Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » RS Schwerlast » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
16.10.2004, 11:46 Uhr
Christoph Kriegel



Hallo,

Ich habe bei Google nach Kran Schwerlast gesucht und bin u.a. auf folgendes getroffen http://www.dechow.de/verkauf/rs_schwerlast.htm

seh ich das richtig oder verkaufen die da echt von RS-Schwerlast sachen ???
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
16.10.2004, 13:20 Uhr
Gast:Birger
Gäste


Jo, stimmt. Den AC25 hat z.B. Seeland gekauft, und der GMK7450 ist wohl mittlerweile in seinem 3. Leben tätig...


MfG
Birger
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
16.10.2004, 13:38 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
BreuerKrane postete
Hallo,

Ich habe bei Google nach Kran Schwerlast gesucht und bin u.a. auf folgendes getroffen http://www.dechow.de/verkauf/rs_schwerlast.htm

seh ich das richtig oder verkaufen die da echt von RS-Schwerlast sachen ???

Jo richtig,
weil die weg vom Fenster sind...

Grohmann hat diverse RS Krane am laufen.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
16.10.2004, 13:45 Uhr
Christoph Kriegel



Hu Bube, Hi Birger,

Das RS Platt ist wusste ich, der GMK7450 läuft bei Zuraw Grohmann (Polen) was mich eher verwundert hat ist das die keine Krane sondern Büro sachen etc. Verticken.
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
16.10.2004, 14:06 Uhr
Hajo



Großgerät und Immobilien gehören in der Regel eh den Kreditgebern bzw sind geleast, das wird separat verwertet. Untern Hammer bzw. den freihändigen Verkauf kommt dann nur noch die sog. Betriebs- und Geschäftsausstattung.


Gruß Hajo
--
mir doch egal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
18.10.2008, 19:46 Uhr
Jens P.



Ich war im Jahr 2000 4 Monate in dieser Firma. Mittwochs konnte ich als Fahrer das erste Mal schlafen also war ich schnell wieder weg. Vom "Schwerlastvirus" wurde ich erst in Hamburg an der Bebelallee angesteckt (wer das wohl war) aber Bilder habe ich doch nioch so einige.
Anfangen tue ich mit einen 4fach Hub von einem Dachbinder für einen Hubschrauberhangar bei Bad Bramsted:




Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
18.10.2008, 20:49 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Bebelallee?


Zitat:
Jens P. postete
... Vom "Schwerlastvirus" wurde ich erst in Hamburg an der Bebelallee angesteckt (wer das wohl war)...


Alter Schilderklauer


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 18.10.2008 um 20:51 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
18.10.2008, 21:05 Uhr
al



Hier ein ex-RS-Auflieger noch mit Originalbeschriftung, aufgenommen Ende letzten Jahres



Viele Grüße

Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
18.10.2008, 21:35 Uhr
BUZ



Wo haben die den den leckeren F90 8x6 her?
Damals neu, oder irgendwann gebraucht gekauft?


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
18.10.2008, 23:19 Uhr
Gast:Schwerlastfan-Süd
Gäste


Hallo zusammen,


Zitat:
Ich war im Jahr 2000 4 Monate in dieser Firma. Mittwochs konnte ich als Fahrer das erste Mal schlafen also war ich schnell wieder weg.

@Jens P.

Befindest Du Dich in den "Wechseljahren" ?

MfG
Schwerlastfan-Süd
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
19.10.2008, 11:31 Uhr
al



@BUZ:
Hatte das Bild schon mal im Baumaschinen-Thread: Die Experten meinten ist eine ex-Breuer-Maximum- ex-Goll-Maschine oder umgekehrt. Letzendlich geklärt ist das wohl nicht ( https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=7628&pagenum=7 , Post 165 ff )

Alex

Dieser Post wurde am 19.10.2008 um 11:35 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
19.10.2008, 12:20 Uhr
Jens P.



@ Burkhardt:
Ich hätte meinen A... verwetten können das ausgerechnet das Bild hier auftaucht....
@ Schwerlastfan:
Ich habe seit gestern einen Scanner und ich war ein spätzüder in Sachen Digitaler Kamera. Nun bin ich fleißig am Scannen und möchte Euch die Bilder nicht vorenthalten.

Als ich bei Schwerlast Rendsburg war gab es die Firma erst 5 Jahre und sie war lange nicht so groß wie beim Konkurs. Es gab grade mal 3 3achser und der Rest waren 2achser SZM.
Hier mal meine 3 Maschinen die ich dort gefahren habe:





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
19.10.2008, 13:22 Uhr
Jens P.



TDK Montage in Bahrenfeld. Dort gab es keine Wendemöglichkeit außer dieser:


Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
12.09.2020, 08:04 Uhr
BUZ




Zitat:
Jens P. postete


Als ich bei Schwerlast Rendsburg war gab es die Firma erst 5 Jahre und sie war lange nicht so groß wie beim Konkurs.

die waren ab ca. 1995 am Markt, die endgültige Löschung aus dem Handelsregister wegen Vermögenslosigkeit war in 01/2012.

Der GMK 7450 war ja auch mit Makro aus Brasilien beschriftet, kann mir jemand die Hintergründe dazu nennen?
Und hatte Kranringen aus DK etwas mit RS-Schwerlast zu tun?

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
12.09.2020, 21:01 Uhr
Jens P.




Zitat:
BUZ postete

Zitat:
Jens P. postete


Als ich bei Schwerlast Rendsburg war gab es die Firma erst 5 Jahre und sie war lange nicht so groß wie beim Konkurs.

die waren ab ca. 1995 am Markt, die endgültige Löschung aus dem Handelsregister wegen Vermögenslosigkeit war in 01/2012.

Der GMK 7450 war ja auch mit Makro aus Brasilien beschriftet, kann mir jemand die Hintergründe dazu nennen?
Und hatte Kranringen aus DK etwas mit RS-Schwerlast zu tun?

Gruß
BUZ

Kranringen hatte nichts mit RS zu tun.

Makro gehörte dazu, der Chef war mit einer Brasilianerin liiert. In Brasilien fuhren auch Kräne mit RS Beschriftung rum.

Usinger Trombelta (Unsinger Trompete) war mit im Boot, jedenfalls haben die sich in Hamburg einen Platz geteilt und die allerschlimmsten Trümmertouren mußten die RS Fahrer machen. Deswegen hatte der damalige Disponent auch plötzlich mal Nasenbluten.......

Kranservice Reinecke (Hießen sie so?) gehörte auch dazu.
Vor der Pleite ist der 130t Grove jedenfalls inkl. Ballastfahrzeuge spurlos verschwunden und nie wieder aufgetaucht. Letztendlich hat sich der Chef eine Kugel in den Kopf gejagt.

Nach der Pleite von RS durften auch etliche Hochdotierte bei Grove ihren Hut nehmen.
Kurz vor der Pleite von RS kam noch ein CC 2800 in den Fuhrpark und es wurde eine "baufällige" Kranfirma in Mecklenburg- Vorpommern übernommen. Ob RS noch in Berlin "einmarschieren" konnte weiß ich nicht. Er wollte es auf jeden Fall.

EDIT:
RS war so Pleite das die Fahrer unterwegs ihre Autos ausräumen mußten weil sie nicht mehr tanken oder telefonieren konnten. SIM- und Tankkarten waren gesperrt.

Dieser Post wurde am 12.09.2020 um 21:04 Uhr von Jens P. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
13.09.2020, 16:59 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Zu RS Schwerlast kann ich nur dieses Foto beisteuern, was aber für mich definitv nicht auf eine berliner Niederlassung hindeutete. Das Foto enstand 2003 in Berlin am Kapweg (Nähe Kurt-Schumacher-Damm Tegel Baustelle Praktiker-Baumarkt)


--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung