Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » BREUER - Modelle von Christoph » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
000 — Direktlink
18.12.2017, 18:39 Uhr
Christoph Kriegel



Hallo zusammen,

mein Schwerpunkt liegt mittlerweile auf BREUER ( Eigentlich ja schon immer ), mittlerweile ist die Sammlung etwas stärker gewachsen, ich dachte ich beteilige mich auch mal mit ein paar Bildern, da eine Community ja von sowas lebt :-)

Den Anfang macht mein neuer Favorit ( der eigentlich ja kein BREUER ist ) , ein DEMAG AC1200. Das Modell konnte ich mit etwas Glück in einem Sozialen Netzwerk kaufen, wer es gebaut hat ist mit leider nicht bekannt.

Das Modell ist komplett aus Messing, auch die Kabinen, Achsen, Ausleger, alles Eigenanfertigung bis auf die Reifen.

So kam das Modell bei mir an....



So sah es dann wenige Tage später aus...



Mit der Zeit kamen noch ein paar Details wie Fenstergummis, andere Rundumleuchten, Positionslichter usw. dran, auch ein paar Leitungen und Veränderungen am Unterwagen habe ich noch vorgenommen.....




--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
18.12.2017, 18:45 Uhr
Christoph Kriegel



Leider hatte das Modell einen kleinen Schaden, der Unterwagen ist an einer Lötstelle gebrochen. Ich hab das ganze dann mit Flüssigmetall verklebt und zur Sicherheit noch links und rechts eine Polyplatte dazu geklebt, damit das nicht noch mal passiert....Der Vorbesitzer hatte an den Seiten und Oben löcher gebohrt und das ganze mit Metallplatten und Schrauben wieder zusammengefügt.

Hier die Bruchstelle nachdem ich alles auseinander geschraubt habe...



Die Stelle komplett aufgeschliffen....



Geklebt und verspachtelt...



Hier noch ein Übersichtsbild der einzelnen Teile....



Man muss dazu sagen, die Bilder sind alle zwischendurch mit dem Handy gemach, deswegen die bescheidene Qualität.....
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
18.12.2017, 19:19 Uhr
Tristan S.

Avatar von Tristan S.

Sehr schön Chrisi, das gefällt!

BREUER ist & bleibt einfach wunderbar, mögen noch mehr Modellbauer himmelblau-weiß werden...

Viele Grüße
Tristan S.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
18.12.2017, 21:46 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Christoph,

gratuliere zu dem schönen Modell und zum gelungen Umbau.

Es war unglücklich, wie der Erbauer die Lötstelle stumpf erstellt hat. Das kann kaum Belastungen aushalten. Er hätte diese besser von hinten mit Messingwinkeln versteift und komplett mit verlötet (so wie du es jetzt von Außen mit den Poliplatten gemacht hast). Die Reparatur und der Umbau ist dir gut gelungen.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
19.12.2017, 11:54 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Hallo Christoph,

Glückwunsch zu diesem einmaligen Modell.
Hast Du richtig gut hinbekommen.
Man könnte neidisch werden.

Freue mich auf die weiteren Modelle.

PS: AC 1200, SN 79002, BJ 1993, SRB-M 100, int.Nr. 1658X, Standort 67.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.

Dieser Post wurde am 19.12.2017 um 12:00 Uhr von percheron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
19.12.2017, 14:01 Uhr
kim

Avatar von kim

A good modify.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
19.12.2017, 19:34 Uhr
Christoph Kriegel



Freut mich das er euch gefällt :-)

@Wilfried ja die Stelle war nicht geschickt gearbeitet, aber trotzdem ist das Modell eine Glanzleistung, wenn man bedenkt das selbst die Kabinen usw. aus Messing sind.

Weiter geht es mit einem weiteren Demag.... auch hier sind die Bilder alle nur zwischendurch entstanden, vom fertigen Modell gibts natürliche richtige Bilder.

Wenn man den Originalen 435er Conrad mit dem Original vergleicht fällt schnell auf, das da eigentlich fast nichts stimmt..... ich habe den Unterwagen in seiner Grundform erhalten und nur die Motoreinheit geändert...

Als Vergleich Original und Nachbau...



Hier mal der Originale und der Umbau nebeneinander, Oberwagen ist komplett neu gebaut und den Mast habe ich unten Plan geschliffen und eine neue Anlekung gebaut...



Den Rollenkopf habe ich ebenfalls Nachträglich gebaut, um es stimmiger zu machen müsste man jetzt noch die Kragen kürzen und das Fahrgestell, das habe ich mir allerdings gespart...





Und hier der letzte aktuelle Stand...


--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
19.12.2017, 22:07 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Christoph,

sehr schöner Umbau bis jetzt.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
20.12.2017, 09:45 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Ja, die Modelle z.Z. von Breuer waren doch sehr simpel gestaltet und entprachen
nicht unbedingt der Realität.

Da ist es schön zu sehen, was Du daraus gemacht hast.

Und wenn ich die Flotte im Hintergrund sehe, haben wir hier wohl noch einiges zu
erwarten.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
20.12.2017, 20:36 Uhr
Christoph Kriegel




Zitat:
percheron postete

Und wenn ich die Flotte im Hintergrund sehe, haben wir hier wohl noch einiges zu
erwarten.

Ja, stimmt.

:-)


--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
20.12.2017, 20:52 Uhr
Christoph Kriegel



Weiter geht´s mit dem LTM1160/2.... im Prinzip ein Conrad Modell, farblich etwas angepasst.






--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
20.12.2017, 21:14 Uhr
OnkelMatte

Avatar von OnkelMatte

Sehen echt super aus deine Modelle.

Ist der 1160 auch umgebaut/lackiert? Die Lkw Flotte sieht auch schick aus. Bin gespannt ob du sie auch mal zeigst. ;-)
--
Grüße aus Pulheim/S

" Now we have the Salad!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
22.12.2017, 20:42 Uhr
Christoph Kriegel




Zitat:
OnkelMatte postete
Sehen echt super aus deine Modelle.

Ist der 1160 auch umgebaut/lackiert? Die Lkw Flotte sieht auch schick aus. Bin gespannt ob du sie auch mal zeigst. ;-)

Der ist nicht Original, sondern Umlackiert...




Weiter gehts mit einem Begleiter vom LTM1400, Basis ist ein ZON Auflieger, der entsprechend dem 400er Zubehör angepasst worde... Der MAN wurde noch mit neuen Felgen und neuen RKL zwischendurch modifiziert...




--
Gruß

Christoph

Dieser Post wurde am 22.12.2017 um 20:43 Uhr von Christoph Kriegel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
24.12.2017, 09:03 Uhr
percheron

Avatar von percheron


Zitat:
Christoph Kriegel postete
Weiter gehts mit einem Begleiter vom LTM1400, Basis ist ein ZON Auflieger,.....

Hallo Christoph,

der ist Dir wirklich gelungen. Sehr schönes Modell.

Ja, die ZON-Modelle. Schade, daß man die heute fast gar nicht mehr bekommen
kann. Gut, wenn man rechtzeitig gekauft hatte!
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
26.12.2017, 12:49 Uhr
Christoph Kriegel



Mein neustes Modell ist ein 6achser Goldhofer von Conrad, der allerdings nur umlackiert wurde...

Zum Ladegut gibts später mehr :-)


--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
26.12.2017, 13:49 Uhr
Modellumbauer

Avatar von Modellumbauer

Schön zu sehen dass du wieder eifrig am Basteln bist.

Da sind schon einige Perlen dabei...

Grüße, Jerry
--
Schee wars in Sinsheim! Ich komme wieder...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
26.12.2017, 14:36 Uhr
Christoph Kriegel




Zitat:
Modellumbauer postete

Da sind schon einige Perlen dabei...

Grüße, Jerry

Eine große Perle, über die wir es vor langer Zeit mal hatten, ist mittlerweile auch (fast) fertig....


--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
27.12.2017, 10:20 Uhr
percheron

Avatar von percheron


Zitat:
Christoph Kriegel postete
Mein neustes Modell ist ein 6achser Goldhofer von Conrad, der allerdings nur umlackiert wurde...

Nur ist gut. Der paßt doch hervorragend und sieht sehr gut aus.


Zitat:
Zum Ladegut gibts später mehr :-)

Darauf freue ich mich schon jetzt. Eine von zweien bei Breuer.

Und die "große Perle" ist schon wirklich etwas Besonderes!
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
01.01.2018, 18:21 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer


Zitat:
Christoph Kriegel postete
Weiter geht´s mit dem LTM1160/2.... im Prinzip ein Conrad Modell, farblich etwas angepasst.


Einfach ein schöner Kran!


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
08.01.2018, 20:07 Uhr
Christoph Kriegel



Heute erreichte mich ein Paket mit einem schönen Inhalt: Ein LTM1400



Anfangs war ich mir nicht ganz sicher um welchen Kran ( Modellhersteller ) es sich dabei genau handelt, Burkhardt war so nett und klärte mich auf.

In der Basis ist es ein KSM Modell, welches mit sehr viel liebe zum Detail aufgewertet wurde. Ob komplett Überarbeitete Messingzylinder inkl. Leitung oder einen Drehwerksmotor der sogar mit dem Drehwerk geht - das Modell ist echt spitze.



Der Erbauer ist leider verstorben, aber ich denke es hat einen guten Platz gefunden.

Der AC1200 bekommt somit einen Spielkameraden, der Blau-Weiß ist, aber eben nicht den Namen Breuer trägt :-)
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
08.01.2018, 22:39 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Christoph,

in der Tat ein sehr schönes und detailliertes Modell. Gratuliere.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
09.01.2018, 15:01 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Hallo Christoph,

ein sehr schöner Neuzugang.

Bekommt er das Kennzeichen MOL-V 248 ?
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
15.01.2018, 21:55 Uhr
Christoph Kriegel



weiter gehts mit dem IMC Scania "Breuer" , grundsätzlich ein wirklich schönes Modell, welches gleich 3x den Weg in meine Sammlung gefunden hat.



Positiv zu erwähnen wäre, das wirklich alle 3 Fehlerfrei ankamen, auch das sich IMC dem Thema angenommen hat, finde ich wirklich klasse !



Was ich bis heute nicht verstehen kann, wie man auf diesen Schriftzug kam, aber das hatten wir ja schon an anderer stelle.



2 von 3 habe ich umbeschriftet, in Breuer ( Original-Schriftart ) und Maximum, der dritte bleibt erst mal so.

Hier sieht man noch mal den Unterschied zwischen Original und Original !



Kleiner Tipp: Nagellackentferner, Ohrenstäbchen und vielleicht noch ein Küchentuch, dann ist die Beschriftung in 2 min verschwunden. Aber aufpassen bei anderen bedruckten Flächen (z.b. Türgriffe )
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
16.01.2018, 07:38 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste


Die sehen richtig gut aus! Hab am Wochenende auch mal wieder mein BREUER MAN F8 Projekt in den Tiefen des Kellers gesichtet... Schaun mer mal, wann's daran weiter geht...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
17.01.2018, 17:18 Uhr
Christoph Kriegel



Weiter geht es mit einem etwas aktuellerem Projekt, den typischen BFT Aufliegern von Breuer.

Besonders bei diesen Aufliegern waren die großen Reifen und die kurze Ladefläche, was natürlich bedeutet das diese sehr wendig waren. Selbst heute findet man diese Auflieger noch in vielen Firmenfuhrparks.

Da Breuer gleich mehrere verschiedenen Typen im Fuhrpark hatte, habe ich mich dazu entschlossen das Modell Fräsen zu lassen.

Die Dateien habe ich dabei komplett selbst gezeichnet.

Auch wenn es nicht so aussieht, hat der kleine doch fast 50 Einzelteile.

Bei dem Modell handelt es sich um den Prototypen, welcher noch ein paar Kinderkrankheiten hatte die ich nun ausgebessert habe.

Das fertige Modell erhält natürlich noch Ladeboardwände und bessere felgen, so wie einen anderen Holzaufbau.

Wichtig war mir vor allem das dass Modell stabil wird, das ist mir dann auch gelungen.

In Vorbereitung habe ich den 4,5 und 6 Achser, 4 - und 5 Achser sind als Baukasten aufgebaut, nur der 6 Achser ist was länger und benötigt ein paar zusätzliche Teile.

Hier ein Bild vom Rohbau, die Achshalter habe ich einfach gehalten, als Option kann man sich noch LKW Lenkachsen von Conrad einkleben, so dass der Auflieger entsprechend Lenkbar ist.



Und hier ein paar Bilder vom fertigen Modell:







Ein Vorbild-Foto vom 4 Achser, welches glaube ich von Andreas Beck gemacht wurde ?


--
Gruß

Christoph

Dieser Post wurde am 17.01.2018 um 17:21 Uhr von Christoph Kriegel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung