Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Bavaria (GHE, Gebr. Hofmann) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
22.03.2016, 20:47 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Ein Kranhersteller war die Firma "Bavaria" (Gebr. Hofmann) in Eibelstadt bei Würzburg. Diese Krane sind heute so gut wie von der Bildfläche verschwunden, aber in Süddeutschland findet sich ab und an noch ein Exemplar. (Wir hatten verschiedentlich diese Firma schon im Forum, und die Bilder werden hier mal zusammengefasst.)

Es scheint, als gäbe es heute eine Nachfolgefirma "GHEbavaria" im Gebr. Hofmann Ring 4, Eibelstadt (aber ganz sicher bin ich mir nicht):
http://www.ghebavaria.de/startseite.html

Mir sind jetzt gerade zwei schöne Bavaria-Exemplare vor die Kamera gehüpft.

Ein GH 330:








Dieser Post wurde am 29.09.2019 um 23:09 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
22.03.2016, 20:53 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Äußerst selten die Teleskopkrane dieses Herstellers.

Hier ein schönes Exemplar auf Henschel. Geile Kombination:















Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
22.03.2016, 21:04 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Der im ersten Posting gezeigte GH 330 wurde übrigens ebenfalls in den 60-er Jahren zum Demag MC 20. Da gab es mal eine Kooperation.

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
22.03.2016, 21:34 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Micha hatte ja mal dieses Auto gefunden:

Zitat:
Michael MZ postete Hatten wir den schonmal?? Kann den Bock nicht wirklich zuordnen:
https://www.abload.de/image.php?img=botnang_endstelle_17ors.jpg
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?5,5275826
Daaanke und LG
Michael ;-)

Das ist ein 45 t Tele, und solange mich keiner vom Gegenteil überzeugt, behaupte ich, das ist ein Bavaria Einzelstück.

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
22.03.2016, 21:53 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Kraandoc hatte hier beim Hellmich einen Bavaria-Kran auf Magirus-Deutz erkannt:


Zitat:
kraandoc postete

Zitat:
Peter Bimek postete

90 ton LIEBHERR LT 1090 + BAVARIA auf Magirus-Deutz

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
22.03.2016, 21:59 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Unser Rollkopp hatte ooch mal einen Bavaria inna Hauptstadt erwischt wa:


Zitat:
rollkopf postete

(Im Hintergrund das Postmuseum. Heute Museum für Kommunikation(-stechnik?))
und hier von vorn:

gruss rollkopf


Dieser Post wurde am 22.03.2016 um 23:20 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
22.03.2016, 23:03 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Hendrik,

danke fürs Einstellen, Aufräumen und Zusammenfügen.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
23.03.2016, 08:25 Uhr
Gunnar




Zitat:
Hendrik postete
Kraandoc hatte hier beim Hellmich einen Bavaria-Kran auf Magirus-Deutz erkannt:

Stimmt, stand bei uns jahrelang als Lichtmast auf dem Hof. Ist/war ein GH 12, Bj. 1970, max. Tragkraft 12 to. Wurde 1979 auf dem Magirus Deutz 232 6x6 aufgebaut. Wurde Anfang 2000 in den Libanon verkauft.





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
23.03.2016, 08:26 Uhr
Gunnar



Im Archiv sind mir noch folgende Fotos eines JCT6, Bj. 1979, Tragkraft 6 to., Ausleger 12 m in die Hände gefallen:








Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
23.03.2016, 16:18 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Franken Matthias schickt einen Bavaria Kran aus Würzburg; Fotos von 2012....besten Dank!






Dieser Post wurde am 23.03.2016 um 16:19 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
29.09.2019, 23:16 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier ein Bavaria Kran von 1964 (!) aus der Schweiz, immer noch rüstig am arbeiten:






An der Vorderachse hat er bereits hydraulische Blockierung sowie hydraulische Lenkung:



Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
29.09.2019, 23:21 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Die Schiebeholme und die Abstützungen sind allerdings nicht hydraulisch, hier ist noch gute alte Handarbeit angesagt:




Etwas kurioses ist am Gegengewicht: Dort steht der Name DEMAX. Gugeln half jetzt erstmal nicht auf die Schnelle, vielleicht kann jemand mal den DEMAX erklären?




Dieser Kran hat noch nicht offiziell die Bezeichnung BAVARIA, sondern GHE ("Gebrüder Hofmann Eibelstadt"):


Dieser Post wurde am 30.09.2019 um 06:45 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
30.09.2019, 21:02 Uhr
torquemaster



Hallo!

Da habe ich auch noch zwei hübsche Bavaria in ländlichem Umfeld in Unterfranken:








Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung