Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Cargolifter » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
19.02.2005, 12:24 Uhr
Philipp



Habe vor einigen Jahren ein Foto gesehen, in dem ein Autokran die Cargolifterhalle montierte.

So wie ich mich erinnere war dieser Blau / Weiß

Ich nehme an daß das Breuer war.?! War es vielleicht der AMK 1000?

Die Frage schwirrt mir schon seit monaten im Kopf.
--
Vielen Dank

Herzliche Grüße aus München

Philipp

Dieser Post wurde am 29.11.2009 um 21:27 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
19.02.2005, 12:49 Uhr
Michael MZ (†)



Hallo Philipp,

hauptsächlich meines wissens die Fa. MaxiKraft mit den verschiedenen LTM 1500, daher auch das blau-weiß. Breuer/MaxiMum gab es da glaub ich schon garnicht mehr. Gebaut wurde die Halle allerdings u.a. auch von Pirson mit einigen CC 2600, da kann es auch sein das ein ex Breuer CC 2600 eingesetzt von der Franz Bracht KG mitbeteiligt war, die Raupenkrane von Breuer/MaxiMum wurden teils von Bracht übernommen und auch im obligatorischen weiß-hellblau belassen. Das sind allerdings auch bei mir auf die schnelle nur "Vage" erinnerungen, wer mehr weiß: bitte um Ergänzung...

Gruß aus Mainz
Michael
http://www.MHTmodels.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
21.02.2005, 12:18 Uhr
Carsten

Avatar von Carsten

Hallo Philipp,

die Hauptmontagen für die Halle hat PKT/DFA/Pirson mit seinen Raupenkranen gemacht. Ich kann mich aber auch ein Foto eines LTM 1500 mit Wippe erinnern, der innerhalb der Halle Stützen montiert hat. Der war damals von Maxikraft
--
Carsten Thevessen

Tabellenbücher für Kranvermieter

Vermieter-Map für Kran- & Arbeitsbühnenvermietung
Die Online-Karte für Kran- & Arbeitsbühnendisponenten
mit mehr als 4500 Vermietern in Deutschland & Europa
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
21.02.2005, 21:54 Uhr
Philipp



Hallo Michael, Hallo Carsten, Vielen dank.

Genau den meinte ich...
Der LTM war dann wohl blau / weiß und auf 100m aufgerüstet.
(Wenn ich nur wüßte wo der Artikel stand???? Fokus/Spiegel ? es war kein Fachmagazin)
Konnte mich halt nur wage an einen sehr großen Kran erinnern.
Nun das Geheimniss ist gelüftet:-)
--
Vielen Dank

Herzliche Grüße aus München

Philipp
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
21.02.2005, 21:59 Uhr
Speddy



Hallo

Habe vor einigen Jahren als die halle gebaut wurde mal ne reportage im Fernsehen gesehen und ich meine da unteranderem auch den "Spacelifter" erannt zu haben.

Kann das sein?

MfG

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
21.02.2005, 22:26 Uhr
Hajo



Bild © die-wolkenkratzer.de



Text:

Krangiganten bauen Werfthalle für Cargolifter
--------------------------------------------------------------------------------

Von 8 auf 107 in sechs Wochen. Hinter dieser Formel verbirgt sich der Aufbau des Stahlbogens, der sich von der Oberkante der Fundamentsockel (8 m Höhe) bis auf 107 m Höhe über den Himmel in Brandenburg erheben wird - und dies in nur 6 Wochen. Noch nie ist ein Gebäude so schnell "gewachsen" und noch nie ist eine so hohe Halle gebaut worden. Trotz der riesigen Ausmaße wirkt die tonnenschwere Konstruktion der Stahlbögen ausgesprochen leicht und elegant.

Der Bau der gigantischen Werfthalle für das Schwertransport-Luftschiff Cargo-Lifter läuft auf Hochtouren. Mit dabei sind gleich 4 schwere Demag Gittermast-Raupenkrane, zwei 600-Tonner des Typs CC 2800 sowie zwei 500-Tonner des Typs CC 2600.

Am Ende der Montagearbeiten für die tragenden Hallenbögen haben die Krane 15.000 t Stahl bewegt und verbaut.

Der Cargolifter braucht viel Platz. Mit einem Durchmesser von 65 m, einer Länge von 260 m und einer Höhe von 82 m entspricht er in etwa der Größe des Frankfurter Messeturms. Gefüllt mit unbrennbarem Helium verfügt der Cargolifter über eine Transportkapazität bis zu 160 t.

Die Stahlbögen der Werfthalle bestehen aus jeweils 10 einzelnen Segmenten, die parallel von beiden Seiten her stoßweise montiert werden. Jedes Segment ist etwa 100 t schwer. Wenn beidseitig jeweils 8 Segmente miteinander verschweißt und verschraubt sind, wird mittig eine Hilfsstütze errichtet; dann werden die letzten beiden Teile eingehoben, so dass der Bogen geschlossen ist. Diese mittleren Hilfsstützen sind fast 100 m hoch. Sie müssen bis zur Eindeckung und dem Einbau der Tore stehen bleiben, um im Bauzustand die Windkräfte ableiten zu können. Eingebaut werden die einzelnen Stahlsegmente mit Demag Gittermast-Raupenkranen. Die beiden Demag CC 2800 werden in Kombination SWSL mit 78 m langem Hauptausleger, 48 m langer Wippspitze und Superliftabspannung eingesetzt. In bestimmten Bauabschnitten arbeiten die beiden Demag CC 2800 im Tandemhub und ziehen dabei Stückgewichte bis 140 t auf eine Höhe von 107 m. Auf der Baustelle können die Gittermast-Raupenkrane ihre klassischen Vorteile wie enorme Tragfähigkeit, sehr große Hubhöhe und die Möglichkeit, unter Last zu verfahren, voll zur Geltung bringen.




Quelle: www.stbg.de
--
nur 2 Flaschen pro Haushalt. In manchen leben aber mehr
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
21.02.2005, 22:49 Uhr
Speddy



@ Hayo

Hmm! Ich hätte schwören können auf nem Foto von der Halle mal zumindst nen Gitterkran mit weiß-rot-weißem mast geshen zu haben. weiß jetzt nicht ob es wirklich der spacelifter war aber zumindest meine ich mich an die farbgebung erinnern zu können.

MfG

Stefan seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
21.02.2005, 22:56 Uhr
Hajo



weiß-rot-weiß könnte aber auch Pirson gewesen sein.

weitere Bilder unter http://www.die-wolkenkratzer.de/cargo.html
ganz unten
--
nur 2 Flaschen pro Haushalt. In manchen leben aber mehr
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
21.02.2005, 23:02 Uhr
Speddy



@ hajo

Sorry wußte nicht das die ebenfalls diese Farbgebung haben.

MfG

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
22.02.2005, 07:34 Uhr
Daniel Sobczynski

Avatar von Daniel Sobczynski

@ Philipp

im Kranmagazin (NR?) stand auch ein Bericht über den Bau dieser Halle.
Da war/ist auch ein Foto dabei gewesen wo dieser Kran in der Halle Stand neben einem Raupenkran.Ich glaube sogar das der Kran mit 70m Gittermast aufgabaut war.
In dem Bericht ging es um den Abbau der Stützen im Innenbereich

Villeicht kann uns Stephan da weiterhelfen???
--
LG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
22.02.2005, 07:50 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Hallo zusammen

Viel zu helfen gibt's da wohl nicht. Bei der Suche nach dem ominösen 500-Tonner fällt mir ein relativ großes Bild ein, was den MAXIKRAFT LTM 1500 mit Wippe bei der Demontage der Hilfsstützen (Siehe Bild weiter oben) innerhalb der bereits fertig gestellten Halle zeigt. Das war wohl ein Presse-Bild und ist in mehrerem einschlägigen Magazinen veröffentlich worden. Die genau KM-Ausgabe muß ich raus suchen.
Bei den Raupen handelt es sich durchweg um DEMAG-Geräte von PKT Pirson Montage aus Belgien. Auf dem Bild in Hajos Threat sind schon mindestens vier dieser Krane zu erkennen. Ich meine, es war sogar mal von sechs Geräten die Rede. Auch gab es mal eine Seite im Netz, cargolifter.de oder ähnlich. Da war immer sehr schön der Baufortschritt zu sehen, und eben alle Krane...

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
22.02.2005, 15:36 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Hallo Leute!

Wenn wir schon bei der Cargolifter-Halle sind: Hat jemand Informationen zu dem Bolzen, der die Torsegmente oben miteinander und mit der restlichen Halle verbindet? Ich meine, schon 'mal was von "ein paar Meter dick und hoch" gehört zu haben...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
22.02.2005, 20:35 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

@ Sebastian Suchanek: Dazu hab ich auch mal was im Fernsehen gesehen: Das Scharnier (wenn man es noch als solches bezeichnen kann ) soll so groß wie ein Einfamilienhaus sein!!!!!! Ob`s stimmt mag ich ja zu bezweifeln, die Reportage dazu kam nämlich auf einem der ominösen Privaten. Da hat der Reporter ws. wieder den Maßstab verwechselt
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
22.02.2005, 22:00 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi Tobi

Warscheinlich wohnt dieser Reporter mit seiner Family bei seinem Dackel inne Hundehütte.
Dann hauts wieder hin mit dem Einfamilienhaus.

Mfg Markus K
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
22.02.2005, 22:51 Uhr
Philipp




Zitat:
Stephan postete
Hallo zusammen

Viel zu helfen gibt's da wohl nicht. Bei der Suche nach dem ominösen 500-Tonner fällt mir ein relativ großes Bild ein, was den MAXIKRAFT LTM 1500 mit Wippe bei der Demontage der Hilfsstützen (Siehe Bild weiter oben) innerhalb der bereits fertig gestellten Halle zeigt. Das war wohl ein Presse-Bild und ist in mehrerem einschlägigen Magazinen veröffentlich worden. Die genau KM-Ausgabe muß ich raus suchen.
Bei den Raupen handelt es sich durchweg um DEMAG-Geräte von PKT Pirson Montage aus Belgien. Auf dem Bild in Hajos Threat sind schon mindestens vier dieser Krane zu erkennen. Ich meine, es war sogar mal von sechs Geräten die Rede. Auch gab es mal eine Seite im Netz, cargolifter.de oder ähnlich. Da war immer sehr schön der Baufortschritt zu sehen, und eben alle Krane...

Gruß vom Rhein
Stephan

Wäre super wenn du das Foto finden und einstellen könntes.

Danke
--
Vielen Dank

Herzliche Grüße aus München

Philipp
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
24.02.2005, 11:52 Uhr
Hajo




Zitat:
Stephan postete
Bei der Suche nach dem ominösen 500-Tonner fällt mir ein relativ großes Bild ein, was den MAXIKRAFT LTM 1500 mit Wippe bei der Demontage der Hilfsstützen (Siehe Bild weiter oben) innerhalb der bereits fertig gestellten Halle zeigt. Das war wohl ein Presse-Bild und ist in mehrerem einschlägigen Magazinen veröffentlich worden.

hier ist das Bild von Stephan, das © liegt bei Liebherr Ehingen:



--
nur 2 Flaschen pro Haushalt. In manchen leben aber mehr
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
24.02.2005, 13:04 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Kurz zur Erklärung:

Das obige Bild ist u.a. auch im KM Nr. 15, Ausgabe Nov/2000 auf Seite 42 zu finden. Im begleitenden Text ist nach zulesen, daß insgesamt fünf Behelfsstützen von je 95 m Höhe und rund 200 t Eigengewicht innerhalb der CARGOLIFTER-Halle zu demontieren waren. Zwischen Hallendach und Stütze standen für den Kraneinsatz weniger als 10 m an Arbeitsraum zur Verfügung.

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
25.02.2005, 18:21 Uhr
CHARLY KRAUSE

Avatar von CHARLY KRAUSE

Uijuijui....

Is schon beeindruckend dieses Foto!!!
Da bekommt man lust sich diese Halle mal anzusehen.
War denn schonmal jemand von euch dort?

Gruß Christian
--
www.Berlin-Krane.de
Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht, dass Du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genau so ist es wenn Du blöd bist!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
25.02.2005, 18:25 Uhr
BUZ



da ist doch irgend so'n Freizeitzentrum o. ä. drinn.

Wer weiss da was genaues?

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
25.02.2005, 18:36 Uhr
CHARLY KRAUSE

Avatar von CHARLY KRAUSE

Ja na son Wellness und Erholungsquatsch mit Palmen und Blumen und Wasser...Und kostet ne Menge Eintritt....Tropical Island oda wie sich dat schimpft.
--
www.Berlin-Krane.de
Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht, dass Du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genau so ist es wenn Du blöd bist!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
25.02.2005, 18:36 Uhr
Kalla




Zitat:
BUZ postete
da ist doch irgend so'n Freizeitzentrum o. ä. drinn.

Wer weiss da was genaues?

Gruß
BUZ

Hallo BUZ,

da ist jetzt eine riesen Südsee-Landschaft mit Palmen, Sandstrand und allen Chicagos die dazu gehören drinne. Nennt sich "Tropical Islands" oder so ähnlich.
Die haben sogar ne eigene Webseite: http://www.my-tropical-islands.com/

Ich möcht nich wissen, was der Betreiber bei den derzeitigen Temperaturen und der Hallenhöhe für eine Heizkostenrechnung hat.
--
Viele Grüße aus dem Rödertal, wo das gute Radeberger herkommt

Thomas

Dieser Post wurde am 25.02.2005 um 18:38 Uhr von Kalla editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
25.02.2005, 18:42 Uhr
Actros 4160

Avatar von Actros 4160

Jo das muss ja extrem sein. Aber ich find die Hallllle zu groß für diesen scheiß von Freizeitpark. Hätte man mit sicherheit nen nettes Museum drin unterbringen können .
Mit vielen Gottwalds, alten Liebherr,usw.

mfg Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
25.02.2005, 19:22 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Actros 4160 postete. Aber ich find die Hallllle zu groß für diesen scheiß von Freizeitpark. Hätte man mit sicherheit nen nettes Museum drin unterbringen können Mit vielen Gottwalds, alten Liebherr,usw.

Halle teilen: Hälfte Wellness-Bereich (für die Weiber), Hälfte Kranmuseum (für uns)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
25.02.2005, 19:38 Uhr
Actros 4160

Avatar von Actros 4160


Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
Actros 4160 postete. Aber ich find die Hallllle zu groß für diesen scheiß von Freizeitpark. Hätte man mit sicherheit nen nettes Museum drin unterbringen können Mit vielen Gottwalds, alten Liebherr,usw.

Halle teilen: Hälfte Wellness-Bereich (für die Weiber), Hälfte Kranmuseum (für uns)

Meinst du nicht das die Hälfte nen bischen wenig ist. Wo es doch soviele schöne Krane gibt die wir da rein stellen könnten. Also ich bin füt ganze Halllllle weil wir müssten dann ja noch ein paaar Begleittransporter unterbringen. Da wir ja auch mal Einsätze mit den Kränen fahren. Z.B. mit dem AMK 1000 nen PKW ausm Graben heben

mfg Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
26.02.2005, 16:55 Uhr
robertd




Zitat:
Actros 4160 postete
Jo das muss ja extrem sein. Aber ich find die Hallllle zu groß für diesen scheiß von Freizeitpark. Hätte man mit sicherheit nen nettes Museum drin unterbringen können .
Mit vielen Gottwalds, alten Liebherr,usw.

notiz an mich für den fall eines Lottogewinns:
- Cargolifterhalle kaufen
- LKW-Führerschein machen
- Flugticket nach Taiwan kaufen
- gefüllten Aktenkoffer mitnehmen



gruss robert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung