Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Scheuerle allgemein » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
07.05.2017, 09:47 Uhr
powerlift



Hallo !
Ich mach hier mal einen allgemeinen Scheuerletread auf.Die Fotos habe Ich während der Leistungsschau in Pfedelbach gemacht.Hierzu hatte auch die Firma Scheuerle geöffnet
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
07.05.2017, 09:57 Uhr
powerlift



Teil 2
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
[url=http://www.fotos-hochladen.net][/url]
Das Fahrzeug wurde auch vorgeführt

mfg
Powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
07.05.2017, 11:18 Uhr
ChefvonsGanze



Hallo Powerlift!

Besten Dank für deine Fotos!
Könntest du sie evtl. etwas größer und weniger stark komprimiert einstellen? Wenn du das [img]-Tag benutzt, verschwinden auch diese lästigen url´s!


Gruß aus dem Sauerland

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
07.05.2017, 18:37 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Ich war heute auch dort, bessere Bilder wie die bereits gezeigten habe ich nicht. Ich habe mich aber mit einem sehr freundlichen Mitarbeiter unterhalten und Ihn über die alten Heuler befragt, da hier ja immer wieder über den Verbleib gefragt wurde. Ich bekam die Auskunft, dass die Achsen nach Mexiko verkauft wurden und die Antriebseinheiten noch bei Scheuerle auf dem Hof stehen, aber diese seien "fertig".

Von dem Finnen Heuler habe ich ein kurzes Video gemacht
https://youtu.be/v6FHbXyU-sI
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir

Dieser Post wurde am 07.05.2017 um 20:47 Uhr von schlurchi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
26.05.2017, 09:53 Uhr
UTB



Nicht so schöne Neuheiten:

http://www.stimme.de/hohenlohe/nachrichten/sonstiges/Drastischer-Personalabbau-bei-Scheuerle-und-Kamag;art140018,3853386
--
Gruß

Uwe

525er, es kann nur einen geben.....!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
27.05.2017, 14:32 Uhr
Gast:Vogel
Gäste



Zitat:
UTB postete
Nicht so schöne Neuheiten:

http://www.stimme.de/hohenlohe/nachrichten/sonstiges/Drastischer-Personalabbau-bei-Scheuerle-und-Kamag;art140018,3853386

Man muss kein Prophet sein um eine ähnliche Entwicklung auch im Bereich der Großkrane zu bemerken, ich glaub auch nicht das allein der Ölmarkt für
nicht erteilte Aufträge und Storno's zuständig ist..
Allgemein gibts demnächst sicher auch bei den mal großzügig subventionierten
und aus meiner Sicht immer noch uneffektiven neuen Energien demnächst erhebliche Rückschläge.. und eben auch dort war die Familie Rettenmeier mit
ihrem Firmenverbund mächtig involviert. Wer kauft schon Flügeltransporter und Mastadapter wenn keiner mehr Brumpeller ordert???

Als es vor einigen Jahren den Schaumann derwischt hat gabs bissi Mitleid fürs fahrende Volk und fertig, nach den wirklichen Ursachen fragen auch heut nur wenige.. Als Jens seinen wirklich schönen Volvo ausgräumt hat gabs viel Trost,
wenigstens hier.
Jetzt ist die zweite Reihe dran, mit "Scheuerle" erwischt es einen größeren Firmenverbund in dem viele ursprünglich eigenständige Hersteller gebündelt
und sicher auch geknebelt wurden.

Von den vielen Mitarbeitern in der deutschen Solarindustrie und den nahezu komplett geschlossenen Werken spricht kein Mensch mehr, grad räum ich wieder so einen ehemaligen "Marktführer" aus.. Und da bleiben von gut 2.000 Mitarbeitern an nur einem Standort vorerst 160.. Von den damaligen Anlagenbauern gibts eh kaum noch einen.

Schöne neue (Energie-) Welt..

Andreas

PS: das Blöde daran ist nur das es da einen ganz langen Schwanz hinterher zieht,
Maschinenbauer, Lieferanten, Automatisierer und Dienstleister merken jetzt schon das kaum noch Fertigungsanlagen investiert wird, da hängen letzendlich viel mehr Arbeitsplätze als nur in Ulm dran..

Dieser Post wurde am 27.05.2017 um 14:39 Uhr von Vogel editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
27.05.2017, 18:15 Uhr
drehkranz




Zitat:
Vogel postete

Zitat:
UTB postete
Nicht so schöne Neuheiten:

http://www.stimme.de/hohenlohe/nachrichten/sonstiges/Drastischer-Personalabbau-bei-Scheuerle-und-Kamag;art140018,3853386

Man muss kein Prophet sein um eine ähnliche Entwicklung auch im Bereich der Großkrane zu bemerken, ich glaub auch nicht das allein der Ölmarkt für
nicht erteilte Aufträge und Storno's zuständig ist..
Allgemein gibts demnächst sicher auch bei den mal großzügig subventionierten
und aus meiner Sicht immer noch uneffektiven neuen Energien demnächst erhebliche Rückschläge.. und eben auch dort war die Familie Rettenmeier mit
ihrem Firmenverbund mächtig involviert. Wer kauft schon Flügeltransporter und Mastadapter wenn keiner mehr Brumpeller ordert???


Als die Brüder Wright die heutige Luftfahrt "eröffneten"
Als es vor einigen Jahren den Schaumann derwischt hat gabs bissi Mitleid fürs fahrende Volk und fertig, nach den wirklichen Ursachen fragen auch heut nur wenige.. Als Jens seinen wirklich schönen Volvo ausgräumt hat gabs viel Trost,
wenigstens hier.
Jetzt ist die zweite Reihe dran, mit "Scheuerle" erwischt es einen größeren Firmenverbund in dem viele ursprünglich eigenständige Hersteller gebündelt
und sicher auch geknebelt wurden.

Von den vielen Mitarbeitern in der deutschen Solarindustrie und den nahezu komplett geschlossenen Werken spricht kein Mensch mehr, grad räum ich wieder so einen ehemaligen "Marktführer" aus.. Und da bleiben von gut 2.000 Mitarbeitern an nur einem Standort vorerst 160.. Von den damaligen Anlagenbauern gibts eh kaum noch einen.

Schöne neue (Energie-) Welt..

Andreas

PS: das Blöde daran ist nur das es da einen ganz langen Schwanz hinterher zieht,
Maschinenbauer, Lieferanten, Automatisierer und Dienstleister merken jetzt schon das kaum noch Fertigungsanlagen investiert wird, da hängen letzendlich viel mehr Arbeitsplätze als nur in Ulm dran..

Als die Brüder Wright die Luftfahrt begründeten wurden sie für bekloppt erklärt. Auch in der Fliegerei gab es ein Auf und Ab. So geht es auch mit den neuen Energien. Grabgesänge gefallen nur Pessimisten und den Sängern.
--
Gruss
drehkranz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
28.07.2020, 19:44 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Otto Rettenmaier ist leider verstorben
https://www.heavyliftnews.com/otto-rettenmaier-founder-of-the-tii-group-dies/
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung