Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » Gottwald MK120 in der Modellplanung » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
14.01.2021, 09:38 Uhr
Daniel Fischer



Dank der guten Fotos im Forum und der Hilfsbereitschaft für Unterstützung mit Material, konnte ich nun einen langgehegten Modellwunsch von mir auf dem PC starten.

Es soll mal ein Gottwald Mobilkran MK120 werden.

Beim Sichten des Materials habe ich keinen einzigen Kran gefunden, der einem anderen gleicht. Mal ist die Kabine anders, mal das Gegengewicht, mal der A-Bock, mal der Ausleger. Es ist zum Verzweifeln, aber ich bin trotzdem recht gut vorangekommen.

Hier mal die ersten Bilder:

https://s12.directupload.net/images/210114/4d672hby.jpg

https://s12.directupload.net/images/210114/q8v6n997.jpg

Ich hoffe, die weiteren Fragen lassen sich noch klären und in diesem Sinne schaue ich optimistisch auf die nächsten Tage...

Viele Grüße aus Dresden

Daniel
--
Viele Grüße aus Dresden

Daniel

Dieser Post wurde am 14.01.2021 um 19:37 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
17.01.2021, 18:20 Uhr
Daniel Fischer



Inzwischen habe ich etwas weitergearbeitet, bis zu gewissen Punkten, an denen ich erstmal nicht weiterkomme:

Ich suche noch Aufnahmen von den Winden (am besten mit Blick auf den Oberwagen, sowie Ansichten der Achsen (also Unterwagen von unten).
Ich weiß, gerade der letzte Wunsch lässt sich kaum erfüllen, aber vielleicht ist ja mal einer umgefallen und jemand hat Fotos davon?

Auch die Ansicht schräg von unten in Richtung Oberwagen rundherum wäre gut, um die Verstrebungen "untenrum" zu sehen.

Vielleicht kann ja der eine oder andere mir da weiter helfen? Auch Aufnahmen von verwandten Kranen können da helfen oder Aufnahmen, die sonst keiner einstellen würde, weil nur ein paar Details zu erkennen sind.

Hier jedenfalls die weiteren Bilder vom Konstruktionsstand:





Viele Grüße aus Dresden

Daniel
--
Viele Grüße aus Dresden

Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
17.01.2021, 22:51 Uhr
thomsen



Hallo,

erst einmal bin ich ganz angetan, was Du hier am Rechner konstruierst - ich betreibe ja auch "virtuellen Modellbau" mittels CAD hier im Forum.

Zu Deiner aktuellen Frage : Hast Du das Gottwald- Buch, Band 1 von Wolfgang Weinbach ? Auf S. 215 sind kleine Schnittansichten vom MK 120 abgedruckt. (Seitenansicht und eine Frontansicht) Dort sieht es so aus, als wenn jeweils zwei Achspaare wie beim MK 140 auf S. 212 zu einer Wippe zusammengefasst sind. Wie beim MK 140 sind beim MK 120 die erste und die letzte Achse als Lenkachse ausgebildet. Angetrieben sind die Achsen 2 und 3, wobei Allradantrieb möglich war.

Auf S. 174 ist die Untersicht mit den Achsen eines MK 80 abgedruckt - auch ein Vierachser mit der ersten und letzten Achse als Lenkachse. Allzuviel Details kann man dort leider nicht erkennen. Die Frage ist aber auch, wie sehr Du beim M 1:87 ins Detail gehen willst / kannst.

Gruß Thomsen
--
Wir bauen auf und reissen nieder, so haben wir Arbeit - immer wieder !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
Heute, 04:48 Uhr
Daniel Fischer




Zitat:
thomsen postete
Hallo,

erst einmal bin ich ganz angetan, was Du hier am Rechner konstruierst - ich betreibe ja auch "virtuellen Modellbau" mittels CAD hier im Forum.

Zu Deiner aktuellen Frage : Hast Du das Gottwald- Buch, Band 1 von Wolfgang Weinbach ? Auf S. 215 sind kleine Schnittansichten vom MK 120 abgedruckt. (Seitenansicht und eine Frontansicht) Dort sieht es so aus, als wenn jeweils zwei Achspaare wie beim MK 140 auf S. 212 zu einer Wippe zusammengefasst sind. Wie beim MK 140 sind beim MK 120 die erste und die letzte Achse als Lenkachse ausgebildet. Angetrieben sind die Achsen 2 und 3, wobei Allradantrieb möglich war.

Auf S. 174 ist die Untersicht mit den Achsen eines MK 80 abgedruckt - auch ein Vierachser mit der ersten und letzten Achse als Lenkachse. Allzuviel Details kann man dort leider nicht erkennen. Die Frage ist aber auch, wie sehr Du beim M 1:87 ins Detail gehen willst / kannst.

Gruß Thomsen

Hallo Thomsen,

das Buch von Wolfgang Weinbach war mir schon die beste Hilfe bis hier, danke nochmal für die Tipps. Ja ich versuche nun, Parallelen zu ziehen von anderen Geräten und dann es hier ähnlich auszulegen - es wird mir nichts anderes übrigbleiben.

Viele Grüße

Daniel
--
Viele Grüße aus Dresden

Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung