Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » LR 1800 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
28.06.2005, 13:21 Uhr
Gast:Tony
Gäste


Ich war seit langer Zeit nicht mehr auf der Website von Liebherr..

öhhmmm sagt mal HAP IK WAS VERPASST.... oder warum gibbet LR 1800 ?

Falls ich vollkommen verpennt habe, bitte ich das zu Entschuldigen...

LR 1800 von Liebherr

http://www.liebherr.com/cr/21350_37059.asp

Weil ich dachte es wäre bei der LR1750 schluss und dann kommt die
LR 11200

Dieser Post wurde am 17.10.2009 um 21:29 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
28.06.2005, 13:25 Uhr
Gast:Tony
Gäste


mist gibs schon seit langem... sorry ich hab verpennt..
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
28.06.2005, 13:32 Uhr
Michael Compensis

Avatar von Michael Compensis

Hallo Tony,
ich muss offen sagen das ich mich frage wiso du einen Thread mit einer Frage eröffnest die du dir gerade mal vier Minuten später selbst beantwortest?!?!?
Außerdem wird Liebherr seine Besucher kaum verarschen, also glaub ihnen ruhig was sie auf ihrer eigenen Page schreiben...

Ich bitte darum hier nicht wieder eine ellenlange Diskusion vom Zaun zu brechen.
Bilder der LR 1800 gibt/gab es wenn ich mich recht entsinne auch auf www.olli80.de bei einem Brückenhub.
--
Mit besten Grüßen aus München
Michael

Sofern nicht anders angegeben, liegt das (c) aller eingefügten Bilder bei mir.
--
„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!

Dieser Post wurde am 28.06.2005 um 13:32 Uhr von Michael Compensis editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
28.06.2005, 13:34 Uhr
Gast:Tony
Gäste


hmm warum ich meinen Thread beantworte... weil ich ne Meldung bekommen habe das es die schon 10 Jahre gibt nimmt doch nicht alles so ernst!

Außerdem bin ich hier auf Suchfunktion gegangen... Ich habe keinen einzigen Thread gefunden....
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
28.06.2005, 13:39 Uhr
Michael Compensis

Avatar von Michael Compensis

Hallo Tony,
ich persönlich habe damit realtiv wenig Probleme und stehe auch gerne mit ANtworten bereit sofern ich sie weiss, jedoch denke ich das es einige User im Forum gibt die sowas einfach nervt!
Deshalb habe ich oben auch darum gebeten nicht wieder eine rieeeeeesen Debatte zu machen...
--
Mit besten Grüßen aus München
Michael

Sofern nicht anders angegeben, liegt das (c) aller eingefügten Bilder bei mir.
--
„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
28.06.2005, 13:42 Uhr
Gast:Tony
Gäste


@ Michael: Wieviele LR1800 gibt es denn auf der Welt ? 5 ??
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
28.06.2005, 13:57 Uhr
Jo

Avatar von Jo

Hallo Tony,
es gibt da so ne Internetseite namens Kranliste. Der Ersteller hat sich sicher lich dabei gedacht das mann da mal reinguckt...

Liebherr LR1800

A.L.E. Heavylift Ltd; Stafford, GB

China Crane; ?, RC

Daewon Crane; ?, ROK

Formosa Heavy Industries; Taipei, ROC

Hanchang Heavy Equipment; Ulsan, ROK

Locar Transportes Tecnicos e Guindastes Ltda; Guarulhos, BR

Sarens; Wolvertem, B

Sarilar; Merkez, TR

Also ich komm auf acht.´


Ich hab des aus der Kranlist heraus kopiert
--
Mit freundlichen Grüßen, Jo

Dieser Post wurde am 28.06.2005 um 13:58 Uhr von Jo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
28.06.2005, 14:21 Uhr
BUZ



wobei die LR 1800 ein Weiterentwicklung der LR 1650 ist, und davon gibt es in Fernost einige!
Beide sind absolut baugleich, den die Riga+Eisele LR 1650 wurde als LR 1800 abgetestet und entsprechend eingesetzt. Wie Michael schon schrieb: Bilder bei www.olli80.de unter "Brücke in Kitzingen" o. ä.!

Bei Jan van Wees gibt es Bilder der LR 1650 Raupe von USABIAGA aus Spanien, beim Legosteine verheben
hier: www.janvanwees.nl/Spanje/Spanje.htm



Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
21.03.2009, 23:42 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Hier eine LR1800 im LWE auf dem Prüffeld:



Bildquelle: Hans


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
22.03.2009, 08:46 Uhr
Frans



OW Liebherr LR 1800 Sarens.

Frans

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
22.03.2009, 08:48 Uhr
Frans



Raupen und gittermastteile Liebherr LR 1800.

Frans

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
22.03.2009, 08:52 Uhr
Frans



Und noch ein mal.

Frans

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
22.03.2009, 10:25 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Frans postete
Und noch ein mal.

Frans


Frans,

kann es sein, das es sich bei diesem Kran um die LR1800 ex Baldwins/USA handelt ? Aufgrund des Farbschemas von Oberwagen und Raupenfahrwerken würde alles darauf hindeuten.
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
22.03.2009, 11:43 Uhr
Frans



Ja Ralf, stimmt.

Frans
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
22.03.2009, 11:45 Uhr
Grisu



Kann es sein, das die LR1800 im Posting 008 die bei Riga lief , bevor die LR1750 kam?
Gruß Grisu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
02.05.2018, 19:08 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Wie im LG 1550 Thread angekündigt, hier eingescannte Papierbilder aus dem September 1997 von dem LR 1800 auf dem Testfeld










--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
01.11.2018, 22:12 Uhr
brambo



Sarens in Gent (B)



Baujahr 1997



Neue lackierung



[
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
03.01.2019, 16:25 Uhr
Grisu



Hallo, wenn ich mir die Fotos von der LR1800 anschaue, sehe ich nirgends den Zentralballast der Raupe. Laut Datenblatt gibt es 2 Varianten:32 to und 142to.Wo befindet sich dieser? Laut dem Datenblatt von Sarens gibt es hier sogar 2 Zentralballastgrundplatten: a) 7m x2,3m und b)3,9mx2,6m

Befindet er sich parallel zu den Raupen? Oder ist an den Raupen oben kein Zentralballast vorhanden? Hat jemand vielleicht Fotos von den 142to Ballast?


Besten Dank schon einmal.


Gruß Grisu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
03.01.2019, 16:33 Uhr
Martin Rhg



Hallo Grisu,
hinter den Raupen mittig vor dem Drehkranz schimmert es blau durch, kann dass der Zentralballast sein.....?

Grüße Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
03.01.2019, 16:55 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Schaut mal weiter oben nach. Dort kann man erkennen dass die Plattform an der die Aufstiege hoch gehen aus massivem Material sind.
Der restliche Ballast wird sich darunter verstecken.


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
03.01.2019, 17:07 Uhr
Grisu



Da schimmert was durch, da bin ich bei Dir. Kann aber nicht 142to sein! Laut Sarens-Datenblatt besteht der 142to Zentralballast aus:
2x16,2to+2x14,8to+8x10to=142to
Wobei die 10to Platte schon eine Höhe von 500mm hat und 4 Platten übereinander eine Höhe von 2m hätten!!! Würde man sehen...


Gruß Grisu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
03.01.2019, 17:11 Uhr
Grisu



@Adrian
Besten Dank für den Tipp. Jetzt sehe ich, das ganz oben drauf die 7 Meter Platte liegt. Dachte sie müßte unten liegen. Dann kann ich die 4 Platten a 10 Tonnen 2x2 nebeneinander packen. Dann geht es auf!!
Super Danke!
Gruß Grisu
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
03.01.2019, 17:12 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Bei der Höhe von 50cm sind aber auch die Antirutschnupsis mit einberechnet.
Ohne Nupsi sind die vielleicht noch 40cm.


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
04.01.2019, 23:34 Uhr
ReneBSschmidbauer




Zitat:
Grisu postete
Hallo, wenn ich mir die Fotos von der LR1800 anschaue, sehe ich nirgends den Zentralballast der Raupe. Laut Datenblatt gibt es 2 Varianten:32 to und 142to.Wo befindet sich dieser? Laut dem Datenblatt von Sarens gibt es hier sogar 2 Zentralballastgrundplatten: a) 7m x2,3m und b)3,9mx2,6m

Befindet er sich parallel zu den Raupen? Oder ist an den Raupen oben kein Zentralballast vorhanden? Hat jemand vielleicht Fotos von den 142to Ballast?


Besten Dank schon einmal.


Gruß Grisu

Hallo,

Ich würde die Möglichkeit eines Druckfehlers nicht ausschließen. Selbst eine LR 11350 hat weniger als 38t Zentralballast. 32 und 42t scheint mir plausibel.
--
Gruß aus Salzgitter,
René

"Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst." -Voltaire

www.schmidbauer-gruppe.de
www.fricke-schmidbauer.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
05.01.2019, 07:24 Uhr
percheron

Avatar von percheron


Zitat:
ReneBSschmidbauer postete
Ich würde die Möglichkeit eines Druckfehlers nicht ausschließen. Selbst eine LR 11350 hat weniger als 38t Zentralballast. 32 und 42t scheint mir plausibel.

Hallo Rene,

ich denke mal, daß es kein Druckfehler ist.
Hier im Datenblatt von Sarens, Seite 3:

http://www.sarens.com/media/catalog/Liebherr%20LR1800%20(Upgraded)/Brochure/Liebherr%20LR1800%20volledige%20brochure.pdf

sind aufgeführt: Carbody ballast 2x16,2t + 2x14,8t +8x10t = 142t
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung