Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Köln: Ehemaliges Deutsche-Welle-Hochhaus wird 2017 gesprengt » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
29.11.2016, 20:12 Uhr
Dingemann



Da wird sicher davor und danach eine Menge interessanter Technik aufgefahren werden:
http://www.rp-online.de/nrw/panorama/ehemaliges-deutsche-welle-hochhaus-wird-2017-gesprengt-aid-1.5850412
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
01.12.2016, 10:33 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Durch die Sprengung wird aber auch viel interessante Technik vermieden - leider ...

Tatsächlich waren Planungen für einen mechanischen Rückbau offenbar schon etwas weiter gediehen. Dem Vernehmen nach soll es bereits Konzepte für den Einsatz großer Turmdrehkrane gegeben haben. Da war die Rede vom 1000 EC-B, oder auch großen WILBERT-Wippern.

Nun gibt's halt eine große Staubwolke ...


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"

Dieser Post wurde am 01.12.2016 um 10:33 Uhr von Stephan editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
01.12.2016, 18:38 Uhr
Jens P.




Zitat:
Stephan postete
Durch die Sprengung wird aber auch viel interessante Technik vermieden - leider ...

Tatsächlich waren Planungen für einen mechanischen Rückbau offenbar schon etwas weiter gediehen. Dem Vernehmen nach soll es bereits Konzepte für den Einsatz großer Turmdrehkrane gegeben haben. Da war die Rede vom 1000 EC-B, oder auch großen WILBERT-Wippern.

Nun gibt's halt eine große Staubwolke ...


.

Von der Gesamtzeit her ist die Sprengung auch nicht schneller.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
02.12.2016, 16:53 Uhr
mika-74



Hallo Zusammen,
nach Aktuellen Infos von gestern Abend und Insider Infos, wird die Sprengung, durch die Thüringer Sprenggesellschaft mbH
( http://thueringer-sprengtechnik.de/ ) erfolgen.

Gruß Maik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
02.12.2016, 22:57 Uhr
Telefahrer



http://thueringer-sprengtechnik.de/files/1564B1E9ED1/TA__2016__0001801303%20(2).pdf

Ein Zeitungsausschnitt in PDF dazu.

Gruß Telefahrer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
18.03.2017, 19:57 Uhr
finsterling



Hallo erstmal

Die Sprengung erfolgt morgen Vormittag den 19.03.2017

Mfg. Willi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
18.03.2017, 20:07 Uhr
And1




Zitat:
finsterling postete
Hallo erstmal

Die Sprengung erfolgt morgen Vormittag den 19.03.2017

Mfg. Willi

bezweifle ich, morgen erfolgt die Sprengung in Bonn, wahrscheinlich hast du das verwechselt.

mfg Andi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
15.03.2020, 22:54 Uhr
Dingemann



Wie vermutlich mittlerweile allgemein bekannt, wurde die große Staubwolke verhindert. Dafür gibt es jetzt die interessante Technik

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
15.03.2020, 23:11 Uhr
Florian M.



Ach die zwei, die man doch auch bei DMAX gesehn hat. Gehört der Terex in Werksfarben auch Wagenborg oder jemand anderem?
--
Grüße Flo.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
15.03.2020, 23:27 Uhr
Dingemann



Ich bin mir nicht mal sicher, ob der in Wagenborg-Farben auch Wagenborg gehört
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
16.03.2020, 22:08 Uhr
LTM Gio



Die kleine cc2200 ist von Wagenborg.
Diese ist auch das ausführende Kranunternehmen.

Die 3800er ist von Pfeiffer Rentals angemietet.

Gruß Giovanni
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
24.04.2020, 20:31 Uhr
Jens P.



https://www.youtube.com/watch?v=ysLjjgD_-LU
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung