Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Liebherr Seilbagger HS 8130.1 von NZG » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
09.11.2022, 20:57 Uhr
börge



Hallo Zusammen,

ich wollte euch gerne einmal das neue Modell vom Liebherr Seilbagger HS 8130.1 zeigen, ein im Vergleich zum HS 855 recht großes Modell, was komplett neu ist ( bis auf den Schlitzwandgreifer ).Als ich erstmals davovon gehört habe war ich sehr angetan, und habe mir das Modell auf der Bauma 2022 mitgenommen. Es ist ein sehr großer Karton, in dem das Modell sicher und ordentlich verpackt ist.
Im unteren Teil ist das Grundgerät und die Maststücke und im oberen Teil das Kopfstück, Zubehör und der Schlitzwandgreifer.
Der Zusammenbau geht sehr einfach von der Hand, im Vergleich zum HS 855 sind aber nur zwei Maststücke dabei, da hatte ich gehofft das es doch mehr sind als die in der Vitrine bei Liebherr gezeigten. Ob da noch ehr kommen, entweder in dem Ergänzungsset oder einzeln zum Nachkaufen wird man wohl sehen.

Jedenfalls ein sehr wuchtig wirkendes Modell besonders durch die breiten Laufstege, die sich aber leider nicht abmontieren lassen, das gefiel mir schon bei dem Vorgänger nicht so gut, zumindest bei Transportdioramen. Auch können die Fahrwerke NICHT abgenommen werden, zusammenschieben geht, wird aber auf allen Tiefladern dann doch sehr überladen wirken.
Hier mal erste Bilder

https://up.picr.de/44671860zk.jpg

https://up.picr.de/44671866dy.jpg

https://up.picr.de/44671869ug.jpg
--
Viele Grüße

Martin

Dieser Post wurde am 09.11.2022 um 22:43 Uhr von Hansebube-Forum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
09.11.2022, 21:06 Uhr
börge



Auf den Gittermastteilen sind auch Laufgitter angebracht, und der Rollenkopf hat 2 verschieden große Seilrollen, einmal für die Schleppschaufel, einmal zwei für den Greiferbetrieb.
Die oberen Geländer als auch die unteren sind leider alle aus Kunststoff und auch nicht zur Demontage vorgesehen, schade...
Die Kabine läßt sich neigen, der Zylinder hält sie auch in jeder Position


https://up.picr.de/44672228uq.jpg

https://up.picr.de/44672231ng.jpg
--
Viele Grüße

Martin

Dieser Post wurde am 09.11.2022 um 22:48 Uhr von Hansebube-Forum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
09.11.2022, 21:23 Uhr
börge



https://up.picr.de/44672432cj.jpg

https://up.picr.de/44672453ka.jpg
--
Viele Grüße

Martin

Dieser Post wurde am 09.11.2022 um 22:45 Uhr von Hansebube-Forum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
09.11.2022, 21:40 Uhr
börge



Hier nochmal ein paar Vergleichsbilder mit meinem umlackierten HS 855 in KIBAG-Farben. Man sieht recht deutlich die Größenunterschiede. In den nächsten Tagen fotografiere ich den Seilbagger mal auf meinem Diorama, oder stelle Ihn mal auf einen passenden Tieflader.

Zum Preis; 398,00€ finde ich mehr als ambitioniert, und ich denke bei mir wird es auch nur diese eine Version bleiben.
Für das Geld hätte meiner Meinung nach bedeutend mehr an Ausstattung bei dem Modell bei sein müssen (mehr Auslegerteile, eventuell feste Spitze und auch mindestens ein Lasthaken ), auch das die Raupenschiffe nicht demontierbar sind ärgert im Vergleich zu seinem Vorgänger, der für weniger Geld teils mehr Funktionen hatte.
Auf das Zubehörseit bin ich gespannt, denke es wird aber wohl nur die Schlitzwandfräse mit den großen Schlauchtrommeln sein, mit gefiel von der Ausstattung her noch immer das Zubehörset zum LRB richtig klasse, auch weil es ordentlich Einzelteile enthielt, lassen wir uns mal überraschen was da drin sein wird..


https://up.picr.de/44672596mb.jpg

https://up.picr.de/44672602fl.jpg



Edit: TAGs entfernt, bitte die vorgegebenen maximalen Skalierungsmaße bei eingebundenen Grafikdateien einhalten (1024x768 bzw 768x1024), bitte die Forenregeln respektieren.
--
Viele Grüße

Martin

Dieser Post wurde am 09.11.2022 um 22:46 Uhr von Hansebube-Forum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
10.11.2022, 13:19 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
börge postete
Auf das Zubehörseit bin ich gespannt, denke es wird aber wohl nur die Schlitzwandfräse mit den großen Schlauchtrommeln sein,

Ein anderes Auslegerkopfstück müsste dann aber auch mit dabei sein: https://www.liebherr.com/de/deu/aktuelles/news-pressemitteilungen/detail/liebherr-praesentiert-neues-anbaugeraet-schlitzwandfraese-lsc-8-18.html

Ansonsten stimm ich Dir zu: Das Modell sieht schön aus und würde, wenn das Zubehörset so kommt wie in der oben verlinkten Pressemeldung zu sehen, mit der Schlitzfräse noch besser aussehen. Aber 400€ für das Basismodell plus noch 'mal 230€ für das Zubehörset - das ist schon heftig. Da ist man preislich ja sogar schon über dem ebenfalls neuen LTM1650 und dem R9600...
Auch die Bauer MC96/BC35 hat ja, wenn ich mich richtig erinnere, "nur" 300€ gekostet.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de

Dieser Post wurde am 10.11.2022 um 13:30 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
10.11.2022, 15:08 Uhr
M154

Avatar von M154

Hallo zusammen,

@ Martin: Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung des Modells! Sind die Aufstiegsleitern auch dabei?

Auch ich finde, dass das Modell gut aussieht und insgesamt optisch gelungen ist. Der im Set enthaltene Schlitzwandgreifer ist aber für einen Bagger dieser Größe unterdimensioniert. Er hängt bei mir am HS 855. Hier mal zum Vergleich der Greifer, wie er im Münchner Marienhof eingesetzt war:



Ich hatte gehofft, dass es einen ähnlichen Greifer als Zubehör geben würde. Dann wäre die sportliche Preisstellung eher verständlich.

Schöne Grüße, Jakob

Dieser Post wurde am 10.11.2022 um 15:08 Uhr von M154 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
11.11.2022, 14:21 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Ein sehr schönes Modell, auch das der Schlitzwandgreifer dabei ist finde ich klasse, zumal die Größe durchaus auch am 130er eingestzt wird.
Allerdings würde ich ihn auch eher an den HS 855 anhängen.

Äusserst bedauerlich ist, bei der hohen Detailierung, das die Laufgittter und Geländer wiederum fest am Grundgerät angebracht sind.

Für mich, als Transportfan, rutscht das Modell daher ganz weit nach hinten in die Wunschliste.
Denn bei dem Preis, kauft man auch nicht mal eben ein zweites Modell um es "transportbereit" zu machen...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal und den Vierlanden, in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung