Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » TDK Japan (allgemein) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
24.09.2009, 19:24 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Hübsch komplizierte Technik...

http://www.rogiken.org/heavy/ccs/index.html


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"

Dieser Post wurde am 04.10.2016 um 21:53 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
23.05.2011, 16:07 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Stephan,

in Eurem Turmkranbuch sind ja schon recht eindrucksvolle Bilder der japanischen Turmkranklettertechnik gezeigt, aber im Skyscrapercity-Forum sieht es noch bombastischer aus.

http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=242154&page=64

Insbesondere das 3. Bild finde ich beeindruckend. Wirklich sehr imposante Trägerkonstruktion für die Abstützung im Gebäudestahlbau.

Da sieht man mal, mit was für Kräften die japanischen Krane im Vergleich zu den westlichen ausgelegt werden. Die Innenklettereinrichtung von Federated Equipment sieht dagegen spindeldürr aus.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
23.01.2013, 13:01 Uhr
kim

Avatar von kim

Hello,
Here picture old japan towercrane in bangkok.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/8406724835/in/photostream
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
09.05.2013, 15:08 Uhr
Memo Fan

Avatar von Memo Fan

Super interessant,ich kann mir das immer nicht vorstellen,dass diese Konstruktion nur auf solchen kleinen Pads ruhen.Da wirken doch denke ich enorme Kräfte drauf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
25.10.2014, 22:32 Uhr
Dingemann



Ein paar Impressionen: Asakusa, Tokio, Oktober 2014

http://imageshack.com/a/img661/858/q3kfBM.jpg

Dieser Post wurde am 25.10.2014 um 22:53 Uhr von Dingemann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
25.10.2014, 22:43 Uhr
Dingemann



Irgendwie fehlt ein Stück vom Code ...

Kann jemand weiterhelfen? Die Anleitung zum Einstellen von Bildern ist leider sowas von 2013 ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
25.10.2014, 22:55 Uhr
Dingemann



So geht's, aber man sieht die Bilder erst nach Klick auf den Link. Mhhhh.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
25.10.2014, 22:59 Uhr
Dingemann



http://imageshack.com/a/img661/858/q3kfBM.jpg
Dieser Post wurde am 26.10.2014 um 08:55 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
25.10.2014, 23:05 Uhr
Dingemann



Oje...

Das nächste stammt aus Akihabara, Tokio, Oktober 2014.

http://imageshack.com/a/img673/6395/WHVVzh.jpg

Dieser Post wurde am 26.10.2014 um 08:55 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
25.10.2014, 23:09 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Dingemann,

die Bilder müssen vor dem Hochladen erst auf 800 x 600 Pixel verkleinert werden.

Siehe Vorgaben zum Einstellen der Bilder.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
26.10.2014, 12:58 Uhr
Dingemann



... ok, danke, ich hatte nur "größer 1,5 MB" gesehen. Muss mir eh' was anderes überlegen, Imageshack will nach 30 Tagen Geld von mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
17.11.2014, 20:55 Uhr
BaggerRalf

Avatar von BaggerRalf

Dann nimm doch den hier....

http://picr.de/

Gruß
Ralf
--
aktuell - 80er Baustelle 1:87
------------------------------
siehe auch - Hochhausbau 1:87
siehe auch - Meine Modelle 1:87
siehe auch - Umbauten & Superungen 1:50
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
17.01.2015, 17:11 Uhr
Dingemann



... der Ralf mal wieder. Die Seite schaut gut aus, hab' mich gerade registriert.

Grüße aus Mittelfranken an meine Heimat Köln!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
17.01.2015, 17:24 Uhr
Dingemann



Jetzt bin ich gespannt! Anbei die beiden Krane vom Takashimaya Time Square, Shinjuku, Tokio.



Die Aufnahme stammt vom 8.10.2014.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
17.01.2015, 17:46 Uhr
Dingemann



Unweit des Tokio-Towers befand sich diese Baustelle:



Aufnahmedatum: 6.10.2014.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
17.01.2015, 18:02 Uhr
Dingemann



In Shinjuku, Tokio, wurde am 7.10.2014 kräftig gebaut ...

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
17.01.2015, 18:40 Uhr
Dingemann



... und abgerissen:



Leider habe ich keine Informationen zu Hersteller, Modell, Baujahr usw.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
17.01.2015, 19:56 Uhr
Dingemann



Und nochmals der Kran aus Post 008, Akihabara, Tokio (6.10.2014).

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
17.01.2015, 21:08 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
Dingemann postete
Unweit des Tokio-Towers befand sich diese Baustelle:



Aufnahmedatum: 6.10.2014.

Was ich hier sehe, verstehe ich nicht. Scheint aber eine ausgesprochen interessante Geschichte zu sein. Gibt's davon vielleicht noch mehr Bilder?


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
18.01.2015, 11:07 Uhr
Dingemann



... nur eines, nämlich das hier:



Links ein Kletterkran, rechts ein Seilbagger, in der Mitte ein Gerüst? Die Baustelle war komplett blickdicht umzäunt und quasi nur vom Turm einsehbar. Es muss sich nicht zwangsläufig um eine Hochbau-Baustelle handeln, ganz in der Nähe war ein Kanal bzw. Fluss.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
18.01.2015, 11:12 Uhr
Dingemann



Bei genauerem Hinsehen scheint mir das rechts ein Gittermastkran mit Wippe zu sein ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
18.01.2015, 11:16 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ah, OK, herzlichen Dank!

Der "Seilbagger" ist tatsächlich ein kleinerer Raupenkran. Das ist ein japanisches Fabrikat und die Bauform dort weit verbreitet. Findet man aber auch in Europa und über die ganze Welt verstreut.

Wirklich interessant sind diese "seitlich versetzten Katzausleger". Da stehen ja mindestens 3 Geräte. Haben die eine Drehverbindung unter der Turmspitze, oder bleibt die Verbindung Turm/Kran starr? Kannst Du dazu eventuell noch etwas sagen?


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
18.01.2015, 11:17 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Dingemann postete
Bei genauerem Hinsehen scheint mir das rechts ein Gittermastkran mit Wippe zu sein ...

Jupp. Die Wippspitze nicht nur abzulassen, sondern auch noch bis direkt an den Hauptauslieger heran zu ziehen, scheint mir in Japan relativ verbreitet zu sein.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
18.01.2015, 14:41 Uhr
Dingemann




Zitat:
Stephan postete
Ah, OK, herzlichen Dank!

Der "Seilbagger" ist tatsächlich ein kleinerer Raupenkran. Das ist ein japanisches Fabrikat und die Bauform dort weit verbreitet. Findet man aber auch in Europa und über die ganze Welt verstreut.

Wirklich interessant sind diese "seitlich versetzten Katzausleger". Da stehen ja mindestens 3 Geräte. Haben die eine Drehverbindung unter der Turmspitze, oder bleibt die Verbindung Turm/Kran starr? Kannst Du dazu eventuell noch etwas sagen?


.

Sofern sich nicht am Fuß noch ein Drehkranz befunden hat, war die Verbindung starr. Die Turmelemente dürften aber die eines Kletterkrans gewesen sein, insofern ist ein Drehkranz am Fuß unwahrscheinlich.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
18.01.2015, 14:51 Uhr
Dingemann



Evt. handelt es sich um eine stationäre Anlage zum Entladen von Trucks?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung