Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Dioramen und Modelle von Adrian » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 49 ] [ 50 ] [ 51 ] -52- [ 53 ]
1275 — Direktlink
02.10.2019, 17:42 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Hallo zusammen,

vielen Dank euch Beiden.

Ja, Arbeit gibt es für den Neuzugang auf jeden Fall. Aber vor dem ersten Einsatz wird der neue
Kran erst einmal in den jeweiligen Konfigurationen aufgebaut.








.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1276 — Direktlink
02.10.2019, 17:43 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.







Schönen Feierabend und angenehmen Feiertag!


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1277 — Direktlink
03.10.2019, 10:44 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Guten Morgen zusammen,

der neue Kran ist in Position gefahren.








.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1278 — Direktlink
03.10.2019, 10:48 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Währendessen werden die Gittermastsegmente abgeladen.




Der Kran wird beidseitig halb abgestützt.




Der A-Bock wird mit Hilfe des Einziehwerks etwas hochgefahren um die Abspannstangen zu verbolzen.




.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1279 — Direktlink
03.10.2019, 10:50 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
kontrollieren ob die Bolzen gesichert sind und sich alles korrekt bewegt.






Der Oberwagen wird gedreht.




.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1280 — Direktlink
03.10.2019, 10:53 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Der LKW mit dem Hauptmastkopf fährt rückwerts an den Kran heran.






Das Anlenkstück wird entsprechend abgelassen um etwa auf gleicher Höhe wie das Kopfstück zu sein.






Nach einer ordentlichen Mittagspause geht es weiter.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1281 — Direktlink
03.10.2019, 17:00 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Nach der Pause ging es gestärkt weiter.

Anlenkstück und Kopfstück werden zusammengeführt und an den oberen Augen verbolzt.




Das Einziehwerk wird etwas angezogen, dadurch kommen sich die unteren Bolzenaugen näher und können ebenfalls verbolzt werden.




Nun kann der Kopf wieder auf dem Ballast abgelegt werden und die Abspannstangen werden entlastet. Die Abspannstangen können dann neu verbolzt werden.




Der A-Bock wird weiter eingezogen und die Abspannstangen werden straffer.




.

Dieser Post wurde am 03.10.2019 um 17:01 Uhr von Adrian Flagmeyer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1282 — Direktlink
03.10.2019, 17:04 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Der Mast wird angehoben.




Der LKW kann jetzt etwas zurück setzten damit der Kopf direkt über der Hakenflasche ist.




Die Flasche kann eingeschert werden.




3-fah eingeschert reicht für die Hübe des Ballasts.




.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1283 — Direktlink
03.10.2019, 17:11 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Die Anschlagseile werden eingehängt.




Die Grundballastplatte kann eingehängt werden.




Der erste Hub kann gemacht werden. Die Ballastplatte wiegt immerhin 22,5t






.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1284 — Direktlink
03.10.2019, 17:13 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.





Über dem Motorraum des Unterwagens kann der Ballast abgelegt und gestapelt werden. Jede Ballastplatte wiegt 22,5t






.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1285 — Direktlink
03.10.2019, 17:22 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Nachdem ber Ballast gestapelt wurde hat man die Lastverteilermatten vor die jeweiligen Stützteller gelegt.

Als die Abstützung von halb auf ganz gebracht wurde befand sich der Kran kurze Zeit mit knapp
über 200t auf seinen Rädern. Dies hat das Fahrwerk sehr gut weg gesteckt. Auf ebener Fläche
kann dann sogar mit längerem Mast verfahren werden.






Nachdem der Kran abgestützt wurde konnte man den Ballast mit dem Oberwagen verbinden.
Der komplette Ballast beträt 112,5t.






Feierabend für Heute!




Schönen Abend zusammen!


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1286 — Direktlink
06.10.2019, 08:39 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Es geht weiter bei der Erstmontage des Krans.

Der Ballast wurde mittlerweile an den Oberwagen hochgezogen.




Der Hauptmastkopf wurde wieder abgebolzt und das Anlenkstück direkt mit dem A-Bock verbunden. Nun können die Rückfallstützen angebracht werden.




.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1287 — Direktlink
06.10.2019, 08:41 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Das 12m Zwischenstück wird verbolzt. Dies kann freitagend, ohne das unterlegen von Holz geschehen.






Jetzt wieder den Hauptmastkopf anbolzen.




.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1288 — Direktlink
06.10.2019, 08:45 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Der Hilfskran fährt auf die neue Position um die Wippe anbauen zu können.




Der Hauptmastkopf wird abgelegt um die Abspannstangen verbolzen zu können.





Nach der Frühstückspause geht es eventuell weiter.


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1289 — Direktlink
06.10.2019, 11:16 Uhr
Karl Weick



Moin Adrian,
schöne Fotostrecke des Aufbaus.
Welche Teile hast du den nun verarbeitet? Und was ist den Eigenbau von Dir, du alter Schnitzer.
Freu mich auf Antwort.

Karl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1290 — Direktlink
06.10.2019, 13:01 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Danke Karl,

- Das Chassis ist vom 250 GMT, und wurde dann ur etwas gekürzt und im Bereich des Motors neu gestaltet.
- Hauptmast ist von der wippe der LR1280, Anlenkung und Kopf wurden entsprechend angepasst und geändert.
- Wippe kommt von den reduzierten Teile vom LTM 1300/1, Anlenkung und Abspannstangen wurden ebenfalls angepasst.

Der Rest ist Eigenbau!


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1291 — Direktlink
06.10.2019, 13:06 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Nach der Frühstückspause ging es mit der montage weiter.

Die Anlenkung der Wippe und Teile der Wippe wurden schon montiert.




Es fehlt nur noch der Wippenkopf.




Nach der Montage des Kopfes können die Abspannstangen verbunden werden und der Mast kann hochgezogen werden.




.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1292 — Direktlink
06.10.2019, 13:07 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.







.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1293 — Direktlink
06.10.2019, 13:11 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

.
Der Haken wurde 3-fach eingeschert. Die Hubwinde hat 15t Zugkraft. Somit können
bis zu 45t abzüglich der Hakenflasche gehoben werden.









Schönen Sonntag zusammen!


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1294 — Direktlink
06.10.2019, 15:06 Uhr
börge



Hi Adrian,

tolle Fotoserie, gefällt mir gut, hab versucht mal das Fabrikat zu finden, ist das Italgru / Italien ?
Der Kran hat auch so eine freundliche Deckenhöhe..:-)
--
Viele Grüße

Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1295 — Direktlink
06.10.2019, 16:37 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Hallo Martin,

im neuen Keller gehen die hellblauen Wände zukünftig bis zur Decke. Dann ist der Hintergrund etwas neutraler und die Modelle lassen sich etwas schöner präsentieren.

Der Kran ist ein MFC 350 LT. Bis jetzt wurde nur dieser Eine gebaut.


Gruß Adrian

Dieser Post wurde am 06.10.2019 um 16:38 Uhr von Adrian Flagmeyer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1296 — Direktlink
06.10.2019, 21:48 Uhr
AZ1



Hallo Adrian,
tolle Bilder vom Aufbau des Kran. Ich hoffe er bekommt bald arbeit.

Gruß
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1297 — Direktlink
09.10.2019, 16:25 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Nabend Andreas,

bevor die Arbeit losgeht wird der Kran erst noch mit dem Teleskopmast aufgebaut.
Welche Einsätze dann anstehen ist noch nicht bekannt.


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1298 — Direktlink
09.10.2019, 18:21 Uhr
Florian M.



Schönes Gerät. Schätze, dass MFC den als Konkurrenten zu den Liebherr LG-1130 herausgebracht hat oder?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1299 — Direktlink
16.10.2019, 22:26 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Nabend Florian,

als Idee diente eher der TC1100 von Demag. Aber Liebherr findet man auf jeden Fall im Auslegersystem wieder.


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 49 ] [ 50 ] [ 51 ] -52- [ 53 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung