Warschauer Allee (A2).
Nix reparieren, am besten diesen Schrott gleich dauerhaft einkassieren, verschrotten lassen, dem Fahrer ein Bahnticket in seine Heimat spendieren, dann würden sich vielleicht einige Fuhrunternehmer mehr aus dem Osten überlegen, was und wen sie in die EU fahren lassen.
Wie in so vielen anderen Verkehrsbereichen, wird bei uns einfach nicht hart genug und nachhaltig durchgegriffen.
Schlimmer geht übrigens immer, gestern hat auf der A 43 ein 3, 5 tonner, b.z.w. dessen Fahrer einen im Noteinsatz befindlichen RTW mehrfach ausgebremst, glücklicherweise ist das Nummernschild gemerkt worden und der Vollidiot wird hoffentlich erstmal lange Zeit zu Fuß gehen müssen.
Den Link dazu spare ich mir mal, ist eh kostenpflichtig.

Gruß

Dieser Post wurde am 02.08.2019 um 10:04 Uhr von Graf Koks editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1658 — Direktlink
02.08.2019, 19:25 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
Hajo postete
Frage an die Berufskraftfahrer hier: ist das technisch überhaupt möglich?

Meine Mofas früher fuhren auch fast 60

Naja, von den angeblich erlaubten 8o - 1oo km/h bleiben real auch nur noch 6o - 8o km/h über. Entsprechen könnten die 14o km/h vielleicht auch nur 12o km/h gewesen sein. Würde mir zumindest Glaubwürdiger erscheinen.

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1659 — Direktlink
03.08.2019, 11:14 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Da muss ich Thorsten recht geben, da sind den Zeitungmachern wohl die Zahlen durcheinander gekommen.

LG Michael
--
es lebe 1:87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1660 — Direktlink
03.08.2019, 18:03 Uhr
wildsau111



Ich würd mal sagen die erlaubten 80-100 Km/h sind schon realistisch, da in anderen Ländern ja 90 Km/h erlaubt sind und somit die Begrenzer erst bei 100Km/h greifen könnten. Wenn man den Begrenzer komplett ausschalten kann, dann sind die 140Km/h durchaus technisch möglich, da die Enddrehzahl der LKW Motoren so um die 2000 U/min liegt und die meisten bei 90Km/h um die 1200 U/min machen.
Bei uns in der Nähe haben sie letztens auch einen rausgezogen, mit 137 Km/h auf der Karte, allerdings bergab.

Gruß Torsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1661 — Direktlink
07.08.2019, 20:03 Uhr
baroni

Avatar von baroni

Mit 'Immer die selben' fängt man hier, gelle?

https://rp-online.de/nrw/staedte/wermelskirchen/wermelskirchen-polizei-stoppt-falschen-streifenwagen-und-findet-waffen_aid-44828109

Warum man in einem solchen Fall keine MPU anordnet, ich weiß es nicht.

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1662 — Direktlink
10.08.2019, 19:33 Uhr
Julia Richter



In Essen hat ein Richter nun ein deutliches Urteil gesprochen nach einem illegalen Autorennen.
90 Tagessätze je 1000 Euro und zwei eingezogene Sportwagen, dazu ein Jahr Führerscheinentzug.

https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/gericht-nimmt-essener-luxusautos-weg-100.html

https://rp-online.de/nrw/panorama/essen-prozess-nach-illegalem-autorennen-lamborghini-und-ferrari-eingezogen_aid-44966405

Bei den Autos handelt es sich um einen Lamborghini Huracan und einen Ferrari 488 Pista, also beide je 250-300.000 Euro teuer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1663 — Direktlink
10.08.2019, 22:48 Uhr
drehkranz




Zitat:
Julia Richter postete
In Essen hat ein Richter nun ein deutliches Urteil gesprochen nach einem illegalen Autorennen.
90 Tagessätze je 1000 Euro und zwei eingezogene Sportwagen, dazu ein Jahr Führerscheinentzug.

https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/gericht-nimmt-essener-luxusautos-weg-100.html

https://rp-online.de/nrw/panorama/essen-prozess-nach-illegalem-autorennen-lamborghini-und-ferrari-eingezogen_aid-44966405

Bei den Autos handelt es sich um einen Lamborghini Huracan und einen Ferrari 488 Pista, also beide je 250-300.000 Euro teuer.

Begrüssenswertes Urteil, aber:
Das war die erste Instanz. Die Verurteilten werden Rechtsmittel einlegen. Mal sehen,
was bis zu einem rechtskräftigen Urteil noch kommt
--
Gruss
drehkranz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1664 — Direktlink
11.08.2019, 12:53 Uhr
baroni

Avatar von baroni

In einem Nachbarort wurde von einer Werkstatt ein Audi R8 vermietet. Ein Jahr lang wurden damit die Einwohner der ganzen Gegend regelrecht terrorisiert. Es mußt ja jeder extrem lautstark zeigen, was für ein toller Hecht man doch sei.
Dann auf einen Schlag wieder Ruhe/erheblich ruhiger in der Gegend. Der letzte Mieter hat den Wagen lautstark kalt verformt. ¯\_(ツ)_/¯

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1665 — Direktlink
11.08.2019, 15:06 Uhr
Roland



Wer sich solche Luxusautos leisten kann, der hat wahrscheinlich auch die besten Anwälte, so das am Ende der Steuerzahler die Gerichtskosten übernehmen darf und die Hirnis weiter rasen dürfen.

Gruß

Roland
--
Qualität aus Franken: Herpa, MAN, adidas, NZG, Conrad, Schaeffler, Preiser, Puma, Faun.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1666 — Direktlink
11.08.2019, 15:23 Uhr
Champagnierle

Avatar von Champagnierle

Hi,
was wollt Ihr denn? Solange in den Innenstädten Geschwindigkeit mit Lärm verbunden wird solange wird sich nix ändern. In Singen wird nachts die komplette Innenstadt zur Tempo 30 Zone wegen Lärmschutz.

Ein Anwohner hier schafft es, dass auch Tempo 30 wie Autobahn klingt. Klappenauspuff sei Dank geht das prima. Und Polizei? Ich freue mich immer, wenn ich mal einen Streifenwagen sehe, der tatsächlich Streife fährt. Aber das ist höchst selten. - Wild West in Germany.

Gruß

Marc
--
==================================
<ohne Worte>
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1667 — Direktlink
11.08.2019, 18:36 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Was mich schon immer verwundert hat, das Autos wie AMG, M-Modelle u.s.w serienmäßig laute Abgasanlagen verbaut haben und diese auch zugelassen sind.
--
es lebe 1:87
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1668 — Direktlink
11.08.2019, 20:23 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
Kufi postete
Was mich schon immer verwundert hat, das Autos wie AMG, M-Modelle u.s.w serienmäßig laute Abgasanlagen verbaut haben und diese auch zugelassen sind.

Na, weil die Lobbyisten mal wieder ganze Arbeit geleistet haben. Im Fall von Lärmbegrenzung für Fahrzeuge wäre da ganz vorne die Porsche AG zu benennen!


Zitat:
Zitat aus der heise Autos zum Thema Dröhnlizens

Apropos Porsche: Im Gesetzgebungsprozess vor über drei Jahren ist ein Fall von Einflussnahme offensichtlich geworden, der in dieser Form zwar häufig vermutet wird, aber selten nachgewiesen werden kann. Das tschechische Mitglied des damaligen EU-Parlaments Miroslav Ouzky brachte einen Vorschlag ein, welcher der jetzt gültigen Verordnung stark ähnelt. In den Dateiinformationen des Papiers, das heise Autos vorliegt, ist als Autor nicht etwa das Büro des ehemaligen Abgeordneten Ouzky oder einer assoziierten wissenschaftlichen Instanz genannt. Stattdessen steht dort „Porsche AG“ und der Name eines Mitarbeiters.


Zufall das Herr Ouzky einen Cayenne vor seine Haustür stehen hat (Stand 2o12)?

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1669 — Direktlink
20.08.2019, 21:05 Uhr
Jens P.



https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/goerlitz-weisswasser-zittau/lkw-verfaehrt-sich-wohngebiet-goerlitz-100.html?fbclid=IwAR0BJepeBUZudqaKiPLFjS8-NpAc8dz4uokU8liN8TrR9_43QOo2aLnZwI8
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1670 — Direktlink
23.08.2019, 18:44 Uhr
UTB



Aber so was von wilder Westen (Norden):

https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Niedersaechsische-Polizei-stoppt-bayerische-Polizei
--
Gruß

Uwe

525er, es kann nur einen geben.....!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1671 — Direktlink
23.08.2019, 21:30 Uhr
baroni

Avatar von baroni

Und dann gleich 7 auf einen Schlag!

Gruß,
thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1672 — Direktlink
24.08.2019, 09:21 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Auch wieder so ein Depp, den niemand auf der Straße braucht ...:

https://mobil.ksta.de/region/rhein-berg-oberberg/mittelfinger-und-schlagstock-verkehrsstreit-eskaliert-auf-der-b51-bei-wermelskirchen-33056000



.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1673 — Direktlink
24.08.2019, 13:51 Uhr
drehkranz




Zitat:
UTB postete
Aber so was von wilder Westen (Norden):

https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Niedersaechsische-Polizei-stoppt-bayerische-Polizei

Wieder mal Journalistengelalle. Da wurde nicht die Bayernpolente gestoppt sondern ein Transporter, der für Bayern bestimmte Streifenwagen geladen hatte.
--
Gruss
drehkranz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 64 ] [ 65 ] [ 66 ] -67-     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung