Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Krupp 180/220/250/350 GMT » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
12.01.2005, 11:18 Uhr
Christian

Avatar von Christian

Hallo zusammen, da dieses Gerät bei Riga Mainz vor meiner aktiven Schwerlast-Zeit existierte würde ich mich freuen wenn mir jemand mal ein Bild vom Riga 350er zeigen könnte.

Ich habe das Conrad Modell zwar im Riga-Design lackiert, aber leider nie und nirgendwo gesehen wi nah ich am Original bin. Von daher würde mich brennend interessieren wie der Kran damals in echt ausgesehen hat.

Gruß aus dem Süden und Danke im voraus

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 23.12.2011 um 16:24 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
12.01.2005, 11:25 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Hallo Christian

Das CONRAD-Modell ist genau genommen ein älterer und auch kleinerer 250 GMT. Diese Dinger scheinen noch seltener gewesen zu sein als der 350er, zumindest habe ich nur ein paar Bilder von diesem Kran (mit Klappspitze!) bei BALDWINS. Der 350er ist u.a. bei BORN (mit Mastabspannung!), COLONIA und WIEMANN gelaufen. Bei RIGA wäre mir dagegen neu...

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
12.01.2005, 11:31 Uhr
Christian

Avatar von Christian

ah ok, Danke fürs Aufklären! also ich habe die Info aus ziemlich zuverlässiger Quelle (BUZ?) das es mal eine 350GMT bei Riga gab...

umso mehr interessieren mich jetzt natürlich Bilder (oder präzise Aussagen über die existenz des Geräts)

die Krane von Born, Colonia und Wiemann sind mir bekannt.

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
12.01.2005, 11:34 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Na, war da vielleicht doch was bei RIGA...? Egal, BUZ wird's schon richten...;-)

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
12.01.2005, 13:23 Uhr
BUZ



ja, Riga hatte einen, etwa von 1987 bis 1989, wurde gegen den KMK 8400 ausgetauscht der '89 auf der BAUMA stand. MZ-CR 350, Kran 31

Born hatte nacheinander zwei davon, der zweite war ex Brandt (SLS-W 355) und ohne PSL, den hatte Born zum LTM 1500. Der kam als Ersatz nachdem der erste (angeblich) einen Unfall hatte. Die Brandt-Farben blieben bis zum Schluß aus dem Kran.
PSL= Power Spannlift

Auto Klug aus Hof (HO-A 350)
Bracht Duisburg (DU-TW 38)
Colonia (K-PC 824, Wg. 33)
Klingenberg-Montra aus Kamen (UN-KK 350)
Wiemann (DO-HW 256)
Reitz Maintal (HU-JH 74)
Interlift UK. Ltd. aus GB

Ich glaube Eschbach aus Bad Schönborn hatte auch einen, Harry wird es uns genauer sagen können.

Also ein ganzer Haufen nur in Deutschland. Bei den Ausländern habe leider keine weiteren Infos

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
12.01.2005, 13:46 Uhr
Michael MZ



....
Eschbach Bad Schönborn, BUZ den haben wir doch mal zusammen gesehen, wurde gerade repariert...klingelt's??

GUAY Inc. Quebec/Canada...
Latta Cranes Ontario/Canada...

LG Michael
http://www.MHTmodels.de
Update: 07.01.05
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
12.01.2005, 13:53 Uhr
BUZ




Zitat:
Michael Heigert postete
....
Eschbach Bad Schönborn, BUZ den haben wir doch mal zusammen gesehen, wurde gerade repariert...klingelt's??


...ist schon zulange her! War ich da betrunken?
Oh Mann, kann man so vergeßlich sein? Ich habe echt keinen Plan!

Naja, werd am Freitag mal 'ne Schorle drüberschütten, vielleicht löst das den Kalk

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
12.01.2005, 18:06 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
BUZ postete Also ein ganzer Haufen nur in Deutschland. Bei den Ausländern habe leider keine weiteren Infos

Baldwins hatte einen, einer ging nach Ungarn an irgendein Kombinat, und in Dänemark lief einer (Vagn Klose/Holsterbro). Der Däne wurde in ganz Skandinavien eingesetzt, und war lange Zeit Skandinaviens größter Teleskopkran.

Anbei ein Foto von dem Ungarn.

Edit: Bild nochmal eingebaut




Nachtrag: Laut Mitteilung von Krupp 1986 soll auch einer in die UdSSR gegangen sein. Ich weiß nicht ganz genau, ob das wirklich stimmt, denn UdSSR und westliche Krane waren ein ganz besonderes Kapitel für sich. (Eigentlich hat da nur Liebherr von profitieren können...gibt irgendwann mal ein Sonder-Thread darüber).

Dieser Post wurde am 13.01.2005 um 21:24 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
12.01.2005, 18:21 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
BUZ postete ja, Riga hatte einen, etwa von 1987 bis 1989, wurde gegen den KMK 8400 ausgetauscht der '89 auf der BAUMA stand. MZ-CR 350, Kran 31

Sag mal BUZ...der Riga KMK8400 ist doch mal halb zusammengekracht auf einer Baustelle im Süddeutschen, und mußte dann vom 1000-Tonner gerettet werden.

Stimmt's?

Was ist danach mit dem 8400 passiert? Geflickt? Stand er weiterhin in Diensten oder wurde er verkauft?

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
12.01.2005, 18:39 Uhr
BUZ



Geflickt und über Krupp oder Liebherr verkauft, Ersatz war der LTM 1400 der von 9/89 bis 12/04 im Fuhrpark war.

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
12.01.2005, 18:59 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Ist irgendjemand hier mal mit 'nem 8400-er unterwegs gewesen? BUZ?

Man sagte ja, daß der sehr eigenwillig war mit seinem Doppel-Motorenantrieb. Geschaltet hätten die beiden Getriebe nach Lust und Laune und relativ unkoordiniert....nunja, damals war halt noch nix mit vollelektronischem CAN-BUS gesteuertem Motor-Getriebe-Management...

Je oller, desto doller :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
12.01.2005, 19:02 Uhr
Christian

Avatar von Christian

interessant, Danke für die Infos! wenn jetzt noch einer ein Bild des 350GMT von Riga aus dem Ärmel hier herein zaubern könnte...

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
12.01.2005, 19:57 Uhr
BUZ



Fg schwarz
Fh, OW, Felgen rot RAL 3002

keine besonderen Zierstreifen!
Foto schicke ich morgen früh an Hajo oder Bube!!

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
13.01.2005, 08:52 Uhr
Joachim



Der "zweite" BORN GMT 350 hatte auch PSL und wurde nicht paralell zum LTM 1500 betrieben, sondern beim Eintreffen des LTM 1500 nach Italien verkauft.
Ich habe in der letzten Woche, die der Krupp noch in Saarbrücken war, die PSL ausgemessen um sie nachzubauen. Auf der 1:50 Gastmodellseite könnt ihr Bilder sehen und ein Foto vom letzten Einsatz mit PSL beim Setzen der Strommasten für die Saarbahn auf der Brücke Josephskirche. Das Foto ist leider wegen strömendem Regen sehr schlecht geworden obwohl es mit einem richtigen Fotoapparat gemacht wurde.
Joachim
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
13.01.2005, 11:09 Uhr
Christian

Avatar von Christian

also da das Conrad Modell ein 250GMT und kein 350er ist, wer hatte denn dann den im Fuhrpark? Stephan hat Baldwins oben schon aufgezählt, lief denn auch vielleicht einer in Deutschland?

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
13.01.2005, 11:50 Uhr
BUZ



Al Messallam aus Riyadh /KSA hat zwei 220 GMT, einer davon ist ex Johnson Crane Hire aus Südafrika.
Ich glaube der 250 GMT ist weitgehnd identisch mit dem 220, wieder mal nur Traglaststeigerung nach neuem Durchrechnen und event. mehr Ballast!

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
13.01.2005, 13:21 Uhr
BUZ



Das Bild habe ich eben an Hajo geschickt, es sollte also hier erscheinen:






(c) liegt bei Wolfgang Jüptner/Juppis Truck-Fotos

Vielen Dank schonmal an Hajo

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 13.01.2005 um 21:11 Uhr von Hajo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
13.01.2005, 19:34 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo zusammen,

hier drei, leider nicht so hochqualitative Bilder von Krupp GMT, eingesandt von Carsten Richter.
Der gelbe Kupp ist ein 250GMT.
Der rote ein 220GMT und lief bei AKR Krefeld.






--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
13.01.2005, 19:46 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Der allererste 220 GMT, der gebaut wurde (1981), ging an Toense.

Toense-Freaks vor! Bild 'reinstellen! ;-)

Ab 1983 gab's die 250 GMT; ab 1986 die 350 GMT (<-- später KMK 8350; aber nicht Kultusministerkonferenz...)

Nachtrag: Ebenfalls im Jahr '81 soll - angeblich - ein 220 GMT in die UdSSR gegangen sein.

Dieser Post wurde am 13.01.2005 um 20:51 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
13.01.2005, 21:00 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann

Hallo Hendrik,

wenn Ihr mich schon so nett bittet. Ich weis zwar nicht wie das geht aber ich werde an einen der Chefs schicken die sollen das mal machen.

Edit: Na das machen wird doch...




--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.

Dieser Post wurde am 13.01.2005 um 21:16 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
13.01.2005, 21:21 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Bild aus der Sammlung von Hendrik.

Urheber nicht bekannt.


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
13.01.2005, 21:36 Uhr
Kalla



Kann das sein, dass man den 220GMt vo, 250er an der geteilten bzw. durchgehenden Frontscheibe unterscheiden kann? Und der 250er unten angeschrägte Seitenscheiben hatte?
--
Viele Grüße aus dem Rödertal, wo das gute Radeberger herkommt

Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
13.01.2005, 21:44 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Kalla postete Kann das sein, dass man den 220GMt vo, 250er an der geteilten bzw. durchgehenden Frontscheibe unterscheiden kann? Und der 250er unten angeschrägte Seitenscheiben hatte?

Nein - die mit durchgehenden Frontscheiben und den angeschrägten Seitenscheiben sind die 350-er.

(Lies' nochmal alles von oben durch....in diesem Thread geht's munter durcheinander :-) )

Die 250-er sind von den 220-ern nicht zu unterscheiden (man korrigiere mich, wenn ich mich irre). Der 220-er wurde nachgerechnet und per DMS nachgemessen, und schließlich für 250 To freigegeben. Möglicherweise hat er ein größeres Kontergewicht!??? Ra-half...!

Der 350-er ist eine absolute Neukonstruktion.

Dieser Post wurde am 13.01.2005 um 21:45 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
14.01.2005, 09:34 Uhr
BUZ



...die 220er und 250er sind an einigen Achsen doppelt bereift, der 350 GMT ist rundrum einzeln bereift!
DAzu die UW-Kabine im moderneren Design und den natürlich dickeren Ausleger!

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
16.01.2005, 10:17 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Bild aus der Sammlung von Jan van Wees


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung