Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » 1:50-Modell Terex Superlift 3800 von Conrad » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]
025 — Direktlink
21.07.2015, 20:35 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hier ein paar Bilder vom SL 3800 Baumann von stader73











--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
21.07.2015, 20:36 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Bilder von stader73











--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
21.07.2015, 20:44 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Danke für die Bilder,

sehr schönes Modell in der BAUMANN Lackierung
--
Grüße aus der Hohenstaufenstadt Göppingen
Steffen

YCC Models
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
21.07.2015, 21:07 Uhr
Leo Gottwald



Danke fuer die Bilder
ein solides Conrad Modell

Hoffe es kommen noch mehr Kundenversionen

Gruss
--
2 Worte die mir in meinem Leben schon viele Türen geöffnet haben. Ziehen und Drücken.

Nur ungern läßt der Bofrostmann den Postmann an die Rohkost dran!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
21.07.2015, 21:10 Uhr
pinatz



Danke für die Bilder,habe mir von dem Modell bei dem Preis mehr Versprochen Schade

Mfg Reinhard
--
Geht nicht gibts nicht
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
21.07.2015, 23:27 Uhr
Andre Schirmer

Avatar von Andre Schirmer

Sind die Hydraulikzylinder beim Derrick etwa komplett aus Plaste
Schaut für mich so aus. Einfach schrecklich sowas sollte es bei dem Preis echt nicht geben. Wenn ich mich endscheiden müsste zwischen LR1600/2 u. Superlift 3800 dann klar die LR.

Danke Trotzdem für die Bilder.

Schöne Grüße aus
Leipzig
--
Tuuuunnäääääl, fährsde rein, wirds duuuunkääääl.... fährsde raus, wirds hääääääll, Tuuuuunnäääääl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
22.07.2015, 00:04 Uhr
Marcel2612



Habe gerade meine lr 1600/2 mammoet bekommen und muss sagen wenn ich die Bilder vom Superlift 3800 sehe dann weiß ich das ich mich mit meinem kauf der lr richtig entschieden habe !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
22.07.2015, 06:22 Uhr
börge



Moin,

ich glaube das ist auch der Grund warum es sowenig Bilder vom SL gibt, die Erwartungshaltung ist sehr hoch, das Modell steht aber auf dem Stand der LR 1750, teilweise sind Teile davon ein Rückschritt wenn diese bei der LR 1750 in Guss waren.
Ich habe 2 Stk. eine habe ich umlackiert in Ainscough, die andere ist die Baumann-Version, diese habe ich nur dazu genommen da Baumann eine meiner Sammelfarben ist.
Wie schon weiter oben geschrieben sind die Halterungen der Winden im Hauptausleger und dem Derrick aus Plaste, ebenso die nachgebildete Kolbenstange im Hydraulikzylinder für die Ballastpalette, besteht aus einem Kunststoff-Schraubgewinde drin, sehr sehr schwergängig zu drehen im Zylinder..
der Arm der Oberwagenhalterung ist Plaste, verzieht sich auch etwas.
In Zeiten wo alle anderen auf Metallstangen umgestiegen sind, bleibt Conrad seinem Plastik treu, so gesehen sind Ihm die Kleinteilehersteller sicher dankbar;-))
Eine Entäuschung ist für mich die Hakenflasche, ich stelle später mal die der 1750 und die 3800 nebeneinander, man denkt das wären 2 verschiedene Maßstäbe, so klein wirkt die neben der Liebherr-Variante.
Außerdem ist nur die kleine Version dabei, die 650t Variante soll der Käufer später schön separat nochmal bezahlen..
Die Winde für den A-Bock mußte ich erstmal ausbauen, da die Feder darin dermassen stramm sitz das ich die gekürzt habe um dann die Winde überhaupt erstmal drehen zu können.
Die Ketten lasse ich jetzt mal unkommentiert..
Das die Seilrollen nun endlich alle aus Metall sind ist schon mal viel wert, hat aber lange bis dahin gedauert.
Vergleicht mal alle diese Punkte mit der 1750 und welcher Preis für das Modell verlangt wird, weitere Versionen werde ich mir vorerst nicht kaufen.
--
Viele Grüße

Martin

Dieser Post wurde am 22.07.2015 um 06:28 Uhr von börge editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
22.07.2015, 08:07 Uhr
BKT



Guten Morgen,

danke erstmal für die Bilder und den ersten Eindrücken vom Modell.
Vorerst wird dann bei mir wohl eine zweite LR 1600/2 Einzug halten.
--
Gruß
Daniel


Menschenkenntnis ist das einzige Fach, in dem man ständig unterrichtet wird.

Dieser Post wurde am 22.07.2015 um 08:10 Uhr von BKT editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
22.07.2015, 09:50 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Guten Morgen,
Danke für die Bilder und den Bericht zur SL. Finde es auf der einen Seite schade, dass das Modell teilweise stehengeblieben ist, aber auf der anderen Seite kann man damit noch etwas "rumspielen". Bei meinen LR 1600/2 geht das nur bedingt, vorallem sind die Ketten dort so fein, dass sie zu schnell ausbrechen....


Denke, dass die Kleinserienhersteller da einiges bringen werden. -Ich hoffe da ja auf YCC Mit ein bisschen Einsatz lässt sich sicher was schönes draus zaubern....Werde wohl bei einen von den nächsten Farbgebungen zuschlagen, sofern eine davon Gelb-Rot wird ;-)
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael

Dieser Post wurde am 22.07.2015 um 09:53 Uhr von Michael E. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
22.07.2015, 12:40 Uhr
Baggerfritz

Avatar von Baggerfritz

Hallo zusammen!

Hat jemand vielleicht die genauen Abmessungen der originalen SL3800-Kettenglieder bei der Hand und könnte mir diese verraten?
Wenn ich diese weiß, würde ich mich gern um die Produktion von Modell-Kettemgliedern kümmern, die eher dem Original entsprechen als die von Conrad...
Ich denke, das würden einige SL3800-Besitzer sicher brauchen können.

Gleiches wäre natürlich auch für die LR1750 denkbar...

Vielen Dank im Voraus!
--
Glück auf und schöne Grüße aus Wr. Neudorf,
Fritz
-----------------------
www.schwerlastaustria.at - DAS österreichische Portal für Krane, Schwerlast und Baumaschinen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
22.07.2015, 13:06 Uhr
Blaumann



Das muss aber auch bezahlbar sein...ich hab mal durchkalkuliert welche zu zeichnen und zu drucken...das ist dann aber auch ein Aufwand von ca.150€.
Dann kostet der Kran schon 820€...das bringt es nicht
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
22.07.2015, 13:38 Uhr
ThorstenD

Avatar von ThorstenD


Zitat:
Blaumann postete
Das muss aber auch bezahlbar sein...ich hab mal durchkalkuliert welche zu zeichnen und zu drucken...das ist dann aber auch ein Aufwand von ca.150€.
Dann kostet der Kran schon 820€...das bringt es nicht

Seh ich etwas differenzierter, Dennis. Was investierst Du sonst in deine Umbauten um dem Original möglichst nahe zu kommen? Klar, sind dann oftmals Unikate, wäre ein Kran mit diesen Ketten dann aber ja auch. Es sei denn Du willst die "offiziell" vertreiben.
Letztlich sind´s doch oftmals grad die Individualisierungen die unser Modellbauhobby interessant machen und individuelle Modelle kosten nun mal individuelles Geld. Mit Sicherheit nicht für jeden interessant so ein Umbausatz aber ich glaube schon das einige Leute gäbe die sich diesen zusätzlich zum eigentlichen Modell zulegen würden.
--
Gruß Thorsten

...irgendwas is´ ja immer!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
22.07.2015, 13:57 Uhr
Blaumann



Ja Thorsten...das Problem ist einfach, dass der Preis für den Spielzeugkran im Vergleich zu Konkurrenzprodukten wie der LR1600 von NZG einfach zu hoch ist...hier hätte es Conrad einfach besser machen müssen...würde der Kran nur 399€ kosten, wäre ich sicherlich bereit diesen Aufwand auf mich zu nehmen um diesen zu supern!
Der Conradpreis macht diesen Kran für dessen Gegenwert einfach uninteressant!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
22.07.2015, 15:45 Uhr
Baggerfritz

Avatar von Baggerfritz

Hallo Leute,

in gewisser Weise habt ihr beide recht... Sind jedenfalls beides durchaus vertretbare Ansichten.

Eines ist klar, eine wirklich kostendeckende Kalkulation kann man da wohl kaum machen...
Aber ich bin halt ein Idealist, ich mach das hauptsächlich dem Modellbau wegen, nicht weil ich den großen Profit wittere (fürs Geldverdienen geh ich eh arbeiten...). Von daher wär ich schon zufrieden, wenn die Leute zumindest das zahlen, was es mir in der Herstellung (3D-Druck) kostet. Arbeitszeit braucht man da sowieso keine einrechnen, sonst braucht man geich garnicht anzufangen. Trotzdem wäre es für mich halt eine interessante Herausforderung, die Ketten möglichst realitätsnah zu konstruieren.

Wie dem auch sei, ich denke doch, dass so ein Umrüstsatz durchaus den einen oder anderen interessieren könnte. Allein wenn ich daran denke, was es für die LR1750 an Zubehör wie z.B. Laufgitter, Metallabspannstangen, Pedestal-Abstützung und ähnliches zu teilweise horrenden Preisen gibt/gegeben hat. Auch das haben genug Leute gekauft - mich nicht ausgenommen.

Also, falls tatsächlich jemand Abmessungen von den Kettengliedern hat, immer nur her damit - würde mich freuen! Um den Rest kümmere ich mich.
--
Glück auf und schöne Grüße aus Wr. Neudorf,
Fritz
-----------------------
www.schwerlastaustria.at - DAS österreichische Portal für Krane, Schwerlast und Baumaschinen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
22.07.2015, 15:58 Uhr
Mafi1969



Hallo zusammen,
das jemand sich an die Gestaltung passender Kettenglieder für das Modell der Superlift 3800 ranwagen möchte, das finde ich echt klasse.
Aber sorry, bei einem Kaufpreis von 675 € für so ein Modell muß man vom Hersteller des Modells erwarten können, das die passenden Ketten am Modell zu finden sind. Da gibt es kein wenn und kein aber.

Gruß
Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
22.07.2015, 16:01 Uhr
Blaumann



Ganz einfache Lösung: Gliedeanzahl und Größe sind fast identisch zu den LR1600 Kettengliedern der NZG Raupe...und da kann man bald die Raupenschiffe für Ca.75€ das Stück kaufen...und man hat dann Glieder aus Metall. Die Führungszapfen der Glieder sind wohl nur anders...aber das ist sicherlich nur eine Kleinigkeit.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
22.07.2015, 16:06 Uhr
Gast:LKWundMEHR
Gäste


Wie schon weiter vorn von mir beschrieben hätte ich bei dem Preis und von der Marke Conrad - gerade nach dem 960er Abbruch - wirklich auch etwas mehr erwartet. Das hätten sie sicher besser gekonnt und in dem Fall muss ich Martin sogar recht geben. Bei einem Preis von knapp 700,- EUR darf ich eigentlich nicht über "Detailzukäufe" nachdenken müssen um das Modell dem Vorbild näher zu bringen - das Teil muss so wie es ist einfach TOP sein!
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
22.07.2015, 16:45 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Nabend zusammen,

@ Fritz,
hier mal eine Bodenplatte der CC2800-1, ob die 100% auch der SL38 gleicht kann ich aber nicht sagen.



Da ich auf mein Modell noch warte (bereits das zweite Mal beim Händler schlechte Ware eingetroffen) enthalte ich mich der hitzigen Diskusion


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
22.07.2015, 17:06 Uhr
Baggerfritz

Avatar von Baggerfritz

Vielen Dank, Adrian!! Das hilft mir mal weiter!

Viel Unterschied zur CC2800 kann da nicht sein, glaube kaum, dass sie für den SL3800 komplett neue Bodenplatten erfunden haben...

Nur noch kurz zur Sicherheit, hab ich das richtig gelesen??

--
Glück auf und schöne Grüße aus Wr. Neudorf,
Fritz
-----------------------
www.schwerlastaustria.at - DAS österreichische Portal für Krane, Schwerlast und Baumaschinen

Dieser Post wurde am 22.07.2015 um 17:09 Uhr von Baggerfritz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
22.07.2015, 17:43 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Jap,

hast du richtig gelesen.


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
22.07.2015, 17:45 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Tcha ich hatte Christian um die Bilder gebeten, zum einen fürs Forum, zum anderen um mir nochmal ein "Bild" vom Modell machen zu können.
Leider bin ich zu dem Schluß gekommen, das es in naher Zukunft keinen SL 3800 bei mir geben wird.

Warum wurde schon weiter oben geschrieben.

Ein gutes hat die Sache aber, so kann ich das Geld ins neue Auto investieren...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
27.08.2015, 20:24 Uhr
Rob van der Linden



Hallo Leute,

einen update:

ich habe for einige wochen Conrad angeschrieben uber das model Terex SL 3800.
offenbar war ich nicht allein, toi toi toi!

heute habe ich bericht auf meinen mail bekommen, und mochte das gerne mit euch teilen.

mfg Rob

Hallo Herr van der Linden,



herzlichen Dank für Ihre Email an Frau Sippl bezüglich der Raupenketten vom Superlift 3800.



Leider war der Download-Zeitraum auf Grund unserer Urlaubszeit bereits abgelaufen. Wir haben jedoch zwischenzeitlich von verschiedenen Quellen Informationen zu den Raupenketten erhalten und prüfen momentan eine Umsetzung dieser.



Eines kann ich Ihnen aber bereits jetzt mitteilen und zwar wird es zur nächsten Produktion einige Verbesserungen an dem Modell hinsichtlich Aufbau und Handhabung geben. Diese Änderungen wurden durch die Hilfe einiger konstruktiven Anregungen von Sammlern genau erörtert. Ebenfalls werden wir die Aufbauanleitung nochmals bearbeiten, da sich herausgestellt hat, dass diese Fehlteile aufweist und für den ein oder anderen „nicht“ Sammler nicht eindeutig ist.



Gerne können Sie sich bei Fragen oder Wünschen auch direkt an mich wenden.





Mit freundlichen Grüßen



Christine Conrad
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
27.08.2015, 20:45 Uhr
Tobias Boehm



Also könnte es sein, dass jetzt beim SL 3800 Schrauben die Verbindungen darstellen.

mfG
Tobias
--
mfG
Tobias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
27.08.2015, 20:55 Uhr
Mafi1969



Ooh, ist man doch zu der Erkenntnis gelangt, das man da für einen ziemlich teuren Kaufpreis nicht so das Gelbe vom Ei auf den Markt geworfen hat???
Positiv das man daran etwas ändern möchte.
Man darf auf die Optimierungen gespannt sein.

Gruß
Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung