Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Sonstiges » Rätselhaftes auf der Unicata-HP » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
03.05.2005, 15:05 Uhr
Gast:cool-svenny
Gäste


Hi @ all:

Schaut mal auf der Unicata HP -> www.unicata-modellbau.de

Ist das nur ne Werbestrategie, oder etwa Geschäftsaufgabe???????
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
03.05.2005, 15:24 Uhr
R.W.Markgraf (†)



Wer den Menüpunkt: UniCata im Hauptmenü der UniCata-Homepage aufmerksam liest, weiß das es sich um die Geschäftsaufgabe handelt.
--
Rainer W. Markgraf (Familien Markgraf private Modellsammlung)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
03.05.2005, 15:45 Uhr
Christian

Avatar von Christian

darf man was über die gründe erfahren?

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
03.05.2005, 16:06 Uhr
R.W.Markgraf (†)



Christian,

ich kenne die Gründe zwar, bin jedoch der Meinung, das Hans-Peter Weigel selbst entscheiden muß, ob und wie und an wen er diese bekannt gibt.

Ich will dem nicht vorgreifen.

mfg
--
Rainer W. Markgraf (Familien Markgraf private Modellsammlung)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
03.05.2005, 16:08 Uhr
Christian

Avatar von Christian

selbstverständlich, ich habe ja auch nur offen zugängliche information erwartet, keine insider- oder persönliche infos...

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
03.05.2005, 17:34 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
R.W.Markgraf postete
Wer den Menüpunkt: UniCata im Hauptmenü der UniCata-Homepage aufmerksam liest, weiß das es sich um die Geschäftsaufgabe handelt.

Bitte nicht persönlich nehmen, aber: Gott sei dank...!

Gruß eines UNICATA-Geschädigten Modellbauers
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
04.05.2005, 14:05 Uhr
Leo Gottwald



Hallo Stephan

ich stimme mit Dir vollstens überein.

Hier zeig sich wieder das sich nur die gute Qualität durchsetzt.

Leo
--
2 Worte die mir in meinem Leben schon viele Türen geöffnet haben. Ziehen und Drücken.

Nur ungern läßt der Bofrostmann den Postmann an die Rohkost dran!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
04.05.2005, 14:52 Uhr
Gast:Christoph Huber
Gäste


Hallo
kann mich mal einer aufklären warum alle hier so schlecht über Unicata reden?
Christoph
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
04.05.2005, 15:01 Uhr
Christian

Avatar von Christian

Gegenfragen: Hast du Modelle von ihm? Hast du mal die preisliste konsultiert?

...

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
04.05.2005, 15:03 Uhr
Gast:Christoph Huber
Gäste


Ja die Preise sind mir auch schon aufgefallen....
Modelle von ihm habe ich keine..
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
04.05.2005, 15:57 Uhr
Christian

Avatar von Christian

nun ich habe Modelle von ihm, ich betrachte dies als (teure!) "Jugendsünden" meines Schwerlastmodellbau-Lebens...

Gruß
Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
04.05.2005, 15:58 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
Christoph Huber postete
Modelle von ihm habe ich keine..

Na, dann hast Du ja noch mal richtig Glück gehabt...;-)

Aber im Ernst: Die Qualität der UNICATA-Modelle passt nur höchst selten mit den geforderten Preisen zusammen. Entweder taugt die Verarbeitung nix oder die Proportionen sind für den Ar... (Der Pseudo-AC 1600 war eine reine Zumutung!) Andere Modelle wie die schönen SAURER oder MAGIRUS D-Klasse LKW stammen nicht aus Waigels Produktion, sind aber leider trotzdem schlicht unerschwinglich.

Das beste aber ist immer gewesen, wenn man Kritik beim Onkel Waigel höchst selbst geübt hat. Der Mann war, egal ob sachlich oder nicht vorgetragen, immer persönlich beleidigt. So kann es natürlich nix geben mit konstruktiver Verbesserung!!!

Nun hat es sich von selbst erledigt, und wir dürfen hoffen, daß es dabei bleibt. Glückwunsch...;-)

In diesem Sinne, Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
04.05.2005, 16:55 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

HAllo zusammen,

das was Stephan und Christian geschrieben haben kann ich leider nur vollstens unterschreiben.
Ich werde dieser Firma keine Tränen nachweinen.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
04.05.2005, 17:42 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Christoph Huber postete
Ja die Preise sind mir auch schon aufgefallen....
Modelle von ihm habe ich keine..

Ich habe mir vor einiger Zeit den BG6-Bausatz gekauft und gebaut. (Mehr aus der Verzweiflung heraus, daß es damals neben der ABI-Gerät von Conrad nur noch die vollkommen unbezahlbaren Tyro-Toys-Modelle im Bereich Spezialtiefbau gab.)
Das gute Stück ist leider ziemlich grob geraten und für mein Empfinden auch ziemlich fehlproportioniert - es ist fast so groß wie das BG24H von Brami.)
Auf meiner Homepage findest Du einen Bericht über den Zusammenbau.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
10.05.2005, 07:33 Uhr
Gast:cool-svenny
Gäste


Also ich gebe mal zu, dass in vielen Bereichen Unicata überteuerte Preise hatte. Ich habe für meinen 550 EC-H 20 im Maßstab 1zu50 welchen ich ab Sommer in Eigenregié bauen werde mal ne grobe Materialliste zusammengestellt und komme trotz des hohen Messingpreises nicht über 600,-€ Gesamtkosten inkl. allem Zubehör usw.
Daher scheinen mir 2400€ für nen kleinen 185 HC wirklich überteuert, aber dass ist ja schnee von gestern und nix neues.
Was ich aber schade finde, ist, dass das ganze Zubehör jetzt auch flöten geht, wie z.B. die Spundwanddielen, Spundwandramme, Materialcontainer, Grabenverbau usw.
Von den ganzen Umbausätzen finde ich nur wirklich den Schwebeballast und den Umbausatz LTM 1800 gut, den Rest kann man sowiso den Hasen füttern.
Und auch das Nicht-Antworten auf Emails ist ja bekannt...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
10.05.2005, 07:45 Uhr
Christian

Avatar von Christian


Zitat:
cool-svenny postete
Von den ganzen Umbausätzen finde ich nur wirklich den Schwebeballast und den Umbausatz LTM 1800 gut, den Rest kann man sowiso den Hasen füttern.
quote]

ich habe damals leider 2 von diesen sätzen gekauft. vergiss es.

die mstschüsse sind einfache quadratische ALuprofile mit tonnenweise spiel, wie du sie in jedem baumarkt billiger bekommst. die fuss- und kragenteile sind zwar gegossen, aber das bekommt jeder anfänger besser hin. am mast fehlen tonnenweise teile, z.b. die aufnahme um ihn an den a-bock zu hängen etc etc.

der rollenkopf passt hinten und vorne nicht.

im großen und ganzen muss ich sagen, ok, das teile sieht auf den ERSTEN blcik ganz ok aus, aber wer sich intensiver damit befasst (ich habe einen Schmidbauer LTM1800 auf Siku Basis gebaut), der erkannt schnell das das zum fenster rausgeschmissenes Geld ist. der bausatz ist richtig teuer, aber um einen ansehlichen LTM1800 in 1:55 zu haben ist selbst noch viel arbeit zu machen.

Also ein gut gemeinter Rat. lass es. Willst du trotzdem einen Siku-kran zum LTM1800 umbauen, meld dich bei mir, ich gebe gerne tips wie es auch geht ohne zig Euros zu verschwenden für Teile über die du dich nur ärgern wirst

Christian


--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 10.05.2005 um 07:45 Uhr von Christian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
10.05.2005, 10:17 Uhr
Gast:cool-svenny
Gäste


Also dein Angebot nehm ich gerne an, háb den Unicata Mast bei meinem Modellbaukollege Simon Brandt gesehen. Ist ganz OK. Ich werde so ab Sommer mich mit meinem 1800'er anfange, das Siku Grundgerät ist fertig für Thömen Hamburg...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
14.07.2016, 21:37 Uhr
Franzl78



Hallo ich wollte mal was aufgreifen und so oft bin ich ja nicht hier im Forum aktiv

Ich selber kenne die Firma nicht aber wie ein Gast schon schrieb Zubehör 1:55-1:50 ist doch immer gefragt und sofern er noch was macht
WIEGEL MODELLBAU Dann werde ich mal schauen was er noch fertigt.
Wenn ich das Geld hätte würde ich gern Zubehör fertigen aber dazu fehlt mir eben etwas Geld

Daher meine Frage wo findet man noch Zubehör zum erschwinglichen Preisen?

Danke
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung