Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » Felbermayr Modelle von Ulrich Herberg » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] -11-
250 — Direktlink
30.05.2018, 08:28 Uhr
mg



Hallo Ulrich,
schöne Modelle.
Woher stammen die Kranbrücke, dass Schneidrad und der Kugelschieber?
Oder sind die selber gebaut?
--
Gruss Markus


Keep on rocking!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
251 — Direktlink
30.05.2018, 17:36 Uhr
schwerlastemst



Hallo Markus, schreibe Dir eine PM
--
Gruß - Ulrich
Verwendung meiner Bilder nur nach Zustimmung
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
252 — Direktlink
25.06.2018, 10:32 Uhr
schwerlastemst



Hallo Freunde von Felbermayr Modellen, es gibt Neues aus meinen Vitrinen.

Zunächst habe ich den großen Autoclav-Transport vom letzten November als Vorbild für ein entsprechendes Modell genommen.
Gezogen von der Nummer 6 und der No. 35 kommt eine der Autoclav-Ladungen auf 2 x 6-a THP mit Zwischentisch daher.

der Anhänger:



abfahrbereit:


unterwegs:



Habe noch 2 weitere Neuankünfte. Fortsetzung folgt
--
Gruß - Ulrich
Verwendung meiner Bilder nur nach Zustimmung
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
253 — Direktlink
25.06.2018, 10:41 Uhr
schwerlastemst



.. und weiter gehts.

Nach längerer Suche und mehreren Versuchen habe ich endlich die vorbildkonforme Sattelzugmaschine zu meinem schön länger im Fuhrpark wartenden Steinbrecher fertig bekommen. Die 4-achs Titan mit der No. 38 hatte ich schon lange im Auge.





Als für heute letztes Modell möchte ich hier das Modell eines großen Eindickers für die BASF zeigen, den Baumann vor einigen Monaten über kurze Distanz vom Werk so hochkant in Bingen in einen Schiff nach Ludswigshafen verladen hat. Der Durchmesser war rund 8 m bei einem Gewicht von 35 to.




So, das wärs - hoffentlich gefällts
--
Gruß - Ulrich
Verwendung meiner Bilder nur nach Zustimmung
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] -11-     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung