Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Einsatzfahrzeuge » KAT-MAN der Feuerwehr Duisburg » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
16.10.2010, 19:19 Uhr
M1001



Moin sind die MAN KAT II WLF der BF Duisburg noch im Einsatz???
Genau so die HLF auf MAN KAT I oder KAT II????

Danke für die Infos

Threadtitel geändert

Dieser Post wurde am 17.10.2010 um 22:02 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
16.10.2010, 19:36 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Nein, die drei HLF sind alle ausgemustert. Das waren KAT IA1-Chassis.

Die drei WLF hingegen scheinen alle noch im aktiven Einsatzdienst zu stehen.


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
17.10.2010, 20:52 Uhr
M1001



Danke für die Info.
Wo sind die HLF hin gegangen????
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
17.10.2010, 21:37 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Keine Ahnung, aber sicher in private Hände. Einer hatte offenbar einen Motorschaden, ein anderer einen Getriebedefekt. Näheres wird er User-Kollege SX 2000 wissen, jede Wette...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
17.10.2010, 22:01 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Ich nehme an, es geht um diese(s) HLF(s)? Sieht interessant aus.
Mich würde mal interessieren, wie die sich so im täglichen Einsatzdienst geschlagen haben.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
18.10.2010, 06:37 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ja, richtig, diese Dinger waren das.

Soweit ich gehört habe, sind es zuverlässige und handliche Fahrzeuge gewesen. Offensichtlich waren die Fahrgestelle dann aber doch etwas "überdimensioniert", wenn man sich die Nachfolger dazu anschaut...:

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/56063/Florian_Duisburg_0121-01


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
18.10.2010, 09:11 Uhr
Matula

Avatar von Matula


Zitat:
Stephan postete
Ja, richtig, diese Dinger waren das.

Soweit ich gehört habe, sind es zuverlässige und handliche Fahrzeuge gewesen. Offensichtlich waren die Fahrgestelle dann aber doch etwas "überdimensioniert", wenn man sich die Nachfolger dazu anschaut...:

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/56063/Florian_Duisburg_0121-01


Gruß vom Rhein
Stephan

Moin,

als eigentlicher Nachfolger war der "Octopus" von Iveco Magirus gedacht,die 3 beschafften Fahrzeuge wurden jedoch nach sehr kurzer Zeit aufgrund zu vieler Ausfälle und Mängel wieder abgeschafft.

Die KAT Fahrgestelle waren aufgrund Ihrer guten Motorisierung und des relativ tiefen Schwerpunktes und der niedrigen Fahrzeughöhe vor allem bei den Fahrern sehr beliebt.Nachteilig war der lange Radstand und die recht große Entnahmehöhe der schweren Ausrüstung(z.B.Schere + Spreizer).

Die 3 WLF (DU-219, DU-228, DU 2365)sind meines Wissens nach noch alle im Einsatz und auf der FuRw 1 stationiert.Ein Fahrzeug DU-228 hat den AB mit dem Holland Fire System zur Wasserförderung ständig aufgesattelt und wird im Einsatzfall aber von Kräften der FF besetzt.
--
Gruß aus dem Norden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
18.10.2010, 09:50 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Wie kommt's eigentlich überhaupt, daß ausgerechnet die FW Duisburg solche "Allrad-Brummer" hat? Selbst die "leichten" Nachfolge-HLF liegen für meine Begriffe über dem Durchschnitt: Allradfahrgestelle sind bei FW-Fahrzeugen wohl nicht so selten, große, grobprofilige Singlebereifung aber schon...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
18.10.2010, 10:06 Uhr
Johnny



Nun, die Feuerwehr Duisburg setzt ja schon fast traditionell auf Fahrzeuge fernab jeder Norm.
Dort gab es auch mal 4a-HTLF (Modell von Kibri!), jetzt sind dort seit einigen Generationen 3a-Brummer unterwegs. Eine schone Übersicht Duisburger Fahrzeuge gibt es bei Jürgen Truckenmüller.

Gruß,

Johannes
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
18.10.2010, 10:24 Uhr
Hesse-Jung

Avatar von Hesse-Jung

Es gab mal ein Bericht im Feuerwehrmagazin darüber, und über die duisburger Besonderheiten. Glaube mich erinnern zu können, dass die nicht gerade ein Bewerbermagnet sind, deshalb die großen Brummer: Viel Technik für alle Lagen mit 6 Mann an Bord
--
LTM 1500= Mein Lieblingskran



www.airliners.net
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
18.10.2010, 19:56 Uhr
M1001



Na, daß das Fahrverhalten anders ist weiß jeder der beim Bund nen KAT gefahren hat.
Das mit der Entnahmehöhe kann ich bestätigen!! Die Brillen-Teile am Schröder-Fz. haben nen eigen Kran im Staufach!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
18.10.2010, 21:02 Uhr
Jürgen Schild




Zitat:
Johnny postete
Nun, die Feuerwehr Duisburg setzt ja schon fast traditionell auf Fahrzeuge fernab jeder Norm.
Dort gab es auch mal 4a-HTLF (Modell von Kibri!), jetzt sind dort seit einigen Generationen 3a-Brummer unterwegs. Eine schone Übersicht Duisburger Fahrzeuge gibt es bei Jürgen Truckenmüller.

Gruß,

Johannes

Hallo Johannes,

das hat mit Bewerbermagnet nicht viel zu tun. Aber die Städte sparen bei den heutigen Haushaltslagen wo sie nur können und da ist jede Planstelle auf dem Fahrzeug richtiges Geld. Was ich für eine Stelle brauche, da kann ich viel Technik für kaufen. Wenn man eine Planstelle besetzen muß, muß man ja noch mit dem Faktor 4,5 bis 5 rechnen (schwankt je nach Dienstplanmodell und die genaue Zahl hab ich jetzt nicht im Kopf, könnte sie aber nachschlagen). Dass dann noch mit der Anzahl der Wachen multipliziert, da kommt schon was bei rum. Da Duisburg sehr viel Industrie hat und mit wenig Pers. schon einen effektiven Erstschlag führen will haben die schon immer viel Wasser auf den Fzgen. gehabt damit dann die Verstärkung erst die Wasserversorgung aufbauen kann. Dann hat Du. auch noch viele Gleisanlagen und Rheinwiesen udgl. für die sie die gl. Fzge brauchen. Mit dem WLF haben sie z.B. auch ein ziemlich grosses Boot auf einem AB im Rhein gewassert usw.. Soweit mal in Kürze eine Zusammenfassung aus den Artikeln in älteren berichten in BS-Zeitschriften.

HTH und Gruß aus dem Pott
Jürgen Schild
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
19.10.2010, 06:41 Uhr
Johnny



Hallo Jürgen!

Ich habe gar keinen Bezug auf einen etwaigen Bewerbermagneten genommen, dass war der Hesse.

Einsatztaktisch habe ich mich auch einer Bewertung enthalten, auch wenn sie etwas anders ausgefallen wäre als deine. ;-)

Gruß,

Johannes
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
19.10.2010, 10:16 Uhr
Jürgen Schild



Hallo Johnny,

Entschuldigung, war natürlich mein Fehler! Ich wollte den Hessen zitieren und hab mal wieder falsch gedrückt und bin erst jetzt darauf aufmerksam geworden. Sorry nochmal!
Das war auch nicht meine Bewertung, sondern ich hab nur wiedergegeben was sinngemäß in den Berichten stand.

Gruß aus dem verregneten Pott
Jürgen

Dieser Post wurde am 19.10.2010 um 10:16 Uhr von Jürgen Schild editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Einsatzfahrzeuge ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung