Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Technik » Was ist das? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 36 ] [ 37 ] [ 38 ] -39-
950 — Direktlink
25.10.2017, 18:56 Uhr
Vogel

Avatar von Vogel

Die Deichsel steht sch.....

Dolly für Irgendwas... passt definitiv zur Zugmaschine...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
951 — Direktlink
25.10.2017, 20:40 Uhr
Speddy



Ich tippe mal auf aufgesattelte Brecher- oder Siebanlage auf Kettenlaufwerk.

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
952 — Direktlink
25.10.2017, 20:58 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Philo0311 postete
Könnte zu einer Maschine gehören die damit umgesetzt wird... Baukran, Siebanlage, Schreder, mobile Schrottpresse...

Für die üblichen Baukrane kommt mir der "Nachläufer" etwas zu groß vor. Ich tippe auch eher auf einen Brecher o.ä.
Bildbeispiel.


Viele Grüße

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
953 — Direktlink
27.10.2017, 12:08 Uhr
Hannes-Hu



Ich hätte auch gesagt, das ist für einen Brecher.
Ein 3 Achs Aggregat spricht für einen Brecher um die 50t, da scheint mir aber der Actros etwas zu wenig Achsen zu haben (so er denn fest dazu gehört).
--
Viele Grüße aus Bad Windsheim
Hannes H. H.

Das Copyright aller hier von mir gezeigten Bilder liegt bei mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
954 — Direktlink
27.10.2017, 12:21 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel



So in der Art kann es dann "aufgesattelt" aussehen.

Dieser Brecher hat ein ca. Einsatzgewicht von 43,5 Tonnen.


Beste Grüße
Michael

Dieser Post wurde am 27.10.2017 um 12:37 Uhr von mac-michel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
955 — Direktlink
27.10.2017, 12:32 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Danke, sowas wird es dann sein! Danke auch für das Bild, Michael, das passt ja optimal!

Es ist nur etwas verwunderlich, dass der Brecher gelenkig auf dem Nachläufer abgelegt wird, und nicht starr, denn der Nachläufer selbst ist ja wieder voll luftgefedert und kann somit alle Bodenunebenheiten ausgleichen. Das Gelenk ist gar nicht notwendig - aber es ist sicherlich die einfachste und schnellste Art der Kupplung.

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
956 — Direktlink
01.11.2017, 22:38 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Auch auf die Gefahr hin, dass ich rumnerve....ich kann halt nicht anders Ich will doch nur spielen

Was könnte das denn hier sein:

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
957 — Direktlink
13.12.2017, 23:18 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi Hendrik

Ich kann auf deine unbeantwortete Frage leider nur mit einer Gegenfrage antworten...

Was ist das :




Mfg Markus K
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
958 — Direktlink
13.12.2017, 23:33 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Markus K postete
Ich kann auf deine unbeantwortete Frage leider nur mit einer Gegenfrage antworten...

Was ist das :

Hmm - eine gelenkte und angetriebene Achse, befestigt an einem relativ massiv aussehenden Rahmen. Wegen der Nähe von Rad zu Differential wahrscheinlich eher schmale Spurweite. Die Radaufhängung ist bemerkenswert - ich kann keine Querlenker erkennen, der Gummibalg zwischen Differential und Achsstummel spricht aber gegen eine Starrachse. So eine Art McPherson-Federbein? Das Dämpfer/Feder(?)-Element hat einen Hydraulikanschluss, kann also evtl. blockiert werden.
Obwohl auf dem Foto ziemlich bald hinter der Achse das Fahrzeug anscheinend "zu Ende ist" bzw. "anfängt", ist keine Stoßstange zu erkennen, nur ein eher schmächtiger Rohrbügel (evtl. ein Kotflügelhalter). Gleichzeitig sind dort noch massiv verschraubte weitere Stahlteile zu erkennen.
Daher würde ich 'mal auf irgendwas aus der Land- und Forstwirtschaft tippen.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 14.12.2017 um 05:37 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
959 — Direktlink
13.12.2017, 23:38 Uhr
Konsti K.

Avatar von Konsti K.

Servus,

Tatra Achsen und landwirtschaftliche Bereifung? Ist das vielleicht der Prototyp des österreichischen Multitalents namens Syn Trac?

Gruß
Konsti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
960 — Direktlink
13.12.2017, 23:51 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Tatra Racing Truck? Militär?

Tatra ist es wohl auf jeden Fall. Zusätzlich mit hydraulischer Federung, was definitiv nicht "von der Stange" ist.

Oh ja, ich habe mein Rätsel vergessen. Das löse ich dann morgen auf :-)

Gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
961 — Direktlink
14.12.2017, 08:15 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi
Konsti K hats gelöst.
Achsen von Tatra am Syn Trac.
Interessante Lösung dieses Gefährt.
www.syn-trac.at

Mfg Markus K
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
962 — Direktlink
14.12.2017, 09:58 Uhr
Tatra 141




Zitat:
Markus K postete
Hi
Konsti K hats gelöst.
Achsen von Tatra am Syn Trac.
Interessante Lösung dieses Gefährt.
www.syn-trac.at

Mfg Markus K

Paar Bilder gibt es hier:

https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?thread[threadid]=32014&pagenum=lastpage&s=82df28331987d88ea625925784bd1ff6#bottom
--
Grüße, Wolfram
© bei mir, ... und immer schön neugierig bleiben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 36 ] [ 37 ] [ 38 ] -39-     [ Technik ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise