Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Wippspitze WSI Liebherr LTM 1500-8.1 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
000 — Direktlink
02.02.2014, 08:49 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Morgen Leute,


um eine Art kleine Umfrage zu starten,was würden ihr sagen wenn ein Teil der Wippe des LTM 1500-8.1 aus Plastik ist ?!

Genauer gesagt,ab dem roten Strich ... bishin zum Ende der Wippspitze ...


--
Grüße aus der Hohenstaufenstadt Göppingen
Steffen

YCC Models
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
02.02.2014, 08:50 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen


--
Grüße aus der Hohenstaufenstadt Göppingen
Steffen

YCC Models
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
02.02.2014, 08:51 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

dieser Teil würde nach wie vor aus Spritzguss sein...


--
Grüße aus der Hohenstaufenstadt Göppingen
Steffen

YCC Models
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
02.02.2014, 08:52 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

und ab dieser Trennstelle nach oben aus Plastik/Kunststoff


--
Grüße aus der Hohenstaufenstadt Göppingen
Steffen

YCC Models
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
02.02.2014, 08:53 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

mich würde interessieren wie das ankommt, bzw. was dafür oder dagegen sprechen könnte.


--
Grüße aus der Hohenstaufenstadt Göppingen
Steffen

YCC Models
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
02.02.2014, 08:54 Uhr
Ricola1975



Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen und wenn das so wäre, dann würde ich das mehr als peinlich finden!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
02.02.2014, 09:03 Uhr
11200-fan



Wie kommt's, dass du fragst Steffen? Ist soetwas in Planung?
Der Unterwagen sollte von der Konstruktion her doch eine Wippe aus Spritzguss aushalten können, oder?

Ich denke die meisten 1:50er sammeln diese Modelle (unter anderem) eben weil sie NICHT aus Kunststoff sind, oder?
--
Mit freundlichen Grüßen
Philipp


Wir bezahlen für ein echtes Ei weniger als für ein Ü-Ei und Hundefutter ist in der Regel teurer als Grillfleisch. Wir haben es verdient!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
02.02.2014, 09:28 Uhr
Andre Schirmer

Avatar von Andre Schirmer


Zitat:
Steffen postete
Morgen Leute,


um eine Art kleine Umfrage zu starten,was würden ihr sagen wenn ein Teil der Wippe des LTM 1500-8.1 aus Plastik ist ?!

Genauer gesagt,ab dem roten Strich ... bishin zum Ende der Wippspitze ...


Guten Morgen,

ich sehe leiter kein Foto. Aber mal so, ohne Grund wirst du sicher nicht fragen.
Ich habe von einem Freund gehört. Das zum beispiel die Wippe vom LTM 1350-6.1 sehr schwer sein soll. und im voll aufgebauten zustannt nur in Steilstellung aufgestellt werden kann. Da der Kran sonnst keine richtige Stabilität mehr hat. Mich Persönlich würde es jetzt nicht Stören wenn sie Teils aus Aludruckguss, Zinkdruckguss noch Spritzguss ist. Lieber hab ich ein Modell mit sicherem Stand in meiner Sammlung als ein Modell was jederzeit umfallen könnte.

Wenn ich Ehrlich bin. Ist sie mir aus Spritzguss sogar lieber, da ich denn Mast des 1500er's nicht wirklich eine schwere Spitze aufsetzen möchte.

Aber das ist nur meine meinung dazu.

Ist den was bekannt ob es sie auch inder Mammoet ausführung geben wird.

Schöne Grüße aus
Leipzig
--
Tuuuunnäääääl, fährsde rein, wirds duuuunkääääl.... fährsde raus, wirds hääääääll, Tuuuuunnäääääl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
02.02.2014, 09:35 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Ist doch wurscht aus welchem Material die Teile sind, solange es gut aussieht und die Stabilität gegeben ist.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
02.02.2014, 09:37 Uhr
drp16



Nö, kein Plastik bitte. Das ist bisher nicht die Art von YCC gewesen bei solchen wichtigen Teilen. Kleinteile aus Plastik ja, aber nicht eine Wippe.
Lieber etwas zusätzlicher Ballast.
--
Gruß
Ludwig

*** Stil ist keine Motorsäge ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
02.02.2014, 09:39 Uhr
Andre Schirmer

Avatar von Andre Schirmer

Was willst du mit zusätzlichen ballast willst du dasmodell verschandeln.
Und YCC ist es auch nicht sie kommt von WSI

Schöne Grüße aus
Leipzig
--
Tuuuunnäääääl, fährsde rein, wirds duuuunkääääl.... fährsde raus, wirds hääääääll, Tuuuuunnäääääl

Dieser Post wurde am 02.02.2014 um 09:40 Uhr von Andre Schirmer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
02.02.2014, 10:04 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Eine Kunststoffwippe wäre sicher nicht so wirklich schön, aber aus den schon oben genannten Gründen nur konsequent. Gerade beim 500er LTM sehe ich auch noch ein Belastungsproblem bei den Stützen, wenn die noch eine zu schwere Wippe tragen sollen. Das ist ja schon beim Vorbild eine nicht ganz einfach zu händelnde Geschichte ...


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
02.02.2014, 10:06 Uhr
Gast:wsi-fan
Gäste



Zitat:
Burkhardt postete
Ist doch wurscht aus welchem Material die Teile sind, solange es gut aussieht und die Stabilität gegeben ist.

Find ich auch... Solange man äußerlich keinen Unterschied sieht und die Materialqualität/-stabilität passt ist's doch okay. Kann aber verstehen, dass das für manche eine Glaubensfrage ist
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
02.02.2014, 10:07 Uhr
Woody

Avatar von Woody

auch andere Modellhersteller verbauen Kunstsoff an Stellen, wo es aus unserer Sammel-/Bausicht nicht sein müsste (Conrad-Maststangen an LG und LR 1750) aber bei so "hauptsächlichen Teilen" wie Gittermaststücken lege ich schon Wert auf ein Metall. Ich sammle schließlich Diecast-Modelle (wie es im englischsprachigem Raum so schön klassifiziert wird).

Zudem hat dies in der 1:50 Welt etwas mit Wertigkeit zu tun. Wie begeistert waren doch alle, als die LR 1300 von NZG raus kam und nahezu alles aus Metall war. Dafür hat man dann mehr bezahlt (mit Derrick und Ballastwagen) als heute für eine LR 1600.

Einen Metallbaukasten kauft man sich schließlich auch, weil die entscheidenden Teile aus Metall sind und nicht Plastik, welches sich vielleicht verformt.

Grüße
Woody

P.S.: könnte hier ja schon wieder ne Grundsatzdiskussion werden...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
02.02.2014, 10:14 Uhr
Nolte-Fan

Avatar von Nolte-Fan


Zitat:
wsi-fan postete

Zitat:
Burkhardt postete
Ist doch wurscht aus welchem Material die Teile sind, solange es gut aussieht und die Stabilität gegeben ist.

Find ich auch... Solange man äußerlich keinen Unterschied sieht und die Materialqualität/-stabilität passt ist's doch okay. Kann aber verstehen, dass das für manche eine Glaubensfrage ist

Ich finde auch da kein Problem, wir sollen zu frieden sein das überhaupt eine wippe für denn LTm 1500 raus kommt. oder?

mfg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
02.02.2014, 10:16 Uhr
dtmchef

Avatar von dtmchef

Es wird auf die Verarbeitung und die Qualität des Kunststoffes ankommen. Auch im Plastikmodellbau hat sich die Welt weitergedreht. Das sehe ich wenn ich meine 1:35 Bausätze so anschaue ganz deutlich.
Deswegen kann ich mich Burkhardt und wsi-fan nur anschliessen.

Schönen Rest-Sonntag
Stephan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
02.02.2014, 10:18 Uhr
Chris 75



Ich würde eine Variante in Metall auch eher begrüssen zumal die Wippe ja sicherlich nicht so günstig sein wird und man für diesen Preis auch eine gewisse Materialanmutung verlangen kann. Die Stabilität ist bei eine Metallwippe sicherlich besser.

gruss Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
02.02.2014, 10:21 Uhr
dtmchef

Avatar von dtmchef

Ja genau....da muss man mal abwarten was das Teil dann so kosten soll!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
02.02.2014, 10:54 Uhr
xXxSpeedyxXx



Ich denke preislich wirds nicht viel Unterschied machen ob sie nun aus Spritzguss oder Plastik kommt. Der Aufwand, dürfte nahezu der gleiche sein, behaupte ich jetzt mal.

Ich denke, dass es da wirklich zu Problemen in der Standfestigkeit des Modells kommt, sollte sie komplett aus Spritzguss sein.

Wobei die Plastikvariante, trotz guter Verarbeitung (davon gehe ich aus), das Modell billig rüber kommen lässt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
02.02.2014, 11:03 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Steffen postete
um eine Art kleine Umfrage zu starten,was würden ihr sagen wenn ein Teil der Wippe des LTM 1500-8.1 aus Plastik ist ?!

Ich sähe da speziell auf die Umbauer ein größeres Problem zukommen:
"Nackter" Kunststoff wäre meiner Meinung nach völlig indiskutabel, man bekäme Farbe und Oberflächenbeschaffenheit nie identisch zu den lackierten Metallteilen hin. Also müssten auch die Kunststoffteile lackiert werden. Wollte ein Bastler diese Teile aber später umlackieren, hätte man ein Problem, vorher den Originallack zu entfernen: Alles, was den Lack entfernt, würde wahrscheinlich auch den Kunststoff massiv angreifen.


just my 2 cents,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
02.02.2014, 11:10 Uhr
ichbins25



Ich vermute einmal das es WSI um das Gewicht und somit um die Standfestigkeit des Modells geht,sollten sie die Mastteile aus Kunststoff fertigen. Man muss eben bedenken das da eventuell umgerechnet noch ein Hebel von ca 1,8 m an den Telemast kommt.
Und das zweite Argument ist ganz einfach,überlegt mal was anfangs über die Wippspitze beim 1350 gemeckert wurde bezüglich der Optik.Kunststoff lässt sich ja ganz anders verarbeiten und wenn man sich die Bilder so ansieht scheint die Optik um einiges besser zu sein wie beim 1350.Eventuell hat WSI ja doch etwas gelernt und auch mal auf die Kunden gehört.
--
Geht nicht gibts nicht,schwieriges erledigen wir sofort und Unmögliches gleich.

Schöne Grüsse vom Rhein
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
02.02.2014, 11:16 Uhr
kranmacher



Nach Rücksprache mit WSI auf der Spielwarenmesse wurde
mir mitgeteilt, dass die Gitterspitzen bis auf die Bockstücke
aus speziellen zäheren Kunststoff sein werden, allein aus
Gewichtsgründen. Dies wird auch beim neuen TADANOFAUN
ATF400G-6 so sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
02.02.2014, 11:26 Uhr
Techniker

Avatar von Techniker


Zitat:
Nolte-Fan postete

Zitat:
wsi-fan postete

Zitat:
Burkhardt postete
Ist doch wurscht aus welchem Material die Teile sind, solange es gut aussieht und die Stabilität gegeben ist.

Find ich auch... Solange man äußerlich keinen Unterschied sieht und die Materialqualität/-stabilität passt ist's doch okay. Kann aber verstehen, dass das für manche eine Glaubensfrage ist

Ich finde auch da kein Problem, wir sollen zu frieden sein das überhaupt eine wippe für denn LTm 1500 raus kommt. oder?

mfg

Ich hätte da auch kein Problem damit.
Wenn ich mir anschaue wie bei meinem jetzt schon die Abstützungen durchhängen, dann ist der leichtere Kunststoff vielleicht die bessere Wahl.....
--
Gruß aus Mittelfranken
Uwe
--

Dieser Post wurde am 02.02.2014 um 11:26 Uhr von Techniker editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
02.02.2014, 11:35 Uhr
drp16




Zitat:
Andre Schirmer postete
Was willst du mit zusätzlichen ballast willst du dasmodell verschandeln.
Und YCC ist es auch nicht sie kommt von WSI

Das Smiley hast du schon gesehen, oder? Und ja, es geht um WSI, nicht YCC.
Wobei egal, Plastik in der Wippe oder sonstwo ist problematisch, wenn es nicht lackiert ist. Das fällt immer auf, die Farben dürften nie 100%ig übereinstimmen. Beispiele haben wir genug mit den Zylindern der Krane - H.N., Bracht, Marwijk etc.
Aber WSI macht das sicher alles besser.
(Gerade gestern habe ich wieder so ein vermurkstes WSI-Modell neu aus der Schachtel geholt und teilzerlegt, um es zu richten. Elender Mist, aber ich verspreche, das war mein letztes Gemecker über Fertigungsmängel.)
--
Gruß
Ludwig

*** Stil ist keine Motorsäge ***
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
02.02.2014, 11:45 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Ich bin auch der Meinung, dass Kunstoff kein Problem ist, solange die Optik passt, und das Modell dadurch "geschont" wird und stabiler ist

Ist die Wippe auf den Bildern schon aus Kunstoff, oder ist die noch komplett aus Metall? Sollte das schon die Kunstoff-Verison sein, hätte ich überhaupt nichts dagegen! Sieht doch gut aus.
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung