Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Sonstiges » Formenbau Resin » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
12.10.2015, 02:38 Uhr
Jonas92



Hallo zusammen,

ich versuche mich jetzt schon seit Tagen mit dem Thema Resin. Soweit eigentlich auch erfolgreich.
Da zum Beispiel das Silikon für die Formen doch relativ teuer ist, frage ich mich ob es eine günstigere aber dennoch gleichwertige oder bessere Alternative dazu gibt. Vielleicht gibt es ja auch eine komplett andere Methode die Formen zu machen. Würde mich über Tipps & Tricks von euch freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Jonas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
23.10.2015, 19:05 Uhr
Bau1zu50



Hi Jonas,

was genau möchtest Du wissen ? Ich arbeite schon über 15 Jahre mit Resin (Modellbauguss) und kann Dir sicherlich helfen.

Viele Grüße
Walter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
13.09.2016, 23:42 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Ich bin gerade dabei, mich zum ersten Mal mit dem abgiessen von Teilen zu beschäftigen.
Dazu habe ich gleich am Anfang eine vielleicht oberdämliche Frage:

Wenn ich eine Kunsstoff-Stossstange oder ein Zinkdruckgussteil eines Modells mit Silikon umgiesse, um die Form herzustellen, passiert dem Original nichts? D.h. es bleiben danach keine Spuren des Silikons am Originalteil, und ich kann dieses wieder am Modell anbringen. Oder ist es danach hinüber?

Wie gesagt, vielleicht eine blöde Frage, aber ich habe bisher keine Antwort darauf gefunden

Danke für Eure Hilfe!
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
17.09.2016, 08:01 Uhr
baroni

Avatar von baroni

Hmm...
Das hier noch keiner geantwortet hat?

Selber habe habe ich das mit dem Abgießen noch nie ausprobiert. Nach all dem was ich darüber schon gelesen habe, bleibt Dein 'Urmodell' beim Abformen in Silikon erhalten und nimmt auch keinen Schaden.
Die große Kunst ist halt, die Form so zu gestalten, daß Du a) die Urmodell wieder gescheit heraus bekommt und b) noch viel wichtiger auch das Gußmaterial Resin, welches recht brüchig sein kann, auch wieder heraus bekommst.
Manche Leute nutzen da gerne ein Trennmittel. Aus dem Stehgreif kann ich Dir aber nicht sagen, was das genau war. Spülmittel könnte es gewesen sein?

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@Johann Wolfgang von Goethe
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
17.09.2016, 08:44 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hallo Thorsten

Vielen Dank für Deine Antwort Das hilft mir doch schon mal ein wenig weiter. Ich werde jetzt einfach mal mit etwas einfachem beginnen, und mich dann so weiter in die Materie arbeiten.
Bin mal gespannt, obs klappt, so wie ich mir das vorstelle...
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
17.09.2016, 14:29 Uhr
baroni

Avatar von baroni

Hallo Phil,
die Worte "silikon formenbau resin abgießen" führen bei Google zu unzähligen Anleitungen zu dem Thema.
Exemplarisch mal zwei heraus gepickt:

- http://www.arnes-modellbauseite.de/Tips/formbau.htm
Ganz einfache Silikon-Form

- http://www.panzer-modell.de/tipps/resin/resin.htm
Bei komplizierteren Formen lohnt dann auch schon die zweiteilige Form

Hier und da werden auch ein paar Tipps gegeben und vor Fehlern gewarnt, die man bei der Arbeit machen kann.
Ich wünsche Dir viel Spaß und vor allem guten Gelingen. Vielleicht kannst Du auch ein paar Bilder von Deine Arbeiten einstellen.

Grüße in die Schweiz,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@Johann Wolfgang von Goethe
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
17.09.2016, 14:42 Uhr
Ulrichkober



hallo zusammen,

und was lernen wir daraus niemals seine legos wegwerfen wer weis zuwas man die
noch alles gebrauchen kann oder.????

gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
17.09.2016, 15:22 Uhr
Ch. Romann



Hallo zusammen,

Spüliwasser begünstigt auch einen zügigen Reaktionsprozess des Silikon (reagiert mit Feuchtigkeit). Als Trennmittel nehme ich Talkumpuder. Gibt es im Fahrrad- oder Autozubehör. Satt einpudern und anschließend mit einem weichen Pinsel wieder gut abstauben so das nur noch eine dünne fettige Schicht übrigbleibt.
Transparentes Sanitär-Silikon gibt es relativ günstig für 2-3 Euro pro Kartusche im Baumarkt, welches sich für die Zwecke gut eignet.
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
17.09.2016, 19:38 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Danke euch für die nützlichen Tipps. Ich werde nun mal geeignetes Material suchen, um meine ersten Versuche mit dieser Arbeitstechnik zu machen. Werde dann berichten, wie und obs geklappt hat
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
17.10.2016, 12:05 Uhr
MichlT



Hallo zusammen!

Gibts schon Fortschritte zu bekunden?
ich verfolge das Thema jetzt auch schon etwas genauer, hab mir zumindest heute schon mal Material bestellt.

immer nur her mit Erfahrungen ;-)


Gruß Michl
--
Gruß Michl


wenn nicht anders angegeben hab ich die alleinigen Rechte an meinen Fotos

geht ned,...... gibt´s ned !!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
29.10.2016, 11:10 Uhr
MichlT



Hallo Gemeinde!


wie ich ja schon berichtete, habe ich mir Material zum gießen besorgt.

ich habe jetzt einen Versuch hinter mir, und kann die Komponenten weder loben noch schlecht reden, da die Erfahrung zu gering ist.

Funktioniert hat es recht brauchbar, wobei des Ergebnis trotzdem eher für die Tonne ist.

bestellt habe ich bei den Harzspezialisten aus Regen.


es sind mir ein paar Fehler unterlaufen die ich gerne unter Lehrgeld verbuche.

meine Überlegungen würden zwar alle funktionieren, aber leider nicht in Kombination.

ich wollte die Form nicht über Füllöffnungen befüllen, sondern das Harz einbringen, und dann den 2ten Teil darauf pressen.

Würde gehn, nur habe ich dafür die Form an der falschen stelle geteilt.

auf jedenfall gefällt mir die Arbeit, werde da sicher noch einiges versuchen!!!






--
Gruß Michl


wenn nicht anders angegeben hab ich die alleinigen Rechte an meinen Fotos

geht ned,...... gibt´s ned !!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
29.10.2016, 11:34 Uhr
baroni

Avatar von baroni

Hallo Michl,
ob sich eine Silikon-Form wirklich sonderlich gut zum 'pressen' eignet? Ich kann es mir nicht recht vorstellen.

Nicht desto trotz finde es Großartig, daß Du uns auch über Deine nicht sonderlich geglückten Ergebnisse aufklärst.

Bin gespannt. wie die Geschichte weiter geht.

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@Johann Wolfgang von Goethe
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
29.10.2016, 14:42 Uhr
Martin Mayer



Hallo Michl,

Man o man, gleich beim ersten Versuch mit einer Kabine zu starten, hammergeil.
Aber so wie ich dich kennengelernt habe, bin ich mir sicher das wird demnächst was . Meister ist noch keiner vom Himmel gefallen.
@ Baroni, (ich habe es zwar auch noch nie versucht, aber) wenn der Silikonkörper außen rundherum entsprechend dickwandig ist und das ganze eventuell auch noch im Legokasten eingespannt ist, so das sich die Form nicht ausweiten kann............... könnt klappen.
@ Michl, die Luftlöcher mit Sekundenkleber füllen, Backpulver drüberstreuen und verschleifen, weggeschmissen wird nichts!!!!!!!!!

Freue mich das Du uns die Bilder hier zeigst und wir auf diesem weg das mitbegleiten können.

lg, Martin
--
3D Druck minimierte Zone!
1A Decaldruck Zone!
1A Modellbau Zone
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
29.10.2016, 15:11 Uhr
Ulrichkober



hallo Michl, hallo Thorsten

kann mich da Martin`s Meinung nur anschließen für den ersten Versuch ist es doch gar nicht so schlecht,hätte ja auch ganz anders aussehen können.
Ich denke es wird keine Panik. Die Idee mit dem Backpulver ist gar nicht so schlecht.mach einfach weiter so aus Fehlern lernt man.

gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
29.10.2016, 19:00 Uhr
JBL

Avatar von JBL

Komplett blasenfrei wirst du es mit haushaltsüblichen Mitteln (sprich: ohne Überdruckkessel) selten hinbekommen. Der erste Abguss hat meist mehr Blasen als die folgenden, also nochmals versuchen. Was du noch machen kannst, ist die Form leicht mit Talkum auspudern.
--
Gruß,
Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
30.10.2016, 14:56 Uhr
Ch. Romann



Hallo zusammen,

ihr könnt jetzt lachen aber ich habe Formen zum Aushärten gerne auf die laufende Waschmaschine gestellt. Ich behaupte mal das es den Abguss etwas besser verdichtet. Nachgewiesen ist das natürlich nicht, aber ein Eindruck von mir.

@ Michl: Ich finde da könntest Du über eine Kleinserie nachdenken!
Die Blasenlöcher scheinen ja nur am Rand zu sein, da kämst Du doch noch gut bei oder?
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
30.10.2016, 15:49 Uhr
Saber5



@MichlT kannst du bitte mal eine Bilderserie machen wie man sowas macht
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
30.10.2016, 18:43 Uhr
JBL

Avatar von JBL


Zitat:
Saber5 postete
@MichlT kannst du bitte mal eine Bilderserie machen wie man sowas macht

Hast du Hausverbot bei Google? Es gibt zig bebilderte Anleitungen, zwei sind in Posting 5 erwähnt.
Schüler hin oder her, Du nervst langsam aber sicher...
--
Gruß,
Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
30.10.2016, 19:13 Uhr
Saber5



Ne, aber bei Google kann jeder jeden Mist reinschreiben. Und man bekommt keine persönlichen Hinweise was man verbessern kann etc
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
31.10.2016, 08:39 Uhr
JensHG



@Saber5

Sicher könnte man persönliche Hinweise geben.. Aber jede Form ist nun mal anders

Kommt drauf an was man machen möchte!

Der Formenbau ist auf Google sehr gut erklärt.. Man sollte nicht nur ein Video schauen sondern vielleicht ein paar mehr.. Wobei die beiden oben schon sehr gut sind.

Dann überlegen wie man die Form angehen möchte.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
31.10.2016, 18:46 Uhr
MichlT



Und davon ausgehn das die erste nix wird


Ich bin vom zweiten Versuch begeistert und zu frieden!


Hab die Kabinenform geändert, bzw neu gemacht, in diesem Zug gleich beide gewünschten Kabinen in eine Form gebaut.

hier ist das Ergebnis












Bei der Sonnenblende muß ich dann echt auf die Menge aufpassen, da hier das Nacharbeiten fast unmöglich ist.







Die Form der Verglasung funktioniert theoretisch auch, da mir hier aber Silikon übrig blieb, und ich das dann noch schnell mitmachen wollte,...

tja, habs Doppelklebeband vergessen, und mir ist das Modell aufgeschwommen.

Ich werde diese Form versuchen zu retten, denn Funktionieren tuts ja.

der Probeguß war auch gleich mit dem PU-Harz, Glasklares ist natürlich schon hier




https://c2.staticflickr.com/6/5444/30052744313_1fc2f0979d_c.jpg


Edit: Bitte beachten: Nicht mehr als acht Bilder, besser weniger pro Posting, TAGs entfernt, Bild(er) verlinkt

Bei der Motor- und Stoßstangenform hab ich tatsächlich die Füllöffnungen vergessen, genauso bescheiden hats auch funktioniert.
werde auf jedenfall nochmal nachbessern.


https://c2.staticflickr.com/6/5475/30599600921_39c61f6bfe_c.jpg

Edit: Bitte beachten: Nicht mehr als acht Bilder, besser weniger pro Posting, TAGs entfernt, Bild(er) verlinkt

So das wars fürs erste, jetzt muß ich mir noch schnell Silikon bestellen, bevor die vor lauter Angst vor Frost nicht mehr liefern.

wenns Neuigkeiten gibt,....
--
Gruß Michl


wenn nicht anders angegeben hab ich die alleinigen Rechte an meinen Fotos

geht ned,...... gibt´s ned !!!

Dieser Post wurde am 31.10.2016 um 18:51 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
31.10.2016, 19:42 Uhr
JBL

Avatar von JBL


Zitat:
MichlT postete


So das wars fürs erste, jetzt muß ich mir noch schnell Silikon bestellen

Du kannst alte Formen wiederverwerten um Silikon zu sparen. Einfach in kleine Stücke zerteilen und bei der neuen Form als Füllmaterial verwenden. Nur aufpassen dabei, das die alten Stücke keinen Kontakt zum Urmodell bekommen. Also aussen beim Lego einstreuen.
--
Gruß,
Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
01.11.2016, 08:50 Uhr
Saber5



Vieken Dank.
Besser als bei Google erklärt.

Nur eine Frage habe ich noch.
Wie hast du die Kabine so in Silikon gebracht? Einfach auf Doppelseitiges Klebeband gemacht?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
01.11.2016, 14:18 Uhr
Ulrichkober



Hallo Michl,

na das sieht doch schon viel besser wie heist es probieren geht über studieren,
ich denke das wird noch eine ganz gute Geschichte und deinen Landsleuten wird dasleich viel höher schlagen wenn sie die `vielen`Steyr Kabinen sehen.
Danke auch für die Bilder Google hin oder her macht sich einfach besser wenn
man sowas live mit bekommt.
Was mich noch interresieren würde wielange dauert es vom befüllen der Form bis man sie herausnehmen kann.

danke und gruß Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
01.11.2016, 16:17 Uhr
MichlT



Hallo zusammen!


tja ein Forum lebt ja davon, sich auszutauschen

@JBL die Idee is gut, daran hatte ich gar nicht gedacht!

@ Saber5 die Kabine abzuformen is nicht so einfach wie es sich anhört!

Aber hier meine Vorgehensweise:

1. Einen Legomantel bauen, ca 1cm größer an allen 4 Seiten, und 1 cm höher als die Urform.

2. Urform außen mit Knetmassen ummanteln, jeweils bis zum obersten und untersten Punkt.

3. an der Innenseite der Kabine die Öffnungen (Fenster etc) bündig mit Knetmasse glätten. Und auch den unteren Rand bis zur Innenseite mit Knete überdecken.

4. Urform mit der unteren Öffnung nach oben in den Legomantel, und mit Knete auffüllen ca 2-3mm höher als der unterste Punkt.

5. Endkontrolle, wenn ich jetzt in die Urform hineinsehe muß alles Innen bündig mit Knete gefüllt und geglättet sein.

6. Trennmittel auftragen

7. Silikon mischen und einfüllen

8. warten


@ Ulrich das kann ich dir leider nicht genau sagen, da ich noch nie auf die Uhr gesehen habe.

Also Silikon geht sicher locker nach 1,5 Std, Harz habe ich über Nacht gemacht, keine Ahnung.
--
Gruß Michl


wenn nicht anders angegeben hab ich die alleinigen Rechte an meinen Fotos

geht ned,...... gibt´s ned !!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Sonstiges ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung