Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Aufzugtestturm Rottweil (246 m) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
025 — Direktlink
09.07.2016, 15:18 Uhr
MAN Fan



Am vergangenen Dienstag wurde mittels eines Schwerlasthubschraubers vom Typ Kamov KA 32 A12 von der Schweizer Firma Heliswiss ein Kran auf die Spitze des Testturms in 244 m geflogen. Angetrieben von zwei 2190 PS starken Turbinen waren ca. 25 Flüge nötig um die vormontierten Kranteile zur Turmspitze zu fliegen. In Schwindel erregender Höhe wurden dann die Kranteile von den Kranmonteuren der Firma Nagel ohne größere Probleme zusammengebaut. Benötigt wird der Kran um die Membran am Testturm zu installieren.

Mehr Bilder auf meiner Facebook-Seite https://www.facebook.com/Uwestestturmbilder/posts/1064714393620946




--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
22.12.2016, 10:54 Uhr
MAN Fan



Seit dem 12.12.2016 hat nun offiziell der Forschungsbetrieb im ThyssenKrupp Aufzugstestturm in Rottweil begonnen.

http://testturm.thyssenkrupp-elevator.com/2016/12/thyssenkrupp-testturm-die-zukunft-kann-beginnen/

Deutschlands höchste Aussichtsplattform auf 232 Meter Höhe wird aber erst eröffnet wenn die Membran, also die Aussenhülle, am Turm angebracht ist. Da es einige Probleme gibt wird sich dies bis Sommer/Herbst 2017 verzögern.










Am Turm werden im Moment Triebstockschienen montiert um mit der blauen Montage-Fähre aussen hochzufahren, da die Membran von oben nach unten installiert wird.






--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook

Dieser Post wurde am 22.12.2016 um 11:05 Uhr von MAN Fan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
29.12.2016, 21:43 Uhr
aregger-fan

Avatar von aregger-fan

Schöne Bilder!
Warum haben sie denn Kran nicht mit dem grossen Kran montiert statt mit dem Hubschrauber?
gruess Marc
--
Alle Bilder unterliegen meinem Copyright!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
30.12.2016, 07:50 Uhr
TranceMax




Zitat:
aregger-fan postete
Warum haben sie denn Kran nicht mit dem grossen Kran montiert statt mit dem Hubschrauber?
gruess Marc

Weil der große Kran da schon nicht mehr da war....

Siehe Post 29 von Schlurchi vom 06.05. ... Der kleine TDK wurde ja erst Anfang Juli montiert...

Zitat:
schlurchi postete
Der TDK klettert ab


--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten

Dieser Post wurde am 30.12.2016 um 07:54 Uhr von TranceMax editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
07.01.2017, 12:41 Uhr
MAN Fan



Am Dienstag 03.01.2017 kletterte die blaue Montage-Fähre weitere Meter nach oben. Nun werden wieder weitere Treibstockschienen am Turm montiert. Bis die Fähre ganz oben ist wird es sicher noch ein paar Wochen dauern.






--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
14.06.2017, 00:21 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

So sieht das momentan von der nahegelegenen A81 aus:




Dieser Post wurde am 14.06.2017 um 00:21 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
08.07.2017, 18:33 Uhr
MAN Fan



Vor einigen Tagen wurde mit der Montage der Membran bzw. der Montage der Rohre für die Membran begonnen. Das Gewebe der Membran ist ein beschichtetes Glasfasergewebe das den Testturm vor Sonneneinstrahlung und Witterung schützt.












--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
08.07.2017, 18:40 Uhr
MAN Fan












--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook

Dieser Post wurde am 08.07.2017 um 18:41 Uhr von MAN Fan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
09.07.2017, 17:39 Uhr
MAN Fan



Die ersten Rohre wurden montiert.












--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
13.07.2017, 10:45 Uhr
MAN Fan



Blick aus südlicher Richtung








--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
13.07.2017, 11:11 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Uwe,

vielen Dank, dass Du uns hier mit Deinen Bildern aus Rottweil vom Testturm versorgst.
Eine ziemlich aufwändige Unterkonstruktion für die Fassade ist da wohl nötig. Mich wundert, dass Thyssen so eine (teure?) Idee des Architekten abgesegnet hat und jetzt baut. Na hoffentlich sieht es nachher wirklich gut aus.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
14.07.2017, 15:40 Uhr
MAN Fan



Aktuelles Bild von heute morgen. Die Industriekletterer sind fleißig bei ihrer Arbeit.


--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
30.07.2017, 18:40 Uhr
MAN Fan



Am 18.07.17 hat der ThyssenKrupp - Testturm durch das Anbringen der Membranspitze und des ersten von insgesamt 72 Membranfeldern seine volle Höhe von 246 Meter erreicht.








--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
30.07.2017, 18:45 Uhr
MAN Fan



Das zweite und dritte Membranfeld sind bereits auch installiert worden.












--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
31.08.2017, 10:28 Uhr
MAN Fan



Hier mal wieder ein paar Bilder von der Montage der Membran.















Das Material der Membran besteht übrigens aus PTFE, auch Teflon genannt, ist die Kurzbezeichnung des Kunststoffs Polytetrafluorethylen. PTFE-Glas-beschichtetes Glasfasergewebe besticht durch seine extrem hohe Langlebigkeit, den guten Brandwiderstand und die schmutzabweisende Oberfläche. Das Material zeichnet sich außerdem durch eine hohe Lichtdurchlässigkeit aus und kann bis zu 60 Prozent des Tageslichts reflektieren. Durch die besondere Struktur ist die Membran wasserabweisend, UV-stabil und chemisch inaktiv.

Quelle: http://www.taiyo-europe.com/material/ptfe/
--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
03.09.2017, 09:23 Uhr
MAN Fan



Weitere Bilder von der Montage der Membran














--
Liebe Grüße

MAN Fan
***********************
Uwe's Testurm - Bilder auf Facebook
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise