Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Titan Zugmaschinen in aller Welt » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] -25- [ 26 ]
600 — Direktlink
30.03.2016, 20:43 Uhr
joerg




Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
Swiss postete

Kannst Du auch etwas zur Ladung sagen?


Tschüs,

Sebastian

Hallo Sebastian,
sollte der hier https://www.youtube.com/watch?v=X9t2avFV_NE sein.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
601 — Direktlink
31.03.2016, 08:53 Uhr
Swiss



Sebastian Mich würden dann eher die Daten zur Zugmaschine Interessieren,
Leistung, WSK, Radstand..

Wenn man bedenkt das in Arbon in den heiligen Hallen
auch heut noch an Motoren entwickelt wird wäre es recht
interessant was da unter der ollen Hütte werkelt... Titan ging nach D-Legden
500 PS gedrosselt, WSK, Radstand 410/140 cm
Motor Iveco 8281 SRI 10
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
602 — Direktlink
03.11.2016, 20:29 Uhr
Der Michel

Avatar von Der Michel

Mir ist jetzt aktuell zu Ohren gekommen, das der Reifenhersteller Good Year einen 4x2 NG 1932 von Titan umgebaut für Reifen Tests benutzt hat.
Merkmale sollen 525 PS sein, ein höher gesetztes Fahrer HAus, extra Ölkühler hinter Fahrerhaus. Weitere Ausstattung war eine Dachklimaanlage und eine Pritsche.
Benutzt wurde das Fahrzeug zum Testen von Busreifen bei 130 km/h und mehr.

Kann da jemand noch mehr Licht in die Geschichte von dem Fahrzeug bringen ?
--
LKW aus ganz Europa und aller Welt, Schwertransport, Krane, Bau- und Landmaschinen, Oltimer u. v. m. :

http://neinis-lkw-fotoforum.de/index.php

Aktuell zu empfehlen:
Alte ungarische Bilder
In Deutschland unterwegs ( schönes von damals )
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
603 — Direktlink
03.11.2016, 21:44 Uhr
Blaumann



Jau den gibts...nur irgendwie keine Fotos
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
604 — Direktlink
03.11.2016, 21:53 Uhr
joerg



Wer bei Neini angemeldet ist,
der kann hier http://neinis-lkw-fotoforum.de/index.php?page=Thread&postID=779404#post779404 ein Bild davon sehen.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
605 — Direktlink
03.11.2016, 22:33 Uhr
Harry K.



Hi Jörg,

herzlichen Dank für den Link - ich bin begeistert...... eine zweiachsige Titan...."sag niemals nie....." . Würde mich interessieren, was aus dieser Zugmaschine wurde.....
--
Gruß aus dem Süden

Harry
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
606 — Direktlink
04.11.2016, 18:01 Uhr
Philo0311




Zitat:
Harry K. postete
Hi Jörg,

herzlichen Dank für den Link - ich bin begeistert...... eine zweiachsige Titan...."sag niemals nie....." . Würde mich interessieren, was aus dieser Zugmaschine wurde.....

Mich auch,

vorallem was der Käfig sollte hinterm Haus.

Und warum ist das Haus so hoch auf Fahrgestell? War doch kein Allrad oder?
--
Gruß aus Ulm

Philipp alias der Schuppi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
607 — Direktlink
04.11.2016, 18:42 Uhr
Der Michel

Avatar von Der Michel


Zitat:
Philo0311 postete

Zitat:
Harry K. postete
Hi Jörg,

herzlichen Dank für den Link - ich bin begeistert...... eine zweiachsige Titan...."sag niemals nie....." . Würde mich interessieren, was aus dieser Zugmaschine wurde.....

Mich auch,

vorallem was der Käfig sollte hinterm Haus.

Und warum ist das Haus so hoch auf Fahrgestell? War doch kein Allrad oder?

Das höhere Fahrerhaus um ggf mehr Raum für den größeren Motor zu geben oder einen größeren Wasserkühler vorne Platz zu machen ?

Unter dem Käfig könnten die zusätzlichen Ölkühler für Motor und Getriebe sitzen. Auch könnte es tatsächlich eine Art Überrollkäfig sein, man bedenke, 130 km/h und mehr mit einem LKW auf einer Test- / Rennstrecke.

Meine Vermutungen.
--
LKW aus ganz Europa und aller Welt, Schwertransport, Krane, Bau- und Landmaschinen, Oltimer u. v. m. :

http://neinis-lkw-fotoforum.de/index.php

Aktuell zu empfehlen:
Alte ungarische Bilder
In Deutschland unterwegs ( schönes von damals )
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
608 — Direktlink
05.11.2016, 09:36 Uhr
joerg




Zitat:
Philo0311 postete

Zitat:
Harry K. postete
Hi Jörg,

herzlichen Dank für den Link - ich bin begeistert...... eine zweiachsige Titan...."sag niemals nie....." . Würde mich interessieren, was aus dieser Zugmaschine wurde.....

Mich auch,

vorallem was der Käfig sollte hinterm Haus.

Und warum ist das Haus so hoch auf Fahrgestell? War doch kein Allrad oder?

Die meisten Fahrzeuge hatten einen Käfig hinter dem Haus, als Überschlag- bzw Einknickschutz. Allerdings waren diese bei den firmeneigenen Fahrzeugen anders ausgeführt. Ich denke dieser hatte aber den selben Zweck.

Gruß Jörg

Dieser Post wurde am 05.11.2016 um 09:39 Uhr von joerg editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
609 — Direktlink
05.11.2016, 12:07 Uhr
BUZ



es könnten sogar zwei 4x2 bei Good-Year gewesen sein


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
610 — Direktlink
19.11.2016, 21:02 Uhr
JSC



Hab gerade einige Videos gefunden, wo die zwei Ovit Titan Zugmaschinen im Einsatz sind:

https://www.youtube.com/watch?v=xo0Bj0-eF8E
https://www.youtube.com/watch?v=jCu6AcAMj6I
https://www.youtube.com/watch?v=bThonbC2NFM
--
Schöne Grüße,
Josef
www.vorbildundmodell.net
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
611 — Direktlink
11.12.2016, 18:11 Uhr
XXL



Hallo !

Titan Z3242 6x6 der Deutschen Bahn bei strömendem Regen im Februar 1988
hinter dem Karlsruher Hauptbahnhof







Viele Grüße
Jochen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
612 — Direktlink
11.12.2016, 19:30 Uhr
BUZ



wo die wohl gelandet ist.... die genauso "lost" wie der Bundesbahn Kaelbe KDV 420W


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
613 — Direktlink
11.12.2016, 19:54 Uhr
Blaumann



Steht bestimmt bei irgend nem Bahnfetischisten in der Garage
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
614 — Direktlink
13.08.2017, 18:14 Uhr
Marbe



leider nicht die beste Aufnahme, aber vielleicht hat jemand noch besseres Bildmaterial dazu.
Hat Titan tatsächlich auch mal Flugzeugschlepper gebaut?

--
--Gruß--Marco--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
615 — Direktlink
15.08.2017, 19:58 Uhr
frank67



Laut Prospekt ja:




--
Viele Grüße, Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
616 — Direktlink
16.08.2017, 19:17 Uhr
BUZ



nach meinen Infos wurde 1986 ein AT 500 für die FAG gebaut und 1987&1988 fünf AT 500-2 für die FAG


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
617 — Direktlink
18.08.2017, 06:28 Uhr
BUZ




Zitat:
Marbe postete
leider nicht die beste Aufnahme, aber vielleicht hat jemand noch besseres Bildmaterial dazu.
Hat Titan tatsächlich auch mal Flugzeugschlepper gebaut?

ich habe hier eine Info von Alexander Luig:

das ist kein Schlepper sondern ein Flugfeldbergefahrzeug FBF-50101 4x4x4 von 1991. Es ist ein Einzelstück und wurde für die FAG gebaut, stand auf der Interairport 1991.

Ausrüstung:
20 t Rotzler Winde
vorne Rockinger Kupplung Typ 56
Kessler Achsen
Deutz BF6L913 mit 170 PS
Hubkraft am Arm 30 t
Hubkraft an der Brille 60 t
Eigengewicht 20 t
s/n 000201 852 0991, gebaut schon unter Küpper-Weiser-Regie

Das Fahrzeug wird zum Bergen und Abschleppen aller defekten Vorfeldfahrzeuge genutzt. Laut Lastenheft auch zum Schleppen von verunglückten Flugzeugen, vermutlich auch in Verbindung mit dem Goldhofer System, dazu gibt es aber leider keine Beweise


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 18.08.2017 um 06:30 Uhr von BUZ editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
618 — Direktlink
18.08.2017, 18:11 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
BUZ postete
ich habe hier eine Info von Alexander Luig:

Wo ist hier der Like-Button, wenn man ihn 'mal braucht?

Davon abgesehen: leider lässt mich mein Gedächtnis gerade etwas im Stich, aber ich meine, ich hätte bei einer Flughafenrundfahrt im Frühjahr diesen Jahres auf dem Vorfeld einen großen Schlepper (Flugzeug oder Bodenfahrzeuge) von Kaelble, Titan o.ä. gesehen. D.h., es könnte sein, dass mindestens ein Titan-Fahrzeug sogar noch existiert...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
619 — Direktlink
13.11.2017, 19:33 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Davon abgesehen: leider lässt mich mein Gedächtnis gerade etwas im Stich, aber ich meine, ich hätte bei einer Flughafenrundfahrt im Frühjahr diesen Jahres auf dem Vorfeld einen großen Schlepper (Flugzeug oder Bodenfahrzeuge) von Kaelble, Titan o.ä. gesehen. D.h., es könnte sein, dass mindestens ein Titan-Fahrzeug sogar noch existiert...

Aus gegebenem Anlass: Falls das o.g. Titan FBF-50101 eine dreiteilige Frontscheibe hat, dann existiert es wohl noch. Jedenfalls habe ich heute neben der Rettungswache vor Terminal B aus etwas Entfernung einen orangen, massiven Schlepper mit Titan-Logos gesehen.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
620 — Direktlink
25.12.2017, 20:43 Uhr
Tobse

Avatar von Tobse

Hatte Bohnet 2 Titan 3242, oder wurde diese hier einmal modernisiert?

http://www.spedition-bohnet.de/de/historie.html

Im Mercedes Schwerlastzugmaschinen-Buch von Stefan Jung und Wolfgang Hauch ist eine 3242 abgebildet, die kein weißes Dach mehr hat, dafür aber Windleitbleche, modernere Beschriftung und eine andere Sonnenblende.
--
Jetzt können wir haben, was wir wollen. Aber wollten wir nicht eigentlich viel mehr?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
621 — Direktlink
25.12.2017, 21:30 Uhr
Harry K.




Zitat:
Tobse postete
Hatte Bohnet 2 Titan 3242, oder wurde diese hier einmal modernisiert?

http://www.spedition-bohnet.de/de/historie.html

Im Mercedes Schwerlastzugmaschinen-Buch von Stefan Jung und Wolfgang Hauch ist eine 3242 abgebildet, die kein weißes Dach mehr hat, dafür aber Windleitbleche, modernere Beschriftung und eine andere Sonnenblende.

Hi Tobse,

die Frage kannst Du Dir eigentlich selbst beantworten - ich meine im Posting 525 stellst Du ein Bild von Bohnets zweiter 43er Titan ein - bei der ist der Kühler auf der rechten Seite - bei der ersten war er wie bei allen anderen Titans auf der linken Seite...... sprich - Bohnet hatte zwei 420er im Fuhrpark.......
--
Gruß aus dem Süden

Harry
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
622 — Direktlink
25.12.2017, 22:10 Uhr
Actros3350



Wo bekomme ich so ein Firmenlogo von Titan her? Kann mir jemand helfen. Danke
--
Actros V8 STRONG VEHICLE
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
623 — Direktlink
25.12.2017, 22:16 Uhr
Tobse

Avatar von Tobse


Zitat:
Harry K. postete

Zitat:
Tobse postete
Hatte Bohnet 2 Titan 3242, oder wurde diese hier einmal modernisiert?

http://www.spedition-bohnet.de/de/historie.html

Im Mercedes Schwerlastzugmaschinen-Buch von Stefan Jung und Wolfgang Hauch ist eine 3242 abgebildet, die kein weißes Dach mehr hat, dafür aber Windleitbleche, modernere Beschriftung und eine andere Sonnenblende.

Hi Tobse,

die Frage kannst Du Dir eigentlich selbst beantworten - ich meine im Posting 525 stellst Du ein Bild von Bohnets zweiter 43er Titan ein - bei der ist der Kühler auf der rechten Seite - bei der ersten war er wie bei allen anderen Titans auf der linken Seite...... sprich - Bohnet hatte zwei 420er im Fuhrpark.......

Ich kann dir nicht ganz folgen. Post 525 habe ich nix geschrieben.....
--
Jetzt können wir haben, was wir wollen. Aber wollten wir nicht eigentlich viel mehr?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
624 — Direktlink
25.12.2017, 22:50 Uhr
Gast:Vogel
Gäste



Zitat:
joerg postete

Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
Swiss postete

Kannst Du auch etwas zur Ladung sagen?


Tschüs,

Sebastian

Hallo Sebastian,
sollte der hier https://www.youtube.com/watch?v=X9t2avFV_NE sein.

Gruß Jörg

Ist der Titan aus Chur eigentlich baugleich mit dem vom Kübler?
Bin ob der Radstände da etwas am rätseln..

Andreas
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 22 ] [ 23 ] [ 24 ] -25- [ 26 ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung