Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » "Diebstahlsicherung" » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
20.01.2008, 17:09 Uhr
Sebastian L.



Dass Betreiber ihre Krane mit aufgerichtetem Ausleger abstellen, um Diebstahl vorzubeugen, ist ja seit längerem üblich. Breuer & Wasel fährt die Ausleger auch noch einige Meter aus (gesehen in Niederaussem und Düsseldorf).

Letzte Woche jedoch ist mir eine "mechanische Wegfahrsperre nach Wiemann" begegnet, die ich sehr interressant finde:




Sind euch noch andere "Kuriositäten" bekannt, wie Betreiber ihre Krane vor Diebstahl schützen?

MfG
Sebastian

Dieser Post wurde am 20.01.2008 um 17:09 Uhr von freak editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
20.01.2008, 17:37 Uhr
country



das wird gemacht weil die Diebe nur mit dem Unterwagen klar kommen
und nicht den Kran bedienen können
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
20.01.2008, 17:49 Uhr
Ice11



Jeder 15 Jährige (der sich mit der Kranbedienung auseindersetzt), wäre in der Lage nen Kran wieder einzupacken.

Natürlich kommen die mit dem Oberwagen klar, der Grund für den ausgefahrenen Zustand ist die Zeit die es braucht ihn fahrbereit zu machen und evtl. der Lärm, aber bestimmt nicht die Unerfahrenheit der Diebe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
20.01.2008, 18:25 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Tja, ganz genau so sieht's aus!

Da werden künftig sicherlich noch andere Maßnahmen ergriffen werden, wenn auch weniger offensichtliche wie in diesem Beispiel hier. Das wird eher auf dem elektronischen Wege ablaufen, Stichwort GPS.

WIEMANN und B&W gehörten ja bekanntlich im letzten Jahr mit zwei bzw drei gestohlenen Kranen zu den bevorzugten Favoriten der Krannapper. Bei den Bergheimern ist dabei übrigens ein Teil des Gegengewischtes liegen geblieben. Wenn also mal einer einen passenden Kran mit zuwenig Ballast sieht, kann er ja mal eine Empfelung aussprechen...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"

Dieser Post wurde am 20.01.2008 um 18:25 Uhr von Stephan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
20.01.2008, 18:35 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
freak postete

Letzte Woche jedoch ist mir eine "mechanische Wegfahrsperre nach Wiemann" begegnet, die ich sehr interressant finde:

MfG
Sebastian

Hallo Sebastian,

wie sah denn die "Wegfahrsperre" an dem anderen Wiemann-Kran, der sich auf dieser Baustelle befindet, aus ?
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
20.01.2008, 18:38 Uhr
Ice11



Im übrigen sind meines Wissens nach die letzten zwei B&W Krane díe in Duisburg entwendet wurden wohl wieder aufgetaucht.
Einer angeblich in der Lackierhalle mit neuem Lack.

Werd mal versuchen rauszubekommen ob da was wahres dran ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
20.01.2008, 18:47 Uhr
Sebastian L.




Zitat:
Ralf Neumann postete
Hallo Sebastian,

wie sah denn die "Wegfahrsperre" an dem anderen Wiemann-Kran, der sich auf dieser Baustelle befindet, aus ?

Hallo Ralf,

soweit ich das sehen konnte, hatte der nur den Ausleger oben und leicht ausgefahren. Mehr konnte man nicht erkennen, weil er relativ versteckt steht...

MfG
Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
20.01.2008, 18:55 Uhr
SteffenS.

Avatar von SteffenS.

Gehört zu der "Wegfahrsperre" auch der Trick, das man das linke Vorderrad abschraubt und an den Haken hängt? Oder ist das Zufall das der Reifen eh gewechselt wurde.

MfG Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
20.01.2008, 19:10 Uhr
Kran1985



@ Stephan

Da werden künftig sicherlich noch andere Maßnahmen ergriffen werden, wenn auch weniger offensichtliche wie in diesem Beispiel hier. Das wird eher auf dem elektronischen Wege ablaufen, Stichwort GPS.




Ich denke die Sache mit dem GPS kann man auch vergessen. Das sind Profis, die diese Geräte klauen. Die sind mit allem ausgestattet, was man für ein Diebstahl brauch.
Störsender werden eingesetzt um das Signal des GPS zu unterbrechen und es gibt auch Geräte zum lokalisieren von Sendern.

Also das wäre keine alternative. etwas mechanisches ist gefragt, denke ich.....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
20.01.2008, 19:11 Uhr
andy b

Avatar von andy b


Zitat:
Stephan postete
Tja, ganz genau so sieht's aus!

Da werden künftig sicherlich noch andere Maßnahmen ergriffen werden, wenn auch weniger offensichtliche wie in diesem Beispiel hier. Das wird eher auf dem elektronischen Wege ablaufen, Stichwort GPS.

WIEMANN und B&W gehörten ja bekanntlich im letzten Jahr mit zwei bzw drei gestohlenen Kranen zu den bevorzugten Favoriten der Krannapper. Bei den Bergheimern ist dabei übrigens ein Teil des Gegengewischtes liegen geblieben. Wenn also mal einer einen passenden Kran mit zuwenig Ballast sieht, kann er ja mal eine Empfelung aussprechen...


Gruß vom Rhein
Stephan

Das nützt nur nicht immer was, es fahren jede menge Leihwagen vorzugsweise Actros mit GPS-Sender rum, aber gewisse Länder Richtung Osten kümmern sich nicht um die Belange unserer Vermieter und von unserer Regierung ist keine Hilfe zu erwarten, von wegen " Übergeordnete Probleme sind wichtiger"
--
andy b aus HB
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
20.01.2008, 19:13 Uhr
Kran1985



das ist ein weiteres Problem. Die Daten der Mautgeräte dürfen nicht verwandt werden, aus Gründen des Datenschutzes des Diebes!!!!!! Wie verrückt ist das denn???
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
20.01.2008, 19:28 Uhr
Champagnierle

Avatar von Champagnierle


Zitat:
Kran1985 postete
das ist ein weiteres Problem. Die Daten der Mautgeräte dürfen nicht verwandt werden, aus Gründen des Datenschutzes des Diebes!!!!!! Wie verrückt ist das denn???

Verrückt ist, dass Du Datenschutz nur für Diebe siehst... Natürlich "nützt" es hier dem Dieb. Aber Datenschutz ist etwas, von dem Alle etwas haben.

Wenn Du mal mit dem Auto unterwegs bist, und es soll nicht jeder mitkriegen, wirst Du dich freuen, dass die Mautbrücke nicht alle Daten überträgt. Willst Du, dass Dein Chef immer genau weiss, wo Du bist oder warst? Oder willst Du, dass Du im Rathaus Deinen Kontostand erfragen kannst? Willst Du, dass der amerikanische Geheimdienst weiss, dass Du für einen kleinen Moment der Schwäche einen monatlichen Dauerauftrag nach Frankreich hast? Willst Du, dass Du die Emails der letzten 6 Monate, wenigstens aber sämtliche Adressen der Leute, die Dir mails geschickt haben oder aber von Dir mails gekriegt haben, von der Polizei gefilzt werden? Damit wirst übrigens auch Du mindestens verdächtig, wenn jemand Dir, eventuell auch ohne Dein Wollen, eine Mail geschickt hat?

Ach ja, die letzten 3 "Willst Du's" sind schon Realität.

Gruss

Marc
--
==================================
<ohne Worte>
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
20.01.2008, 19:34 Uhr
Kran1985



es geht hier nicht um den datenschutz sondern um das paradoxon, dass sein eigentum gestohlen wird, es durch mautbrücken erfasst wurde, aber diese daten nicht herausgegeben werden dürfen, um die suche zu erleichtern.

ich verstehe schon warum es den datenschutz. Da sist ja gar nicht der streitpunkt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
20.01.2008, 19:55 Uhr
Champagnierle

Avatar von Champagnierle

Ist okay. Nur wo soll der Datenschutz anfangen und wo soll er aufhören? Ich habe 1994 Bankkaufmann gelernt. Damals wurde das "Geldwäschegesetz" eingeführt, um der organisierten Kriminalität die Geldwäsche zu erschweren. Heute weiss fast niemand mehr, dass diese "haben Sie mehr als 20.000 Euro" Frage beim Grenzübertritt NICHT der Steuerfahndung diente.

Natürlich geht es erstmal ehrenwert los. Und wenn man die Daten schonmal hat, dann ist es auch kein Problem, die Daten für etwas anderes zu nutzen...

Der Spruch "wehret den Anfängen" beschert da zwar Menschen in irgendwelchen anderen Staaten billige Krane, sichert hier aber Freiheit.

Gruss

Marc
--
==================================
<ohne Worte>
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
21.01.2008, 16:31 Uhr
Ice11



Welche Krane fahren denn bitte mit Mautgerät????
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
21.01.2008, 16:49 Uhr
Kran1985



Diebstähle beschränken sich bekanntermaßen nicht nur auf Krane sondern auch LKWs.....Und diese müssen schon seit ein paar jahren ein mautgerät haben^^
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
21.01.2008, 17:14 Uhr
Ice11



Das ist mir schon klar, aber es ging ja eigentlich um Krane, oder irre ich???
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
21.01.2008, 17:23 Uhr
Champagnierle

Avatar von Champagnierle

Jein, es ging um Krane, aber die Mautgeräte (=OnBoard Units = OBUs) sind nicht das Problem.

Jede Mautbrücke schiesst von jedem Fahrzeug automatisch ein Foto. Egal ob PKW, LKW, Kran oder Moped. Und die Fotos von Fahrzeugen, die nicht in das "Beuteschema" der LKW-Maut passen, werden dort schon automatisch gelöscht. Werden sie es nicht, findest Du schöne Fotos von Dir. Und da ist jeder betroffen. Das meinte ich damit.

Gruss

Marc
--
==================================
<ohne Worte>
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
21.01.2008, 17:31 Uhr
andy b

Avatar von andy b

Ich meinte aber nicht die OBU, sondern richtige GPS Sender, welche von den Vermietern genau aus dem Grund installiert werden. Aber was will ein deutscher Vermieter in Osteuropa machen wenn er von den Behörden keine Rückendeckung bekommt?
--
andy b aus HB
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
21.01.2008, 20:28 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum


Zitat:
Ice11 postete
Welche Krane fahren denn bitte mit Mautgerät????

........die Krane in Österreich z.B. Wir zahlen für die Krane genauso wie für die LKW
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
21.01.2008, 20:52 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Oliver Thum postete

Zitat:
Ice11 postete
Welche Krane fahren denn bitte mit Mautgerät????

........die Krane in Österreich z.B. Wir zahlen für die Krane genauso wie für die LKW

Mittels OBU? Ich dachte, ihr habt die lustigen "Pickerl"? Oder gibt's die nur für PKW?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
21.01.2008, 20:55 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum

...die Pickerl sind nur für die PKW.
Krane und LKW haben eine GO Box.
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
21.01.2008, 23:50 Uhr
Ice11



Auch wieder was gelernt!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
09.03.2009, 18:56 Uhr
CHARLY KRAUSE

Avatar von CHARLY KRAUSE

So muß das laufen......
http://www.rbb-online.de/_/nachrichten/vermischtes/beitrag_jsp/key=news8664083.html
Da lohnt sich das System allemal
--
www.Berlin-Krane.de
Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht, dass Du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genau so ist es wenn Du blöd bist!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
09.03.2009, 19:17 Uhr
Brainstorm



Auch bei B&W sind im letzten Jahr alle Fahrzeuge mit GPS ausgerüstet worden. Egal, ob Kran oder LKW. War auch Versicherungsauflage. Aber auch die kann man überwinden. Daher stellt sich die Frage, wie man die Geräte trotzdem gegen Diebstahl sichern kann...???!!!

Gruß aus Bergheim.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung