Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Die neuen ETF - Modelle » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
03.11.2007, 19:04 Uhr
Greenhorn



N'Abend

http://www.etftrucks.nl/Products/Trucks/

Scheinbar meinen sie's ernst, aber natürlich muss man abwarten was davon auchmal real auf die Räder gestellt wird. Die Dimensionen würden mich interessieren, tippe mal auf etwa 5-6m. Breite und um die 25m Länge bei der Version mit 2 x 4 Modulen.

Aber prinzipiell wäre das dann vermutlich die belastbarste geländegängige Konstruktion, sozusagen die Ablöse für den MAZ-7904, wobei man leider bei den Offroadfähigkeite beider Fahrzeuge spekulieren muss, allrad und ordentlich Reifen&power sind aber vorhanden, verschränken in gewissem Sinne kann der ETF auch auf jeden Fall.

Gruß
Greenhorn
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
03.11.2007, 22:27 Uhr
torquemaster



Hallo,
sehr interessant und ein durch die Gleichteile-/-Komponenten-Strategie (macht es den Modellfirmen viel einfacher ) sicherlich bemerkenswertes Konzept!!

Die Road-Trains erninnern mich irgendwie an diverse LeTourneau Projekte …, auch durch den diesel-elektrischen Antrieb!

Aber ob es damit gelingt in den Markt der großen Off-Highway-Trucks der Gewinnungsindustrie einzubrechen??

An mangelndem Kapital wird die Sache wohl sicherlich nicht scheitern …

Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
03.11.2007, 22:42 Uhr
hdtruck



Hallo Greenhorn,

Sie haben es gut geant: Alle Fahrzeuge sind 6,7 meter breit und 15 meter lang.(DT 300 4 Achslinien) jeder extra Achslinie 3 meter länger.

Die Road Trains sind basiert auf die DT 300 auf grund die Lenkung eigenschaften von ein vier Achslinien Fahrzeug. Road Trains können in Prizip jede Länge haben ( 10-20-30 Fahrzeuge) aber wir sehen die meist praktische Road Train mit fünf Fahrzeuge (RT 1500-2) im konkurrenz mit die Ultra Trucks. Für längere Entfernung lohnt es sich aber wohl grössere RT's zu machen.

Wir haben grossen Interesse an diese Produkt uas Australien und Kanada. Mahl sehen wie es läuft.

Vielleicht interessiert es Sie, die Fahrzeuge haben viele Deutsche Komponenten: Radafhangung, Federung, Hydraulik, Lenkung, Bremsen.

Sie nennen MAZ-7904, wass ist das?

M f g,

Eddy de Jongh, CEO ETF
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
03.11.2007, 23:08 Uhr
Sebastian



Hallo Herr de Jongh,

Minski awtomobilny sawod (in wissenschaftlicher Transkription Minskij avtomobil’ny zavod, kurz MAZ, zu deutsch Minsker Automobilwerk) ist ein weißrussischer Fahrzeughersteller aus Minsk.

Der MAZ-7904 ist das größte Radfahrzeug, das in der Sowjetunion jemals für militärische Zwecke konstruiert wurde. Dieser Prototyp, der 1982 als Trägerfahrzeug für Interkontinentalraketen (welche genau, ist unbekannt) konzipiert wurde, kam allerdings nie einem Serienstadium nahe.

Quelle : Wikipedia


Gruß
Sebastian

Dieser Post wurde am 03.11.2007 um 23:08 Uhr von Sebastian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
03.11.2007, 23:12 Uhr
Onkel Tom



Hallo hdtruck!

Interessant, wer in diesem Forum alles liest und postet.
CEOs haben wir hier noch nicht viele!
Also: Herzlich willkommen!
Finde ich super, dass hier auch Infos aus erster Hand kommen.

MAZ-7904 ist ein russisches Off-Road-Schwerlastfahrzeug, dass in den 80er Jahren entwickelt wurde, um eine mobile Variante der SS-24 zu transportieren.

http://denisovets.narod.ru/maz/mazpages/maz7904.html
http://www.secretprojects.co.uk/forum/index.php?topic=1085.0;wap2

Thomas
--
GaG (Grüße aus Graz)
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
03.11.2007, 23:24 Uhr
hdtruck



Hallo Sebastian und Onkel Tom,

Besten Dank für die Informationen und die freundlichen Wörten.

m f g,

Eddy de Jongh
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
04.11.2007, 10:11 Uhr
Greenhorn



Oh Hallo auch von mir und vielen Dank für die unerwartete Antwort.

Der MAZ-7904 wird keine Konkurrenz für sie werden, er ist leider ein altes Einzelstück. Ich habe ihn erwähnt, weil dieses Fahrzeug genau auch 6.8m breit ist, allerdings länger, weil die Kabine vorgelagert ist. Auch die Nutzlast ist mit 220Tonnen ähnlich, deswegen der Vergleich.



Mich würde interessieren, wann man mit den ersten fertigen Modellen rechnen kann, gibt es schon Aufträge?

Wie hoch sind die Fahrzeuge in etwa? Ist diese Entwicklung auch für schwieriges Gelände geeignet?

Ich bin sehr auf die Fahrzeuge gespannt und wünsche ihnen viel Erfolg!

Gruß
Greenhorn

Dieser Post wurde am 04.11.2007 um 10:17 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
04.11.2007, 16:10 Uhr
hdtruck



Hallo Greenhorn,

Ich habe die MAZ-7904 angesehen und es ist hochinteressant. Das unterschied ist eigentlich das wir zwei Pendelachsen neben einander haben auf einen Achlinie. Die Pendelkonstruktion zusammen mit ein Federweg von 1.000 mm macht unseres Fahrzeugs extrem Geländefähig. Mann kann sagen das wir in diesen Aspekt vergleichbar sind mit Articulated Dump Trucks (6x6)

Wir haben schon 15 stück (DT 300) verkauft nach Indonesien für Kohletagebau einsatz. Das grosste Verkaufsargument war unserem Allradantrieb mit ABS, damit können die Fahrzeuge fahren wo jetzt Large Haul Trucks stehen müssen während die Regen (Zu glatt, zu gefährlich). Ein 8% Produktionsverbesserung ist hierdurch möglich und das ist recht viel Geld.
Auch sind wir kurz für ein Vertragsabschluss mit ein Australische Kunde für 5 Road Trains. (RT 1500) wenn dass realisiert wird haben wir ein Weltauftrag eingehohlt.

Ich schicke Ihnen per email noch einige Technische Informationen.

Schöne Grüsse aus die Wüste.

Eddy de Jongh
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
04.11.2007, 16:45 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
hdtruck postete
Wir haben schon 15 stück (DT 300) verkauft nach Indonesien für Kohletagebau einsatz.

Interessant!
Sind die schon im Bau oder sogar schon im Einsatz?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
04.11.2007, 17:30 Uhr
hdtruck



Hallo Sebastian,

Die Fahrzeuge werden ende 2008 geliefert, sind noch nicht im Bau.

m f g,

Eddy
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
04.11.2007, 17:55 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Danke.
Dann bin ich mal auf die Trucks gespannt und hoffe, daß wir ein paar Fotos zu sehen bekommen, wenn sie ausgeliefert werden.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
04.11.2007, 17:58 Uhr
Onkel Tom



Hallo Eddy!

Dann wüsche ich Euch, dass die "neue" Technik sich im Einsatz in Indonesien bewährt und aus dem Auftrag in Australien auch was wird.

Thomas
--
GaG (Grüße aus Graz)
Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
21.07.2009, 11:44 Uhr
Bjoern



Bin druch Zufall auf diesen Thread gestoßen. Sind denn jetzt schon Erfahrungen mit den ETFs gesammelt worden, bzw. gibt es Fotos oder Videos davon ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
22.07.2009, 22:33 Uhr
Gast:LotharK
Gäste


Würde mich auch mal interessieren. Weil auf der Page sind ja keine Realbilder zu sehen!
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
27.12.2010, 10:11 Uhr
robertd



Hallo,

in der Ausgabe 11/2010 der Zeitschrift "Österreichisches Baublatt" war ein Bericht über das "Construction Equipment World Economic Forum", das Mitte September in Brüssel stattfand. Dort stellte Eddie de Jongh das ETF-Konzept vor, und kündigte die ersten Produktionsmodelle für März 2011 an. Eine Computergrafik der ETF-Trucks war auch zu sehen - diese kann man hier im E-Paper der genannten Zeitschrift ansehen (Flash erforderlich).

gruss robert

Dieser Post wurde am 27.12.2010 um 10:22 Uhr von robertd editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
27.12.2010, 18:12 Uhr
torquemaster



Hallo,
oder man guckt halt gleich auf deren Homepage :

http://etftrucks.nl.vedor.com/

Ich finde die Dinger und das ganze Konzept nach wie vor geil – mal schauen wann das entsprechende WSI-Modell dazu kommen wird …

Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
05.12.2011, 21:40 Uhr
robertd



Ich weiß nicht, ob wir diese Videos im Youtube-Thread evtl. schon mal hatten - ich hab sie zumindest gerade erst per Zufall gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=rWtJqdzw5as
http://www.youtube.com/watch?v=O_sTG6mrQrg

...und weiter im Youtube-Channel von ETF Mining Trucks: http://www.youtube.com/user/ETFMiningTrucks

Gruß
Robert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
05.12.2011, 22:09 Uhr
McOtti

Avatar von McOtti

Hallo

Wie viel von den Konzept ist den Real?
Gibt es schon erste Baumuster oder sogar Einsätze?

Gruß Uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
30.09.2012, 16:01 Uhr
janh

Avatar von janh

http://forums.dhsdiecast.com/default.aspx?g=posts&t=133526

Dieses Muldenkipper Konzept von China Space Sanjiang Groupsieht den ETF Muldenkippern doch sehr ähnlich.

Gruß,
Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
10.02.2015, 21:27 Uhr
beat20



Der erste ist in Produktion.


http://www.iepieleaks.nl/first-etf-mining-truck-almost-ready-roll/

Gruss
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
12.02.2015, 08:09 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
beat20 postete
Der erste ist in Produktion.
http://www.iepieleaks.nl/first-etf-mining-truck-almost-ready-roll/
Gruss

Hallo,

was für eine Überraschung; damit hätte ich inzwischen wirklich nicht mehr gerechnet, obwohl mir das gesamte Konzept sehr schlüssig erschien, insbesondere auch die Zerlegbarkeit in Containergröße, was für kurzlaufende Projekte interessant wäre.

Bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung und hoffe, dass man mit dem Konzept eine Nische bedient, die für die anderen etablierten Hersteller von konventionellen Starrrahmenkippern uninteressant ist.

So einige revolutionäre Kipper-Konzepte sind ja in der Vergangenheit sicher auch daran gescheitert, dass man in besetzten Revieren hätte wildern müssen - z.B. die V-Con-Trucks.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
06.05.2018, 02:01 Uhr
grundEinheit



Ok, was läuft hier falsch und wer klaut bei wem?

http://www.etf.equipment/ behauptet das Original aus Slovenien zu sein, gegründet in 2003
https://etfmining.com/ baut in etwa das selbe in grün seit 2009

Auf Youtube gibt es mindestens drei ETF Kanäle mit dem selben Konzept ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
06.05.2018, 09:04 Uhr
Flo-Litronic

Avatar von Flo-Litronic

Und wären wir Europäer und mit irgend einem Mist rumstreiten und nix auf die Reihe kriegen, haben die Chinesen das Teil schon fertig (nach) gebaut und in mehreren Minen Zental asiens und China erfolgreich getestet.
--
"Die 1:87 Teile werden bald bei ReFo-Tech zu finden sein."


Suche:

-Tips einen OHS O&K RH400 aufzuspüren, Preis egal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
06.05.2018, 09:45 Uhr
Christoph Kriegel




Zitat:
grundEinheit postete
Ok, was läuft hier falsch und wer klaut bei wem?

http://www.etf.equipment/ behauptet das Original aus Slovenien zu sein, gegründet in 2003
https://etfmining.com/ baut in etwa das selbe in grün seit 2009

Auf Youtube gibt es mindestens drei ETF Kanäle mit dem selben Konzept ...

https://etfmining.com/mining-vehicle-platform-truck/ die scheinen zumindest schon mal einen LKW gebaut zu haben, die anderen hingegen nicht !?

Irgendwie kurios....
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung