Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Blaulichtmodelle » Feuerwehrmodelle im Maßstab 1:50 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
26.12.2013, 17:47 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Hallo zusammen!

So richtig üppig gesät sind die Feuerwehrmodelle im Maßstab 1:50 ja nicht - eines der wenigen ist das hier von Conrad:



Kann mir jemand was zum Vorbild zu diesem Modell sagen? Also z.B. an welchem Flughafen es eingesetzt ist/war, wer im Original den Aufbau geliefert hat usw.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 26.12.2013 um 17:47 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
26.12.2013, 18:48 Uhr
Carsten Manner

Avatar von Carsten Manner

Hi Sebastian,

diese Fahrzeuge wurden, scheinbar, auf allen größeren Flughäfen in Schweden eingesetzt.
Leider konnte ich nicht herausfinden wo die "747" eingesetzt wurde, aber vielleicht hat Conrad die ja auch fiktiv vom "Jumbo-Jet Boeing 747" abgeleitet.

http://www.fire-engine-photos.com/picture/number32897.asp
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Volvo_F12_airport_fire_engine.jpg

Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
26.12.2013, 19:26 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Carsten Manner postete
diese Fahrzeuge wurden, scheinbar, auf allen größeren Flughäfen in Schweden eingesetzt.

Danke, das hilft schon mal weiter.
Dumm nur, dass man beim Googlen hauptsächlich auf das Conrad-Modell und wenig auf Originalfahrzeuge stößt...
Aber immerhin kann man auf Deinen Bildern erkennen, dass der Aufbau wohl von Rosenbauer stammt. (Er hier meint noch, dass beim Aufbau auch "Salo Kaross" die Finger im Spiel gehabt hätte - dazu spuckt Google aber irgendwie gar nichts aus.)


Zitat:
Carsten Manner postete
Leider konnte ich nicht herausfinden wo die "747" eingesetzt wurde, aber vielleicht hat Conrad die ja auch fiktiv vom "Jumbo-Jet Boeing 747" abgeleitet.

Hmm, mindestens ein Originalfahrzeug mit der Nummer "747" hat es wohl gegeben: http://www.berglitruckstop.no/viewtopic.php?p=753525.

Nachdem das Foto allerdings ziemlich nach Werksfoto aussieht, kann es natürlich sein, dass Volvo/Rosenbauer da mit der Boeing 747 "gespielt" haben.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
27.12.2013, 02:26 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
Sebastian Suchanek postete
...

Aber immerhin kann man auf Deinen Bildern erkennen, dass der Aufbau wohl von Rosenbauer stammt. (Er hier meint noch, dass beim Aufbau auch "Salo Kaross" die Finger im Spiel gehabt hätte - dazu spuckt Google aber irgendwie gar nichts aus.)

...


Hallo Sebastian,
Salo Kaross ist nahe dran.
Wenn man dieses Bild stark vergrößert, kann man vorne am Führerehaus (über dem linken Scheinwerfer (der, über dem "F12 - Intercooler"-Schild) den Herstellernamen erkennen/-ahnen. Das gleiche Schild findet man auch am Aufbau, oben auf dem Alu-Blech, dort wo die roten Streifen gen Himmel stoßen. Hier noch einmal im Original.

Sala Kaross

Mittlerweile zu PLS & Sala Kaross AB firmiert.

Die Feuerwehr-Sparte von Sala Kaross ist nun zu SALA BRAND AB ausgegliedert worden.

Dieser schwedische Karosseriebauer hat auch die Originale zu Deinem Modell aufgebaut. Nur spezielle Teile, wie Pumpen und Monitore stammen von Rosenbauer. Dieses ist unter vielen Feuerwehraufbauhersteller durchaus nicht unüblich. So kann man bei SALA BRAND auch Komponenten von Magirus beziehen.

Vorbildfahrzeuge:
KIRUNA FLYGPLATS
LULEÅ FLYGPLATS
PAJALA FLYGPLATS (nur Vorgängermodell im Bild vorhanden)
GÄLLIVARE FLYGPLATS (nur Nachfolger im Bild vorhanden
Ängleholm FLYGPLATS
ohne Ortsangabe
ohne Ortsangabe
ThWboard-Homepage

Bei dem 747-Originalbild... (siehe Thread)
wird ja "Volvos Führerhaus-Werk in Umeå" erwähnt.
Der Flugplatz in Umeå hatte durchaus die relativ seltenen 7-hunderter Nummern!
Ein Detail, welches ich nicht unerwähnt lassen wollte.
(Hatte noch zwei andere Fahrzeuge aus Umeå mit 7er-Nummer auf dem Radar. Sind mir allerdings bei der ganzen verlinkerei hier verloren gegangen.)
Will sagen, wenn sich die 747 nicht als Fake erweisen sollte, könnte es tatsächlich von dort stammen.

Gruß,
Thorsten
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@Johann Wolfgang von Goethe
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
27.12.2013, 10:45 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Ich liebe dieses Forum!
Vielen Dank an Carsten und Thorsten!


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Blaulichtmodelle ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung