Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Faun Koloss/Kaelble KDVW 500 S » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
16.12.2004, 22:30 Uhr
Speddy



Hallo ich bins nochmal

bei selbiger Aufräumaktion sind mir ebenfalls zwei Karten in de Hände gefallen bei dennen ich nicht so recht weiß ob die in deutschland je gelaufen sind zumindestens bei dem Kaelble bin ich mir nicht sicher.

Hat der Faun koloss nicht mal bei Viktor Baumann seine Dienste getan? sieht auf jedenfall auf dem Foto so aus.







edit: Bilder eingefügt Gruß Hajo

Bilder gehen wie gesagt an Hajo und Burkhardt

MfG

Stefan seifert

Dieser Post wurde am 11.03.2006 um 15:00 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
17.12.2004, 14:05 Uhr
Speddy



hallo

Der Kaelble ist en KDVW 500 S

Der Faun ist ein Koloss 6x6

gab es von dem Koloss noch andere achsvarianten?

und wurde der Kaeöble in deutschland eingesetzt? finde über googel nix.

MfG

stefan seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
17.12.2004, 14:25 Uhr
Jörg

Avatar von Jörg

Hallo Stefan,
Ich bin mir nicht sicher, Koloss ist das ein Faun HZ 40.45/45 W 6x6?
Wenn ja, dann hatte CSAD in der ehm. CSSR 4 von diesen Zgm.
Hoffe das BUZ helfen kann!

Gruss
Jörg
--
Schöne Grüße aus Dortmund

Jörg

" Wir tragen Schwarz, wir tragen Gelb, wir sind die geilsten Fans der Welt!!!!!!!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
17.12.2004, 15:11 Uhr
BUZ



Lt. Kaelble Buch ging die Zugmaschine nach Lybien: 151 St. KDVW 400 S (400 PS). Weitere 100 St. gingen als KDVW 500 S (500 PS) dorthin. Die 400er hat stehendes E-Rad, die 500 liegendes E-Rad oberhalb vom Motor.
Bauzeit von 1977-1979

Kaelble, Podzun Verlag, ISBN 3-86133-207-8
erhältlich bei Bastain in Maintal: 06181 47570

Der FAUN Koloss auf Deinem Foto ist weiss und rot, stand in den 80er Jahren so auf der IAA in Frankfurt.
Genaues Jahr weiß vielleicht Dietmar Bastian. Die Zugmaschine wurde von ALE aus England übernommen und läuft dort noch heute!

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
20.12.2004, 08:51 Uhr
frechdax67



Kann mir nicht vorstellen, dass der Kaelble je im Einsatz auf Deutschen Straßen war. Viel zu breit. Hab das Fahrzeug einmal auf dem Betriebshof von Kaelble in Backnang stehen gesehen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
21.12.2004, 20:27 Uhr
KH.Neugebauer



Moin Speedy
Das Foto von der Faun ist von der Iaa 1983 oder 1985. Es ist haber keine Zugmaschine sondern ein Oelfeldtruck mit langen Pirtschenaufbau. Von der Koloss-Baureihe gabs es 3-4 achsige Zugmaschinen in Strassen-oder Geländeversion.Motoren waren von Deutz,Mercedes oder Cummins. Fahrzeuge mit Deutzmotor hatte die schmale Motorhaube und man konnte den Lüfter der Luftkühlung sehen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
21.12.2004, 22:38 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo zusammen,

hier eine Faun Zugmaschine von Carsten Richter


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
22.12.2004, 16:41 Uhr
BUZ




Zitat:
Dietmar Bastian postete
Der zitierte Wüstentruck wurde 2 Jahre vorher ausgestellt und hatte eine andere Stoßstange, größere Räder und war rundum einzelbereift.

...und das Dach hatte einen eckigen Aufsatz/Erhöhung, frontseitig waren dort Positionslampen angebracht!
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
25.12.2004, 18:46 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hier zwei Bilder von Karl Heinz Neugebauer




--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 25.12.2004 um 22:03 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
25.12.2004, 22:33 Uhr
Hajo



ein Exemplar Faun Koloss 6x6 läuft heute in China, besser gesagt in Hongkong:



http://www.geocities.com/faun_tractor/Koloss_S_6x6/

PS. Das, was der IE nachladen will, braucht man nicht -->abbrechen klicken
--
mir doch egal!

Dieser Post wurde am 25.12.2004 um 22:34 Uhr von Hajo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
27.01.2006, 22:51 Uhr
ken63



I found this two photos of an old FAUN in Africa. I'm sorry for the bad image quality but I scaned photocopies...


Olivier
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
29.01.2006, 13:48 Uhr
Der Michel

Avatar von Der Michel

Hallo

Ich stell mal eine Frage.

Wie viele Faun und Kaelble Zugmaschinen wurden überhaupt hergestellt, und viele "leben" heute noch in samler und gewerblicher Hand?

Gibt es von den Kaelble für Lybien aktuellere , gar gegenwärtige Fotos?

Schöne grüsse aus dem leider Faun- und Kaelblefreien Scheessel
--
LKW aus ganz Europa und aller Welt, Schwertransport, Krane, Bau- und Landmaschinen, Oltimer u. v. m. :

http://neinis-lkw-fotoforum.de/index.php

Aktuell zu empfehlen:
Alte ungarische Bilder
In Deutschland unterwegs ( schönes von damals )
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
29.01.2006, 16:38 Uhr
BUZ



über die Frage "wieviel FAUN wurden gebaut?" gibt es von Ralf Koch aktuell das "FAUN-Archiv".
Teil 1 ist vor Weihnachten erschienen, der zweite Teil kommt noch vor der Modelshow in NL-Bemmel, der dritte Teil etwa Ende des Jahres!
Darin sind genaue Stückzahlen aufgeführt.

Hier die HP:
www.truckbook.de


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
29.01.2006, 19:16 Uhr
koch87

Avatar von koch87

Zu dieser Frage:
Hallo

Ich stell mal eine Frage.

Wie viele Faun und Kaelble Zugmaschinen wurden überhaupt hergestellt, und viele "leben" heute noch in samler und gewerblicher Hand?
Gibt es von den Kaelble für Lybien aktuellere , gar gegenwärtige Fotos?
Schöne grüsse aus dem leider Faun- und Kaelblefreien Scheessel

Hier eine Antwort:

Also alles zusammen wurden bei FAUN knapp 3000 Zugmaschinen nach 1974 gebaut, also moderne Fahrzeuge mit Magirus-Kabine.
Es wurden gut 100 verschiedene Ausführungen in den 16-17 Jahren gefertigt.

Genaue Zahlen und Infos gibt es in der Buchserie.

Von diesen Modernen Zugmaschinen waren wohl nur drei Fahrzeuge für den Betrieb in Deutschland vorgesehen, der Rest ging in den Export.

Die Zugmaschinen in Libyen fahren zum großen Teil heute noch, einige stehen auch auf Schrottplätzen wie auf den Bildern zu sehen.
Bilder aus Libyen gibt es im nächsten Buch Mitte April.

Gruesse,
Ralf

Dieser Post wurde am 29.01.2006 um 19:17 Uhr von koch87 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
20.02.2006, 20:52 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo hier drei Bilder von Günter,

aufgenommen 2001 im Kölner Raum.






--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung