Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Exzenterhochhaus Bochum » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
000 — Direktlink
14.01.2009, 20:39 Uhr
Jürgen Schild



Hallo aus dem Pott,

ich mache hier mal einen neuen Thread auf zur Baustelle des Exzenterhochhauses in Bochum an der Unistr. Nähere infos gibt’s hierzu unter:
http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/bochum/2009/1/12/news-104505237/detail.html

Die Baustelle ist etwa 5 Minuten vom Haupt-Bahnhof weg oder mit der U35 Richtung Universität direkt an der Haltestelle Oskar-Hoffmann-Str.
Leider habe ich keine Fotos gemacht von der Entkernung des Hochbunkers. Dabei wurde schon ein Bagger mit einem Kran auf den Bunker gehoben. Ich werde mich aber bemühen während der Bauphase hier weitere Bilder einzustellen. Ich hoffe das klappt, denn ich bin auf dem Gebiet Neuling.

So nun zu meinem Besuch von heute:
Als ich dort ankam war man gerade dabei das Bohrgerät aufzurüsten. Ein BG28 von Bauer Grundbau.


Hier noch ein Bild von der Seite


Ausserdem war Bracht dort mit einem Grove


sowie diesem Ballastanhänger


Hier mal eine Übersichtsaufnahme die die Dimensionen verdeutlicht. Der Fahrer von Bracht sagte mir, dass der Bunker eine Höhe von ca. 20m hätte, denn er hätte seinen Ausleger auf 22m gefahren.



So ich hoffe das hat erstmal geklappt. Wenn ja gehts gleich weiter.

Jürgen Schild

Dieser Post wurde am 14.01.2009 um 21:55 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
14.01.2009, 21:33 Uhr
Jürgen Schild



Hallo Hendrik,

aber in der Anleitung steht doch "Gänsefüßchen setzen" wegen der Eigenart dieses Forums. :verzweifel:

Aber trotzdem danke und nun gehts weiter:

Während ich dort war kam von Bauer dieser schöne TGA 26.480 mit Ladekran.


hier noch eine Rückansicht


Übrigens auch eine Art ein Windenseil einzuscheren. Man achte auf den Kantholz in der Klappschaufel des Radladers ;-)


So das solls für heute gewesen sein. Morgen gibts dann evtl. mehr.

Gruß aus dem Pott
Jürgen Schild

Edit: Es gibt übrigens auch eine Internetseite des Exzenterhauses siehe hier:
http://www.exzenterhaus.com/index2.html
Dort solls wohl auch bald eine Webcam geben.

Dieser Post wurde am 14.01.2009 um 21:49 Uhr von Jürgen Schild editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
14.01.2009, 22:46 Uhr
Hawe

Avatar von Hawe

Aloha

Eine Anmerkung von meiner Seite: Der Bereich auf Bild 5 mit dem Kofferträger ist bereits der Ein-/Ausgangsbereich der U-Bahnhaltestelle Oskar-Hoffmann-Strasse, näher kann man an die Baustelle also gar nicht per ÖPNV gefahren werden. ;-)

Harry
--
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
15.01.2009, 18:00 Uhr
Mathias85



Hier die Webcam der Baustelle:
http://exzenterhaus.dnsalias.net/cgi-bin/guestimage.html

Der AC700 ist auch schon vor einer Stunde angekommen.

Also wenn das ein BG 28 ist und der einsatzfähig da rein gesetzt wird, dann hat der aber ein Gewicht von 120 bzw 122 Tonnen und nicht 75 wie im Artikel steht. Oder habe ich mich da verguckt?


Ein paar Bilder die ich um ca. 20 Uhr gemacht habe (sind zwar nicht berauschend aber dafür rauschend ):









--
Gruß Mathias

Dieser Post wurde am 15.01.2009 um 21:35 Uhr von Mathias85 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
16.01.2009, 09:46 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste


9Uhr 45, es scheint loszugehen, der Tele wird ausgefahren, ist auch abgespannt...

Gegen 10Uhr 55 hab das Bohrgetär dann ab, schön zusehen auf der Webcam.

Dieser Post wurde am 16.01.2009 um 14:31 Uhr von Steve12777 editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
16.01.2009, 18:03 Uhr
Mathias85



So, hier mal die ersten Bilder:












--
Gruß Mathias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
16.01.2009, 18:51 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Ach herrje, da hat Bauer ja eine Riesen-Werbeveranstaltung 'draus gemacht.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
16.01.2009, 20:32 Uhr
Peter Bo



Hallo Sebastian ,

na klar für das fliegende Bohrgerät ist auch der größte Teil

der Chef angereist und bessere Werbung kann man für seine Firma auch nicht

machen .


Wir bohren nicht nur Löcher wir können sogar fliegen




Beide Manschaften die von Bauer und die von Franz Bracht haben in Bochum

einen klassen Job gemacht und in 3 Wochen findet es noch mal statt .

Bilder werden bestimmt noch eingestellt ,wurden von mir schon weitergeleite .

Gruß Peter BO
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
16.01.2009, 20:42 Uhr
Mathias85



Naja, das war noch nicht alles an Werbung. Kommt noch mehr.











Und nun zur angesprochenen Werbung:

--
Gruß Mathias

Dieser Post wurde am 16.01.2009 um 20:46 Uhr von Mathias85 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
16.01.2009, 20:48 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hier die Bilder von Peter Bo


















--
Bleibt schön gesund! Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
16.01.2009, 21:39 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Tolle Aktion.....

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
16.01.2009, 22:19 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Mathias85 postete
Also wenn das ein BG 28 ist und der einsatzfähig da rein gesetzt wird, dann hat der aber ein Gewicht von 120 bzw 122 Tonnen und nicht 75 wie im Artikel steht. Oder habe ich mich da verguckt?

Das Rätsel wäre ja jetzt auch (teilweise) gelöst: Das BG28 wiegt "nur" 96t, da hast Du Dich wohl verguckt. Der demontierte Ballast wiegt 15,3t, macht noch 80,7t. Mich wunder nur, daß der Drehantrieb nicht auch wegkam, der hätte nochmal 5,1t gebracht.

Ansonsten Danke an die Bilderspender für die (noch?) exklusiven Bilder.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 16.01.2009 um 22:20 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
16.01.2009, 22:54 Uhr
Gast:Mike Weber
Gäste


Der abgenommene Ballast wiegt keine 15,3 sondern 20,5t. Die große Rückplatte wiegt 10,5t und zwei kleinere Platten je 5t. Die zwei kleinen sieht man z.B. auf dem vorletzten Bild.
Daneben gibt es zwei Versionen, einmal Kellybohrverfahren mit max. 96t und einmal Doppelkopfverfahren mit Schneckenbohrer, mit 120t bzw. 122t Gesamtgewicht.

Siehe hier:
http://www.bauer.de/de/bma/products/drilling_rigs/bg_series/bg28_bs80b.html (rechts im Prospekt)

Ansonsten, war'n schicker Einsatz.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
16.01.2009, 22:54 Uhr
Christian.P

Avatar von Christian.P

Vielen Dank für die Bilder, wollte auch da sein hab es leider nicht geschaft..
--
„Die besten Dinge verdanken wir dem Zufall.“
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
16.01.2009, 23:04 Uhr
Mathias85




Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Das Rätsel wäre ja jetzt auch (teilweise) gelöst: Das BG28 wiegt "nur" 96t, da hast Du Dich wohl verguckt. Der demontierte Ballast wiegt 15,3t, macht noch 80,7t. Mich wunder nur, daß der Drehantrieb nicht auch wegkam, der hätte nochmal 5,1t gebracht.

Ansonsten Danke an die Bilderspender für die (noch?) exklusiven Bilder.


Tschüs,

Sebastian

Ja, die 96 Tonnen habe ich heute auch entdeckt. Die 120 bzw. 122 Tonnen habe ich aus dem Prospekt (Seite 11: http://www.bauer.de/export/sites/www.bauer.de/pdf/bma/products/905_611_1.pdf) entnommen.

Hier noch ein Bericht der wohl morgen in der zeitung stehen wird und ein kurzer Film:
http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/bochum/2009/1/16/news-105662512/detail.html

http://www.derwesten.de/nachrichten/im-westen/2009/1/16/news-105680696/detail.html

Und noch weitere Bilder von mir:












--
Gruß Mathias

Dieser Post wurde am 16.01.2009 um 23:07 Uhr von Mathias85 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
17.01.2009, 11:54 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Mike Weber postete
Der abgenommene Ballast wiegt keine 15,3 sondern 20,5t.

Das stimmt zwar, ändert aber insofern nichts an der Rechnung, als daß sich die Prospektangabe mit 95t/96t anscheinend auf die Rüstvariante mit nur einer 5t-Zusatzplatte bezieht. (Seite 4 oben, "mit Kelly BK28/419/3/30" und eine zweite 5t-Platte erst ab dem deutlich größeren Kelly "BK28/419/4/64" fällig wird - Seite 9, Tabelle "Bohrtiefen".)

Allerdings ist mir beim Hin- und Herrechnen gerade etwas anderes aufgefallen: In der Kolliliste im Prospekt auf Seite 8 ist das Grundgerät mit Mastfuß in der Winden-Vorschubvariante mit 60,2t angegeben. (Erste Zeichnung von unten.) Zusammen mit "Grundballast" (10,3t) und einer Zusatz-Ballastplatte (5t) macht das 75,5t, was sich auch mit der entsprechenden Zeichnung in der Kolliliste (zweite von unten) deckt.
Das obere Mastteil mit Windenvorschub wiegt laut Kolliliste dann 4,7t (dritte Zeichnung von unten), der Kelly-Bohrantrieb 5,1t (ganz unten). Das wären dann in Summe 85,3t, es "fehlen" also noch 10,7t zum genannten Gesamt-Einsatzgewicht.
Jetzt ist die Frage, wo diese knapp 11t herkommen. Wiegt die Kellystange zusammen mit dem Bohrwerkzeug wirklich so viel? Kann das mal einer der anwesenden Spezialtiefbauer ("Seilbagger"?) aufklären?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 17.01.2009 um 11:54 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
17.01.2009, 19:15 Uhr
Grisu



Wenn ein 2. Gegengewicht gebraucht wurde, dann muß mindestens eine Kellystange BK28/419/4/64 eingesetzt werden, die wiegt 12,6to. Steht auf Seite 9. Dann müßte es wieder passen.
Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
17.01.2009, 21:46 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Grisu postete
Wenn ein 2. Gegengewicht gebraucht wurde, dann muß mindestens eine Kellystange BK28/419/4/64 eingesetzt werden, die wiegt 12,6to. Steht auf Seite 9. Dann müßte es wieder passen.
Gruß

Ach verdammt, schon wieder unfähig zum Lesen.
Von den oben berechneten 10,7t fallen also 5,8t für die genannte Kellystange ab. Ob in den 96t ein Bohrwerkzeug eingerechnet ist, weiß ich nicht, aber realistisch schlagen mit um die 1t zu Buche. (Prospekt) Bleiben noch so 3..5t "übrig". Irgendwelche Ideen?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
17.01.2009, 22:04 Uhr
Seilbagger



Kurz und Knapp
die fehlenden Tonnen sind die nicht mit einberechnete Kellystange von 11t aber es gibt so viele verschiedene Kellystangen mit unterschiedlichen Gesamtgewichten bezüglich der Bohrtiefe und Materialstandfestigkeit das einem schwindelig wird denn die Produktverbesserung entwickelt sich bei Bauer rasend schnell.
Die BG's werden aber von jahr zu Jahr immer modifiziert was heisst das das die Gewichtsangabe nach oben wandern kann ohne das es just im Prospekt geändert wird.
bei weiteren Fragen bin ich gerne für euch da
--
MfG
Tom
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
17.01.2009, 23:56 Uhr
Mathias85



Hier nochmal ein paar Bilder von mir mit der Aussicht vom HBF aus:


















--
Gruß Mathias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
25.01.2009, 20:40 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
mgo postete
Hallo,

hier noch ein Nachtrag zum Hochbunker-Thema:

Ich kam leider bereits zu spät für den Hub - der war längst erledigt und Franz Bracht bereits mitten beim

Zusammenpacken.













Und ebenfalls für's beigehabte Fotoequipment - da bereits recht duster :-(









Na evtl. reicht die Qualität für den einen oder anderen?

Viele Grüße
Michael


--
Bleibt schön gesund! Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
06.02.2009, 16:33 Uhr
dondet



am Mo. 09.02. Mittag baut der AC 700 wieder auf, Diestag gehts dann los
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
06.02.2009, 16:37 Uhr
Christian.P

Avatar von Christian.P

Hi dondet,

Weißt Du auch wann der ungefähr am Mo. aufgebaut wird?

danke schonmal für die info..
--
„Die besten Dinge verdanken wir dem Zufall.“
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
06.02.2009, 20:11 Uhr
Gast:Christoph Ernst
Gäste


Hallo Christian,
es steht doch Mittag da.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
06.02.2009, 20:14 Uhr
Christian.P

Avatar von Christian.P

ok danke, hab mal wieder nicht richtig gelesen. *g*
--
„Die besten Dinge verdanken wir dem Zufall.“
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung