Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Schwertransporte in Rußland - heavy haulage in russia » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]
025 — Direktlink
14.08.2009, 23:31 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Andy I. postete
Zum Reifenverschleiß und zum Transport im unwegsamen Gelände gebe ich Dir recht,aber zum Bremsweg muß ich einfach nur lachen,wo ist die Aufstandsfläche der Reifen

Zumindest im Idealfall ist die Aufstandsfläche für die Reibung (welche den Bremsweg wesentlich mitbestimmt) egal.
Und daß auch im Realfall bei Reifen Aufstandsfläche nicht alles ist, wirst Du spätestens merken, wenn Du mal mit richtig breiten Schlappen versucht hast, auf Wasserfilm oder Schnee zu bremsen...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
15.08.2009, 00:07 Uhr
alex78rus



The suspension bracket device Tatra provides an inclination of an axis of wheels without loading.
If the car to load that an axis of wheels becomes horizontal and the contact stain increases.

On a photo cargo has small weight, therefore wheels under a bias.

TÜV is available by all cars, without checkup the car cannot go on streets.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
15.08.2009, 02:21 Uhr
Shorty



Moin,

schaut mal hier.

www.bpw.de/produkte/nfz/data/pdf_achsen/24_spur_und_sturz.pdf

Gruß Heiko

oder z.B. BMW 2002 Turbo mit negativem Sturz!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
15.08.2009, 14:53 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Tja, viel Reifen hilft eben keines Wegs viel bremsen...

Die Reibungszahl macht es aus, aber nicht die Reifenaufstandsfläche...:

http://de.wikipedia.org/wiki/Reibungskoeffizient


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"

Dieser Post wurde am 16.08.2009 um 11:15 Uhr von Stephan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
16.08.2009, 02:24 Uhr
mirko

Avatar von mirko

gilt aber nur bei coulomb'scher Reibung, aber bei Reifen zählt auch ob und wie sich Reifen und Fahrbahn verzahnen.


Zitat:
Wikipedia:
Reifenreibung, Bodenreibung eines Fahrzeugs [Bearbeiten]

Bei Autoreifen spielt neben der Normalkraft und der Haftreibungszahl auch die Reifenaufstandsfläche eine Rolle, da bei der Reibung von gummielastischen Stoffen auf rauer Oberfläche die Verzahnung eine Rolle spielt. Je nach Gummimischung und Fahrbahnbelag treten auch effektive Haftreibungszahlen auf, die deutlich größer als 1 sind (im Motorsport annähernd µ = 2). Allerdings ist die Anwendung der Haftreibungsmodelle auf Gummi problematisch, da sich das Material eher wie eine hochviskose Flüssigkeit verhält, z. B. zeigt sich eine deutlichere Abhängigkeit des Reibungskoeffizienten von der Normalkraft als bei anderen Stoffen.

Um an einem drehenden Reifen eine Umfangskraft aufbauen zu können, ist auch ein Teilgleiten in der Auflagefläche nötig (Umfangsschlupf). Bis etwa 10% Schlupf wird die Antriebskraft maximal übertragen (Kraftschluss).

Die dem Reibungswiderstand entgegengesetzte Kraft am Fahrzeug ist der Vortrieb, der das Fahrzeug beschleunigt. Bei starkem Beschleunigen ist der Haftreibungkoeffizient sowie die Normalkraft in Abhängigkeit des Steigungswinkels der Fahrbahn ausschlaggebend (Traktion). Bei „glatter“ Fahrbahn (stark vermindertem Haftreibungskoeffiezienten) geht das Fahrzeug leicht in Gleitreibung über, und es kann keine Kraft mehr übertragen werden (weder Brems-, Seitenführungs-, noch Beschleunigungskräfte). Siehe auch Kammscher Kreis


Dieser Post wurde am 16.08.2009 um 02:31 Uhr von mirko editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
24.08.2009, 12:26 Uhr
alex78rus




Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
16.01.2010, 16:39 Uhr
Tatra 141




Zitat:
Andy I. postete

Zitat:
alex78rus postete
Die Beförderung des vorübergehenden Hauses der Bauarbeiter
Der auto Tatra-815

Hallo, gibt es in Russia keinen TÜV ???
Seht euch das hintere Achsaggregat an,ist doch ein Wahnsinn !!!

Ja, ich weiß das die Tatras Einzelradaufhängung haben !!
Aber trotzdem Wahnsinn !!

Wenn dieser Tatra technisch in Ordnung ist, bekommt er ohne Probleme auch in Deutschland seine Plakette! ...zig Dreiachskipper wurden nach 1989 importiert und eingesetzt. Teilweise fahren sie heute noch in Notsituationen.
--
Grüße, Wolfram
© bei mir, ... und immer schön neugierig bleiben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
21.08.2011, 13:30 Uhr
alex78rus



In Saint-Petersburg Russia

Big size: http://img-fotki.yandex.ru/get/5213/76269960.21/0_655bd_20ae67b8_orig

Dieser Post wurde am 21.08.2011 um 13:39 Uhr von alex78rus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
21.08.2011, 13:53 Uhr
BUZ



Actros MP3 SLT 8x6, wem gehört die? Who is the owner?



Gurß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
21.08.2011, 14:15 Uhr
Matula

Avatar von Matula

Moin,


sieht so aus als wäre es die Zugmaschine die lange Zeit bei Stürzer zum
Verkauf stand.
--
Gruß aus dem Norden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
21.08.2011, 14:20 Uhr
BUZ



ja, kann stimmen, die war ganz kurz beim Wagner in Bad Dürckheim!

BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
21.08.2011, 14:56 Uhr
Matula

Avatar von Matula

Moin,

yep,müsste diese hier sein:

http://www.lkw-infos.eu/images/themengalerien/spezialtransport/firmen/w-z/wagner/teil-4/Wagner%20Teil%204/slides/MB-Actros-4160-SLT-8x6-Wagner-Andes-070310-02.html
--
Gruß aus dem Norden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
07.03.2012, 17:23 Uhr
torquemaster



Hallo,
interessante sowjetische Transporttechnik für die Verlegung von Interkontinentalraketen:

Klick!


Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
29.03.2012, 21:19 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Hier (im unteren Drittel der Seite) gibt's zwei Bilder von einem russischen Transport eines Francisturbinenläufers mit einer vierachsigen Allradzugmaschine.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
29.03.2012, 21:29 Uhr
torquemaster



Immer wieder eine wahre Fundgrube für interessante sachen – Danke!!

So wie im Übrigen auch das hier

Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
29.03.2012, 23:29 Uhr
Schumi

Avatar von Schumi

Die Titan gehört zur Firma SW-Trans.

Grüße
--
VG

Ich bin froh das es Kibri gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
14.12.2012, 19:57 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Ich habe Bilder von der Keen-Mark Gruppe aus St. Petersburg bekommen.

U.a. haben die zwei schöne 6x6 MP3 Titanen...

Es wurden Siemens Gasturbinen und 3 Reaktoren von 2x 600 t und 1x 1280 t gefahren.

Bilder © Keen-Mark Gruppe







--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 14.12.2012 um 20:13 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
14.12.2012, 19:58 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Weitere Bilder im heutigen Update in der Schwerlastbildergalerie
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
09.01.2014, 13:05 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Bei Englishrussia gibt's wieder ein Schwerlast-Fundstück: http://englishrussia.com/2014/01/08/reactor-delivery-unique-transport-operation/


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
09.01.2014, 14:59 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi


Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Bei Englishrussia gibt's wieder ein Schwerlast-Fundstück: http://englishrussia.com/2014/01/08/reactor-delivery-unique-transport-operation/


Tschüs,

Sebastian

Das ist auch eine Lösung, die ganze Brücke anzuheben um darunter durch fahren zu können
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
24.09.2014, 18:45 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Neue Bilder von der Keen-Mark Gruppe aus St. Petersburg.

460 t Statortransport mit der 500 tGreiner-Scherenhubbrücke.

Vielen Dank


Bilder © Keen-Mark Gruppe




--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 24.09.2014 um 18:45 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
09.12.2019, 23:17 Uhr
ulrich



Vorab: Vielleicht kann man den Titel erweitern zu "Schwertransporte in Russland und Zentralasien"

Von Kuryk am kaspischen Meer nach Usbekistan wurden in den vergangenen Jahren einige große Behälter für das Usbekistan GTL(gas to liquid)-Project sowie das Navoiy Azot Fertilizer Project transportiert. Die Strecke entsprach in weiten Teilen der Strecke, auf der Instar Logistics 2016 die Gasturbine für das Kraftwerk in Talimarjan transportiert hat und wobei auch die Baumann Kesselbrücke zum Einsatz kam. Summa summarum wieder eine große Achslinien-Schlacht.

GTL-Project (Streckenlänge ca. 2100km):

Caba-Misnak hatte dabei auch zwei ehemalige Baumann-Zugmaschinen im Einsatz.
https://www.youtube.com/watch?v=IykUlMtlNT0
https://www.youtube.com/watch?v=0JodeF2BZNc
Dabei ging es auch wieder rauf zum Ustjurt-Plateau:
https://www.youtube.com/watch?v=DajsGfvKujM
https://www.youtube.com/watch?v=MEbyPgVcfJg
Barrus Projects war dabei auch für einen Teil der Behälter zuständig
https://www.youtube.com/watch?v=Kds3PrXrsVs


NavoiyAzot Fertilizer Project (Streckenlänge ca. 1700km):

https://www.youtube.com/watch?v=AAL0E7-qx5g
Hier noch eine komplette Seitenansicht von der Eigenbau-Kessel-/Seitenträgerbrücke mit 2 x 22 Achslinien:
http://bukhara-logistic.uz/image/cache/catalog/4-1400x548.jpg

Dieser Post wurde am 10.12.2019 um 00:08 Uhr von ulrich editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
10.12.2019, 08:03 Uhr
michael.m.



Hallo Ulrich!

Klasse Videos! Beim letzten auch ein mobiler Bockkran. So auch noch nicht gesehen.

Gruss

Michael
--
Wenn man schwankt hat man mehr vom Weg !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
10.12.2019, 14:49 Uhr
MAN 41680



Da schließe ich mich doch gerne an, sehr interessante Videos, danke für die Links!

Hätte da eine Frage zu diesem Video bei 6:13 min:
https://www.youtube.com/watch?v=AAL0E7-qx5g
Was sind das für Einbauten zwischen den einzelnen Achslinieneinheiten?
Am Ende der Achen (6:14min) zur Zugmaschine scheint so ein Teil auch verbaut zusein, es geht aber nicht über die ganze Fahrwerksbreite.

Sieht nach sehr kurzen Abstandshaltern / Verlängerungen aus.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
10.12.2019, 23:39 Uhr
ulrich




Zitat:
MAN 41680 postete
...
Was sind das für Einbauten zwischen den einzelnen Achslinieneinheiten?
...

Das sind Spacer (Abstandstraversen) mit denen die Split-Module typischerweise an Standard-Module montiert werden um die 1,5-fache Modulbreite zu erreichen (hier: https://www.youtube.com/watch?v=n2hjWwU8Fqs demonstriert bei einem Nooteboom Händler ).
In diesem Fall wurden aber nur Split-Module sowie breitere Spacer genutzt um eine größere Spurbreite zu erreichen.


Zitat:
MAN 41680 postete
...
Am Ende der Achen (6:14min) zur Zugmaschine scheint so ein Teil auch verbaut zusein, es geht aber nicht über die ganze Fahrwerksbreite.
...

Schau dir den genannten Videoabschnitt mal im Vollbild-Modus an. An den Enden sind in der Breite einstellbare Zuggabeleinheiten verbaut, die sich über die gesamte Breite erstrecken und die auch über die Bolzen-Laschen-Kupplungen mit den Modulen verbunden sind.


Abschnittsweise konnte - gemessen an der Größe des Transportes - relative schnell gefahren werden (4:12 min.):
https://www.youtube.com/watch?v=4DCN_0VxL9E

Dieser Post wurde am 10.12.2019 um 23:44 Uhr von ulrich editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung